Endgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superbratti, 19.05.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Superbratti, 19.05.2005
    Superbratti

    Superbratti

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo.....

    ..... jetzt wo mein Superb 1700 km auf der Uhr hat wollte ich ihn mal ausfahren! Also rauf auf die BAB..... und Gas!

    Laut Zulassung soll er 216 km/h bringen! Laut Tacho war aber bei 210 km/h Schluss!

    Kann es sein das der Rollwiederstand der 225 Reifen und der Luftwiederstand der Schmutzfänger vorn und hinten das Auto bremsen?

    Würde mich über Antworten freuen!


    Superbratti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bananabob, 19.05.2005
    Bananabob

    Bananabob

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    würde sagen das die 225er bremsen ..hast ja richtig viel rollwiederstand ...
    bin ich ja mit meim fabia fast so schnell wie du :zweiter:
     
  4. #3 SKODA DOC, 19.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Schmutzfänger am Superb????? Bist du 100? Naja Geschmackssache.
    ALso laut Tacho kann ein gut eingelaufener 1.8T so 235-240 bergab mit Anlauf schaffen.

    Also selbst mit den 225ern und den :weglach: Schmutzfängern sollten laut Tacho schon 220-230 drin sein. Wobei der 1.8er ab 180 schon ziemlich träge wird.
    Da das Auto noch neu ist solltest du in die Werkstatt fahren und mal den Fehlerspeicher auslesen. Vielleicht hat ein Marder nen kleinen Schauch für die Ladedruckregelung durchgeknabbert.
     
  5. #4 Superbratti, 19.05.2005
    Superbratti

    Superbratti

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    45000
    Danke für die schnellen Antworten...... und ich bin übrigens nicht 100! Schmutzfänger sind sicher Geschmackssache..... ich rege mich ja auch nicht über Tieferlegungen und Chiptuning auf.... aber nix für ungut!

    Werde die "Dinger" mal abschrauben und noch ne Testfahrt machen!

    Nochmals danke für die schnellen Antworten!


    Superbratti
     
  6. #5 SKODA DOC, 19.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Du kannst die Dinger dranlassen. Daran liegt das nicht. Das Auto ist Neu fahr zur Werkstatt die sollen das richten. Für 25-30000 kann man das Erwarten!!!!!!!

    Also bergab solltest du auf jeden Fall über 220 kommen. auf der Geraden tut sich der Turbo doch schwer damit.
     
  7. #6 Daniel aus'm Volkstreff, 19.05.2005
    Daniel aus'm Volkstreff

    Daniel aus'm Volkstreff Guest

    Was ist eigentlich die Standardbereifung beim Superb? Ich denke 205er auf 16 Zoll? Und wenn dann 17er mit 225er Schlappen draufkommen, merkt man das schon deutlich. Zumal 150PS im Superb nicht wirklich viel sind. Kann mich noch an meinen alten Seat mit 75 PS erinnern. Mit 175er auf 13 Zoll ging der auf Tacho 185. Mit 195er auf 15 Zoll war plötzlich bei Tacho 160 Schluß. Erst nach 100km straffer Autobahnfahrt und ordentlich Gefälle, hat er es wieder auf Tacho 185 geschafft.

    Fahr mal eine längere Strecke und lass es fliegen.

    Gruß

    Daniel
     
  8. brepuS

    brepuS Guest

    Mein 2.8er ist mit 232 Km/h angegeben.

    Ich erreiche maximal mit vieeel Zeit gerade mal so 215 bis ich wieder auf die Bremse muss. Dabei hat er dann eben so 4.300 1/min.... Von der Drehzahlreserve könnte ich also theoretisch noch nen 911 Turbo überholen.... theoretisch.

    (Ich wohne im absoluten Flachland. Auf 0,5 % Gefälle folgt eine 0,5% Steigung :narr:)


    Ich denke die Geschwindigkeitsangaben stammen aus der Zeit des Reißbretts und wurden wohl vom Passat abgeschrieben. Bin da kein Fachmann aber: Die Superb Karosserie hat wegen der höheren Bodenfreiheit womöglich keine Chance diese Werte zu erreichen?

    Jedenfalls wurde an Fehlern nix gefunden und die Kat's sind beide brandneu. Danach ging er auch besser im Anzug aber VMax +- 0.

    Hatte auch kürzlich einen Vorführer 1.9 TDI mit 96 KW als Schalter. Bei dem war nach Tacho ebenfalls bei 210 Km/h schluss. Angegeben ist der aber nur mit 205.

    Aber ansonsten immer noch ein klasse Auto!
     
