Entscheidung TDI vs TSI

Diskutiere Entscheidung TDI vs TSI im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich komme von meinem 2007er Fabia II 1.9 TDI, der leider nach 202tkm einen Motorschaden hatte. Ich habe mich irgendwie in den Fabia III Combi...

  1. #1 gluehbirne, 03.10.2019
    gluehbirne

    gluehbirne

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich komme von meinem 2007er Fabia II 1.9 TDI, der leider nach 202tkm einen Motorschaden hatte. Ich habe mich irgendwie in den Fabia III Combi verliebt - so optisch.

    Zur Auswahl steht der 1,0 TSI mit 95 PS und der 1,4 TDI mit 95 PS. Ich bin hart an der Grenze an der sich der Diesel lohnt - daher ist es prinzipiell kostentechnisch egal, denke ich. Ich fahre in etwa 20tkm im Jahr.

    Welchen fahrt ihr mit welchem Verbrauch real bei welcher Fahrweise?

    Seid ihr insgesamt zufrieden mit dem Auto? (Gründe ja, Gründe nein)

    Von welchem Auto kommt ihr?

    Würdet ihr ihn wieder kaufen? (Gründe sowohl für ja als auch für nein :-) )

    Seid ihr mit den Inspektionen / Service Intervallen etc. zufrieden?

    Hattet ihr schon Reparaturen? (wenn ja welche und was kostete das in etwa)

    Ich will hier keine Grundsatzdiskussion starten - ich will nur möglichst viele Meinungen hören, um meine zu schärfen. Danke vorab :-)
     
  2. #2 topgun275, 04.10.2019
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    390
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Dann benutze bitte die SUCHFUNKTION. Dein Thema wurde hier schon x-mal rauf- und runterdiskutiert.
     
  3. #3 4tz3nainer, 04.10.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Und wie immer, fahre die Autos selber ausführlich Probe. Da helfen dir sämtliche Erfahrungen hier nichts.
     
    hidd19 gefällt das.
  4. #4 IFA, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    1.155
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    zum 1.4TDI 90PS: Schau mal in mein Tagebuch FIII Link in meiner Signatur, (Fabias davor siehe Tagebuch FII, link ebenfalls in der Signatur). Signatur auf Handy erst sichtbar wenn man es dreht.

    Ganz kurz zusammengefasst: Der 1.4TDI des FIII ist nochmal sparsamer jedoch genau so kräftig wie der 1.9er, aber er hat nicht diese gleichmäßige Kraftentfaltung und Laufkultur, fährt sich daher völlig anders als der 1.9er, da ist Umgewöhnung angesagt.

    Bei 20.000km im Jahr empfehle ich allerdings einen sparamen TSI-Benziner.
    Wenn du dennoch einen Diesel haben willst, mit wenig Kilomtern, dann musste schnell sein, den der FIII wird seit dem Facelift nicht mehr als Diesel angeboten.
     
    Brooomi gefällt das.
  5. #5 pustekuchencake, 04.10.2019
    pustekuchencake

    pustekuchencake

    Dabei seit:
    13.08.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    11
    Hatten nen 1.4er TDI Fabia 2 mit 80 PS (Handschalter) und sind 350t km weit gekommen. Ziemlicher Traktor (vom Sound), aber hat sich wacker geschlagen. Ehrlich gesagt hätte ich gedacht, dass der Motor das letzte ist, was kaputt geht. Nunja.

    Jetzt: wieder nen 1.4er TDI Fabia 3 mit 90 PS (Handschalter): ruhigere Laufkultur (obwohl auch 3 Zylinder), halt alles moderner - aber ob die Qualität noch dem "alten" Fabia 2 entspricht...? Man merkt, dass Skoda (künstlich) die Autos schlechter (im Vergleich zu VWs) macht (z.B. kein Komfortöffnen beim Fensterheber Beifahrer und 2. Sitzreihe mehr!). Sogesehen habe ich auch meine Bedenken was die Langlebigkeit anbelangt. Aber warten wir`s ab...!

    Was auffällt: die Übersetzung beim Fabia 3 ist kurios! Hab das vorher schon im Forum gelesen und leider erst nach dem Kauf so richtig "kapiert". Irgendwie ist der erste Gang zu kurz übersetzt, weswegen man beim Beschleunigen gleich wieder in den 2ten schalten muss. Definitiv also ein anderes Schaltverhalten. Daher würde ich zum Automatik/DSG raten. Bin das beim Probefahren auch mal gefahren... ich fands super. Wie zuverlässig das DSG ist, kann ich aber nicht beurteilen.

    Auch wenn wir mit dem neuen derzeit zufrieden sind, weinen wir dem alten auch etwas hinterher ;-)
     
  6. #6 Richter86, 04.10.2019
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.998
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Wenn es ein Neuwagen sein soll, fällt der Fabia ja eh raus, wegen der alten Platform auf der er noch basiert gibt es ja keinen Diesel mehr.

    Beim Ibiza gibt es die neue Plattform und daher auch noch einen Diesel, also vielleicht dort mal schauen.
     
Thema:

Entscheidung TDI vs TSI

Die Seite wird geladen...

Entscheidung TDI vs TSI - Ähnliche Themen

  1. Abstellruckler 2.0 TDI

    Abstellruckler 2.0 TDI: Beim Reifenwechsel am Wochenende ist mir aufgefallen, dass der TDI in unserem Yeti einen deutlich wahrnehmbaren Schlag beim Abstellen macht....
  2. Octavia III Columbus vs Lautstärke IPhone

    Columbus vs Lautstärke IPhone: Hey Community, ich habe heute meinen neuen RS mit dem Columbus Business erhalten. Koppeln etc. kein Problem, jedoch verstellt sich die...
  3. "Gurren" beim Anfahren - 1.4 TDI

    "Gurren" beim Anfahren - 1.4 TDI: Hallo Ihr Lieben, das ich das Auto mal beim Freundlichen vorstelle ist klar, aber evtl liegt es ja doch nur an meiner Paranoia und ihr könnt mich...
  4. Duplex Skoda Superb III Kombi 2.0 TDi

    Duplex Skoda Superb III Kombi 2.0 TDi: Hallo, ich suche für meinen Dicken einen neuen Auspuff. Ein Duplex wäre schön.Das es bei einem Diesel schwierig wird, einen schönen Klang zu...
  5. Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS

    Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS: Hallo zusammen, meine Batterie macht schlapp, sodass ich eine neue dringend benötige. Welche würdet ihr mir empfehlen? Bin bisher "nur" auf die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden