Entscheidung ist gefallen....

Diskutiere Entscheidung ist gefallen.... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute! Vielen Dank für die zahlreichen Postings. Ich habe mich nach jetzt entschieden, mir keinen Fabia zu kaufen. Die Liste mit möglichen...

Calvin0368

Guest
Hi Leute!

Vielen Dank für die zahlreichen Postings.
Ich habe mich nach jetzt entschieden, mir keinen Fabia zu kaufen. Die Liste mit möglichen Fehlern ist mir doch zu lang. Ich bin jetzt 10 Jahre lang ein Auto gefahren, ohne den Händler, den Hersteller oder sonstwen anschreiben zu müssen. Ohne Werkstattbesuche, ohne Diskussionen um ein Ersatzfahrzeug.

Gut, vielleicht sehe ich ein bisschen zu schwarz, aber es gibt schon recht viele Threads zu dem Thema, zu viele für meinen Geschmack. Ich stehe nicht so darauf, als Alpha- Tester "missbraucht" zu werden.

Allen Fabiabesitzern wünsche ich allzeit gute Fahrt, Leuten die mir geschrieben haben danke ich herzlich,


Cal
 

Hardy

Guest
du sprichst jetzt echt von deinem astra ??? was sagen denn so die hinteren radläufe zum thema rost ??? oder die schläuche der scheibenwaschanlage, die bauartbedingt durchgescheuert werden???
 

Homer

Guest
Rost:Türen,Schweller usw,klemmende Abgasrückführventile,quitschende Bremsen,Kontrolleuchtenorgel,klappernde Innenverkleidungen.
Ich habe selbst mehrere Opel gefahren,aber der Astra F war das Letzte.
Also verschlechtern kannst Du Dich nicht.
Gruß
 
Chief

Chief

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
390
Zustimmungen
3
Ort
Altomünster
Fahrzeug
Seat Leon
Original von Calvin0368

Gut, vielleicht sehe ich ein bisschen zu schwarz, aber es gibt schon recht viele Threads zu dem Thema, zu viele für meinen Geschmack. Ich stehe nicht so darauf, als Alpha- Tester "missbraucht" zu werden.

Das ist normal. Geh mal in ein Opel-Forum und schau Dir da die Themen an. Dann wirst du denken, dass du Dir auf keinen Fall nen Opel kaufst, obwohl du gute Erfahrungen damit gemacht hast. Und das kann auf jede Automarke ausgedehnt werden. Davor ist keiner sicher. Ein Forum ist nun einmal dazu da, dass man hier Probleme schildert und einem geholfen wird.

Du darfst uns aber gerne mitteilen, für was du Dich dann entschieden hast. Vielleicht wirst du ja Beta-Tester für den neuen Astra. :hihi:
 
Lucky

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@chief

:achtungironie:

Wahrscheinlich wird die Entscheidung wie immer in Deutschland lauten:

Ich kauf mir keinen Ausländer also wird es ein VW ;-)

Michael
Laola.gif
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
jo alle nur VW kaufen, um so seltener sind unsere Skoda´s. Dann bleiben sie länger was besonderes :liebe:

@calvin: viel spass mit deinem neuen, was auch immer.
Typischer Fall von Fehlinformationen, aber okay, jeder wie er will :hihi:
 

Zimmtstern

Guest
wäre ja schliesslich langweilig, immer sein auto zu loben! :zwinker:
solch ein forum dient ja u.a. auch dazu,
probleme und bugs zu erläutern und zu beseitigen.

na-auch wenn du 10 jahre lang ein auto ohne mängel gefahren hast, da war ja im vergleich zu aktuellen modellen
auch weit weniger technik und elektr. helferlein drin, die anfällig sein könnten.
hoffentlich liest du dann auch in den anderen foren,
welche probleme diese fahrzeuge haben[können].

aber jeder wie er mag...
setz uns also auch davon in kenntnis, welches fahrzeug
demnächst bei dir ansteht, so wie du uns auch von deiner abneigung gegenüber einem skoda mitgeteilt hast!:D
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Mich würds auch mal interessien was sich Calvin jetzt kauft. Hoffentlich doch jetzt keinen Polo oder Ibiza... :schuss:
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Warum eigentlich keinen Ibiza?
Gut, dann hätte man sich auch gleich einen Polo oder Fabia kaufen können, oder?