  9. #8 Smart43, 19.05.2005
    Smart43

    Smart43 Guest

    Also mein 2.8er mit Schaltung läuft auf gerade Stecke die angegebenen 237km/h laut Tacho immer . Mit etwas Anlauf sind aber auch 245 ( laut Navi genau die angegebebenen 237 km/h ) drin . Bergab hat er auch schon 255 km/h laut Tacho geschafft mit 235er Reifen vorne und 245 er hinten sowie 40mm tiefer allerdings ohne Bremsklappen am Radhaus :headbang:
    Kein Vorteil ohne Nachteil = 17,5 Liter auf 100 KM . That´s Life ......
    Gruß Frank
     
  10. #9 SKODA DOC, 20.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also das ist zuwenig. Ich hab gut eingelaufene 2.8er schon bis Tacho Ende gekriegt.Und der lief auch locker 240-250 auf der geraden. Der 2.8er ist ein genialer Motor. Läuft viel besser als man von den Daten her erwartet.
     
  11. #10 KleineKampfsau, 20.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Beim Elegance z.B. ist meines Wissens 225er Serie auf den Cubicfelgen. Von daher sollte die Angabe im Schein auch mit der größten eingetragenen Rad/Reifenkombination erzielt werden.

    Kann ja nicht sein, dass z.B. beim Fabia 1.4 75 PS Limo die Vmax (167 km/h) mit eingetragenen 165er erreicht wird, hingegegen mit ebenfalls eingetragenen 205er nicht :hihi:.

    Hatte mal einen Superb 2.8 mit Tiptronic als Spielzeug auf der Autobahn. Angegeben mit 232 km/h, Schluss war bei knappen 230 km/h. Unter Berücksichtigung der Tachoabweichung auch zu wenig.

    Andreas
     
  12. #11 superb25tdi, 20.05.2005
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Also mit 155 PS bringt ich meinen Superb dazu das er lt. Tacho auf 240 - 245 kommt und das ohne lange Durststrecke . . nun kann man die Motorcharakteristik eines Diesels nicht so unbedingt mit der eines Benziners vergleichen.

    Ich erinnere mich als wir letztes Jahr in Sinsheim waren . . . Cashman mit seinem 1,8er Superb, Sepp mit seinem gechippten 1,9er TDI und ich mit meinem 2,5er . . . da hatte Chashman auch angemerkt das er stellenweise unser Tempo nicht mithalten kann und etwas zurückgefallen ist . . und wir hatten grad mal n bisschen über 200 auf der Uhr.

    Trotzdem mal kurz beim Freundlichen vorbei fahren und nachschauen lassen . . . obwohl ich ehrlich gesagt nicht an eine Verbesserung glaube. Wart erstmal bis Du so knappe 10.000 km drauf hast . . 1700 is noch sehr jung !
     
  13. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    :wow: :frage: :frage: ... ok - also meiner .... :hihi: :pig:


    na echt, aber der lauft glatte 245 lt. Tacho. :polizei: Ist aber ab 230 langsam zu erreichen.

    ... ob das real ist - schätze mal 220 werdens schon sein????? :blau: :verwirrt: :böse:
     
  14. bmxu8

    bmxu8 Guest

    Hallo Superbratti,
    mein 1,8 T hat ebenfalls 1700 Km runter und bei der letzen Autobahnfahrt, könnte ich nicht sagen das er bis auf 210 Km/h lange gebraucht hat.
    Endgeschwindigkeit habe ich nicht propiert, aber Reserve war noch da.
    Bereifung 235/40.
    Mein Passat 1,8 T, also gleiche Maschine weniger Gewicht, schaffte laut Tacho 245 (Ohne Chiptuning).
    Ich meine du solltest schon mal nach schauen lassen, denn ca 230 laut Tacho erwarte ich schon.
    Übrigens! laut GPS geht der Tacho bei meinem Superb 10 Km/h bei ca 200 Km/h höher.
    Gruß
    bmxu8
     
  15. brepuS

    brepuS Guest

    @SKODA DOC
    Hast Du eine Idee was da der Fehler sein könnte? (FS ist immer leer). Ansonsten läuft er nach Einbau der neuen KAT's wie die Pest mit einem Durchschnitt von (festhalten!) 10.2 Liter auf der letzten Tankfüllung bei geschätzten 20 % Stadt.

    Hatte ja schon einmal in einem anderen Thread die Saugrohrumschaltung in Verdacht. Kann man aber optisch im Stand sehen das da 2 x geschaltet wird. 1x bei Rückfall in den Leerlaufbereich und einmal bei ca. 4.300 Touren. Aber genau diese Drehzahl kann ich auf der AB scheinbar nicht überschreiten um dann mehr Schub für VMax zu erzielen?

