Erfahrung mit der Ölmarke Divinol

Diskutiere Erfahrung mit der Ölmarke Divinol im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo leute, hat jemand oder haben welche Erfahrungen mit der Öl Marke Divinol schon mal gemacht ? wWas haltet ihr von der Marke ?

  1. #1 KaroqUA8, 18.01.2018
    KaroqUA8

    KaroqUA8

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeug:
    momentan Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Team GP
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo leute,

    hat jemand oder haben welche Erfahrungen mit der Öl Marke Divinol schon mal gemacht ? wWas haltet ihr von der Marke ?
     
  2. #2 casey1234, 18.01.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Nein, aber die Datenblätter überzeugen mich jetzt nicht gerade.

    Darf ich fragen, wie man dazu kommt? Der einzige Grund, der mir einfiele, wäre, dass man es sehr günstig bekommen könnte... aber auch dann frag ich mich: Wieso nimmst du nicht ein Öl, welches nachweislich sehr gute Analyseergebnisse und hervorragendes Feedback bekommt? Die gibt es wie Sand am Meer, ebenfalls zum sehr guten Preis und da hast du dann auch garantiert ein ordentliches Öl im Motor.

    Eine Auswahl:
    Benziner: >Klick!<
    Diesel: >Klick!<

    Das Thema "Fälschungen" sollte auch beachtet werden. Wird in beiden Posts behandelt und weiterführend verlinkt.

    Schöne Grüße
    Casey

    EDIT:
    @Robert78 und @RAPID
    Wenn ihr nichts zum Thema beizutragen habt, wieso haltet ihr euch dann nicht einfach raus? Wäre jedem geholfen.
     
  3. #3 KaroqUA8, 18.01.2018
    KaroqUA8

    KaroqUA8

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeug:
    momentan Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Team GP
    Kilometerstand:
    45000
    echt so schlimm hab ich es mir nicht vorgestellt weil letzendlich haben die ja auch Herstellerfreigabe bzw wird in Norm verkauft.. oder sagen wir so die haben haufen Zertifikate das kommt mir alles so spanisch vor
     
  4. #4 casey1234, 18.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Freigaben sind Mindestanforderungen, mehr nicht. Manche Öle übertreffen diese bei Weitem, anderen Öle erfüllen sie nur haarscharf. Man kann die Qualität eines Öls daher nur in einem gewissen Maß von seinen Freigaben ableiten.

    Wie bereits gesagt: nimm lieber gleich ein Öl, welches nachweislich sehr gute Resonanz bekommt (siehe Links oben).

    Ansonsten kann ich dir folgende Threads zum Thema „Öl“ empfehlen:
    >Klick-01<
    >Klick-02<

    Dort sind die wichtigsten Infos enthalten, um sich einen ausreichend guten Überblick über das Thema zu verschaffen. Weiterführend/Ergänzend zu den hier genannten Threads kann ich dir rund um's Thema "Öl & Co." noch mein Lektüre-Dokument empfehlen (siehe auch Signatur oder Profil).

    Ansonsten: lass den Thread wenn möglich von der Moderation schließen, denn wir brauchen nicht noch einen Ölthread. Danke.

    Viel Spaß mit der Lektüre.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    OcciTSI gefällt das.
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Die vielen Zertifikate auch die industriebezognenen Zulassungen, lassen eine größeren Markenhersteller hinter diesen Namen vermuten, welchen hab ich noch nicht rausgefunden, auf jedenfall gibt es jede Menge verschiedene Vertriebshändler. Zeller+Gmelin scheint hier wo federführend zu sein. Die Frage ist woher er seine Öle bezieht.
    Man müsste sich mal so einen Kanister genauer anschauen was da so drauf steht im "Impressum"
    Auf jedenfall findet man im Internet Berichte von vor bis zu 10 Jahren und da ist nix negatives aufgeführt, also den Namen gibts wo schon länger.
     
  6. #6 casey1234, 19.01.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Habe auch schon ausgiebig gesucht und vermute ebenfalls, dass bei „Divinol“ nur umgelabelt wird. Aber man findet wirklich kaum Infos.

    10 Jahre altes Feedback ist nichts wert, denn die Öle werden fortlaufend weiterentwickelt und die Formulierungen wie auch die Freigabeanforderungen angepasst.

    Wie gesagt: solange man gängige(re) top Öle mit sehr gutem (und aktuellem!) Feedback ebenfalls günstig vom Stützpunkthändler bekommt, seh ich keinerlei Grund, zu einem Nischenprodukt zu greifen. Meine Meinung.

    Wenn mich die Datenblätter jetzt vom Hocker gerissen hätten, wär es mal ne Überlegung wert gewesen (natürlich auch nur, wenn ich gewusst hätte, wer der tatsächliche Hersteller ist!), aber so, nein danke. Ein FullSAPS Öl nach VW 50200 wird gar nicht im Sortiment geführt, von daher für mich ohnehin eher uninteressant.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  7. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Ja seh ich auch so.
    Ich finde Diviol jetzt eh nicht preiswerter als das bekanntere Addinol, würde daher eher das Addinol empfehlen, eh man zu einen unbekannteren und dazu nicht preislich billigeren Produkt greift.
     
    OcciTSI und casey1234 gefällt das.
  8. #8 casey1234, 19.01.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Gibt natürlich auch andere günstige Mitbewerber (nicht, dass man wieder der Werbung beschuldigt wird!), aber seh das allgemein genauso wie du @IFA.

    Günstiges Nischenprodukt mit wenig bis gar keinem Feedback (wenn, dann veraltet) und mittelmäßigen technischen Daten VS. günstigem, gängigem Produkt mit top Feedback und sehr guten technischen Daten - da seh ich keinen Grund, zu „Divinol“ zu greifen. ^^

    Schöne Grüße
    Casey
     
  9. #9 Robert78, 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Warum auch nicht.
    Die Firma die den Namen ins Leben gerufen hat gibt es ja auch schon seit 1866 und betreibt eigene Raffinerien.

    1992 wurde bereits eine Rennserie danach benannt weil der Name als Hauptsponsor gefunden wurde.

    Hoffe der Beitrag passt allen Beteiligten hier und ist gestattet, nicht das wieder Beiträge gelöscht werden müssen nachdem die Ölprofis den Raum betreten.
     
  10. #10 Gast003, 19.01.2018
    Gast003

    Gast003 Guest

    Dann erkennst Du es ja an den Schlusssätzen und Fullquotes, die versehentlich nicht geändert werden.
     
  11. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    geb mal bitte Link, ich hab nix gefunden im Netz.
     
  12. #12 KaroqUA8, 19.01.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2018
    KaroqUA8

    KaroqUA8

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeug:
    momentan Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Team GP
    Kilometerstand:
    45000
    also Divinol wird bei zeller gmelin abgefüllt und natürlich auch nach eigene Rezeptur Produziert. Soviel zum Thema Divinol noch..

    schreib Zeller Gmelin und schon kommt alles..
     
  13. #13 Robert78, 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Genau die Firma hätte ich auch genannt.
    Betreibt auch die Süd Öl Raffinerie.

    http://www.zeller-gmelin.com/

    Daher würde es mich schon wundern wenn das Öl nicht von denen ist.

    Wirklich schwer ist das aber nicht zu finden.

    Und die obige schwarzmalerei und schlechtmacherei in Form von "Fälschung" oder zumindest den Verdacht fand ich schon sehr weit hergeholt.

    Nur wenn man was nicht kennt muss es nicht falsch oder schlecht sein.
    Diese Einstellung sollte für Laien genauso zutreffen wie für Profis oder Gurus.

    Bin mir sicher das auch die alten Bundesländern gute Öle herstellen können. ;-)
     
  14. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    also mal ganz erhlich,ich hab mir wie der Themenstarter erstmal nen Wolf gesucht und das Thema wurde ja nicht umsonst erstellt weil jemand es nicht gefunden hat.

    Ich hab nichts gefunden das er eine Raffinierie betreibt nur das er Öle unter o.g. Namen vertreibt. Somit ist das gem. Internet erstmal weiter für mich ein Vertriebsunternehmen und kein Hersteller wie Addinol,
    darum bat ich um einen aufklärenden Link und nicht darum wie gut das zu finden ist.
     
  15. #15 Robert78, 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Dann geh doch auf den Link der Unternehmensseite. Dort steht das mit der Raffinerie.

