Entscheidungsfindung Diesel/Benziner

Diskutiere Entscheidungsfindung Diesel/Benziner im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, diesen Bericht zum Thema Diesel oder Benziner hab ich eben entdeckt: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,247876,00.html Da...
StefanS

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000

fawel

Guest
Eher nicht, der Polo hat afaik Euro 4 und ist somit erstmal Steuerfrei, was beim Fabia (zumindest beim 1,9er - beim 1,4er weiß ich es nicht) nicht ist. Andere Versicherungseinstufungen können hier auch einen unterschied machen...
 

Martyn

Guest
Als Norm würde ich eher auf D4 tippen, Euro 4 ist imho ohne Partikelfilter nicht zu schaffen.

Aber so toll finde ich den Motor garnicht, 3 Zylinder und Diesel ist imho keine so glückliche Kombination, den ein Diesel soll ja möglichst robust sein, und da treten bei einem 3 Zylinder doch mehr Schwingungen auf.

Aber ist das eigentlich ein Pumpe-Düse Motor oder einer mit Verteilereinspritzpumpe?
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Diesen Artikel habe ich in der Rheinischen Post entdeckt:

München (rpo). In Zeiten hoher Spritpreise sind Dieselautos zwar an der Tankstelle günstiger, in Anschaffung und Unterhalt aber teurer. Bisher galt, dass sich solche Fahrzeuge nur für Vielfahrer lohnten. Doch der ADAC hat jetzt herausgefunden, dass diese Aussage nicht für alle Autos gilt.

Wer derzeit einen Neuwagenkauf plant, sollte in jedem Fall die verschiedenen Versionen eines Modells exakt vergleichen. Wer jedoch richtig kalkuliert, wird merken, dass sich bei einigen Fahrzeugtypen die Anschaffung der häufig etwas teureren Dieselvariante schon ab einer Laufleistung von 10.000 bis 15.000 Kilometern pro Jahr lohnen kann.

So sind beispielsweise in der Klasse der Kleinwagen sowohl die Dieselversion Opel Corsa 1.7 DTI 16V mit 43,2 Cent pro Kilometer Laufleistung im Vergleich zum Corsa 1.4 16V mit 44,6 Cent als auch der VW Polo 1.4 TDI (35,5) im Vergleich zum Polo 1.4 (35,9) schon ab 10.000 Kilometer pro Jahr günstiger zu betreiben.

Ähnliche Beispiele sind in allen Autoklassen zu finden. Auch bei Ford Focus, VW Passat, Opel Astra und vielen weiteren Modellen finden sich Versionen, bei denen die Dieselvariante immerhin ab 15.000 Kilometern Jahreslaufleistung die preiswertere Lösung sein kann.

Der ADAC hat in seinem Kostenvergleich unter Berücksichtigung der verschiedenen Faktoren die Kosten pro gefahrenen Kilometer für einen Zeitraum von vier Jahren ermittelt . Berechnet werden hierfür die Aufwendungen für Wertverlust, Ölwechsel, Inspektionen sowie alle üblichen Verschleißteile, Steuern einschließlich eventueller Befreiung, Kraftstoff, Ölnachfüllkosten und Versicherungsprämie.

Gruß
André

P.S.: Auch hier bitte jetzt keine hetzige Diskussion, sondern einfach vor dem Autokauf mal hinsetzten und RECHNEN!
 
Thema:

Entscheidungsfindung Diesel/Benziner

Entscheidungsfindung Diesel/Benziner - Ähnliche Themen

Die Qual der Wahl: 2,0 Benziner vs. 2,0 Diesel: Hi Ich bin neu hier und falls es diese Diskussion oder Thema schon gibt, verzeit mir bitte. Ich habe nichts dergleichen gefunden. Ich stehe vor...
Diesel oder Benziner in meinem Fall: Hallo liebe Community, möchte demnächst einen schwarzen Skoda Superb Sportline Facelift Kombi als Jahreswagen kaufen (DSG Getriebe) und stehe...
Kombi 280ps Benzin oder 200ps Diesel: Hallo, ich fahre beruflich viele längere Strecken und auch gern etwas zügiger. Kurzstrecken und Privatfahren in der Stadt stehen kaum auf dem...
Benzin/Diesel Octavia/Superb Brauche euren Rat: Hallo Community. Ich gebe erstmal ein paar Eckdaten raus, damit das Grobe direkt klar ist. Jährliche Fahrleistung: 15.000KM Tägliche...
Octavia RS TDI für Langstrecke empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich fahre aktuell einen SIII TDI mit 150 PS aus 2018 mit mittlerweile knapp 190.000 km auf der Uhr. Pro Jahr fahre ich > 60.000...
Oben