    Gruß

    brepuS
     
  16. #15 SKODA DOC, 20.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Die Saugrohrumschaltung würdest du beim Beschleunigen merken wenn sie nicht geht. Versuch mal einen anderen 2.8er zu fahren um zu sehen wie dessen Leistungsentfaltung ist.
    Vielleicht ist der Rest der Abgasanlage verstopft von den resten der alten Kats.
     
  17. bmxu8

    bmxu8 Guest

    Habe des öfteren gehört, dass der Luftmassenmesser bei den TDI Motoren zu Leistungs- und Geschwindigkeitsverlusten führt.
    Diese sollen aber nach kurzer Zeit so gravierend sein, dass einem nichts anderes übrig bleibt wie die Werkstatt zufahren.
    bmxu8
     
  18. Cashi

    Cashi

    Dabei seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München / B. Kösen
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia Combi
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo zusammen

    Ich wurde schon genannt.(superb25tdi)
    Mein Superb is kein 1.8 sondern ein 2.0.
    Ich schaffe auf der geraden laut Bordcomputer 224.
    Mit anlauf 230. Aber dann is schluß.
    Gut ... der Gegenwind kann die Endgeschwindigkeit beeinflussen.
    Aber 220 immer! Pasta

    Cm
     
  19. #18 Superbratti, 20.05.2005
    Superbratti

    Superbratti

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    45000
    Nochmals Danke für die vielen schnellen Antworten!

    Natürlich war ich beim Freundlichen. Wollte vorher nur ausschliessen das es an den Reifen bzw. an den Schmutzfängern liegt!

    Aussage vom Freundlichen:

    1. Fehlerspeicher leer

    2. An den Schmutzfängern liegt es definitiv nicht

    3. An den 225er Reifen liegt es auch nicht

    4. Fahr mal noch 2000 km..... auch mal ne längere Strecke Vollgas.... der läuft sich dann ein. Tachonadel sollte bis 230 kommen!

    Werde dann mal, wenn ich in 2 Wochen in den Urlaub fahre, dem "Dicken" anständig "Feuer" geben!

    Ende Juni werde ich dann an dieser Stelle mal erzählen ob es was gebracht hat! ( Was ich stark hoffen will! )

    Nochmals Danke für die vielen Antworten!!!!! :hoch:


    Superbratti
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SKODA DOC, 20.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ich glaub dein Tacho ist kaputt. Das schafft kein normaler 2,0 mit der Bereifung schon garnicht.
     
  22. #20 Daniel aus'm Volkstreff, 20.05.2005
    Daniel aus'm Volkstreff

    Daniel aus'm Volkstreff Guest

    Ein Glück hab ich einen RS. Der rennt echte 235.....

    Und den Angaben der Wünschelrute Tacho kann man eh nicht trauen...
     
Thema: Endgeschwindigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. endgeschwindigkeit skoda supetb

Die Seite wird geladen...

Endgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Endgeschwindigkeit 1.8TSI

    Endgeschwindigkeit 1.8TSI: Servus, Habe jetzt schon zwei drei mal versucht die Höchstgeschwindigkeit von 230km/h zu erreichen. Ab so ca 220 laut Tacho wirds schon ganz...
  2. Erfahrungsbericht Leistung/Endgeschwindigkeit Skoda RS TDI / Skoda Kundendienst

    Erfahrungsbericht Leistung/Endgeschwindigkeit Skoda RS TDI / Skoda Kundendienst: Hallo zusammen, ich habe einen RS TDI und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht was die Leistung/Endgeschwindigkeit betrifft. Der Vorführwagen...
  3. Endgeschwindigkeit VRS TDI

    Endgeschwindigkeit VRS TDI: Hallo zusammen, ich besitze seit 2 Monaten einen VRS TDI mit 184 PS. In der Zeit habe ich ca. 9500 KM gefahren und bin etwas traurig über die...
  4. Nach Chippen leichtes Ruckeln in der Endgeschwindigkeit

    Nach Chippen leichtes Ruckeln in der Endgeschwindigkeit: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Superb 1,8T MKB AWT. Ich habe ihn gestern chippen lassen auf Stufe 2 mit 190 PS. Bei der Heimfahrt ist mir...
  5. Endgeschwindigkeit wird nicht erreicht :/

    Endgeschwindigkeit wird nicht erreicht :/: Hallo ihr, bin schon die ganze Zeit am googeln habe aber leider nichts hilfreiches gefunden vlt. hab ich hier ja mehr Erfolg :) Habe mir letzte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.