    Der Link war übrigens das 6. Ergebnisse bei der Google Suche mit dem Begriff "Divinol".

    War also ein reiner Glückstreffer.
     
  16. #16 Robert78, 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    So, jetzt am PC kann ich auch besser schreiben.

    Mal eine ganz ehrliche Frage:
    Warum kritisiertst du mich das du einen Link wolltest und nicht wie der zu finden war, und das NACHDEM ich dir den Link bereits gepostet habe?

    Ich versteh es einfach nicht das sobald "Öllaien" in bestimmten Themen was schreiben das alles ignoriert wird.
    Muss das denn wirklich sein?

    edit:
    Und hier auch noch mal der Link zur Raffinerie (ein Unterlink zu dem oben genannten)
    https://www.zeller-gmelin.de/zgSite...DE&s=70B5B2051937A28021B3A1E05BBA8231E52C5D2C
     
  17. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    ich hab die Firma schon viel weiter oben erwähnt, somit wohl auch schon den Link gefunden, sonst könnt ich ja wohl nicht den Firmenname erwähnen.
    Hab auch angenommen, das hättest du schon so kombiniert, denn ich hab nix mit einer eigenen Raffinerie gefunden sondern nur von einem Vertrieb auf den einschlägihgen Seiten. Dacht es kommt also ein Link zur Raffinerie, aber es kam nur ein Link zur Firma die bereits weiter oben schon erwähnt wurde und wie leicht das zu finden wäre.
     
  18. #18 Robert78, 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Na gut das ich nicht kombinieren kann.......immerhin hast du ja jetzt den Link zu der Info bezüglich Raffinerie bekommen. Und das von jemand der nicht kombinieren kann. :D

    Sorry, aber ich dachte auch du könntest 3 Klicks machen. :D

    Lassen wir es gut sein, haben wohl nur aneinander vorbei geschrieben.
     
  19. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.628
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    jo, mir war die Firma bis Dato absolut unbekannt. nun jetzt weiß ich mehr:rolleyes:
     
  20. #20 Robert78, 19.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.626
    Zustimmungen:
    3.190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Das glaube ich übrigens nicht. Bin mir ziemlich sicher das der TE nicht nach der Firma suchen musste sondern sie kennt.
    Stimmts @KaroqUA8 ?

    Er hat ja nicht nach der Firma selbst sondern nach Erfahrungen mit dem Öl gefragt. Vermutlich kann er sie manchmal sogar riechen. ;)
     
Thema: Erfahrung mit der Ölmarke Divinol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. divinol öl erfahrung

    ,
  2. divinol händler

    ,
  3. divinol erfahrung

    ,
  4. Erfahrungen divinol Motoröl,
  5. erfahrung mit divinol,
  6. welche Qualität ist divinol,
  7. divinol händler bayern
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit der Ölmarke Divinol - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit "Nicht - Marken" (Freien) Werkstätten ...???

    Erfahrung mit "Nicht - Marken" (Freien) Werkstätten ...???: Abgesehen davon, daß diese meist billiger sind, was ist (evtl.) schlecht ??? Danke für Eure Info´s, Meinungen & Erfahrungen. LG Bernhard
  2. 17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI

    17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI: Hallo Leute, Ich fahre einen Skoda Octavia 5e Combi 116 PS mit DSG ( EZ 03/18 ). Gekauft habe ich den Wagen als Jahreswagen. Es sind aktuell...
  3. Erfahrungen mit dem Skoda-Notruf

    Erfahrungen mit dem Skoda-Notruf: Grad heute früh fährt vor mir ein Bagger durch die Bahnunterführung, Baggerarm zu weit oben, bleibt hängen. Hydraulikleitungen platzen, literweise...
  4. Erfahrungen mit Diederichs oder VAN WEZEL

    Erfahrungen mit Diederichs oder VAN WEZEL: Guten Tag zusammen, Ich wollte mal fragen ob jemand von euch schonmal Erfahrungen mit den Teileproduzenten Diederichs oder VAN WEZEL gesammelt...
  5. Erfahrung mit besserer Kofferraumbeleuchtung etc.

    Erfahrung mit besserer Kofferraumbeleuchtung etc.: Hi Zusammen! Ich wollte mich erkundigen, ob von Euch jemand Erfahrung hat mit diesen Produkten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden