Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von gin|tonic, 26.06.2015.

  1. #1 gin|tonic, 26.06.2015
    gin|tonic

    gin|tonic

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    bin neu hier und möchte mich an die G-tec Fahrer unter euch wenden, da man in Internet sehr wenig zu dem Thema findet.
    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Wagen?
    Seid ihr zufrieden damit? Gibt es irgendwelche Mängel oder Kleinigkeiten die euch stören?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    also allgemein zum octavia findest du ja hier genug. Wenn dann kann es dir nur um den Motor gehen zwecks Erfahrung.
     
  4. #3 gin|tonic, 26.06.2015
    gin|tonic

    gin|tonic

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Richtig:)
     
  5. #4 Thorman_G-Tec, 26.06.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Also ich bin bisher sehr zufrieden mit meinem Octavia Combi G-Tec. Nächste Woche erreiche ich die 20.000km, bisher keinerlei Problemchen, oder Defekte. Allerdings sind die Stahltanks noch nicht in die Jahre gekommen. Hier gibt es ja im VW-Konzern durchaus Rostprobleme mit den Stahlflaschen. Stand heute würde ich den G-Tec nicht mehr kaufen, sondern den Golf TGI vorziehen, da sie dort auf CFK-Gastanks umgestellt haben, bei denen es keine Rostprobleme mehr geben soll und die dazu noch leichter sind.
    Ansonsten finde ich Fahrleistungen in Ordnung und die Reichweite (400km) mit H-CNG akzeptabel. Leider gibt es das bei uns nicht, nur L-CNG, was dann zu 20% Mehrverbrauch führt und dem entsprechend die Reichweite nur bei inakzeptablen 330km liegt. Ein Umschalten von Gas auf Benzin vollzieht sich nahezu unbemerkt.
     
  6. #5 Rana arboreum, 26.06.2015
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Ambition Sport 1.6 TDI & Citigo G-Tec Elegance (CNG)
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    Für den Octavia kann ich nicht sprechen, nur für den Citigo-G-tec.
    Bekannte Probleme Gasdruckregler & Rost an Flaschen, wie beim Großen eben auch.
    Bei unserem Kleinen ist aber alles perfekt, bislang keinerlei Probleme. Im Gegenteil: Erdgas (CNG) Fahren macht immer wieder einfach nur gute Laune. Beim Tanken allemal :thumbsup:
     
  7. #6 OcciTSI, 26.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Hm... mir hat der Händler gesagt, dass die Tanks beim Octavia auch aus Kohlefaser sein sollten ?(
     
  8. #7 Thorman_G-Tec, 26.06.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Wirklich Occi? Wann hat das der Händler gesagt, gibt es das auch schwarz auf weiß? Wenn Dein Händler richtig liegt, hätte Skoda zum Golf TGI nachgezogen. Als sich von der Umstellung bei den Golftanks im März erfahren habe, hab ich gleich ne Anfrage an Skoda Deutschland gestellt. Antwort war da, es ist keine Umstellung von Stahl auf CFK geplant. Wenn Skoda jetzt doch umgestellt hätte, wäre das sehr positiv und er würde nichts mehr gegen den G-Tec sprechen.
    Beim Golf TGI und Octavia G-Tec sind mir, im Gegensatz zum UP und Citigo, bisher noch keine Probleme mit dem Gasdruckregler bekannt.
     
  9. #8 OcciTSI, 26.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Das Problem mit den gammelnden Gastanks gibts aktuell auch immernoch (!) beim Caddy Ecofuel. Die Tankbeschichtung ist einfach zu billig ausgeführt und die Haltebänder der Tanks reiben zusätzlich noch darauf... nach mehr als 5 Jahren dürfen die Nutzer der Autos den Tausch dann selbst zahlen, obwohl die Tanks laut Bordbuch ein Wechselintervall von 20 (!) Jahren haben!
     
  10. #9 G-TEC, 27.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2015
    G-TEC

    G-TEC

    Dabei seit:
    07.03.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Fahre den 3. Octavia und bin von meinem neuen Gtec regelrecht begeistert.
    Verbrauch 3,8 kg. SEHR leise und unerwartet komfortabel. (Bonus Mehrlenkachse!) Kann nicht mehr nachvollziehen, warum man Motorisierungen wie z.B.1,6 tdi überhaupt noch kauft. (außer man wohnt wirklich sehr weit weg von einer Erdgas Tankstelle)
    Wer weniger als 150 PS braucht ist hier goldrichtig. In Österreich, dank dem Bonus von Skoda von € 2000 ist das gerade mit die günstigste Motorisierung.
    Vorurteile ablegen, und eine längere Testfahrt machen.
     