Wer darauf steht, daß er die Werkstatt möglichst nur zu den Inspektionen sieht, muß sich wahrscheinlich immer noch einen Japaner kaufen. Nach Statistik am ehesten einen Toyota Avensis.
Aber was nützt die beste Statistik, wenn man mit einem Defekt am Strassenrand steht, oder den Horror aller BMW-Fahrer, den Ausfall der Lichthupe erleben muß. :zunge:

Gruß Reiner

PS: Wer die hier im Forum besprochenen Defekte als gravierend ansieht, dem Empfehle ich einmal den Blick in das Peugeot 206CC-Forum.
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Original von Reiner
Warum eigentlich keinen Ibiza?
Gut, dann hätte man sich auch gleich einen Polo oder Fabia kaufen können, oder?

Genau. Ich denke daß die Defekte ziemlich ähnlich (häufig) auch bei den Plattformbrüdern vorkommen werden. Und die Werkstätten von VW und Seat haben da noch weniger Erfahrung mit...
 

Calvin0368

Guest
@Hardy
Rost an den Radläufen? Welche Radläufe :zwinker: ??
Gut, die sind durch, das ist wahr. Finde ich auch eine Schweinerei, schließlich wusste man schon 92 was Wachs ist. Der Unterschied zu den hier genannten Mängeln ist, dass ich mit Rost nicht liegenbleibe.


Tja, was solls stattdessen werden?
Toyota könnte es sein, der ist mir aber zu groß.
Vielleicht ein A3, denn für's Erste benötige ich nicht unbedingt einen Kombi. Dann sehe ich mal weiter.
Ganz ehrlich, ein deutsches Fahrzeug muss nicht sein, da bin ich leidenschaftslos. Eben darum soll es ein Fahrzeug sein, mit dem ich keinen (oder zumindest wenig) Ärger habe.

So long,


Cal
 

Zimmtstern

Guest
einen A3?
schickes autochen, aber halt ein v.a.g.-produkt.
vielleicht etwas seriöser und exklusiver,
aber dafür auch teuerer-
daher nicht wirklich ein vergleich zum skoda fabia!
schliesslich vergleichen wir auch nicht nen renault clio
mit nem octavia...:D
nichtsdestotrotz viel spaß beim autokauf!:-)
 

popans

Guest
A3? Habe einen Bekannten mit einem A3. 3,5 Jahre alt. War letzte Woche in der Werkstatt mit dem Wagen, wo Reperaturen für 1000,- € fällig waren (Lamda-Sonden / Kühlsystem pp.).

Das eigentlich Schlimme ist, daß Du vermutlich kaufen kannst, was Du willst.

Im Grunde genommen hat man wohl beim Gebrauchtwagenkauf kein wesentlich höheres Defekt-Risiko als beim Neuwagenkauf.

Traurig eigentlich.......
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Irgendwie süss wie hier alle jemanden bekehren wollen dessen entscheidung absolut nachzuvollziehen ist.

Übrigens haben die Japaner in sachen zuverlässigkeit um längen die nase vorn. Ich kann deine entscheidung voll verstehen. Ich würd mir den fabi (und habe) nur kaufen weil er mir optisch so zusagt und ich mich mit dem VW konzern verbunden fühle...

lg
Benni
 
PJM2880

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.592
Zustimmungen
345
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Also ich war auch bis vor kurzem auf der Suche nach nem neuen Wagen.

Der Wagen sollte zuerst mal gut aussehen, 5Türer sein
und wenn möglich nen Diesel sein >120PS

Zur Wahl standen:

Ford Focus,
200x Testsieger in der Pannenstatistik nach x Jahren
"nur" 115PS, trotzdem Probegefahren, bissel hin und hergerechnet und auf 25000Euro gekommen :-(

Ford Fiesta
sieht gut aus, aber max 68PS

Seat Leon
gefällt mir von vorne aber von hinten sieht er
irgendwie kahl aus, da fehlt irgendwas

Peugeot 206
konnte mich nicht richtig dafür begeistern

Dann sah ich auf nem Parkplatz nen Octi RS,
und dachte "Mann, sieht der gut aus",
leider zu gross für mich.

(Bis -->dahin<-- dachte ich immer,
Skoda und Lada wären gleichzusetzen
(bitte jetzt nicht :hammer: ))

Dann hab ich mal im Inet nach der Skoda Page gesucht und bin auf den Fabia gestossen.
Bis dahin ist mir dieser Wagen nicht aufgefallen,
jetzt seh ich die überall. Schon komisch ;-)

Ja ,und da es ein Diesel sein sollte ab 120Ps aufwärts kommt halt nur der RS in Frage.
Und bei dem Preis (hab 18900 zusammengerechnet mit diversen Extras, da lässt sich sicher noch was machen)mit der Ausstattung lohnt es sich meiner Meinung nach

(noch 47 Tage, dann wird er bestellt)


Und dazu, dass der Fabi zuviele Schwächen habe soll.

Mein alter Opel E Kadett ist mir weggerostet,
(man konnte mit dem blossen Finger überall Löcher reindrücken, sah nacher aus wie ein Schweizerkäse ;-) )
Auspuff auf der Autobahn abgefallen,
Kühlerdichtung putt usw usw
Und alles innerhalb 2 Wochen

Dann meinen jetzigen Escort Ghia Bj. 92.
Bei 100tkm Katalysator putt,
(bin ab 92tkm damit gefahren), LLRV kaputt, ein Potentiometer das an der Drosselklappe hängt,
letzes Jahr ist er im Sommer schlecht abgesprungen, wenn er mit der Nase noch oben in einem Berg stand
(anscheinend bekanntes Problem laut dem Forum in dem ich mich dort immer rumtrieb)
Dieses Jahr schlechtes anspringen im Winter,
Die 3 Kupplung ist jetzt bald am Ende
(Vorbesitzer hatte sie zum 2ten Mal bei 80Tkm tauschen lassen), Probleme mit dem Rückwärtsgang am Anfang, bis ich in die 90Tkm Inspektion machen liess
und er säuft konstant 11l Benzin,egal ob Sommer oder Winter, laut Handbuch solltens 8,6 sein.

Nunja, und solange da Garantie auf dem Wagen ist, hast du ausser etwas Zeit nichts zu verlieren.

MFG
 

Barchetta

Guest
Zuerst mal hallo zusammen, melde mich zum Ersten mal hier.
Nun, ich habe mir meine Fabia Combi Tdi gekauft, obwohl ich in diesem Forum auch über Probleme gelesen habe. Das zeigt doch nur, dass die Leute bei Skoda nicht übermenschlich sind, was sie mir sofort symphatisch machen...
Ich stelle hohe Ansprüche an die Qualität meiner Autos: Im Sommer ist's ein Toyota MR2 Roadster, und im Winter oder bei grösserem Platzbedarf nun eben mein Fabia (als Ersatz für einen uralten 190er). Nun, bisher hat mich mein Fabia nicht enttäuscht (1500 km).
Ich kann ihn eigentlich nur empfehlen...
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.048
Zustimmungen
2.108
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Audi-auch nicht schlecht. :headbang:
Auch wenns jetzt einen Fabia weniger auf den Straßen gibt ;-( , so sind doch 3000-5000 Fabias, die monatlich in Deutschland neu gekauft werden Beweis für den Erfolg. Der Fabia ist immerhin Importauto Nummer 1 bei den Kleinwagen(laut KBA, die die Cabriolets extra berechnen). Als relativ neues Auto muss man sich ja auch erstmal nen Ruf erarbeiten ...und Vorurteile gegenüber der Marke überwinden. Hat geklappt, sag ich mal.

Savoy
 

Calvin0368

Guest
@Harry_Tuttle
So blöd ich solche Aussagen finde, so wenig sie meiner Meinung nach in einem Forum zu suchen haben, so bezeichnend ist sie auch.

Macht die Sache zwar nicht besser, aber wir müssen wohl mit den Macken der Autos von heute leben.

Vielen Dank für eure Postings,

Cal
 
Thema:

Entscheidung ist gefallen....

Entscheidung ist gefallen.... - Ähnliche Themen

Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Superb II - Beratung Felgenkauf: Ich möchte mich zuerst vorstellen, mein Name ist Jan und habe schon eine längere Zeit hier unregistriert mitgelesen. Meine Frage hätte ich gerne...
xxx-Werkstatt nicht in der Lage Spur zu vermessen (Octavia 3 nicht im System): Ich muss mir gerade mal ein bisschen Luft machen - Sonst platze ich. xxx steht natürlich für eine Deutschlandweite Werkstattkette - Per PN gibts...
Kaufberatung Superb 1 ab 2008: Hallo, ich bin ganz neu hier (wurde von einem Motortalker hierher empfohlen) und interessiere mich für einen gebrauchten Superb 1 bzw. 2 (werd...
Oben