Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Diskutiere Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mal eine Frage an die aufmerksamen G-Tec Fahrer. Mein Octavia macht in den ersten drei Gängen beim Abtouren, also wenn ich vom Gas gehe, eine...

  1. #2461 mongobongo, 23.10.2018
    mongobongo

    mongobongo

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Wildau
    Mal eine Frage an die aufmerksamen G-Tec Fahrer. Mein Octavia macht in den ersten drei Gängen beim Abtouren, also wenn ich vom Gas gehe, eine Geräusch. Hört sich an wie ein Zischen/Schleifen und lässt sich schwer beschreiben und auch nicht audiografisch aufzeichnen. Es scheint von der linken Fahrzeugseite herzukommen. Bei Skoda war ich schon, die haben mir ein neues Getriebe eingebaut, bei dem jetzt der Gangknauf im fünften Gang vibriert. Das eigentliche Problem hat der Getriebetausch aber nicht gelöst. Die Werkstatt steht derzeit im Kontakt mit Skoda Deutschland und wird wahrscheinlich demnächst wieder das Getriebe tauschen um das Vibrieren zu beseitigen. Zu dem Geräusch sind jedoch alle Parteien recht ahnungslos. Man sagte zwar damals zu mir, dass man im Bereich Erdgas lokal das Kompetenzzentrum sei, aber damit ist es wohl nicht so weit her. Nachdem man anfangs annahm, das Geräusch stamme vom Getriebe bzw. der Kupplung, versucht man mir nun einzureden, das Geräusch wäre normal. Es könnte wohl der Auspuff sein, der sitzt ja weiter vorn und man nimmt dessen Geräusch mehr wahr oder der Turbolader ist schuld aber nicht defekt, da Gas anders verbrennt macht der Lader nach Meinung der Werkstatt andere Geräusche als bei normalen Benzinern.
    Zugute halten muss ich, dass das Geräusch tatsächlich im Gasbetrieb stärker bzw. ausschließlich zu hören ist. Ich meine zwar, das Geräusch auch schon im Benzinbetrieb gehört zu haben, aber das kann tatsächlich Einbildung sein. Irgendwann hört man halt die Flöhe husten.

    Da die Werkstatt keinen G-Tec heranbekommt um zu vergleichen, kann mir vielleicht hier aus dem Forum jemand mitteilen ob er auch diese Geräusche hört
     
  2. #2462 G-Tec_CNG, 23.10.2018
    G-Tec_CNG

    G-Tec_CNG

    Dabei seit:
    07.05.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Zentral in Hessen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-Tec, 1,4l, Modelljahr 2015
    Werkstatt/Händler:
    haben wir
    Kilometerstand:
    wird immer höher
    Dann kann es ja mit der Kompetenz nur hohle Worte vom Autohaus gewesen zu sein, denn sonst müssten die noch andere G-Tec Kunden haben, bei denen sie mal nachfragen könnten.
    Aber leider kann ich auch nichts zur Hilfe beitragen, bei meinem G-Tec hat noch nie was gezischt/geschliffen beim Gas wegnehmen.
     
  3. xl8lx

    xl8lx

    Dabei seit:
    04.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    48
    .
     
  4. #2464 Donnerskoda, 23.10.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Bei mir zischt auch nichts. Zur Zeit hat der Händler hier einen gebrauchten G-tec im Angebot, habe mir schon überlegt den zum Vergleich mal Probe zu fahren.
     
  5. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    G-tec Felgenfrage:
    In den Octavia Papieren steht drin dass die Felgen eine Einpresstiefe von 46mm haben sollen.
    Warum ist das so?
    Kann ich Felgen mit ET48 verwenden?
     
  6. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Wie so oft fehlen da noch ein paar Infos.....;) Daher kann man keine Aussage allen zur ET treffen,
    Ja, wenn es sich um eine Skoda Felge bzw. Stahlfelge mit 6 Zoll Breite handelt. Entweder 6x16 oder 6x17.

    Deine genannten 46 ET sind vermutlich im Zusammenhang mit einer 6,5 Zoll breiten Felge genannt,

    Bei Zubehörfelgen ist das alles erstmal egal, denn da gilt wie immer das jeweilige Gutachten zur Felge.

    Ist nunmal so festgelegt,,,,,,
    Natürlich gehen viele andere Werte auch, das sieht man ja an den Zubehörfelgen.
    Um das alles zu vereinfachen gibt Skoda halt nur die Felgendimensionen frei die sie im Angebot haben mit evtl .paar Alternativen und nicht alle möglichen Dimensionen und Kombinationen.
    Daher bleibt dir nichts anderes übrig als dich, wenn du Skoda Räder fahren willst, daran zu halten.
     
    cowglide gefällt das.
  7. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Bzgl meiner Reifenfrage hab ich auf der Skoda HP diesen Link zu Freigaben von Reifen-/Felgenkombinationen entdeckt.
    Insbesondere für die Verwendbarkeit von Schneeketten recht interessant, für diejenigen die auch mal im Winter in die Berge wollen...

    http://www.skoda-auto.de/service/reifenservice

    Im PDF auf Seite 225 findet sich unser g-tec mit dem Motorkennbuchstaben CPWA und den seitens TÜV freigegebenen Kombinationen wieder.
    Die Serienmäßigen 6,5J 16 ET46 Stahlfelgen sind offensichtlich nicht für Schneekettenbetrieb freigegeben.
    D.h. wenn jemand seine originalen sommerbereiften Stahlfelgen auf Winterreifen umstellt, hat bzgl Verwendbarkeit von Schneeketten zumindest mal keine TÜV Freigabe. Wenn ich das richtig verstehe....!?
     
