Empfehlungen für Kauf eines neuen Roomster?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von tb, 17.09.2008.

  1. tb

    tb

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Begeisterung für den Roomster ist jetzt auch bei mir angekommen, bin gerade dabei, mir einen zu kaufen. Wird wahrscheinlich ein Comfort Edition Plus werden (Sonderkonditionen ab Septemper).
    Gerne höre ich dabei auf ein paar Empfehlungen von Euch, z.B.:
    Welche Motorisierung (Benzin, da Wenig-Fahrer), 1.4 / 1.6?
    Erfahrung mit Panorama-Dach (Wärmeentwicklung im Sommer)?
    Falls jemand aus Erlangen kommt: Welches Autohaus / Werkstatt ist hier zu empfehlen?
    Was ist an Rabatt drin (aktuell habe ich lokale Angebote zu 11% bzw. 15% für Bestell-Neufahrzeug mit Zulassung über Autohaus für mind. 6 Monate)?
    Wieviel Überführung habt Ihr bezahlt; meine Angebote schwanken zwischen 480 und 649?
    Wie zuverlässig ist der Parksensor?
    Oder sonstiges ...

    Danke Euch schonmal, bis bald!
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 17.09.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also Benziner ist schon mal sehr gut wenn du wenig fährst.
    Wegen der Motorisierung würd ich sagen, mach einfach mal mit beiden eine Probefahrt.
    Wir haben im Oci² den 1.6er mit 102 PS, der langt schon.
    Is zwar bissl schwer in die Gänge zu bekommen auf der Autobahn, aber man kann auch mal 200 fahren wenn man unbedingt will.
    Und wir fahren eh fast nur Stadt.

    Die Parksensoren bei Skoda sind generell sehr gut und erkennen sogar Grashalme.
    Bei mir haben sie leider einmal nicht funktioniert, aber das war auch genau zwischen 2 Sensoren.
     
  4. Lauser

    Lauser Guest

    - bei ca. 1300Kg Gewicht natürlich den stärkeren Motor
    - das Panoramadach habe ich nicht genommen (Scheint mir sonst die Sonne auf meine Glatze) :D
    - Die Parksensoren funzen optimal. Am Radio kannst du einstellen, dass bei eingelegtem Rückwärtsgang das Radio leiser wird (man hört die Pipser besser).
    - Ich habe einen Werkswagen (DA- Nummernschild) 3 Monate alt mit 5000 km gekauft (TDI 1,9 PDF, Comfort, Silber, mit Telefoneinrichtung, Sportsitze, Rückfahrpipser, dunkle Scheiben hinten,Fensterheber v.und h., Dachreling,17 " Alufelgen Verchromt mit 205/40 er Schlappen) für schmale 16.200.-EUR.
    Bin mit dem Roomi 100% zufrieden.
    Die von vielen Usern angemangelte lauten Motorgeräusche find ich noch voll O.K. :thumbsup:
    Ich möchte (als alter Biker) ja auch das Motörchen hören. :sleeping:

    Gruß
    Lauser
     
  5. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Gegen das Panoramadach spricht eigentlich nichts. Habe zwei Wochen lang täglich bei fast 30-40 Grad (Lufttemparatur) in Süditalien in der prallen Sonne am Strand geparkt und habe keine sonderlich hohe Aufheizung des Innenraums (im Vergleich zu Fahrzeugen ohne Panoramadach) festgestellt.


    Grüße,
    ocean
     
  6. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus,

    fahr doch die beiden Benziner Probe - nur Du kannst entscheiden. Nach sehr großzügig gerechneten fast zwei Jahren Roomy kann ich sagen, dass Glasdach heizt den Roomster nicht mehr und nicht weniger auf als ein Blechdach - aber es macht einen Roomster aus. In unzähligen Threads kannst Du lesen, wie begeistert alle von Ausblick und Raumgefühl sind und dass sich nun erstmals alle gerne in die hintere Reihe setzen. Auch die hinteren Parksensoren sind empfehlenswert. Sie funktionieren gut, schlagen jedoch schon sehr zeitig an. Daran kann man sich aber gewöhnen. In die Fahrzeugausstattung würde ich jederzeit wieder das Kurven- und Abbiegelicht aufnehmen. Teste auch das mal bei einer Probefahrt aus. In der Stadt kommt es zwar nicht so zum Tragen, aber für ländliche Gegenden und dunkle Landstraßen eine tolle Sache.

