er brummt zu zart......

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von schlumpfinchen, 11.08.2010.

  1. #1 schlumpfinchen, 11.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    ....da es ja immer wieder beschwerden gibt, und probleme gibt hier mal meins:

    der golf den ich in der fahrschule gefahren habe hat immer geheult, um nicht zu sagen: böse gezischt wenn man zu hoch getour ist (war auch nen diesel....)
    dieses auto hat mir auch durch absaufen klar und einfach deutlich gemacht dass anfahren im 2ten gang schlichtweg nicht geht und ich ein ganz böses mädchen bin.....

    nun, seit ich meinen geliebten ladybug (genaueres siehe signatur) fahre habe ich ein kleines problem.....

    der schnurrt wie ein kätzchen egal was ich ihm antu..... er brummt so zart wenn ich schnell in einem gang fahre der für die geschwindigkeit nicht vorgesehen ist. er klingt.... so freundlich, so schön, so fix wenn ich das tu.

    entgegen aller behauptungen es sei schwerer einen benziner anzufahren ist es das in diesem fall so gar nicht..... er schnurrt wenn ich im ersten anfahre, und sollte ich das runterschalten vergessen brummt er versöhnlich aber fährt an im 2. .....

    wie soll ich dieses auto fahren? der schreit mich ja gar nicht an für meine fehler......

    Scheint als möchte ich sehr zärtlich mit diesem auto umgehen.... er ist sooooo lieb zu mir, und ich gelobe besserung.

    (und, weicheipost an den rand gestellt: man hat mir gesagt wenn ich von anfang an mit kurvenlicht fahre werde ich das nicht bemerken..... weit gefehlt. ich sehe extrem gut dass mein kleiner nach links und rechts schaut... ach, was für nen auto :love: )

    nur, er könnte etwasa vehementer brummern wenn er einen andren gang haben will. das "gehör" für den gang muss anscheinend bei mir neu justiert werden....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 11.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    dann mach die dämmatte im motorraum raus. und die dämmverkleidung der beifahrerseite zum motorraum hin kannste ebenfalls wegnehmen/rausziehen
     
  4. #3 schlumpfinchen, 11.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    dann scheppert er mehr?

    8o

    aber eigentlich...... ?(

    war so ein .... lustig gemeintes posting, ich hoff ich werde lernen meinem kleinen besser zuzuhören ;-)
     
  5. #4 shorty2006, 11.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    naja son sportauspuff und nen sportluftfilter soll auch so manches tönchen lauter machn
     
  6. #5 schlumpfinchen, 12.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    aber das IST doch schon nen "sportline"

    *verzweifel*

    XD
     
  7. #6 Faritan, 12.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    hm, also falls Du einen Freund hast, dann würde ich mir an seiner Stelle so langsam
    mal ein paar Gedanken machen...[​IMG]

    Ansonsten liegt das halt auch an der Tatsache, dass Du einen TSI mit viel Drehmoment fährst. Da klappt
    auch die Chaos-Anfahrvariante ganz gut.

    Übrigens hab ich den Motor lustigerweise als recht laut empfunden, als ich das Auto vor ein paar Wochen mal
    fahren konnte...
     
  8. #7 schlumpfinchen, 12.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    stimmt, er brummt wenn er tourt, aber das halt im grossen und ganzen sehr harmonisch, wie ein kätzle das beim streicheln lauter wird ;-)
    beim golf diesel (leg mich net auf motor fest) kam halt geräusch ganz anders wenn er geschalten werden wollte, der bug schnurrt nur immer lauter ;-)

    und nö mein freund findet das auto gut, bringt es mich doch zu ihm ;-)
     
  9. #8 Faritan, 12.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...definiere mal, was Du damit meinst? Der Diesel dreht halt nicht mal annährend so
    hoch wie ein Benziner und ist prinzipiell natürlich auch rauher, was den Motorlauf angeht.
    Hängt nun sehr davon ab, was für ein Golf das gewesen ist. War das noch ein "alter" Pumpe-Düse
    Motor, dann war der hinsichtlich Geräuschentwicklung und Laufruhe natürlich eindeutig mitteilungsbedürftiger,
    als Dein Fabia mit TSI jetzt.

    Ansonsten wäre meine Empfehlung Dir und Deinem Fabia einfach noch etwas Zeit zu geben. Du wirst
    Ihn noch besser kennenlernen und mit der Zeit wirst Du es im Gefühl haben, wie er von Dir behandelt werden
    möchte...also mach Dir mal diesbezüglich keine Sorgen...[​IMG]
     
  10. #9 schlumpfinchen, 12.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900

    wie gesagt ich hab meinen fahrlehrer da nicht festgenagelt, war aber irgendwas über 120 PS.....
    und NEU. abgeholt in wolfsburg anfang diesen jahres ;-)

    ja nö ich glaub wir werden schon klarkommen, der ladybug und ich..... im prinzip liebe ich ihn ja auch für das "wenig übel nehmen". will ihm das nur weniger und weniger antun ;-)

    und in gewissen situationen.... mag ich das "versöhnliche röhren" auch.... irgendwie hör ich bei dem auto einfach den motor ohne dass es beleidigt klingt..... der will fahren ;-)
     
  11. #10 Faritan, 12.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ja, dann war das wohl ein 2.0 TDI mit 140 PS und das ist dann definitiv auch
    schon einer der aktuellen CR-Motoren, die für Dieselverhältnisse schon sehr
    ruhig und leise laufen.
     
  12. #11 schlumpfinchen, 12.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    jo, naja... geht ja nicht um den grundpegel sondern darum dass....


    neh, ich muss langsam auch mal bett ;-)


    der diesel hat halt mhr geröhrt, der ladybug ist ansteigend aber: ich bin ein fahranfänger ;-)

    das ganze post war ein scherz aber es interessant weiterhin zu lesen was und wie ihr eure motoren hört :-)

    für mich mit meinem ladybug wurde das hören schwierig. ja er ist definitiv lauter als der fahrschulduíesel aber auf gehör schalten ist hier schwerer. und schon wird aus einem spassposting mal eine wirkliche diskussion die ich begrüsse und mit freuden lese, weil ich als fahr- und autoanfänger einiges lerne :-)

    wie brummen eure fabias? hört ihr wenn sie geschalten werden wollen? unterschied zwischen diesels und benzinern?

    bin weiterhin neugierig und falls jemand mir dinge erklären will.......


    (ich war ignorant genug zu sagen "scheiss mich niet an" als mein freund gesagt hatte dass ein benziner höher tourt als ein diesel. hab die karre ja auf dem verkehrsübungsplatz gefahren, so what?
    aber er hat recht. den diesel hab ich bei 1,5-2t umdrehungen geschalten, der benziner mag die 2,5 gern..... und klingt dann halt auch anders.


    fragen um fragen und ihr langzeit FS besitzer lacht euch wahrscheinlich grade nen ast ;-)

    ohne blick auf den drehzahlmesser fahr ich wahrsdheinlich sogar gut, zumindest hab ich mit im moment 60 percent autobahn, rest stadt bei nem verbrauch von 6,5 liter gar net soooo schlecht gelegen... denk ich ;-)

    nachti!

    schlumpfi
     
  13. SvenFa

    SvenFa Guest

    Ich fahre kein Fabia aber fahre auch nicht nach Drehzahl. Sondern so wie mir gerade ist. Mal früher mal Später.
    Und jeder fängt mal so an wer das abstreitet lügt :-))
     
  14. #13 schlumpfinchen, 12.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    DAS ist mal ne erleichterung mit der man auch gut schlafen kann :-)

    danküüü ^^
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Oh ja, jeder fängt mal an und mit der Zeit wird üblicherweise nicht nur das Autofahren besser. ^^ ;)

    Na na na... im zweiten Gang anfahren ist doch kein Ding der Unmöglichkeit, aber wie schon gesagt, mit der Zeit...
     
  16. #15 FabiaOli, 12.08.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ein Sportauspuff und die Dämmmatte weg und du hörst den Motor garantiert, vielleicht noch nen Sportluffi, aber der bringt jetzt nicht so viel ^^
     
  17. #16 Faritan, 12.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Ja und es legt auch den Geldbeutel schön tiefer... :D
     
  18. #17 schlumpfinchen, 16.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    okay eine tieferlegung des geldbeutels kommt nicht in frage XD

    langsam lerne ich auch ab welchem brumm von brummen er gerne geschaltet werden mag.... aber irgendwie lern ich auch dass man es nicht soooo arg ernst nehmen muss.

    zur erklärung: sobald der fahrschuldiesel irgendwie auf eine ungemütliche drehzahl kam (lag bei ca 2k) klang der absolut anders. mein kleiner tut das nicht aber wir kommen so langsam klar ;-)

    isthalt ein "feineres hören" und wie schon ein paar mal hier gesagt: erfahrung.

    Und heut hab ich es sogar geschafft im 3. anzufahren. bin nicht stolz drauf aber auch das geht O.O
     
  19. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hi schlumpfinchen, das solltest du dir aber nicht zur Angewohnheit machen. Der dritte Gang, sowie auch der Zweite, sind nicht geeignet, als Anfahrgänge genutzt zu werden. Fahr einfach im Ersten an, sonst wird deine Kupplung kein langes Leben haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schlumpfinchen, 16.08.2010
    schlumpfinchen

    schlumpfinchen

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grevenbroich 41517
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Sportline 1,4, 16V, 86 PS
    Kilometerstand:
    23900
    weiss ich doch ;-)

    :thumbsup:
     
  22. #20 gintronic, 16.08.2010
    gintronic

    gintronic

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Also hab selten so einen sportlich schönen Sound gehabt wie bei meinem Fabia... der kommt gut aus der Hufe.... und
    hat bei hochtourigen Drehzahlen um die 6000 einen satten Sound...

    Meiner hat 105 PS obwohl ich meine, dass es mehr sein müssten... da er einen richtig guten Zug hat...
    und hab die Dämmatte auch drin... einfach nur gut
     
Thema:

er brummt zu zart......

Die Seite wird geladen...

er brummt zu zart...... - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TDI / 80PS brummt extrem bei 1700-2000 u/min

    1.4 TDI / 80PS brummt extrem bei 1700-2000 u/min: Hallo in die Runde! Habe mir vor kurzem einen (wunderbaren) Skoda Fabia I Kombi bj 2007 gekauft - Diesel, 1.4 TDI 59kw/80PS, 168.000km. Beim...
  2. Fabia II rs brummt seit zwei Tagen

    Fabia II rs brummt seit zwei Tagen: Servus Volk, seit zwei Tagen brummt die Höllenmaschine bei ca. 20 kmh. Dies passiert nur, wenn das auto über Nacht stand (ca 6 -7 grad celsius)...
  3. Fensterheber Felicia I brummt / defekt - mögliche Lösung

    Fensterheber Felicia I brummt / defekt - mögliche Lösung: Hallo, nachdem ich hier schon eine Suchanzeige nach einem neuen Fensterhebermotor geschaltet hatte, habe ich mir den Übeltäter nochmal genauer...
  4. 1,6 tdi EZ 01.2010 Combi Octavia mit DSG 7-Gang brummt bei Kurvenfahrt nach rechts

    1,6 tdi EZ 01.2010 Combi Octavia mit DSG 7-Gang brummt bei Kurvenfahrt nach rechts: Das Brummen (ähnlich wie ein kaputtes Radlager) tritt deutlich hörbar auf. Es ist aber kein Radlager defekt (mehrfach geprüft) und auch die...
  5. Heckablage brummt/klappert + Frage zur passenden Felgengröße

    Heckablage brummt/klappert + Frage zur passenden Felgengröße: Hallo zusammen, ich fasse meine beiden Fragen mal in einem Thread zusammen ;). 1. Seitdem ich meinen Fabia im Juni bekommen habe kommt aus dem...