  8. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Verstehst du richtg.

    Die Skoda Reifenliste wird in den entsprechenden Themen übrigens gefühlt alle 2 Tage erwähnt. ;)
    Daher ja von vielen der Hinweis die Reifensachen nicht speziell auf den G-Tec zu beziehen. Denn es ist ein Octavia wie jeder andere womit auch das vorgehen zu Reifenfragen identisch ist.
     
    cowglide gefällt das.
  9. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Moin,
    Frage zur g-tec Werksgarantie.
    Meine erster 15Tkm Ölservice steht demnächst an. Einen Termin hab ich, jedoch wird die Laufleistung bis dahin um ca 1000km überschritten sein.
    Kann mir jemand sagen wie hart Skoda die Intervalle in Bezug auf spätere eventuelle Garantieleistungen handelt? Gibt es da einen Toleranzwert? Im Autohaus sagte mir die "Servicedame" am Telefon dass ohne Konsequenzen 1400km überzogen werden kann...
     
  10. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Deine Antwort hast du dir doch bereits selber gegeben. ;)
    1000 km sind schon noch Ok
     
  11. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Naja, ich dachte dass vielleicht jemand mit der Materie bewandert ist und eine konkretere Ansage machen kann, die irgendwo im Kleingedruckten steht und so ähnlich klingen könnte wie "...der Anspruch auf Werksgarantie erlischt bei Überschreitung der Toleranz von XX%..."
     
  12. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Wurde hier im Forum schon des öfteren Diskutiert. Aber halt allgemein, denn das ist ja - wie so oft - beim G-Tec nicht anders als bei den herkömmlichen Modellen.

    Einfach mal "überziehen" oben rechts in der Suche eingeben;)
     
  13. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    Hmmm joa...kann man bestimmt so machen... ich dachte mir bevor ich die SuFu bemühe und mich stundenlang durch zig Beiträge mit ner Menge Prosa hier aufm Smartphone durchwälze, stelle ich lieber eine Frage und hoffe auf eine konkrete Antwort.

    Bzgl Garantie und Kulanz ists halt so dass jeder Hersteller seine eigene "Politik" fährt und die einen sehr hart auf ihre Angaben bestehen und andere wiederum tolerant sind.

    Ein Beispiel: ein Freund kaufte mal vor Jahren einen gebrauchten 6Jahre alten BMW 525d bei der BMW Niederlassung und schloss eine schicke Gebrauchtwagengarantie ab.
    Er überzog gleich das erste Serviceintervall um 2000km.
    Zufällig erlitt der Wagen wenige Monate später einen Motortotalschaden aufgrund einer geplatzten ATL Öldruckleitung.
    Nun nahm die Gebrauchtwagenversicherung die Serviceüberziehung als Gelegenheit wahr und verweigerte jegliche Kostenübernahme und der Kollege blieb auf 13.000€ Reparaturkosten sitzen.
     
  14. #2474 Robert78, 19.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Dann lass es dir entweder schriftlich von der Werkstatt geben das das so in Ordnung ist oder ziehe deine Servietermin vor wenn du Angst hast.
    Was anderes wird dir nicht übrig bleiben.

    Ein schriftliches Dokument was genau noch erlaubt ist wirst du hier leider nicht finden.
    Ebenso hilft es dir nichts wenn hier 10 Leute sagen das ist Ok so wenn du dann dennoch Ärger deswegen hast.

    Sorry, ist aber nunmal so.

    Folgendes ist nicht böse gemeint, also bitte nicht eingeschnappt sein.;)

    So nebenbei:
    Was meinst du denn warum überall so viele Beiträge existieren?
    Weil viele so denken wie du und statt sich selber zu bemühen einfach nochmal fragen. Selbst wenn es, wie man oft sieht, nur paar Beiträge weiter oben steht (das gilt jetzt nicht für dieses Thema)
     
  15. cowglide

    cowglide

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    29
    So schnell bin ich nun auch wieder nicht eingeschnappt ;-)
    Du hast grundatzlich schon Recht, aber das wesentliche wird erfahrungsgemäß dann schnell zerredet und vom jeweiligen Thema abgedriftet, was eine halbwegs effiziente Suche echt anstrengend macht, denn man muss im Grunde alles durchlesen, weil sich im Gesamtzusammenhang irgendwo dann doch noch verwertbare Infos/Teilinfos verstecken...
     