    Grüße Roomy

    Edit: Ich vergas noch: Falls möglich, lass Dir alles einbauen, was Du mal brauchen könntest. AHK, Tempomat... Der nachträgliche Einbau schlägt dann mit einem verdoppelten Preis zu Buche! Denk auch
    über den doppelten Ladeboden nach, da wird der Kofferraum für den Alltagsbetrieb eben.
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Hi,
    die 3 zylindermodelle sind alle sehr gewöhnungsbedürftig, kann mich damit wenig anfreunden - muß man aber selber erfahren. Ebenfalls seh empfehlen kann ich das (ursprünglich nur aus Jux und Tollerei genommene) Kurvenlicht (mit abbiegefunkt.) empfehlen. das empfinde ich als sehr positiv, bzw. :love: . Der Tempomat (AGR) ist ebenfalls Pflicht, komm grad erst von ner längeren Autabahn/überlandfahrt - die wird dadurch wesentlich entspannender! Nie wieder ein Auto ohne....
    Felgen und opt. Schnickschnack sind geschmachsache. finde 16"er für mehr als genug, alles darüber ist Angeberei, wie man es Autos antun kann, die "sportliches Erscheinungsbild" mit an Bord haben, aber bei einem praxisorientierten Familien-Kleiderschrank, ists unpassend - und bringt außer schlechterem Komfort, nur höhere Reifenpreise - aber das muß jeder selber für sich wollen oder nicht.
    wenn du über AHK nachdenkst - nur abnehmbare! die fixe schaut nur Schei...e aus....

    viel spaß beim Brüten :P

    EDIT: achja: gleich die Lautsprecher hinten dazubestellen, sonst hast mal viel Arbeit, die verglichen zu den 40/45E oder so, viel teurer werden wird.!!!
    und: meinen 1.9er TDI empfinde ich nicht als wirklich laut. klar, immer leicht hörbar, aber das spart den Blick auf den Drehzahlmesser und ist angenehmes Feedback. Bis 130 ist er auch langstreckentauglich, darüber? keine ahnung, so schnell fahr ich keinen "kleiderschrank" :-) - könnte aber laut sein.
    den 1.2er benziner fand ich bei 100kmh jedenfalls wesentlich unangenehmer, dafür war er im Stand kaum zu hören. den PD-vergißt man nicht ;-)
     
  8. #7 roomster-fan, 17.09.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Na ja, Motorsound ist ja ganz gut und schön, dann müsste der Museumsmotor aber auch mal Power rauslassen ...
    Ciao Andreas!
     
  9. Seppl

    Seppl

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich 3130 Herzogenburg Österreich
    Fahrzeug:
    ROOMSTER 1,4 TDI Sport Ocean Blue
    Werkstatt/Händler:
    porsche st.pölten
    Kilometerstand:
    121000
    Habe Panoramadach, bin ab Nov 08 herumgefahren Winter usw. BEGEISTERT , aber wer sitzt hinten, in meinem fall mein Junior(3 1/2) taugt ihm auch voll, aber im Sommer schob er immer mehr die Rollos zu und klagte über zu starke Sonnenblendung, ich entschied mich für zusätzliche Scheibenfolie (am Panoramadach) und RUHE ist im Familienverband! Grüße CH
     
  10. #9 Roomsterzukunft, 17.09.2008
    Roomsterzukunft

    Roomsterzukunft

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9Tdi DPF
    Hallo tb

    Ich komme aus Erlangen (Büchenbach) und habe mir vor dem Kauf meines Roomsters im Juni/Juli Angebote aus folgenden Städten machen lassen: Forchheim, Alterlangen, Bruck, Dechsendorf, Fürth und Nürnberg. Neben den den Angeboten habe ich mich auch beraten lassen weil mein Roomster eine ziemlich umfangreiche Ausstattung hat. Als autotechnik interessierter, recht gut informierter (u.a. diese community) und kritischer Techniker kann ich glaube schon beurteilen wenn mir Verkäufer blödsinn erzählen wollen. Wirklich sehr gut beraten (war auch sehr guter Preis) wurde ich von Herrn Markus Hofbeck vom Autohaus Feser in Nürnberg. Lob muss auch mal sein. Sage im einen Gruss von Herrn Stahl und lass dich gut beraten und dir einen guten Preis machen. (kleines Beispiel: mein Roomster sollte keinen Graukeil in der Windschutzscheibe bekommen (Serie bei Comfortline). Ich sehe sonst den Horizont mit meinen 187cm fast bis zur Straßenoberfläche grau eingefärbt. Einen Confortline ohne Graukeil zu bekommen war trotz einiger Anrufe in Weiterstadt und Tschechien (ein Freund von mir spricht sehr gut tschechisch) in Deutschland nicht vorgesehen oder fast unmöglich. Hr. Hofbeck hat sich sehr dafür eingesetzt trotz der mehrfachen Absagen von Skoda Deutschland eine gute Lösung zu finden.)

    Ich habe also den Roomster Comfortline 1,9ltr. TDI DPF mit: Kurvenlicht, Panoramadach, Standheizung, Einstiegsschwellerabdeckungen, Radiobedienung am Lenkrad, Kantenschutz des Stossfängers am Kofferraum, Dachreling, kompl. Gummimatten, Spritzschutzlappen, Windabweisern an den Türen, Scheinwerferreinigungsanlage (wegen dem 5ltr. Vorratsbehälter), Diebstahlwarnanlage, Garantieverlängerung usw. in Nürnberg gekauft.

    Gruss vom Michael
     
  11. matpie

    matpie

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS 49078 Osnabrück
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Dynamic, Panoramadach, etc...
    Werkstatt/Händler:
    Schulze, Nienburg (Weser)
    Kilometerstand:
    59000
    Hallo,

    nach Probefahrt im Style mit Normalsitzen bin ich sehr froh, dass wir einen Vorführwagen mit Dynamic-Paket gekauft haben.

    Die Sportsitze sind doch ein Stück besser als die ( sicherlich nicht schlechten ) Standard-Sitze. Da wir aber vom Audi A2 kommen sind wir arg verwöhnt ( der A2 hatte Sitze die dazumal auch von einem Verband für Rücken-gerechtes Sitzen empfohlen worden sind ).

    Zusätzlich ist das Lederlenkrad angenehmer. Ansonsten wie die Vorredner:

    - Kurvenlicht hätte ich mir nie mitbestellt - möchte ich nicht mehr missen,

    - Panoramadach macht auch den Wagen mit schwarzer Innenausstattung angenehm hell,

    Gruß,

    Matthias
     
  12. #11 LAN-Surfer, 18.09.2008
    LAN-Surfer

    LAN-Surfer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,6 16V mit Zavoli LPG
    Bezüglich des Panorama-Daches habe ich folgende Erfahrung:

    - schönes freies Gefühl, wenn man drin sitzt
    - bei zu hellem Sonnenschein hilft das zugezogene Rollo schon gewaltig, aber nicht immer
    - Auto heizt sich nicht fühlbar mehr auf
    - Anzeigen lassen sich aber nicht immer gut ablesen, wenn die Sonne stark scheint, auch bei zugezogenem Rollo nicht!
    - manch ein Navi-Display wird noch mehr verflucht, weil man nix mehr sieht

    Ich möchte das Panorama-Dach nicht mehr missen. :)
     
  13. Ditti

    Ditti

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Medingen 01458
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tiptronic Comfort plus, Dynamik, Sunset, weiß
    Werkstatt/Händler:
    Rüdiger Dresden
    Kilometerstand:
    4000
    Das Panoramadach ist ein Muss! Das Auto wirkt ganz anders. Bin 3 Wochen Roomster ohne gefahren und habe jetzt meinen mit PD bekommen. Das Auto wirkt größer, hochwertiger und das Gefühl ist freier.

