Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Diskutiere Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Händler ist angeschrieben, der Erste ging zurück, da Insolvenzhaken nicht nachrüstbar ist. Dieser hat achterlich die Kugel ab Auslieferung. Wenn...

skoda-jens

Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
5
Händler ist angeschrieben,
der Erste ging zurück, da Insolvenzhaken nicht nachrüstbar ist.
Dieser hat achterlich die Kugel ab Auslieferung.
Wenn beim beschleunigen über 3000 Umdrehungen kein Gas mehr nachkommt und deshalb auf Luxusbrühe gewechselt wird, ist es sicher ein mechanisches Problem, Druckminderer o.Ä.?

Sowas hatte ich in 220Tkm mit der Tartarini Anlage nicht.

Jens
 
Zuletzt bearbeitet:

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
324
Zustimmungen
65
es ist eben ein elektronischer GDR. Ich meine Mal gelesen zu haben, der CNG Druck wird im oder am GDR gemessen. Das könnte das Umsteigen auf Benzin ab 3000 Umdrehungen erklären. Aber wie erklärt sich die falsche Angabe der CNG Qualität? Kann wahrscheinlich nur der Programmierer der Software vom Motorsteuergerät erklären. Wenn kein Fehler im Speicher hinterlegt wird, dann wird es bei dein Wagen echt schwierig. Die Werkstatt kann dann anfangen teure Teile zu tauschen ohne Erfolgsgarantie.
 

skoda-jens

Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
5
Heute von Berlin nach Magdeburg, langdurch auf Gas gefahren, auch beim beschleunigen kein zucken.
Gestartet auf Gas, Auto gleich ausgegangen. Wieder gestartet: Benzinbetrieb für ca. 1km, +5 Außentemperatur.
Gasqualität steht immer noch auf 90%, nachtanken in MD Rothesee nicht möglich wegen defekt.

Jens
 

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
324
Zustimmungen
65
Den Octavia 4 G-TEC Ambition mit Schaltgetriebe als EU-Import ab 21890€:
 

G-Tec_CNG

Dabei seit
07.05.2018
Beiträge
39
Zustimmungen
19
Ort
Zentral in Hessen
Fahrzeug
Octavia Combi G-Tec, 1,4l, Modelljahr 2015
Werkstatt/Händler
haben wir
Kilometerstand
wird immer höher
Seid ihr beide nicht im falschen Ordner unterwegs. Das müsste doch unter Octavia IV. Aber schön , das es den G-Tec jetzt als Handschalter gibt, dann hole ich mir nächstes Jahr vielleicht doch einen Neuen.
 

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
120
Zustimmungen
127
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Hätte eigentlich im Januar diesen Jahres schon zur Hauptuntersuchung usw. gemusst. Mein G-Tec fuhr so schön und ich hab's echt verpasst. Egal, ist keinem aufgefallen. Bin aber letzte Woche dochmal zur Werkstatt und habe alles machen lassen (km-Stand: 65.000).
Wie zu erwarten war, keine Probleme bei Abgasuntersuchung, Gasanlagenprüfung und Hauptuntersuchung (alles zusammen 153 €, davon 30 € für die Gasanlagenprüfung). Ich war nicht bei meinem Skoda-Händler, sondern mal bei einer Werkstatt (auch Bosch-Dienst), die sich mit CNG-Anlagen auskennt. Der dortige Meister hat dann auch die Gasanlagenprüfung vorgenommen (fährt selber seit langer Zeit sehr erfolgreich einen CNG-Caddy). Über meine Gastanks und allgemein sagte er: "Alles absolut einwandfrei in Ordnung. Generell keine Rostprobleme bei Gastanks mehr."
Weiterhin absolut zufrieden mit meinem Fahrzeug. Durchschnittlicher (realer) H-Gas-Verbrauch über die gut 3 Jahre liegt bei 3,6 kg/100 km (inklusive Pferdeanhängerbetrieb). Tanke in der Regel entweder bei uns in Lippstadt seit 2 Jahren für 1,139 € (1,115 € während der Zeit der Umsatzsteuerreduzierung wegen Corona) oder in Soest für 1,000 € (der Preis liegt schon seit 4 Jahren fest!). Fahre also für um die 4 € auf 100 km. An allen 5 CNG-Tankstellen im Kreis Soest BioCNG aus Abfall- und Reststoffen. Quasi klimaneutrales Autofahren ist mit einem CNG-Auto bei uns also Realität. In dem Zusammenhang vielleicht auch ganz interessant: Die Energieagentur NRW sieht bei der CO2-Bilanz BioCNG mit 5 g pro km gleichauf mit Ökostrom aus Windkraft!
Achso, unsere Initiative CNGasgeben Lippstadt hat nebenbei noch ein bisschen Werbung für BioCNG bei unserer Stadt und unseren Bürgern gemacht. Ich weiß nicht ob's daran lag ;) aber die CNG-Zulassungszahlen steigen bei uns, auch im Kreis Soest. Die Stadt wird sich in diesem Jahr zwei weitere Nutzfahrzeuge mit CNG-Antrieb anschaffen, weil sie mit Ihrem ersten Nutzfahrzeug sehr zufrieden sind. Wir haben den Eindruck, dass langsam mehr Leute wissen, was CNG ist. Und, viele wollen ganz bewusst kein E-Auto (Batterie-, Stromherkunftsproblematik, Anhängerkupplungswunsch...) und suchen eine ökologische Alternative. Und da kommt BioCNG gerade recht...
Unsere Verkehrsbetriebe sind noch nicht so weit, da sind wir aber dran. Die haben in den letzten Monaten über Wasserstoff philosophiert und acht neue Dieselbusse gekauft. Da mussten wir mal die Alternative BioCNG-Busse ins Gespräch bringen. Selbst im Wasserkraft verwöhnten Norwegen fahren die größeren Städte (z.B. Bergen und Trondheim) mit BioCNG-Bussen. Mal sehen wie das bei uns weitergeht.
Vielleicht lesen hier ja auch ab und zu potentielle Gebraucht- oder Neuwagenkäufer*innen. In kann nur jedem empfehlen, die ökologische, ökonomische, praxistaugliche und sozialverträgliche Alternative CNG-Fahrzeug mal näher in Betracht zu ziehen! In der aktuellen (2021) Autoumweltliste der Schweiz steht der Octavia Combi (neue Modell 1.5 TSI) G-TEC auf dem ersten Platz der Top Ten der umwelt- und klimafreundlichsten Verbrenner!! Sauberer geht's momentan nicht, wenn man mit vier Rädern motorisiert unterwegs sein will bzw. muss ;)
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.847
Zustimmungen
496
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Ja, hätten wir hier im Bergischen nur mal eine BioCNG Tanke in meiner Nähe, ich würde über eine Verlängerung des Leasing nicht lange nachdenken..... selbst konventionelle CNG Tanken sind nicht grade üppig gestreut....echt traurig....
 

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
120
Zustimmungen
127
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Ja, mit den BioCNG-Tankstellen sind wir im Kreis Soest schon ganz gut aufgestellt.
Und bei unseren Urlaubsfahrten (Nordschweden/Finnland/Tschechien/Slowakei/Niederlande/Schweiz) hatten wir bisher keinerlei Probleme eine Tankstelle (sehr oft auch schon mit BioCNG) zu finden. Im Ausland wird die Dichte sowieso eher besser (selbst in Großbritannien und Irland). Eine gute Tankstellen-App ist natürlich sehr hilfreich.
Aber bei Dir in der Nähe von Leichlingen gibts doch auch BioCNG-Tankstellen (zumindest in Burscheid, Leverkusen und Langenfeld). Da kommst Du wahrscheinlich nicht regelmäßig vorbei und extra vorbeifahren macht ja auch keinen Sinn.
Solingen und Hilden haben laut gibgas-app noch kein BioCNG. Teilweise wissen die Anbieter immer noch nicht, dass Sie BioCNG mindestens zum gleichen Preis wie normales Erdgas (manchmal sogar günstiger) einkaufen könnten. Quasi klimaneutrales Fahren wäre auch sehr werbetauglich. Gute Infos dazu gibts z. B. auf der Seite des Unternehmens Landwärme. Die übernehmen den kompletten Schreibkram für die Tankstellen. Wenn Du Lust und Zeit hast, könntest Du denen das ja mal sagen/schreiben. Haben wir hier auch gemacht. Teilweise waren die Tankstellenbetreiber sogar sehr dankbar für die Info (und bieten jetzt BioCNG an).
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.847
Zustimmungen
496
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Gute Idee, nur sind die Betreiber Aral oder Westfalen die in meiner direkten Nähe liegen. Denen ist es eher egal, wenn nicht sogar lästig. Beispiel Burscheid: die waren mal Bio, Aral oder die Stadt haben das kurzerhand geändert. Die Umstände wurde aber nicht kundgetan. Auf Anfrage wusste auch niemand was Sache ist. Der Rest ist ziemlich viel Fahrerei und macht es nicht wirklich lohnenswert. Bei Wartungsarbeiten braucht man auch nicht nach einem Zeitplan fragen, mehr als ein ratloser Blick und Axel Zucken ist nicht drin.....
 

skoda-jens

Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
5
Hi,
Auto war in der Werkstatt, Lamdasonde hinter Kat war kaputt.
Läuft bis jetzt ohne Mängel, Gasqualität wird mit 100% angezeigt.
Jetzt 235km auf Gas gefahren, lt. Anzeige noch eine Restreichweite von 190km.
Ist schon mal nicht so schlecht.

Jens
 

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
324
Zustimmungen
65
Freut mich für dich, anscheinend wurde doch ein Eintrag im Fehlerspeicher hinterlegt. Zum Glück sind solche defekte sehr selten.
Interessant, die Reichweite und die CNG Qualität werden über die Abgase bzw. Lambdasonde ermittelt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
120
Zustimmungen
127
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Freut mich auch für Dich, dass der Fehler jetzt endlich gefunden worden ist.
Und - bitte berichtigen wenn ich da falsch liegen sollte - es war kein CNG-spezifisches Problem.
 

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
120
Zustimmungen
127
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Gute Idee, nur sind die Betreiber Aral oder Westfalen die in meiner direkten Nähe liegen. Denen ist es eher egal, wenn nicht sogar lästig. Beispiel Burscheid: die waren mal Bio, Aral oder die Stadt haben das kurzerhand geändert. Die Umstände wurde aber nicht kundgetan. Auf Anfrage wusste auch niemand was Sache ist.
Ich habe mal in Burscheid bzw. beim Energieversorger wegen des BioCNG-Angebotes nachgefragt.
Hier die Antwort von Dipl.-Ing. und Prokurist Ralf Michels von der BELKAW GmbH aus Bergisch-Gladbach, die die CNG-Tankstelle mit CNG versorgt: Sehr geehrter Herr Viezens, gerne bestätigen wir Ihnen, dass wir an unserer Erdgastankstelle in Burscheid ausschließlich Biomethan verwenden."
 
Thema:

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec - Ähnliche Themen

OBD2 auslesen und Servicerückstellung Octavia III 5E: Es gibt hier einige Tipps, aber ich suche eine Empfehlung / Erfahrung für den Octavia III 5E (G-Tec) Erstzulassung 4/2018 Ich möchte "nur"...
Werden die Lieferzeiten beim Octavia RS Combi eingehalten?: Hallo zusammen, ich habe meinen Octavia Combi RS TSI 245PS mitte September 2020 bestellt. Laut Kaufvertrag soll er im März geliefert werden. Gibt...
Sinn und Unsinn von Skoda Connect: Falls ich dieses Thema an die falsche Stelle gestellt haben sollte, tut es mir leid. Ich möchte euch bitten dies dann entsprechend zu ändern. Ich...
SKODA OCTAVIA g-tec Motor-Umbau zu RS: Servus, habe eine Frage. Ich habe vor meinem Octavia g-tec einen RS-Motor zu verpassen. Ist es möglich einen anderen Motor einzubauen ? Ist...
Infotainment Columbus und ältere Smartphones: Hallo zusammen, ich hoffe, ich habe gründlich genug nach einem schon existierenden Thread gesucht und nerve nicht mit einem neuen, der schon...

Sucheingaben

skoda octavia cng erfahrungen

,

skoda octavia g-tec erfahrungen

,

skoda octavia g-tec

,
skoda octavia g tec erfahrungen
, skoda g-tec erfahrungen, Skoda Octavia 1.4 TSI G-TEC Ambition Combi, Octavia G-Tec, skoda gtec community, skoda g tec probleme, octavia g-tec erfahrung, skoda tgi, Skoda community g-tec, octavia g-tec öl, skoda octavia combi g-tec, skoda octavia g-tec combi modell 2019, skoda octavia g-tec kofferraum, octavia cng test, skoda octavia 1.4 tsi g-tec probleme, skoda Octavia cng, cng forum, test octavia g-tec, skoda octavia erdgas erfahrungen, octavia erdgas, skoda octavia g-tec rost, erdgas octavia erfahrung
Oben