Endstufenfragen eines Autoneulings

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von ulilicht, 11.02.2007.

  1. #1 ulilicht, 11.02.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    Hallo!

    Ich habe ein paar Probleme mit meinem Skoda Fabia 1.9 TDI.

    Ich will eine Endstufe verbauen, JBL GTQ 240 (Infos dazu gibt’s hier:

    Die Lautsprecher kommen auf die Heckablage (Bzw. sind schon drauf)

    Auf der Suche nach einer Anleitung für den Kabelweg von Batterie zur Endstufe im Kofferraum bin ich jetzt hier im Forum auf so genannte "Powercabs" bzw. Kondensatoren gestoßen.
    Wäre nett, wenn mir jemand mal kurz erklären könnte, was das ist und ob ich so etwas brauche. (Falls ja, was es kostet und wo man es bekommt)

    Die Anlage war früher in einem Fiat Tipo verbaut, ein schon recht altes Modell, da war die Batterie ständig leer.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Endstufe dort falsch eingebaut war oder ob irgendwas fehlte.

    Und dann ist da noch das Problem mit der Verkabelung.
    Das Radio ist schon fertig eingebaut, nur muss ich noch Kabel verlegen.
    Wo geht man da am besten durch? (Falls es so ein Thema schon einmal gab, wäre es nett, wenn mich jemand da drauf verweisen könnte)

    Ich habe auch schon einen ähnlichen Thread gefunden, aber irgendwie hat mir der nicht so richtig weitergeholfen. Dort wird beschrieben wie man ein Kabelrohr unter dem Auto verlegt usw.
    Es muss aber auch durch den Innenraum gehen, oder?
    Sollte ich das lieber von einem Skoda Mechaniker machen lassen?
    (Hat jemand vielleicht Erfahrung was so was ungefähr kostet?)

    danke, uli


    EDIT:

    habe hier eine sehr schöne anleitung für das power kabel gefunden:
    http://www.fabia4fun.de/thread.php?threadid=931&hilight=endstufe
    such aber noch immer nach einer lößung der powercab/kondensator frage
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wickedweasel, 11.02.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Also wenn dus Einbauen lassen möchtest dann lieber bei wem der Ahnung von Carhifi hat und nicht bei Skoda.

    Und nun zu dem Powercap der ist eine Art Zwischenspeicher der Batterie somit hast du einen Kurzen Stromweg zur Endstufe und sogut wie immer gleiche Stromleistung. Ich empfehle ihn immer einzubauen und kostet auch nicht die Welt. Am besten mal bei einem CarHifi Händler rumschauen der kann dir das genauer erklären und da kannste für kleines Geld auch gleich einen mitnehmen.
     
  4. #3 ulilicht, 11.02.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    danke für die schnelle antwort!
    hm, ich denke ich probiers erstmal ohne powercab, da dieser ja nicht zwingend notwendig ist.
    aber sollte iwas sein bzw iwas nicht richtig funzen wird einer nachgekauft...

    wegen einbau:
    nachdem ich die anleitung im fabia4fun forum gesehen habe, denke ich, dass der einbau nicht so schwierig sein dürfte...
    (ich weiß nicht wie es rechtlich aussieht, aber es wäre cool wenn ihr die anleitung ins forum übernehmen könntet, ist echt hilfreich)
    aber das mit dem car hifi händler ist ein guter tipp,danke!

    achja, noch ne frage: weiß hier jemand zufällig wie ich die verkleidung der mittelkonsole abbekomme, also die im fußraum des beifahrers auf der linken seite - ich denke hier müssen die audiokabel hin...
    ist das geclipst oder gibts ne technik?

    gruß, uli
     
  5. Rieger

    Rieger Guest

    Hallo,

    zu deiner Frage mit dem Kondensator, kommt es darauf an, was genau du einbauen möchtest. Es ist aber in der Regel eine sichere Variante, eben um wie schon beschrieben den Strom zu halten. Dies ist auch wichtig, da es unter Umständen dazu führen kann, dass wenn du keinen einbaust dein Fahrzeug bei Belastung des Verstärkers Stromverlust erleidet. Was zur Folge hätte, dass einige Bauteile rumspinnen können, die das nicht abkönnen (z.B. ABS benötigt einen konst. Strom von ca. 10 A).

    Tip zur Kabelverlegung nimm die Masse des Verstärkers nicht von einem vorhandenem Massepunkt deiner Karosserie, da es sein kann das es zu Störungen kommt. Da der Verstärker eigentlich nichts anderes macht als den Gleichspannung deines Fahrzeugs wieder in Wechselspannung umwandelt und das die anderen Geräte die an diesem Massepunkt wären nicht abkönnen bzw. dein Verstärker ein so genanntes Lichtmaschinenpfeifen erzeugen könnte. Ein guter Massepunkt wäre daher, unter der Sitzbank hinten wo der raster für den Anschnallgurt ist.
     
  6. #5 ulilicht, 21.02.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    hm, danke nochmal für eure hilfe. einbau hat bis jetzt recht gut geklappt, nur leider funktioniert die endstufe nicht. (power led leuchtet nicht)
    strom ist allerdings da, sicherungen auch intakt...
    das einzige was ich mir jetzt ncoh vorstellen kann, ist dass
    entweder

    die endstufe defekt ist (war gebraucht)

    oder

    sie kein remote signal vom radio bekommt...

    naja, da werd ich wohl nen fachmann fragen müssen.
    (car audio spezialist oder mediamarkt, hab mich noch nicht entschieden..)
    gruß,uli
     
  7. #6 Nebukadnezar, 21.02.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Das kannst du ja ganz einfach überprüfen, einfach 12V auf den Remoteeingang legen, dann sollte sie ja angehen. Die 12V hast du ja eh schon an der Endstufe anliegen, also einfach mal mitm Stück Leitung Remote mit + verbinden.
     
  8. #7 ulilicht, 21.02.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    achso... darf man da einfach dieses dicke rote pluskabel reinstecken??

    danke,

    uli
     
  9. #8 Nebukadnezar, 21.02.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Plus ist Plus, egal wie dick das Kabel ist. Das beste ist aber, du lässt das Kabel da wo es ist (die Endstufe braucht ja Strom) und nimmst nen kleineres und verbindest den + Eingang von der Endstufe mit dem Remoteeingang.

    Aber pass auf, dass du nicht ans Gehäuse oder die Karosserie kommst, sonst gibts nen fetten Kurzschluss. Am besten vorher die Sicherung vorne im Motorraum am +-Kabel rausnehmen.+
     
  10. #9 ulilicht, 21.02.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest




    ok, super...
    dann mach ich das morgen gleich mal.

    danke für eure hilfe!
    ich melde mich sobald es geht/nicht geht bzw ich mein auto in die luft gejagt habe^^

    cya,
    uli
     
  11. #10 ulilicht, 05.03.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    hi!

    danke nochmal für eure hilfe.
    jetzt hat es endlich geklappt!

    der fehler lag am remote kabel, das war irgendwo abgetrennt?!?! komischerweise.

    naja, neues remotekabel verlegt und alles klappt.

    falls ich mal dazukomme poste ich bilder meiner anlage. bin aber vom klang einfach nur mehr begeistert!!!

    nur die außenspiegel vibrieren immer wenn man n bisschen aufdreht... ;)


    gruß,uli
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Booker

    Booker

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 1U
    Werkstatt/Händler:
    Groß und Vogt
    Kilometerstand:
    186000
    Hi @ ulilicht!

    Ich wollte dich nochmal fragen, ob du jetzt das Remotekabel mit an die 12 V-Spannung von der Batterie angeshlossen hast?

    Wenn ja, ist dir da schon was aufgefallen? Wie z.B. das deine Endstufe auch bei nicht eingeschalteter Zündung noch an bleibt!?

    Hast du eigentlich ein Chinchkabel für deine Endstufe verwendet? Wenn ja, dann hast du ja ein remotekabel gleich mit integriert!

    Grund für meine Frage ist, dass es dann sein kann, dass deine Batterie ziemlich schnell leer werden kann!

    lg Booker
     
  14. #12 ulilicht, 30.03.2007
    ulilicht

    ulilicht Guest

    hi booker!

    ne, ich hab jetzt ein remotekabel vom radio zur endstufe verlegt. klappt alles super.

    ich verwende schon ein chinchkabel, sogar eins mit integriertem remotekabel, hatte ich auch angeschlossen, NUR:

    das integrierte remotekabel ist anscheinend kaputt, muss irgendwo abgetrennt sein oder so--> kein strom.

    jetzt hab ich einfach irgendein billiges kabel noch zusätzlich vom remoteausgang des radios zur endstufe verlegt, und alles klappt prima!

    bin vollends begeistert von dieser anlage...muss vielleicht nur noch mein außen spiegel abdichten, die vibrieren immer so wenn man n bisschen aufdreht ;))^^


    gruß,
    uli
     
Thema:

Endstufenfragen eines Autoneulings