  11. #10 OcciTSI, 28.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Kann denn mal einer der G-Tec-Fahrer nachschauen, aus was die Tanks denn nun sind?
     
  12. #11 Thorman_G-Tec, 29.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Es muss bei einem neueren G-Tec nachgeschaut werden (Zulassung ab April 2015, am besten Modelljahr 2016). Ich hab einen der ersten Octavia G-Tec da sind die Tanks definitiv Stahlflaschen.
    Tja, in Österreich wäre ich auch für den G-Tec, leider gibt es den 2000€ Bonus von Skoda in D nicht. Auch gibt es leider kein H-CNG bei uns in Mittelhessen, daher ist bei uns Erdgas nicht unbedingt empfehlenswert. Mit dem Wissen und Erfahrung heute nach 20.000km auf L-CNG (mein Verbrauch 4,9kg/100km) würde ich mir keinen CNG'ler mehr in meiner Gegend kaufen. Wobei das bisher am wenigsten am G-Tec liegt, bei dem läuft ja alles bisher rund.
     
  13. #12 OCTI140, 29.06.2015
    OCTI140

    OCTI140

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Laut (aktuell) österreichischem Konfigurator steht wörtlich: "Zwei Stahl-Gastanks am Unterboden befestigt"(Fassungsvermögen gesamt ca. 15 kg)
     
  14. G-TEC

    G-TEC

    Dabei seit:
    07.03.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Ok, bis jetzt keine Erfahrung mit dem L-CNG, bei uns überall nur H-CNG und ich habe kaum eine Chance über 3,9 kg Durschnittsverbrauch zu kommen und das zum Preis von 1,035/kg. Wegen den Stahltanks mache ich mir gar keine Sorgen, die Karosserie ist wohl auch nicht aus Carbon. Und Skoda bis jetzt immer kulant gewesen.
     
  15. #14 OcciTSI, 30.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    VW ist zumindest, was die Tanks angeht, nicht sehr kulant.... die Erdgastanks haben ein Wechselintervall von 20 Jahren, jedoch gab es selbst bei den noch aktuellen Erdgas-Caddy's beim 1. TÜV ein böses Erwachen. Und VW wollte die rostenden Tanks nicht kostenlos ersetzen...
     
  16. #15 OcciTSI, 30.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    51700
    Mich würde mal ein Bild des Motorraums eines G-Tec interessieren, hier haben die Händler leider nur selten welche :(.
     
  17. G-TEC

    G-TEC

    Dabei seit:
    07.03.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Begründung? Endergebnis? Der Kunde hat den Wechsel der Gastanks nach 3 Jahren wegen Rostschäden auf eigene Kosten durchführen lassen müssen(?!)...kann ich mir kaum vorstellen...
     
  18. #17 Thorman_G-Tec, 30.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Das hat nicht unbedingt was zu sagen. Beim Golf TGI waren die Stahlflaschen mindestens noch 4 Monate nach Umstellung auf CFK im D-Konfigurator.
    Auch stand im Prospekt vom Prospekt vom Modelljahr 2015, aktuell weiß ich es nicht, dass der G-Tec eine Verbundlenker-Hinterachse hat, obwohl eine Multilenker verbaut ist (wurde mir auf Anfrage bei Skoda Deutschland bestätigt).


    Sag ich doch, Ihr Glücklichen in Österreich. Ich habe mit L-Gas keine Chance unter 4,6kg/100km zu kommen und dann kostet das schlechtere L-Gas noch 1,069€/kg bei uns.


    @OcciTSI: Ich kann ja mal versuchen demnächst ein Foto hier ein zu stellen. Aber bisher habe ich es noch nicht hin bekommen ein Foto hier hoch zu laden.
     