  16. Nytefall

    Nytefall

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Aalen
    Fahrzeug:
    O³ G-Tec
    Habt ihr euch schonmal gefragt, ob der Sprit im Tank irgendwann schlecht wird, wenn man ihn nicht verfährt?
    Ich halte das ja eigentlich für ein Gerücht :) .. aber scheinbar kann es wirklich sein:



    Grüße
    Nyte
     
  17. #2477 Donnerskoda, 22.11.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Naja, die Tanksysteme sind schon wesentlich dichter gewrden seit Käfer´s Zeiten: Luftfeuchtigkeit kommt von außen keine mehr in den Tank und es verdunstet auch kaum etwas. Bei mir sind max. 10 - 12 l drin, da geht nach einem 3/4 Jahr die Reseveleuchte an, dann fahre ich eine Runde auf Benzin bis der Tank fast leer ist und fülle 8 - 10 l nach (E10, das kann etwas Wasser aufnehmen).
     
  18. Cohni

    Cohni

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Octavia G-Tec, Limo, schwarz, EZ: 2018
    In der BDA steht, dass man alle sechs Monate den Benzintank soweit leer fahren soll, bis die Reserveleuchte glimmt.

    Mit ein bisschen Sicherheit bezüglich der Zeit wird man bei Skoda zusätzlich von der miesesten Suppe ausgehen...also ich denke auch, dass das Altern eigentlich kein richtiges Problem mehr sein sollte. Ich mache es trotzdem...zur Sicherheit. :D
     
  19. #2479 Rana arboreum, 22.11.2018
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    In einem Gaserforum tauchen immer wieder Berichte auf, dass Fahrer Probleme mit den Düsen bekommen, wenn sie den Sprit länger als ein Jahr im Tabk lassen.

    Im Citigo ist das Verfahren von gerade mal 5 -7 Liter ja nicht so schwer. Im Leon dauert das schon länger, obwohl ich da normalerweise auch nicht wirklich viel mitführe.
     
  20. #2480 Mazteclapd, 29.11.2018
    Mazteclapd

    Mazteclapd

    Dabei seit:
    20.03.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    G-Tec Liefertermin Juni 2018
    Also ich habe nach 17700km jetzt 3 Striche runter von der Benzinanzeige. (ohne leeren Gastank jemals)

    Werde vermutlich den Tankl auch mal bewusst leer fahren, dauert sonst einfach zu lange.....


    PS: Sollten hier Erdgasfahrer aus Österreich mitlesen, es gibt nun eine Facebookgruppe zum Infos austauschen (Tankstellen usw):

    ERDGAS FAHRER ÖSTERREICH:
    http://www.facebook.com/groups/335541580594695
     
Thema: Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia cng erfahrungen

    ,
  2. skoda octavia g-tec erfahrungen

    ,
  3. skoda octavia g tec erfahrungen

    ,
  4. skoda octavia g-tec,
  5. Skoda Octavia 1.4 TSI G-TEC Ambition Combi,
  6. skoda g-tec erfahrungen,
  7. Octavia G-Tec,
  8. octavia g-tec öl,
  9. skoda octavia g-tec kofferraum,
  10. octavia g-tec erfahrung,
  11. skoda g tec probleme,
  12. Skoda community g-tec,
  13. test octavia g-tec,
  14. skoda Octavia cng,
  15. skoda octavia g tec motoröl,
  16. skoda octavia Erfahrungen,
  17. octavia g-tec erfahrungen,
  18. octavia g tec erfahrungen,
  19. octavia g-tec probleme,
  20. erdgas octavia erfahrung,
  21. octavia g tec forum,
  22. g tec skoda,
  23. skoda tgi,
  24. octavia erdgas,
  25. Skoda G-Tec Abdeckung Gasflaschen
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec - Ähnliche Themen

  1. Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht

    Octavia Fehler AGR Ventil kommt und geht: Hallo, ich habe einen Octavia Combi 140ps mit ca. 270.000km jetzt runter, ein Diesel. Wir haben seit fast 2 Jahren immer wieder das Problem dass...
  2. Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?

    Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich?: Hallo, weiß jemand, ob die Spiegelblinker für Octavia III und Superb III gleich sind? Sieht ähnlich aus.
  3. Komisches Geräusch Skoda Octavia

    Komisches Geräusch Skoda Octavia: Hey leute Vlt könnt ihr mir wiedermal helfen .. Seit gut nem Jahr hab ich beim starten ein quietschen ganz kurz wenn sich der motor eben bewegt...
  4. Privatverkauf Sommerräder für Octavia II

    Sommerräder für Octavia II: 4 schöne Sommerräder für Octavia II (Skoda-Alufelgen 15 Zoll Pyxis aus 2011, bereift mit Dunlop Sommerreifen Produktion 2016, Profil zweimal 5mm,...
  5. Suche lautstärkeregler radio Swing octavia 3

    Suche lautstärkeregler radio Swing octavia 3: Hallo, mir ist der lautstärkeregeler gebrochen und ich suche jetzt ein ersatz. Beim händler habe ich schon nachgefragt ,die finden den nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden