Empfindlichkeit bei Spurrillen normal?

Diskutiere Empfindlichkeit bei Spurrillen normal? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich fahre jetzt seit 2,5 Jahren und knapp 90.000 km einen Yeti 2x4 mit 110PS. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass der Yeti...

  1. #1 mreasy2002, 13.08.2014
    mreasy2002

    mreasy2002

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich fahre jetzt seit 2,5 Jahren und knapp 90.000 km einen Yeti 2x4 mit 110PS. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass der Yeti irre auf Spurrillen reagiert. Besonders gefährlich ist das z.B. auf der Autobahn. Sobald die Strasse ein bisschen Spurrillen aufweißt und ich versuche die Spur zu wechslen, versetzt es mich ungelogen ca. 1,5m ohne das Lenkrad zu bewegen. Schaut aus als wenn ein Besoffener Auto fährt, der das Auto plötzlich verreißt! Mir ist das weder bei unserem Roomster noch bei anderen Yetis, die ich inzwsichen probegefahren bin so arg aufgefallen.

    Ich war natürlich schon in der Werkstatt und der Verkäufer meinte, ja dass kommt durch die neuen Vorderreifen die ich vor 6 Wochen bekommen habe und die wären ja irre breit. Ich habe 16" mit 215. Genauso wie vorher auch.

    Was kann ich tun bzw. an was kann es liegen? Vor Jahren hatte ich mal was ähnliches (anderes Auto), da war ein Gummi, der am Gelenk rechts vorne (weiß den Fachausdruck leider nicht) war, porös. Das hatte einen ähnlichen Effekt. Die Werkstatt meint aber selbst nach diesem Hinweis, alles wäre ok.

    Und nun?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    MrEasy2002
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpenpaul, 19.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Überprüfe doch mal den Luftdruck der Vorderreifen. Evtl. um 0,2 bar reduzieren (auf den je nach Beladung angegeben Druck). Dann "springen" die Vorderäder nicht mehr so.
     
  4. #3 Bernd64, 19.08.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo MrEasy2002

    Was sind das für neue Reifen?
    Ich habe vor einer Weile neue Reifen bekommen (Vredenstein Ultrac Cento).
    Die haben vier sehr breite durchgehende Rillen. Sehr gut beim Regen!
    Aber seitdem ist meiner bei Spurrillen hier in der Stadt sehr empfindlich. Ich eiere auch machmal ganz schön.
    Zwar nicht so viel, wie du beschreibst. Aber manchmal denke ich, da ist was lose. Ist es aber nicht.
    Dieses Fahrverhalten hatte ich mit anderen Reifen noch nie.

    Gruß Bernd
     
  5. #4 Argento, 19.08.2014
    Argento

    Argento Guest

    Hallo MrEasy2002
    Ich würde an deiner Stelle mal in eine andere Werkstatt fahren, und das doch merkwürdige Verhalten deines Yetis überprüfen lassen. Speziell mit der Bereifung 215/60/16 läuft der keinen Spurrillen hinterher! Von welchem Reifenfabrikat ist die Rede? Ist sicher nicht OK. Ich hatte in 2010 mal Ganzjahresreifen auf meinem ersten Yeti, allerdings in 225/50/17, da konnte ich das von dir geschilderte Fahrverhalten auch spüren. Lass das mal überprüfen, da ist was nicht in Ordnung.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Empfindlichkeit bei Spurrillen normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurrillen empfindlich

    ,
  2. spurrillen empfindlichkeit

Die Seite wird geladen...

Empfindlichkeit bei Spurrillen normal? - Ähnliche Themen

  1. Perforierte oder normale Ledersitze?

    Perforierte oder normale Ledersitze?: Hallo was ist besser die belüfteten Sitze oder doch normale Beige Ledersitze. Wie schnell verschmutzen die perforierten Sitze und wie reinigt man...
  2. TSI 280PS 4x4 - Volle Motor-Leistung auch in "normal"?

    TSI 280PS 4x4 - Volle Motor-Leistung auch in "normal"?: Liebe Leute, mir ist eines immer noch nicht klar: kann das Auto auch im Modus Normal und Comfort entsprechend seiner maximalen Leistung...
  3. "Triebwerkunterbodenschutz" - macht das Sinn als "Normal-Fahrer"?

    "Triebwerkunterbodenschutz" - macht das Sinn als "Normal-Fahrer"?: Hallo zusammen, ich bin bei der Konfiguration des "Bären". Nun frage ich mich, ob der Triebwerkunterbodenschutz für den Normal-Fahrer(seeeeehr...
  4. Fotos mit normalen Scheinwerfern ( Halogen)

    Fotos mit normalen Scheinwerfern ( Halogen): Hallo, bekomme meinen S3 Ambition im April 2017 mit den Serienscheinwerfern. Hat jemand Fotos mit dieser Config? Tagfahrlicht Abblendlicht...
  5. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...