    Tino
     
  14. #13 klaus1201, 19.09.2008
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das eigentlich mit Steinschlag beim Panoramadach, zerbricht die dann in 1000 Bruchstücke und fliegt die in die Wagen (wie bei den Seitescheiben) oder ist das eine Verbundglasscheibe ?
    Ist die in einer normalen Teilkasko mitversichert ?
    Kann mir vorstellen daß die schweinteuer kommt wenn die mal hinüber ist, oder lieg ich da falsch ?
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    denke, es wird verbundglas sein, weiß es aber nicht. nur die Sache mit den Steinschlägen war bei mir der Hauptgrund, das Ding nicht zu nehmen. Mein Corolla hat in der vorderen Hälfte des Daches 100e Steinschläge im Lack gehabt. davon einige wenige, die auch kritisch hätten werden können für Glas. Nachdem Aufpreis immer billiger ist wie nachträglich, erwarte ich mir da schon einen 4-stelligen Reparaturbetrag....
    Und da ich viel auf Dachträgern transportiere, ist das Ding zusätzlich gefährdet :-) (obwohl ein Kontrollblick auf die Ladung hin und wieder schon super wäre :love: )
     
  16. #15 roomster-fan, 19.09.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Wir haben auch das Glasdach, ich kann keine Steinschlaggefahr erkennen. Die Steine kommen doch immer von vorne und fliegen höchstens über das Dach ... ^^ .
    Und wenn ein Idiot einen Ziegel von einer Autobahnbrücke wirft, trifft es fast immer die Frontscheibe.
    Ciao Andreas!
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    schön wärs, leider schaut die Erfahrung anders aus. Alles landet mal, und wenn grad das Dach da ist, dann da. Steine können auch höher wie 1m50 fliegen, und im absinkenden Teil der Parabel dann alles Treffen. WIe gesagt, mein Corolla sieht ganz schön zerschlagen aus im vorderen Dachbereich - ohne Ziegelscheleudernde Idioten (wobei ein Bau-LKW vor Dir auch schon reicht).
    Ganz ignorieren kann man die Problematik sicher nicht. ?(
     
  18. Ditti

    Ditti

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Medingen 01458
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tiptronic Comfort plus, Dynamik, Sunset, weiß
    Werkstatt/Händler:
    Rüdiger Dresden
    Kilometerstand:
    4000
    Deswegen beginnt das Glasdach auch weiter hinten. Der vordere gefährdete Bereich ist ja noch Blech. Sehe da keine Gefahr. Außerdem sollte die Versicherung das bezahlen, denn es heißt ja Glasbruch und nicht Front- und Seitenscheibenbruch.

    Tino
     
  19. tb

    tb

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke Euch allen für die Kommentare.

    Habe am Freitag auch meiner Roomster (Comfort Edition Plus) bestellt!

    Thomas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pur

    pur

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich habe vor einen Roomster 1.2 70 HP zu kaufen. Würdet ihr es mir Empfehlen. Kenne mich mit Autos nicht so gut aus. Noch etwas, ich Lebe in der Türkei.

    Gruß
     
  22. tb

    tb

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den 1.4er nehmen; fährt angeblich auch ruhiger. Kostet 1400 EUR mehr inkl. ESP.

    Aktuell gibt es die "Edition"- Angebote, d.h. das PLUS-Paket für ca. 99 EUR Aufpreis. Das bedeutet für die Roomster-Grundvariante Klimaanlage, Radio, el. Fensterheber vorn für EUR 99. Zugreifen, solange die Aktion noch läuft.

    Viele Grüße

    Thomas
     
Thema:

Empfehlungen für Kauf eines neuen Roomster?

Die Seite wird geladen...

Empfehlungen für Kauf eines neuen Roomster? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  5. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...