EPC-Kontrollleuchte + Fehlercodes (Wagen startet anfangs nicht)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Automatix, 16.10.2009.

  1. #1 Automatix, 16.10.2009
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    Hi,

    mit der Suchfunktion im Forum finde ich nichts zu EPC, über Google doch einiges, was nicht sooo beruhigend klingt, da meines gerade angefangen hat zu leuchten (in GELB). Eine genaue Definition was das EPC (Electronic Power Control?) alles anzeigt habe ich nicht so recht gefunden. Bei manchen dürfte sie jedenfalls laut Internet-Suche schon einiges an Ärger und Reparaturkosten verursacht haben... SO wars bei mir:

    Ich habe den Wagen erst seit 1 Monat (bin sonst damit super zufrieden) aber nachdem er das 1.mal ein paar Stunden im Regen gestanden ist, wollte er nicht anspringen. Nach 5 MIn probieren wollte er dann doch und EPC leuchtete. Seitdem muss ich, nachdem der Wagen über Nacht gestanden ist, ca. 5 Min. immer wieder starten bis der Motor kommt - danach ist kein Problem mehr vorhanden abgesehen von leichten Drahzahlschwankungen im Leerlauf. Bin gleich zum ÖAMTC (ADAC in Ö.) zum Fehler auslesen. Folgende Fehlercodes (bei allen steht "sporadischer Fehler" dabei):

    - 16885 (Geschwindigkeitssignal)
    - 18010 (Spannungsversorgung Dauerplus (KL.30)
    - 17072 (Hauptrelais)
    - 16705 (Motor-Drehzahlgeber)

    Dies ist alles aus dem Fehlerspeicher der Motorelektronik, sonstige Fehlerspeicher waren leer. Die Fehler habe ich löschen lassen, sind bisher in 1 Tag (70 km) nicht wieder aufgetreten. Ich fürchte jedenfalls schon um meine Motorsteuergeräte!?

    Soweit die Fakten. Meine Frage/Bitte an euch wären folgende:

    - Hat jemand diese Fehlerkombination schon mal gehabt?

    - Kennt jemand von euch eine Lösung für das Problem?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    der Automatix

    EDIT: hab jetzt noch mal die Suche bemüht und auch mein POsting mit "EPC" nicht gefunden - sind 3 BUchstaben zu kurz oder check ich die Suchfunktion nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willywacken, 17.10.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Da sollten eigentlich einige Details mehr im Fehlerspeicher stehen, zB Kurzschluss nach Plus oder sowas. Und obs sporadisch ist oder dauerhaft...
    Machtn sich das ganze denn irgendwie bemerkbar? Am Fahrverhalten etc...

    bei der Sucher solltest du lieber "Motorkontrollleuchte" eingeben...
     
  4. #3 Automatix, 20.10.2009
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    HI,

    danke für die Antwort. Im Fehlerspeicher war sonst nichts hinterlegt. Beiom Fahren macht sich eig. nichts bemerkbar, aber die 5 min. rummachen bis der Motor kommt sind ziemlich ätzend.

    Gestern nach den 5 min. rumspielen an der Zündung lief er überhaupt nur auf Standgas (hat garkein Gas angenommen) nach Neustart des MOtors lief er normal und das EPC war aus. Sehr komisch?!

    Dankje für den Tip mit der MOtorkontrollleuchte!

    lG

    AUtomatix
     
  5. #4 willywacken, 20.10.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Das hatte ich vor 2 Jahren glaub ich auch mal, bei mir war das Problem, das im Wasserkasten was undicht war und somit Wasser in einen Verteilerkasten gelaufen ist. ergebnis war dass die Anschlüsse so verrostet sind, dass der Motor ins Notprogramm ging, war nix mehr zu machen. Anschlüsse erneuert, alles bestens. Da bei dir soviele Sensoren spinnen könnte sowas ähnliches tatsächlich der Fall sein...
     
  6. #5 Automatix, 28.10.2009
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    Danke für die Antworten!

    Aktueller Status: der Wagen ist seit über 1 Woche beim Händler in seiner eigenen AUdi/VW Vertragswerkstatt, wo ich ihn vor 1 Monat! gekauft habe. Zuerst meinten sie, dass ist ein Garantiefall (der mich Selbstbehalt kosten würde), aber nach ein paar freundlichen Worten haben wir uns auf Kulanz geeinigt.

    Jedenfalls sind die entweder zu doof, den Fehler zu finden oder kümmern sich nur drum wenn sie garnicht anderes zu tun haben.... aktuelle Aussage ist, dass sie die Motorsteuergeräte tauschen müssten (was angebl. ziemlich teuer wird - für die :D )

    Danke für den Tip mit dem Feuchtigkeitseintritt! Ein befreundeter Mechaniker meint bei seinem RS war eine/mehrere ZündspuleN kaputt mit den selben Symptomen.

    Na ja ich hoffe es wird bald erledigt bevor ich mir die Füße plattlatsche -

    Fazit: 150 PS machen nur Spass wenn man sie auch fahren kann!
     
  7. #6 willywacken, 29.10.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Den Satz mit dem Motorsteuergerät habe ich mir damals auch anhören müssen, nur hätte ich selber zahlen müssen, daher war ich recht froh drüber, dass es das dann nicht war :)
     
  8. #7 Automatix, 01.11.2009
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    HI,

    hab den Wagen seit Freitag nach fast 2 Wochen endlich wieder zurück - mit einer sonderbaren Geschichte:

    mein Händler hat den Wagen direkt an die Skoda-Vertretung überstellt, da das Teil vor 2 Jahren getauscht worden sein soll und daher mein Händler da noch von Skoda Gewährleistung hätte. Die hötten so lang gebraucht, aber er konnte mir nicht sagen, was tatsächlich gemacht wurde. Er hat nach einiger Diskussion versprochen, sich zu erkundigen und mit binnen 2 Wochen schriftlich bescheid zu geben.

    Der Wagen fährt und zieht gut, aber der Motor ist ziemlich laut und brummelig - klingt als hätten die mir einen Diesel eingebaut...
     
  9. #8 Automatix, 19.05.2010
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    So, mal ein update - es war tatsächlich ein Motorsteuergerät! Getauscht wurde auf Gewährleistung. Seit dem fährt er sehr ordentlich (schluckt aber auch recht fleissig ,)). Ein mal war noch ein Besuch beim Händler fällig, da der Blinker nicht mehr wollte. Blinkerschalter wurde auf Gewährleistung getauscht und als kleine Entschuldigung gabs noch eine Runde Bremsflüssigkeit auf Haus.

    Das nächste Projekt wird jetzt der Tausch der echt bescheidenen Standardboxen inkl. Türdämmung mit Bitumenmatten und ev. noch etwas Dämmpaste - dann wird wohl auch gleich ein neues Radio fällig ;). Hoffentlich finde ich Forum ein paar gute Tipps.

    Gute Fahrt Leute,
     
  10. #9 willywacken, 19.05.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Oh ja, die Lautsprecher sind echt nicht so prickelnd. Hab ich bei mir durch welche von Audiosystem ersetzt. Bedenke aber dass die Originalen flacher sind als viele Standardlautsprecher, entweder du kaufst entsprechend flache oder machst in der Tür bisl Platz ;)
     
  11. #10 Automatix, 22.05.2010
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    HI, danke für den Tip - in andern Postings konnte ich finden, dass man im zweifelsfall nur ein Blech verbiegen und ein paar Distanzringe reinbasteln muss. Mal sehen, was es wird. UNd dann ev. noch ein ein neues Fahrwerk ;).
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 willywacken, 23.05.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Kommt natürlich auch auf die Maße der neuen LS an. Meine hatten so große Magneten dass ich mit nem Hammer ein Blech "umbauen" musste, außerdem passte die Abdeckung nur nach Anpassung wieder drauf. Sind vielleicht bisl gewaltig für den kleinen Skoda :D
     
  14. #12 Automatix, 26.05.2010
    Automatix

    Automatix

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi 1,8t Automatik, EZ: 1/2002
    Kilometerstand:
    97000
    so lang er nicht an der ampel über die Sperrlinie hoppelt - dB statt PS ;)
     
Thema: EPC-Kontrollleuchte + Fehlercodes (Wagen startet anfangs nicht)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia epc leuchtet

    ,
  2. skoda epc leuchtet

    ,
  3. kontrollleuchte epc auto startet nicht

    ,
  4. was ist wenn staendig EPC leuchtet fehlerauslesen sporadisch und drosselklappe anzeigt,
  5. p0221 vw deutsch,
  6. skoda epc kontrollleuchte,
  7. skoda fabia epc leuchtet gelb,
  8. skoda octavia kontrollleuchte esc,
  9. skoda octavia 1u5 springt nicht an epc,
  10. definiere epc auto,
  11. skoda meldungr beim starten,
  12. epc leuchte skoda,
  13. epc leuchte skoda octavia 1u5,
  14. electronic power control skoda,
  15. skoda fabia epc leuchtet,
  16. electronic power control skoda fabia,
  17. epc leuchte skoda octavia 2.0,
  18. skoda octavia ecp,
  19. skoda octavia warnleuchte epc,
  20. epc fehler skoda fabia,
  21. skoda octavia p0221,
  22. bremsflüssigkeit leer im fehlerspeicher,
  23. epc meldung skoda fabia,
  24. skoda octavia epc leuchte,
  25. skoda fehlermeldung epc
Die Seite wird geladen...

EPC-Kontrollleuchte + Fehlercodes (Wagen startet anfangs nicht) - Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  2. Fehlercode P0136

    Fehlercode P0136: Hallo Community, Ich habe mir mal in der Bucht ein bluetooth adapter gekauft. Dort ist einmal eine Software dabei für ein Handy Torque und für...
  3. Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt

    Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt: Wollte heute meinen skoda starten nach dem er einen Tag gestanden hat, ging aber nicht da Batterie anscheinend leer ist. Musste in dann anlaufen...
  4. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  5. "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte

    "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte: Hallo liebe Leute, wir haben einen Octavia Kombi mit 2.0 L Diesel-Motor BJ 2012. Vor 4 Wochen haben wir das Update für die Motorsteuerung...