Endgeschwindigkeit Superb V6 TDI Autom.

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Ronny2112, 20.10.2002.

  1. #1 Ronny2112, 20.10.2002
    Ronny2112

    Ronny2112 Guest

    Hallo
    Wer von euch hat einen Superb V6 Tdi Autom.?
    Mich würde mal interessieren, welche Endgeschwindigkeit der bei anderen erreicht, habe Bereifung 235/35 R19 und kam Serie nur auf 210 km/h Tacho abgelesen. Jetzt mit Chip trotzdem nur 230, am Tacho.
    Hat evtl. hier schon mal nen V6 gechippt, und womit?

    Gruß Ronny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ronny2112, 27.10.2002
    Ronny2112

    Ronny2112 Guest

    ???
    Hat denn hier noch niemand nen Superb gefahren???
     
  4. #3 octavius, 27.10.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo Ronny,

    Superb fahren hier doch die wenigsten. Kannst höchstens mal ins Superbforum schauen und einige anmailen. Im anderen Octavia-Forum gibts auch 1-2 Leute.

    Oder schau im Audi-Forum vorbei.

    Was willst Du denn erwaren vom TDI? Auch gechippt wird er nie an den V6 herankommen. Der hat glaube ich echte >230km/h, was dann auf dem Tacho wieder 250 sind.
    Bei Dir sinds dann vielleicht echte 215 bis 220, also so wie ein ungechipter 1,8T (falls es sowas überhaupt gibt :narr:
     
  5. Ivan

    Ivan Guest

    @Octavius - da verwechselst Du was - es gibt ein V6 TDI 2,5l - nicht nur den 1,9. Die Frage heist dann - wie schnell man mit gechipptem V6 TDI fahren kann, worauf ich eigentlich keine Erfahrungsantwort weiss.
    Die Werkseingabe ist allerdings bei 213 km/h - und bekanntlicherweisse aendert ein Chip nicht viel daran, da man sonnst die Uebersetzung aendern muesste.
    230km/h Tacho ist also absolut normal.
     
  6. #5 octavius, 27.10.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ja Ivan, Du hast wie immer recht. Habs verwechselt.
    Er könnte aber trotzdem im A4-Forum oder A6-Forum schauen, was da mit den 2.5TDIs ist.
    Aber das ganze ist wirklich getriebeabhängig, also müsste man erstmal die Übersetzungen eroieren.
     
  7. muc

    muc Guest

    Wunderst du dich wirklich, daß du mit der Bereifung nicht ganz so schnell bist?! ?(
     
  8. #7 Ronny2112, 27.10.2002
    Ronny2112

    Ronny2112 Guest

    Hallo muc

    genau das ist es ja was mich interessiert. Ich wollte halt mal wissen, welchen einfluß die Bereifung hat, ohne die Serie wieder anzubauen. Aber das werd ich ja eh bald müssen, da meine 19" WiRä ( von Dunlop zugesagt ) ja nun wohl doch erst im Januar produziert werden, werde euch dann über meiner Erfahrungen informieren.

    q octavius

    Den A6 und A4 V6 bin ich schon mit und ohne Chip gefahren, die gehen mit chip wesentlich besser als mein superb, denke mal das gewicht spielt hier auch ne große rolle.
    Denke ich muß halt mal auf ne Rolle fahren, dann weiß ich, was ich wissen wollte.

    Allerdings kann ich die MTM Umprogrammierung des Tiptronic Chips allen V6 Fahrern wärmstens ans Herz legen, das bringt eine echte Verbesserung der Schalterei.
     
  9. #8 yellowcar, 24.01.2003
    yellowcar

    yellowcar Guest

    also zum V6 mit automatik kann ich nix sagen...

    der sechsgang den ich gefahren bin hats auf 240 gebracht
     
  10. #9 StefanS, 14.02.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    19" auf einem Superb? Klasse... will ich auch!

    Kannst Du mal Bilder posten?

    Was für ein Fahrwerk hast Du verbaut (wenn überhaupt)?

    Danke für die Infos

    Gruß

    StefanS
     
  11. #10 Zimmtstern, 14.02.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    da kann ich nur nen 911er turbo empfehlen!!
    dann werden es auch 250 km/h!!:zwinker:
    wer braucht solche geschwindigkeiten??
    und dann mit nem diesel, der ja eigentlich eher der sparsamkeit dienen soll!!??
    ich hoffe, du wunderst dich nicht, dass er auch mehr verbraucht!!:rolleyes::D
     
  12. lolita

    lolita Guest

    Der SuperB 2,5 V6 6Gang braucht < 8 l/100 km auch bei zügiger Fahrweise. Ich finde das schon wirtschaftlich wenn ich dafür in gut 4 Stunden im Allgäu bin...
    (Klar Wenn nix los ist) Wenn was los ist fährt der sich auch mit so 6,5 l/100 km Ist sicher nicht zu viel?
     
  13. #12 superb25tdi, 19.02.2003
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Also ich habe am vergangenen Wochenende mal die leere Autobahn in der Nacht zur Testfahrt "missbraucht" 245 km/h laut Tacho, und so nach 2-3 Minuten waren es sogar knapp über 250 km/h. . . . das sollte gut genug sein für echte 225 + ein bisschen. Das alles mit 205er Winterreifen auf 16 Zoll Felgen. Bis 220 gings ja ganz easy, dann hat sich mein Superb doch aber etwas schwerer getan.

    Mich würde ja echt mal interessieren, wie sich ein gechippter macht, besonders im Bereich so zwischen 180 und Endgeschwindigkeit.

    Gruss
    Peter
     
  14. #13 octavius, 19.02.2003
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    die Tachoangaben sind wie bekannt, ziemlich relativ!

    Nachdem ich mit dem VAG-COM gespielt habe, kann ich aber sagen, wie Ihr die Geschwindigkeit ganz genau ermitteln könnt.

    Voraussetzung:

    ein freies EBENEs BAB Stück.

    1.
    Die MFA auf die Position Durchschnittsgeschwindigkeit stellen

    2.
    Den Tempomaten bei z.B. 220 reindrücken und genau auf diese Geschwindigkeit einregeln

    3.
    Die MFA resetten (unterer Knopf am MFA-Hebel)
    Dazu muss der Knopf ca 3 Sek gedrückt werden!

    4.
    Nun wird die reale Geschwindigkeit angezeigt:

    Bei mir sind das bei 220km/h Tacho real 212 km/h!
    Diese Ergebnisse decken sich mit der GPS-Messung und
    mit den Messergebnissen des VAG-COM!

    Die Klimatronic zeigt zwar auch etwas an, aber das scheint mir nicht OK zu sein.

    Man muss allerdings die Nerven behalten. Bei 240 bringe ich das nicht mehr.


    Wie weit geht der Tacho vom Superb?
     
  15. lolita

    lolita Guest

    @ octavius Der hört bei optimistischen 270 auf...

    Den Weg kann ich nachvollziehen. Ist natürlich immer noch ungenau wegen Toleranzen, tatsächlicher Reifendurchmesser usw.
    Mein Tipp an alle die´s genau wissen wollen

    Auf der A3 am Elzer Berg diese Prozedur durchführen. Anschließend auf den Briefträger warten bis der das geeichte Messprotokoll bringt...

    PS demnächst geht das auch schon im Heumarer Dreieck
     
  16. #15 DeimosZero, 19.02.2003
    DeimosZero

    DeimosZero

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied Kirchberg, Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti, 1.2 TSi, Elegance mit Panoramadach, Matto-Braun
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller, Zwickau
    Zum Thema Chip: Ich hab bei meinem alten Octavia (TDi 110 PS) einen einbauen lassen ... und überlege bei meinem Superb auch schon wieder :unschuldig:... Mein Octi war nach dem Chiptuning vor allem im Bereich von 180-220 (Tacho!) wesentlich spritziger als vorher.... hat sich dann allerdings auch im Verbrauch niedergeschlagen. Das Problem beim Diesel ist das der Motor bei hohen Drehzahlen mit der Selbstzündung nicht mehr "nachkommt", d.h. Leistungsverlust. Chiptuning kann da auch nur begrenzt (aber merklich) helfen. Ob das dann noch gut für den Motor ist .... Mein Octavia hat die 2 Jahre nach dem Chiptuning, die ich ihn noch hatte, jedenfalls gut überstanden. ... Mein Superb 1.9 TDi läuft auch ohne Chiptuning schon 240 (Tacho) :headbang: ... allerdings vergehn von 220 bis 240 STUNDEN !!.

    Gruß

    DZ
     
  17. #16 octavius, 19.02.2003
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    @lolita,
    stimmt, die Reifen sollten relativ neu sein. Die Werte von GPS-Messung (Notebook) und MFA stimmen ziemlich genau überein.

    PS: Wers genau wissen will, der kaufe sich einen BMW. Bei meinem 330i Cab zeigt der Tacho genau das an, was auch vom GPS angezeigt wird. D.h., da sind 250 auch knapp 250 im GPS. Die erreiche ich allerdings nur mit den 250PS, die ich in dem Teil drin habe. Allerdings wiegt die Kiste auch über 1,8 Tonnen.

    Das BMW Navi hat übrigens einen Servicemodus, der die m/s anzeigt. Im Skoda Navi sieht man dies leider nicht, obwohl das GPS intern die km/h ermittelt. Man kann dies sehen, wenn man sich mit dem VAG-COM im Navi einloggt. Da gibt es auf einem Kanal Geschwindigkeitsinfos.
     
  18. #17 superb25tdi, 21.02.2003
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    @ lolita

    A9 Nürnberg-München Höhe Ingolstadt is ne 120er Zone. Mit meinem alten Galaxy war des auch kein Problem, der röhrte ab 140 wie ein Hirsch auf der Brunft.

    Aber der SuperB is ja so leise . . . .Naja, was soll ich sagen, ich glaube, ich weiss bald recht genau was der Spitze läuft :graus:

    Ich sags Euch dann . . . . .
     
  19. lolita

    lolita Guest

    O-OHHH

    das klingt ja schwer nach Fahrverbot... :veilchen:

    Drück die Daumen; vielleicht war ja kein Film drin! :polizei:

    Ansonsten weißt Du anschließend den SuperB Komfort umso mehr zu schätzen.

    Bedauer!



    :liebe:

    Zitat aus Bussgeldkatologe.de:


    Sie sind außerhalb geschlossener Ortschaften 99 km/h zu schnell gefahren. (Anm.: mehr ging nicht einzugeben)

    Das wird Sie voraussichtlich 375 Euro kosten.
    Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 18,12 Euro.
    Außerdem 4 Punkte in Flensburg und 3 Monate Fahrverbot.

    Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch
    nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !
    Die Punkte werden nach 2 Jahren gelöscht,
    falls in der Zeit kein neuer Punkt hinzu kommt.
    Ansonsten verjähren die Punkte nach spätestens 5 Jahren.

    Falls Sie in den letzten 2 Jahren noch
    kein Fahrverbot bekommen haben, können Sie sich, nachden Sie
    zur Abgabe des Führerscheins aufgefordert wurden,
    damit 4 Monate Zeit lassen - und das Fahrverbot z.B.
    in Ihre Urlaubszeit verlegen.

    Achtung !
    Die Geschwindigkeitsüberschreitung haben Sie geschätzt.
    Vielleicht haben Sie Glück und sind doch nicht so schnell gefahren.

    Bis 100 km/h (gefahrene Geschwindigkeit) werden bei den
    meisten Mess-Systemen 3 km/h Toleranz abgezogen.
    Ab 100 km/h sind es 3 %, auf den nächsten km/h aufgerundet.
    Außerdem übertreiben Tachos deutlich, weil sie
    (das ist gesetzlich geregelt) nicht zu wenig anzeigen dürfen.

    Falls Sie zwischen 61 und 70 km/h zu schnell waren,
    würde Sie das 275 Euro kosten.
    Es kämen 4 Punkte hinzu.
    Und zusätzlich 2 Monate Fahrverbot.

    -----------

    Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Seite ist Teil von www.bussgeldkataloge.de
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lolita

    lolita Guest

    Jetzt hat Euch das traurige Schicksal von superb 2,5tdi die Sprache verschlagen?

    @superb2,5tdi> Kopf hoch wird schon wieder...

    Wie schnell ist Euer Superb? Ich konnt´s bei meinem noch nicht testen da Winterräder vmax 190.

    Liegt bei Euch noch Eis und Schnee?
     
  22. #20 StefanS, 26.02.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    meiner läuft lt. Tacho nach ein bissel Anlauf 235. Eingetragen ist er mit 219. Ich denke das kommt so ungefähr hin.

    Ich habs erst einmal versucht - Endgeschwindigkeit ist für mich nicht so wichtig. Trotzdem hab ich Winterreifen bis 210 drauf... Aber nicht mit Absicht, war halt ein super Angebot.

    Gruß

    Stefan S

    @Superb25TDI: Wart erst mal ab ob überhaupt was kommt, ich hab die beiden letzten Male auch Glück gehabt, bis jetzt (nach 1,5 Jahren bzw. 8 Monaten) ist noch nix gekommen.

    Ich glaub sowas verjährt nach 3 Monaten wenn kein Schrieb kommt. Weiß das jemand genauer?
     
Thema:

Endgeschwindigkeit Superb V6 TDI Autom.

Die Seite wird geladen...

Endgeschwindigkeit Superb V6 TDI Autom. - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  4. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  5. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...