  19. #18 Thorman_G-Tec, 01.07.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Hier 2 Fotos vom Motorraum des G-Tec:
    P1060519.JPG P1060522.JPG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nytefall, 23.07.2015
    Nytefall

    Nytefall

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Aalen
    Fahrzeug:
    O³ G-Tec
    Hi,

    ich fahre seit Mitte April den G-Tec. Bisher ca. 7800 km. Zur Hälfte Pendelstrecke; hier erreiche ich laut BC um die 3,4-4,6kg).
    Die andere Hälfte ist ein Teil Kurzstrecke, ein anderer Autobahn (zügig) und ein Teil mit Hänger dran. Zusammengenommen ein Schnitt von 4,55kg (H-Gas), aber damit bin ich zufrieden. Spare trotzdem 120€ im Monat ggü. Super 95, das rechnet sich schnell!

    Ich bin insgesamt sehr zufrieden, mein bestes Auto bisher.

    Das mit den CFK-Tanks ist interessant. Ich ging von Stahltanks aus, habe aber noch nicht nachgeschaut (Tanks sind nochmal extra abgedeckt).
    Muss mal schauen, ob ich ohne Aufbocken irgendwie sehen kann, von welcher Art die Tanks sind.
     
  22. #20 Thorman_G-Tec, 23.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2015
    Thorman_G-Tec

    Thorman_G-Tec

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-Tec, Ambition
    Wo wir gerade beim Thema Kosten/Ersparnis sind, da kann ich auch was dazu beitragen, da ich aktuell gerade eine erste Kostenbilanz gezogen habe. Denn auf den Tag genau vor einem Jahr habe ich meinen G-Tec vom Händler übergeben bekommen.

    Wie erwähnt feiert mein Octavia Combi G-Tec seinen ersten Geburtstag, daher möchte ich mal ne erste finanzielle Bilanz ziehen. Die Umweltbilanz (erster Kaufgrund) müsste ja sowieso positiv sein, mit dem ADAC-Eco-Test-Punktrekordler.

    Erst einmal aber kann ich sagen, die 22000km hat der G-Tec ohne das geringste Problem, Defekt bzw. Mangel absolviert. Er fährt sich weiter so gut wie am ersten Tag. Lediglich ein Steinschlag auf der Motorhaube, ein kleiner Kratzer am Einstiegschweller der Fahrertür und eine kleine Macke an einer Hintertür (mal zu weit geöffnet und an die Garagenwand angeschlagen) trüben leicht die Optik. Diese drei Macken sind natürlich nicht dem G-Tec anzulasten. So, nun zum eigentlichen Thema:

    Damaliger Kaufpreisvergleich:

    G-Tec: +3350€ zum 1,2l TSI (allerdings nur 5-Gang und 5 PS weniger)

    G-Tec: +500€ zum 1,6l TDI GreenLine (wäre 2014 die Diesel Alternative gewesen, da als einziger mit E6-Motor. Heute würde ich den günstigeren normalen 1,6l TDI vorziehen, denn der GreenLine ist jetzt vom Listenpreis teurer als der G-Tec und somit keine Option mehr)


    Kraftstoffkosten (CNG):

    Mit dem G-Tec im ersten Jahr 21500km gefahren. Hätten ca. 500km mehr sein können, aber da wir auf diesen Fahrten zumindest Teilstrecken mit dem G-Tec auf Benzin zurücklegen hätten müssen (CNG-Infrastruktur in Mittelhessen ist sehr bescheiden), haben wir stattdessen unseren Benziner Golf VI dafür genommen.

    Insgesamt habe ich 67x CNG bunkern müssen und dafür 555€ bezahlt (wegen der 50% Förderung im ersten Jahr der Stadtwerke, entspricht dann einer Förderung in Höhe von 500€).

    Gegenüber dem GreenLine TDI ca. 590€ eingespart, dazu noch 100€ an KFZ-Steuer, somit den Preisaufschlag gegenüber dem Kauf schon raus geholt. Wenn sich allerdings die Kraftstoffpreise wie im letzten ¾ Jahr halten spare ich zukünftig nichts mehr an Kraftstoffkosten gegenüber dem Diesel. Denn zukünftig werde ich in 90% der Fälle in Reiskirchen L-CNG bunkern, wofür die heftige 1,069€/kg aufrufen, gegenüber den 50 Cent/kg im ersten Jahr in Gießen für L-CNG (Tanke leider ungünstig für mich gelegen).

    Zum 1,2 TSI Benziner wurden im ersten Jahr ca. 1250€ an Kraftstoffkosten gespart. Will heißen, noch muss ich mit dem G-Tec 2100€ rein fahren um auf 0 zu kommen. Wenn auch hier das Preisniveau so bleibt, spare ich zukünftig jährlich ca. 600€, will heißen der Breakeven wäre nach insgesamt 4,5 Jahren und 100.000km erreicht (geplante Haltedauer 9 -10 Jahre). Sollten es Rostprobleme an den Gasflaschen geben, wird ein breakeven wohl nie erreicht, da ich hier nicht mit 100%iger Kulanz bei Skoda rechne, da es die auch nicht immer bei VW direkt gibt.

    Unzufrieden bin ich aber mit dem L-CNG bei uns (kann der G-Tec eigentlich nichts für, 3-4kg mehr Tankvolumen würden dem G-Tec aber gut zu Gesicht stehen), dadurch ca. 20% Mehrverbrauch als mit H-Gas. So ergibt sich bei mir eine nicht akzeptable Reichweite von ca. 325km (Sommer), bzw. 340km (Winter). Daher habe ich im Schnitt nach 305km die CNG-Tankstelle in Gießen anfahren müssen. Mit H-CNG erachte ich die Reichweite des G-Tec mit ca. 400km für ausreichend. Somit ca. 3x so oft getankt, als mit dem Diesel und doppelt so oft wie mit dem Benziner. Daher würde ich in unserer Gegend, bei unveränderter, bescheidener CNG-Tankstelleninfrastruktur mit L-CNG, keinen CNG’ler mehr kaufen.


    Noch ein paar Zahlen:

    Von den 22.000km sind wir 800km mit Super E5 gefahren, dafür 53l benötigt, was einen Schnitt von 6,6l/100km ergibt, den ich positiv sehe, da es überwiegend die 2km nach dem Tanken, oder die letzten km durch Gießen vor dem CNG-Tanken waren.

    Daraus ergeben sich Benzinkosten von 34 Cent auf 100km.

    Insgesamt 1010kg CNG getankt (überwiegend L-CNG) = 4,9kg pro 100km.

    L-CNG Tankrekord (15kg Tank) = 17,45kg (Winter), Minusrekord (leerer Tank)= 14,85kg (bei 36° im Schatten)

    Rekordreichweite L-CNG = 355 km ( lt. BC noch ne Restreichweite von 5km, was dann ca. 10km real wären, dabei sogar zwei kleine Staus und 50% der Strecke mit Klimaanlage. Erst vorletzte Woche diesen Rekord erreicht, beim Tanken kam dann die Ernüchterung, es gingen bei 32° nur 13,9kg rein). Minusrekord RW = 282km (zu Fünft, überwiegend von der Frau gesteuert).

    Bei km 7000 habe ich 0,75l Motoröl nachfüllen müssen, danach bis zum 15.000er-Wechsel nur im nicht messbaren Bereich Öl verbraucht. Jetzt wieder 6800km nach dem Ölwechsel gefahren, ca. 0,2l Motoröl fehlen.
     
    HUKoether, monsieurf., OcciTSI und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia cng erfahrungen

    ,
  2. Skoda G-Tec Abdeckung Gasflaschen

    ,
  3. skoda octavia g-tec rost

    ,
  4. skoda octavia g-tec,
  5. skoda tgi,
  6. erfahrung erdgas octavia,
  7. octavia g-tec erfahrung,
  8. octavia g-tec öl,
  9. octavia g tec forum,
  10. erfahrung g tec octavia,
  11. octavia 1.4 cng stahl tank,
  12. verbrauch octavia cng in Liter ,
  13. test octavia g-tec,
  14. skoda octavia g-tec erfahrungen,
  15. addinol super light 0540 erfahrungen vw up,
  16. octavia erdgas,
  17. Erfahrung skoda octavia erdgas ,
  18. Octavia Combi 1.4 TSI G-TEC,
  19. Test Octavia Combi tgi,
  20. octavia gtec tank rost,
  21. Octavia Combi G-TEC,
  22. skoda octavia g-tec unterboden,
  23. octavia g-tec gastanks,
  24. oktavia cng foren,
  25. skoda citigo ecofuel rost an den gasflaschen
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...