Endrohr zum Anschweißen

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Tommy, 08.05.2003.

  1. Tommy

    Tommy Guest

    War heute bei meiner Werkstatt und hab nachgefragt, ob die mir meinen original Endschalldämpfer "sauber machen" können. Würden sie machen, haben mir aber gleichzeitig davon abgeraten. Falls mal die Polizei kontrolliert, kann ich meinen Feli gleich stehenlassen. Außerdem ist es unkalkulierbar da man nicht abschätzen kann, wie er nach dem Eingriff klingt.

    Es gebe aber noch eine andere Möglichkeit, die sie schon bei einigen Kunden mit Erfolg probiert haben. Und zwar original Endrohr am original Endschaller abschneiden und ein Endrohr mit Absorber direkt an den original Endschaller anschweißen. Bringt auch Sound.

    Doch da gibt es ein problem: Alle Endrohre mit Absorber, die ich bis jetzt gesehen habe, sind gerade. Doch um mit dem Endrohr in der Aussparung an der original Stosstange rauszukommen, bräuchte ich nen Endschaller, der s-förmig ist. Hab zwar bei JOM ein s-förmiges Rohr gesehen, aber das ist nur ein einfaches Rohr, ohne Absorber. Würde auch nichts bringen.

    Das einfachste wäre, ne neue Aussparung in die Stoßstange zu schneiden, damit das neue Endrohr gerade vom Endschaller weggehen kann. Nur weiß ich nicht, ob das so einfach möglich ist oder es noch andere Varianten gibt. Die alte Aussparung kann man ja abdecken, wie auf der rechten Seite beim Abschlepphaken.

    Bitte fangt jetzt nicht damit an, daß ich mir gleich nen Sportendschalldämpfer holen sollte! Habe gerade keine 280 € zuhause rumliegen. Außerdem geht ja das Endrohr beim Sportendschalldämpfer auch gerade nach hinten und macht keinen Bogen. Oder irre ich mich da?

    Bin für alle Tipps und Tricks offen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xelasim, 08.05.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Nur kurz zu deiner letzten Frage, für den Fabi gibts Endschalldämpfer, die unter der Serienstoßstange rauskommen, ohne dass man diese aussparen muss!

    Aber wieso hat man mit nem angeschweißten Endrohr ein Problem mit der Polizei???

    MFG SImon
     
  4. #3 Matze371, 08.05.2003
    Matze371

    Matze371 Guest

    Also das das Sound bringt glaub ich nich, hab selber nen Sport-ESD und der ist kaum lauter als der orginale nur ein leises Brummen im stand und sonst ao gut wie gar nichts.
    Supernova hat sich sogar den Sport-ESD ausräumen lassen und den MSD hatt er ausgebaut und stattdessen ein Ersatzrohr dran gemacht. (und für unsere Admins: sowas darfste nicht ist gegen den TÜV :D ). aber dafür klingts jetzt wirklich sportlich.
    Kannst dir sowas anschweissen lassen für die Optik ist`s Ok aber Sound bringt`s nicht.
    Und das werden dir hier auch noch viele mehr bestätigen.
     
  5. Tommy

    Tommy Guest

    Ich meinte ja mit den Problemen mit der Polizei nicht das angeschweißte Endrohr, sondern den leergeräumten original Endschaller...
     
  6. Glx

    Glx Guest

    Hallo Tommy!

    Also zum Thema Endtopf!
    Ich kann dir nur eines empfehlen, machs so wie ich:

    Ich habe als erstes meinen Originalendtopf abgebaut und das Original Endrohr abgeflext.Anschließend habe ich das
    somit entstandene Loch am Endtopf mit einem Autogenschweißgerät so lange erhitzt bis es aufgeschmolzen ist und habe somit
    den Durchmesser des Loches wo zuvor das Original Endrohr herausgegenagen ist um ca. 2cm vergrößert und das gelochte Rohr das
    durch den Auspufftopf führt am Ansatz zum Endrohr(also da wo ich abgeflext habe und das Loch vergrößert habe) aufgheschmolzen
    und anschließend mit Zange und Schraubenzieher die Dämmwolle herausgenommen.Als nächstes habe ich den Auspufftopf wieder
    eingebaut(vorerst ohne Endrohr) und mein neuses Remus Endrohr(ein gerades Endrohr dass ich von einem Remusendtopf abgeflext habe)
    an meinen Endtopf so dran gehalten habe dass er schön beim Stoßstangen Ausschnitt herrausragt und das es am Ende das am Endtopf
    angeschweißt werden soll entsprechend abgeschnitten.Dann hab ich den Topf wieder abgenommen und das neue Endrohr drangeschweißen
    dann habe ich den Topf wieder eingbaut und im eingebaut und im eingebauten Zustand die original Auspuffhalterung die ich zuvor
    abgeflext habe an das neue Endrohr drangescheißt und den Endtopf habe ich noch mit Hitzebeständigen schwaruzen Spray angesprayt,
    so dass es wie ein Sporttopf aussieht.Und fertig war mein Eigenbau Remus ESD.
    Zusätzlich hab ich noch den Mittelschalldämpfer herausgeflext und ihn durch ein selberzusammengeschweißtes Rohr ersetzt.
    Es ist zwar ein bißchen Arbeit aber glaub mir die ist es mehr als Wert, denn in Verbindung mit meinem Sportluftfilter machen
    meine 75PS einen Klang wie ein V8, den du nicht mal mit dem Remus ESD fürn Felicia erreichst.Aber dennoch habe ich noch kein
    Problem mit den Bullen hgehabt da man ihn wenn man unterturig fährt ihn auch relativ leise fahren kann. Also ich hatte jedenfalls
    nach diesem Umbau eine Freude wie ein kleines Kind weil ich jetzt wirklich ein starken Sound habe und mich es nichts gekostet hat,
    außer die 5€ die ich meinem Kollegen für das Remus Endrohr bezahlt habe.
    Kann dir nur empfehlen es auch so zu machen.

    Mfg Glx
     
  7. #6 M.Herrmann, 09.05.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    bevor hier weiteres flextuning propagiert und für gut befunden wird, möchte ich betonen, dass wir hier im forum nur tüv-konforme umbauten sehen wollen.
    alles andere könnt ihr privat aushecken, aber nicht in die öffentlichkeit unseres forums stellen! danke!
    wir tragen eine verantwortung!

    @glx
    ich denke nicht, dass es für deinen umbau eine kba-nummer, einzelabnahme oder sonstiges gibt?
    wenn ja dann bitte belehre mich eines besseren!

    bitte überlegt euch gut, wie ihr mit diesem thread weitermacht, die löschung liegt in eurer hand!
     
  8. #7 Xelasim, 09.05.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Danke Fabioso für das Bekenntnis zur Legalität!
    Obwohl mich auch viele Regeln und Gesetze der StvZo stören (Unterbodenbeleuchtung etc...) bin ich trotzdem der Meinung, dass sie respektiert gehören! Denn dieses Forum besticht meiner Meinung nach durch herrausragende Qualität, und sollte nicht zu einem Hinterhofschauplatz mutieren!

    @glx: Das heißt Polizei, nicht Bullen! Sie tun ihre nötige Pflicht, und deswegen sollte da auch ein gewisser Respekt vorhanden sein! (auch wenn es leider -wie überall- auch negative Ausnahmen gibt!)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HarryBo, 10.05.2003
    HarryBo

    HarryBo

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hi zusammen!

    Also ich hatte auch mal so ein Endrohr zum Anschweißen mit Sieben dür den Klang (angeblich) an meinem Corsa. Allerdings mit ABE!!!. Da wurde das Original Endrohr einfach gekürzt, das neue drübergesteckt und angeschweißt. Ich war voll enttäuscht. Vom Klang her hat es nix gebracht (der Durchmesser am Ausgang der ESD hat sich ja nicht vergrößert). Dafür hab ich damals 100 DM bezahlt! Naja, OK, es sah dafür nach was aus. Das Ende vom Lied war aber dann ein Jahr später, als der Auspuff bei jeder Bodenwelle zu klappern begann. Es stellte sich heraus, dass der Auspuff durch das ungewöhnlich hohe Gewicht am Ende mehr als zuvor zu schwingen begann und sich das Rohr, das in den ESD führt, von diesem gelöst hatte. Dadurch ht sich der Auspuff etwas gesenkt und ist immer mit der Hinterachse in Berührung gekommen. Schließlich musste ich einen neuen ESD kaufen. Super, den alten mir Rohr hab ich noch zu Hause liegen. Wenn einer ihn haben will, bitte, ich verschenke ihn.

    Falls ihr doch ein Endrohr anschweißen wollt, noch ein Tipp: Schweißt das Ding mit der Flamme an! Elektro gibt Löchen in den ESD!!!

    So long
    HarryBo
     
  11. #9 Felifreak, 10.05.2003
    Felifreak

    Felifreak Guest

    Antwort auf: Falls ihr doch ein Endrohr anschweißen wollt, noch ein Tipp: Schweißt das Ding mit der Flamme an! Elektro gibt Löchen in den ESD!!!

    Du meinst wohl das es mit einem Elektroschweißgerät Löcher im ESD gibt? Das stimmt nicht. Wenn man mit einem Schweißgerät (Schutzgas) umgehen kann und sorgfältig arbeitet dürfte das eigentlich nicht passieren. Ach ja noch ein Kommentar zu den Beiträgen unten.
    So ein anschweisrohr mit Gitter bringt ÜBERHAUPTNICHTS. Da gibt es andere Sachen die man da machen kann damit euer Feli gut klingt. Aber ums es gleich zu sagen, das meist ist nicht legal.

    M.f.G.
     
Thema:

Endrohr zum Anschweißen

Die Seite wird geladen...

Endrohr zum Anschweißen - Ähnliche Themen

  1. Größe vom Werks-Endrohr FABIA RS

    Größe vom Werks-Endrohr FABIA RS: Hi an alle, welche Größe haben denn die werksverbauten Endrohre des Fabia RS 5J? Bin am überlegen ob ich mir von Friedrich Motorsport 2x80mm...
  2. Neuer Auspuff, welches Endrohr?

    Neuer Auspuff, welches Endrohr?: Hey Leute. Da sind mein Endtopf verabschiedet, wollt ich mir einen aus Edelstahl von Friedrich holen. Was meint ihr welche Endrohrvariante passt...
  3. Superb 3 mit 4 Endrohren?

    Superb 3 mit 4 Endrohren?: Gestern stand in Prag auf dem Hotelparkplatz ein neuer Superb mit je 2 runden Auspuff-Endrohren links und rechts neben meinem Auto. Wer kann mir...
  4. Heckschürze / Endrohr Octavia RS

    Heckschürze / Endrohr Octavia RS: Da ich leider im Forum bisher nichts finden konnte... Gibt es für den Rapid SB schon eine Art Heckschürze wie Octavia RS siehe Bild? Die vom...