Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Diskutiere Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; In einem Gaserforum tauchen immer wieder Berichte auf, dass Fahrer Probleme mit den Düsen bekommen, wenn sie den Sprit länger als ein Jahr im Tabk...

  1. #2481 cowglide, 30.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2018
    cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Ich hab gestern meinen Octi vom ersten Ölwechsel geholt und mir bei der Gelegenheit für ne Bekannte einen UP CNG konfigurieren lassen und dabei festgestellt, dass dieser im Gegensatz zu den größeren Motoren immer erst auf Benzin startet, aber danach gleich auf Gas umschaltet.
    Keine Ahnung ob das ein Druckfehler in der Beschreibung war, oder tatsächlich so ist und was der Grund für dieses unterschiedliche Startprozedere ist.
    Damit und mit dem geringen Benzininhalt ist natürlich so gut wie ausgeschlossen dass unter normalen Bedingungen hier die Kraftstoffalterung zuschlägt.
    Ich rede von dem kleinen 999ccm CNG betriebenen Motor aus dem Up, Citygo und Mii.
    Die 1,4er starten prinzipiell nur nach dem Gas tanken und ab einer bestimmten Temperatur auf Benzin.
     
  2. #2482 Rana arboreum, 30.11.2018
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    Kann ich nicht bestätigen.
    Bei der Übergabe des Leon TGI in WOB wurde mir das Märchen von startet auf Benzin und schaltet dann auf Gas um auch erzählt.
    Bis -11°C starten beide immer mit Gas. Das einzige was in meinem Leon Benzin verbrennt ist die Standheizung ;)
     
  3. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Mein Octi zischt auch beim Gas wegnehmen in den unteren 3 Gängen hörbar. Insbesondere beim Kaltstart deutlich zu hören.
    Das ist aber völlig normal, denn der Motor ist aufgeladen und der Lader spricht sehr schnell an, baut Ladedruck auf, der dann aber aufgrund des Gaswegnehmens via Wastegate ins wieder weggenommen wird. Dabei entsteht dieses Zischgeräusch.
    Gutes Beispiel waren die alten Benziner Smart mit 600 und 700ccm. Die hatten beim automatisierten Schaltprozess auch so ein Zwitscher-/Zisch-/Schnattergeräusch erzeugt, das nur vom Wastegate kam und sich heute noch sehr lustig anhört (gesteuerte Druckregelung)
    Ist halt bissl arg merkwürdig wenn der Mechaniker daraufhin das Getriebe tauscht...
     
  4. #2484 mongobongo, 01.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2018
    mongobongo

    mongobongo

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Wildau
    Ich kopiere mal meinen Beitrag aus dem Erdgasfahrer Forum hier rein: "Ich komme gerade von meiner Werkstatt. Der Serviceberater hat von einem Kunden testweise dessen Fahrzeug bekommen. Er ist, abgesehen von der Außenfarbe, absolut baugleich zu meinem. Gemeinsam haben wir eine Probefahrt gemacht. Siehe da, auch das Fahrzeug macht dieses Geräusch. Also verbuche ich es als normal. Scheinbar ist es so wie Peter schreibt. Okay, meiner macht es aber länger als die 1-2 Minuten nach Kaltstart. Aber sei es drum, ich bin beruhigt dahingehend. Um den wackelnden Schaltknauf wird sich nächste Woche gekümmert."

    So und nun noch kurz zu meiner Getriebeproblematik. Man hat ja das funktionierende "ab Werk Getriebe" auf Verdacht getauscht. Das neue hat leider einen nervenden wackelnden Schaltknauf im fünften Gang. Nachdem man alles probiert hat und das Problem nicht lösen konnte, wird in der zweiten Dezemberwoche auf Weisung von Skoda Deutschland erneut ein neues Getriebe eingebaut. Krass 6500km auf der Uhr und schon das dritte Getriebe. Wobei das erst wohl nicht defekt war.
     
  5. #2485 Donnerskoda, 01.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Es ist tatsächlich krass, wie viele Mechaniker nicht logisch denken können, nur so kann man das erklären.
    Der Turbo/ Wastegate ist bei mir nicht wahrnehmbar, bei Tempo 30 im dritten und sehr wenig Gas säuselt/ pfeift der Gasdruckregler ganz leise, das darf er meiner Meinung nach.
     
    cowglide gefällt das.
  6. #2486 mongobongo, 01.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2018
    mongobongo

    mongobongo

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Wildau
    Achso, die vibrierende Kraftstoffleitung hat man beim letzten Aufenthalt in der Werkstatt auch gleich gefixt.
    Sei es drum, ich bin froh, die Garantieverlängerung bei der Bestellung genommen zu haben. Der Vorgänger, ein 6er Golf 1,4 TSI mit DSG, war auch so eine anfällige Bude. Außen top, aber die Technik ein einziges Desaster. Danach wollte ich eigentlich kein Fahrzeug mehr aus dem VAG Konzern kaufen. Leider ist die Auswahl begrenzt, wenn man Erdags möchte. Außerdem finde ich den Octavia so schön spießig, das gefällt mir.
    Und andere Hersteller sind auch nicht ohne. Ich hatte mal einen Astra J Neuwagen, da hat man es tatsächlich geschafft, im Werk bei der Lackierung ein Blatt von einem Baum dauerhaft an der Heckklappe einzulackieren. War nicht außen, sondern innen, aber für mich trotzdem unglaublich. Ich weiß nicht, ob Opel die Fahrzeug draußen lackiert. Wurde zwar selbstverständlich auf Garantie gemacht, aber der Werkstatt war es unangenehm.
     
    cowglide gefällt das.
  7. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Den pfeiffenden Gasdruckregler hör ich an meinem auch.

    Ein Bekannter der bei einem großen Stuttgarter Autobauer arbeitet, hatte sich mal wieder einen Jahreswagen rausgelassen und als dieser das heulende Kettengeräusch beanstandet hatte, sagte man ihm in der Werkstatt, "des isch halt so und wenn Sie's so stört, dann drehn se halt des Radio lauter".
    Von daher kann man froh sein wenn die Werkstätten überhaupt sowas wie aufs Geradewohl das Getriebe austauschen
     
  8. Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    In Österreich muss laut Gesetz ein Druckkessel - der Gastank fällt darunter - geprüft werden. In den ersten 5 Jahren sind das 4 zusätzliche Servicefahrten und danach Zusatzkosten. Wie ist Eure Meinung / Erfahrung dazu?
     
  9. #2489 Donnerskoda, 01.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Damit es dann schlechter ist, als zuvor? :huh: Nein danke!
     
  10. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Es hat (Es nimmt sich...) doch heute niemand mehr die Zeit um sich auf ernsthafte Fehlersuche zu begeben! Zumindest nicht wegen einem Geräusch.
    Wenn nix im Fehlerspeicher steht, dann kann es wohl auch kein Problem geben...

    Das nervtötende Vibrationsgeräusch an meinem Octi das auftritt wenn der Drehzalmesser 1800-2000 1/min passiert und aus dem Bereich Stirnwand rechts unten herkommt, bleibt erstmal noch ne Zeit lang sich selbst überlassen.
    Die Werkstatt sagt, dass man dem während eines Inspektionstermins nicht weiter nachgeht, sofern nicht eindeutig reproduzierbar und für jeden deutlich hörbar ist. Müsse man in einem Extra Termin prüfen. Ich glaub ich such den Fehler lieber selbst...
     
  11. #2491 Donnerskoda, 02.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Die Vibrationen könnten die Kraftstoffleitung sein, ist ein bekanntes Problem beim G-tec.
     
    cowglide gefällt das.
  12. SandyDE

    SandyDE

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Style G-Tec
    Hö? Also lese im Grunde das zum ersten Mal bei dir. Ein bekanntes bzw. häufiges Problem ist das aber nicht.
     
    G-Tec_CNG und xl8lx gefällt das.
  13. #2493 Donnerskoda, 03.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    ?(
    Habe ich irgendwo noch ein - zweimal gelesen, ich weiß nicht in welchem Forum.
     
  14. #2494 Donnerskoda, 04.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
  15. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Hab da mal ein bissl im Motorraum nach Schepperpotenzial geschaut und entdeckt dass die Klimaleitung (dickeres Alurohrohr) die entlang des rechten Innenkotflügels in Fahrtrichtung verläuft mitsamt ihrem Zwischenhalter recht locker sitzt und für die Geräusche verantwortlich sein kann.
    Ich werde jetzt mal das Spiel aus dem Plastikhalter rausnehmen und dann weiß ich mehr... Ausschlussverfahren eben
     
    Donnerskoda gefällt das.
  16. mglueneburg

    mglueneburg

    Dabei seit:
    Gestern
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Erdgas Enthusiasten,

    ich knacke bald die 60 tkm bei meinem Skoda Octacia Kombi.

    Kurzum, ich hatte bisher keine Probleme. Aber Inspektion kommt im Januar :-P ^^

    Naja wobei das NAVI unterirdisch schlecht ist- mega schlecht... Modell Ende 2014... Kartenmaterial 2017. Ich hasse das Navi...

    Viel kurze Strecke oder Autobahn, Rund 4 KG Verbrauch im Schnitt über die letzten 5000 Kilometer.
    Häufiger Öl Wechsel kein Problem, ich nehme Öl für 20€ und bringe es mit...

    Meine Frage, wer ist der Kilometer Meister? Wer hat schon über 60 tkm, wie sind die Erfahrungen. Wann und musste etwas repariert oder ausgetauscht werden.?

    Beste Grüße

    Moritz aus Lüneburg
     
    Lippstaedter und cowglide gefällt das.
  17. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    66380 km, keinerlei Probleme oder Reparaturen und sogar mit dem NAVI (Amundsen MIB1) sehr zufrieden.
    Ausweichempfehlungen erheblich besser als Navigon oder Tomtom, da die alle auf die gleiche Ausweichroute schicken und dort sofort der nächste Stau ist. Das Amundsen nimmt eine andere Route, und die ist in der Regel dann auch komplett frei.
     
    Lippstaedter gefällt das.
  18. G-Tec_CNG

    G-Tec_CNG

    Dabei seit:
    07.05.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Zentral in Hessen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-Tec, 1,4l, Modelljahr 2015
    Werkstatt/Händler:
    haben wir
    Kilometerstand:
    wird immer höher
    Hallo mein 2014er O³ G-Tec hat jetzt 96.000km auf der Uhr. Aktuell gerade das Radlager hinten links machen lassen, ansonsten außer Inspektionen und Ölwechsel null komma nichts.
     
    Lippstaedter gefällt das.
Thema: Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia cng erfahrungen

    ,
  2. skoda octavia g-tec erfahrungen

    ,
  3. skoda octavia g tec erfahrungen

    ,
  4. skoda octavia g-tec,
  5. Skoda Octavia 1.4 TSI G-TEC Ambition Combi,
  6. skoda g-tec erfahrungen,
  7. Octavia G-Tec,
  8. octavia g-tec öl,
  9. skoda octavia g-tec kofferraum,
  10. octavia g-tec erfahrung,
  11. skoda g tec probleme,
  12. Skoda community g-tec,
  13. test octavia g-tec,
  14. skoda Octavia cng,
  15. skoda octavia g tec motoröl,
  16. skoda octavia Erfahrungen,
  17. octavia g-tec erfahrungen,
  18. octavia g tec erfahrungen,
  19. octavia g-tec probleme,
  20. erdgas octavia erfahrung,
  21. octavia g tec forum,
  22. g tec skoda,
  23. skoda tgi,
  24. octavia erdgas,
  25. Skoda G-Tec Abdeckung Gasflaschen
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec - Ähnliche Themen

  1. Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht

    Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht: Hallo, ich habe einen Octavia Combi 140ps mit ca. 270.000km jetzt runter, ein Diesel. Wir haben seit fast 2 Jahren immer wieder das Problem dass...
  2. Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?

    Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?: Hallo, weiß jemand, ob die Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich sind? Sieht ähnlich aus.
  3. Komisches Geräusch Skoda Octavia

    Komisches Geräusch Skoda Octavia: Hey leute Vlt könnt ihr mir wiedermal helfen .. Seit gut nem Jahr hab ich beim starten ein quietschen ganz kurz wenn sich der motor eben bewegt...
  4. Privatverkauf Sommerräder für Octavia II

    Sommerräder für Octavia II: 4 schöne Sommerräder für Octavia II (Skoda-Alufelgen 15 Zoll Pyxis aus 2011, bereift mit Dunlop Sommerreifen Produktion 2016, Profil zweimal 5mm,...
  5. Suche lautstärkeregler radio Swing octavia 3

    Suche lautstärkeregler radio Swing octavia 3: Hallo, mir ist der lautstärkeregeler gebrochen und ich suche jetzt ein ersatz. Beim händler habe ich schon nachgefragt ,die finden den nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden