eProbleme mit Ocatvia 1,6 FSI Automatik

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Overather, 08.11.2012.

  1. #1 Overather, 08.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem folgendes Problem mit meinem Automatik.

    Wenn ich denn Motor bis ca. 3000 u/min. drehen lasse schaltet er wie eh und je ohne ruckeln oder Geräusche, möchte ich auf die Autobahn auffahren und
    beschleunige schon in der Kurve geht die Warnlampe an, geht aber nach drei mal leuchten wieder aus. Möchte ich aber mit Kickdown oder Gaspedal ganz durchgedrückt beschleunigen gibt es einen jeweils beim Schaltvorgang zwischen 1-2 und 2-3 beim Wechsel einen Ruck und vom 3-4 bleibt er dann bei 5000 u/min. hängen und schaltet nicht mehr hoch. Mit Tiptronic ohne Probleme bis ca.. 120 km/h im fünften Gang keine Beschleunigung mehr.

    Meine Fahrzeugdaten.: Octavia Combi 1,6 FSI Automatik, Baujahr.2005, Kilometerstand ca. 95000 km.

    Ölwechsel möchte ich nächste Woche machen, könnte es evtl. an zu altem Öl liegen?

    Danke schon mal für eure Hilfe bzw. Tipps was es sein könnte.


    Mit freundlichen Grüßen M.R.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 11.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    welche lampe blinkt 3 mal? evtl. ist es nur das ASR, das die leistung bei schlupf der räder begrenzt?!

    am alten öl wirds nicht liegen, zumindest dann nicht wenn genug drin ist.
    sind fehler gespeichert? gesamtes system abfragen lassen!
     
  4. #3 Overather, 12.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Danke thomas64 für deine Antwort.

    Laut meiner Betriebsanleitung leuchtet komischer weise die Warnlampe für das Kontrollsystem für Abgas, Aber nur in dieser besagten Links Kurve (Arbeitsweg) wenn es mal schneller gehen muß.

    Motoröl habe ich genug im Motor und es läuft auch keines aus.

    Mit
    Fehler auslesen lassen habe ich mir auch gedacht, habe am Mittwoch beim
    Bosch Dienst bei mir in der nähe einen Termin zum Fehler auslesen.

    Bin ja mal gespannt was raus kommt.

    Danke nochmal für deine schnelle Antwort
     
  5. #4 thomas64, 12.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    war wohl ein missverständnis, ich dachte du schilderst ein getriebe/automatikproblem.
    also am motoröl liegts nicht, soviel zu deiner einen frage.
    ja, lass mal auslesen, dann kann man mehr sagen. am besten alle systeme, nicht nur motor.
     
  6. #5 Overather, 14.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    So heute beim Bosch Dienst die Ganze Steuergeräte auslesen lassen Dauer ca. 20 min. folgende Fehler kamen zum Vorschein:

    1: Fehlercode - Motor Verbrennungsaussetzer festgestellt Verbrennung Zyl.2 ( Wahrscheinlich Fehler für das nicht hoch schalten meiner Automatik
    bei Vollgas, da der Motor unruhig läuft und dadurch nicht hoch schaltet)
    Was meint ihr zu dieser Theorie?

    2: Airbag Spannungsversorgung fehlerhaft ( Solange die Airbag leuchte nicht leuchtet sollten alle Airbags funktionieren)

    3: Lenkung Intervallwischerschalter Funktion fehlerhaft, kann ich nicht feststellen Regensensor funktioniert immer noch und wischt wie eh und je.

    4: Audio/Video Codierung fehlerhaft.

    Jetzt sind alle Fehler gelöscht und wenn die Abgas leuchte wieder aufleuchtet soll ich nochmal vorbei kommen und dann suchen wir beim zweiten Zylinder nach dem Fehler. Konnten zumindest den Fehler schon mal
    eingrenzen das hat ja wunderbar Funktioniert.

    Jetzt habe ich aber doch nochmal eine Frage: Kann es im schlimmsten Fall was mit der Einspritzpumpe zu tun haben oder würde das eine andere
    Fehler im Steuergerät zur folge haben?

    Gruß M. R. aus Overath
     
  7. #6 thomas64, 14.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    folgende fehler sind möglich:

    -fehler in der zündanlage, zb kerze zyl 2, zündkabel bzw stabzündspule zyl 2 (am wahrscheinlichsten)
    -fehler in der einspritzung, zb einspritzventil zyl 2
    -motorschaden, ggf kompressiondruckprüfung durchführen

    zu deinen fragen:
    -die besagte pumpe kanns nicht sein, da sie für alle zyl zuständig ist
    -den fehler verbr.aussetzer erst beheben, bevor was anderes gemacht wird

    was du machen solltest:
    tausche die stabzündspule vom 2 ten zyl mit nem anderen. falls der fehler "mitwandert" hast du ne 100% ig sichere diagnose
     
  8. #7 Overather, 15.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Danke für den Tipp

    Wenn es die stabzündspule sein sollte kannst du mir etwa sagen was mich die Spule kosten wird?

    Werde morgen einen Termin machen bevor noch ein größerer schaden auf mich zu kommt.

    Habe das glück das zur Zeit meine Eltern zu besuch sind und ich mit Ihrem Auto Fahren kann Audi A6 2,4l mehr Power :-)
     
  9. #8 thomas64, 15.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    kann ich dir (momentan) nicht sagen, schätzen würde ich so ab 60 euro aufwärts. (einfach die teilenummer oben drauf ablesen, bei vw oder skoda anrufen. der lagerist kann dir dann den preis nennen)
    aber ich würde mir erst gedanken machen, wenn ich wüsste, das es sicher da dran liegt.
     
  10. #9 Overather, 16.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    habe nächsten Donnerstag einen termin in der Werkstatt.

    Bis Sonntag kann ich mit dem Auto von meinem Vater in die Arbeit fahren und von Montag bis Donnerstag kann mich zum Glück ein Kollege mit zur Arbeit nehmen, ab da habe ich dann mal wieder frei.

    Nicht das noch was größeres draus wird :-)
     
  11. #10 Overather, 23.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    So Heute meinen Octi abgeholt, Fehler immer noch da die Zündspule von Zylinder zwei ist jetzt bei Zylinder vier.

    Kein Fehler im Steuergerät (auch nach Probefahrt des Mechanikers) schaltet immer noch nicht bei vollgas. Mehr als 140 km/h habe bei meiner Probefahrt auf der Autobahn nicht geschafft.

    Von meinem gefühl ist es so als ob er ab 4000 u/min keine leistung mehr hat und sich dann beim Drehzahlbegrenzer aufhängt und nicht hochschaltet was die Automatik eigentlich machen sollte.

    Octi steht jetzt in der Garage auf einer Auffahrrampe konnte von unten nix feststellen z.b. ein loser stecker

    Was haltet ihr von einer weitern Idee, das Getriebeöl und evtl vorhanden Filter, Motoröl, Filter und Zündkerzen neu zu machen?
     
  12. #11 Overather, 24.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Und jeden Tag weitere Geräusche

    Heute sind weitere Geräusch dazu gekommen und zwar hört es sich ab ca. 2500 u/min an als hätten die Werkstatt mir einen Turbo eingebaut aber leider ohne Mehrleistung.
    Könnte das der Keilriemen sein der ab 2500 u/min rutscht oder eine Spannrolle.

    Wenn ich an einer gefällstrecke die Motorbremse benutze und in den Zweiten Gang runter schalte hört es sich an als würde eine Nähmaschine unter der Motorhaube sitzen.
    Könnte das die Steuerkette sein?

    Und zu guter Letzt beim Starten gibt es einen Ruck als müsste sich der Motor erst mal zurecht rücken und beim Motor abstellen auch.
    Könnte das an einer Motoraufhängung liegen?

    Wieder ganz viele Könnte, werde am Montag nach der Arbeit mal wieder bei der Werkstatt vorbeifahren
     
  13. #12 thomas64, 24.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    also du hast die zündspule vom zyl 2 zu zyl 4 getauscht und hast (zumindest
    momentan) keine fehlereinträge/verbrennungsaussetzer gespeichert? und die kerze vom zyl 2 ist gegenüber den anderen auch unauffällig?

    alles
    in allem hört sich das nicht so gut an,wie du das schilderst. ich hab
    ja in meiner liste der möglichen fehler (oben) auch motorschaden genannt.

    du solltest das fzg zur genauen schadenfeststellung in die werkstatt geben und die kompression prüfen lassen, ausserdem die ursache der geräusche feststellen lassen!

    dann kann man weiter sehen.
    ich würde eine vw oder skoda werkstatt empfehlen, da hier mehr erfahrung und literatur zum fzg vorhanden ist.

    ist der motorkennbuchstabe BLF?
     
  14. #13 Overather, 24.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Genau die Zündspule wurde von Zylinder 2 auf vier getauscht und es sind keine fehler gespeichert.

    Werde am besten die Kompression prüfen lassen, wenn es ein Motorschaden ist müsste dann nicht eine Warnlampe aufläuchten?

    Ja die motorkennbuchstaben sind BLF warum?
     
  15. #14 thomas64, 25.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hatte mal nen fall, da hatte ein BLF auch verbrennungsaussetzer. die leuchte kam nach dem löschen auch erst nach einiger zeit. ein zylinder hatte etwas schlechtere kompression. ist schon ne weile her, da war glaub ich was an nem ventil.

    das fzg war von ner feldaktion betroffen, die nicht gemacht war. das hat anscheinend zu dem schaden geführt. wäre ein software update des motor sg gewesen.

    wenn man wüsste, ob der fehler jetzt mit wandert oder ob er auf zyl 2 bleibt, wäre man schon ein stück weiter. aber so kann ich jetzt aus der ferne auch nicht mehr sagen.

    wie schon gesagt. die basis ist immer, das der motor io ist. dann erst kann man an zündung und einspritzung ran.

    bin gespannt, was die werkstatt herausfindet
     
  16. #15 Overather, 25.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    Bin auch gespannt was die Werkstatt herausfindet vor allem möchte ich das er noch länger fährt ich brauche meinen Octi
     
  17. #16 SKODA DOC, 25.11.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Fahr doch mal in eine richtige Werkstatt. Der 1.6er FSI ist nicht so leicht von jeder dahergelaufenen Bastelbude zu reparieren. Bei dem Güllemotor gibts genug Probleme nicht ohne Grund und zum Glück wurde der schnell wieder eingestampft.
     
  18. #17 Overather, 26.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    So mein Octi ist jetzt beim Bosch Dienst ich denke die werden den Fehler finden. Bin ja mal gespannt was der Grund für die Grausamen Geräusche
    ist und was mich der Spaß Kosten wird.
     
  19. #18 Overather, 27.11.2012
    Overather

    Overather Guest

    So es ist das Flexrohr plus Vorkat bekomme ihn am Donnerstag wieder.

    Dann hoffentlich wieder so wie er früher sich gefahren hat LoL

    Danke für eure Hilfe und Ratschläge
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Overather, 11.12.2012
    Overather

    Overather Guest

    So neues von der Werkstatt,

    Mein Octi steht seit Montag wieder in der Werkstatt, wegen dem Problem des nicht hochschalten. Erster verdacht vom Mechaniker dem ich mein Problem bei einer Probefahrt zeigen konnte. Es könnte der Luftmassenmesser sein (Hat meiner überhaupt einen?)

    Heute hat die Werkstatt wieder angerufen und hat gemeint das er es mal mit Batterie abklemmen versucht um die Steuergeräte Spannungsfrei zu machen es soll schon geholfen haben.

    Bin mal gespannt was sie morgen sagen.
     
  22. #20 Overather, 18.12.2012
    Overather

    Overather Guest

    So neuester stand der Dinge:

    Es ist der Kat der muss wohl zu sein da beimgas geben wird das Flexrohr aufgebläht und dadurch ist wohl das Flexrohr auch gerissen. Aber warum schreibt kein Steuergerät einen Fehler die Lamdasonde oder ein anderes Motorsteuergerät das konnte mir der Mechaniker auch nicht beantworten. Der Fehler Muß wohl was ganz Spezielles sein, ist wohl bei VW und Skoda noch nicht bekannt das der Kat zu geht und kein Steuergerät einen Fehler schreibt.

    So wenn es wieder was neues gibt von meiner unendlichen Geschichte schreibe ich es natürlich wieder :-)

    Grüße aus Overath
     
Thema: eProbleme mit Ocatvia 1,6 FSI Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 fsi probleme

    ,
  2. skoda octavia automatik probleme

    ,
  3. motorbremse skoda automatik ruckelt

    ,
  4. 1.6 blf zündaussetzer öl,
  5. vw fsi verbrennugsaussetzer,
  6. automatikgetriebe skoda octavia 6 gang,
  7. 1 6 fsi kompressionsverlust
Die Seite wird geladen...

eProbleme mit Ocatvia 1,6 FSI Automatik - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. automatische Frontscheibenheizung

    automatische Frontscheibenheizung: Es gibt in der Climatronic (Setup) Einstellung automatische Frondscheibenheizung, kann mir einer Sagen wie das funktioniert und ab wann die...
  5. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...