Empfehlung Kleinwagen?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von SLOWI, 05.10.2004.

  1. SLOWI

    SLOWI Guest

    Hallo zusammen!
    Meine Frage ist vielleicht etwas off topic aber ihr könnt mir sicher weiterhelfen:
    Welchen Kleinwagen würdet Ihr mir als Zweitwagen für meine Frau empfehlen (außer Fabia). Sollte 4 Türen haben.
    Einige von euch haben diesbezüglich sicher Erfahrungen die Ihr mir weitergeben könnt.
    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Mein Kollege hat als Zweitwagen für seine Frau einen Daewoo Matiz 1.0SE und ist
    damit mehr als zufrieden. LP 8.990,- Euro, er hat ihn für 8.000,- bekommen.

    Michael
     
  4. #3 BadHunter, 05.10.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Wie wärs mit dem neuen Fiat Panda (ab 8.590,- Eur)? Ist sicher auch kein schlechtes Auto...

    Oder der Citroen C2... Ist etwas teurer, aber ein echt knuffiges Auto, finde ich...

    Gruß, Jens
     
  5. #4 Geoldoc, 05.10.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich bin vor kurzem mal einen Kia Picanto gefahren. Als EX mit 4Türen, Klimaanlage, Alus, Lederlenkrad, eFH rundum, ZV+FB, Alarmanlage, ABS, Servo, 4 Airbags serie. Dazu Sitzheizung, Blaupunkt MP3, Metallic und Überführung wär ich mit ca 10.000 (Liste dann ca 11.500) dabeigewesen. Das ist natürlich nicht gerade wenig für einen koreansichen Kleinstwagen. Aber mehr Ausstattung kann sich kaum noch wünschen. Und gefahren ist er durch die nordhessische Hügellandschaft auch ganz gut. Viel mehr Auto braucht es nicht.
    Wie war doch das FAZit der FAZ:
    quelle: FAZ-Test
     
  6. #5 PJM2880, 05.10.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    So als Kleinwagen kenn ich nur den Hyundai Getz meines Vaters.

    Er hat den 3Zylinder TurboDiesel mit 85PS
    und der zieht schön kräfitg durch.
    Ist zwar kein Rennwagen aber er geht ganz gut.

    Der Daewoo Kalos soll auch nicht schlecht sein.
    Oder der Seat Arosa, der passt in jede Parklücke.
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der KIA Picanto ist sicherlich ein interessantes Angebot. Er hat ein modernes, knuffiges Design ( was Frauen anspricht) und ist auch technisch o.K. Das Platzangebot reicht nicht an den Fabia heran, aber für einen Zweitwagen, der ja nicht gerade als Urlaubspackesel gebraucht wird reicht es völlig.
    In einem Test hat er sich sogar gegen den Polo durchgesetzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend.
     
  8. #7 Sternfan, 05.10.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Nimm einen der schon vorher ein paar Beulen und Kratzer hat.
    Je weniger Schalter es gibt, um so besser.
    Keine Extras ( sonst kommt sie aus dem Lustfahren nicht mehr raus ).
    Viele Airbags. Möglichst lauter Motor.

    Meine hat einen zu gut ausgestatteten Octi.
     
  9. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    wie wäre es denn mit nem polo tdi oder golf vier audi a3 is auch nicht schlecht
     
  10. #9 Scanner, 05.10.2004
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Sternfan
    Du trägst Deine Frau auch nicht auf Händen, oder wie? :hammer:

    @felicc
    da kommen schon die besseren Angebote

    @all
    Muss es denn ein neuer sein?
    Wie wäre es denn mit noch einem passablen SLK.
    Das ist auch ein Kleinstwagen :D
    macht aber der Frau bestimmt mehr Laune, und die Hauptschüssel wird bald nur noch zum
    "in die Arbeit Fahren" missbraucht :pirat:
    Und soooo teuer sind die vom letzten Modell auch nicht mehr,
    zumal die bestimmt besser sind, als ein "Neuer unter 10.000 Teuronen"

    Wenn Du deine Frau verwöhnst, bekommst das bestimmt zurück.

    schon mal drüber nachgedacht?
     
  11. #10 Superb02, 06.10.2004
    Superb02

    Superb02 Guest

    @Scanner
    Gut, dass Du wenigstens net mitm SMART gekommen bist :headbang:

    Spaß beiseite :
    Kia Cerato
    Hyundai Getz
    Daewoo Matiz alles schön und gut... aber grad bei der Verarbeitung und Sicherheitsausstattung, Motorleistung, Optik, Haptik fehlts denen allen doch schon ein Stück weit.

    Ich würd da auch eher auf die Schiene "Gebraucht-Kompaktklasse" gehen, also eher Golf IV oder notfalls auch Polo 9N - da zahlst das Gleiche und hast ein AUTO ! :victory:
     
  12. Stolzi

    Stolzi

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Donau und Woid 94559 Niederwinkling
    Fahrzeug:
    1Z Octavia TDI Combi Facelift 1,6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Hornberger, Hunderdorf
    Kilometerstand:
    30000
    @ Scanner: Gibts den SLK mit 4 Türen:zwinker: ?
    2 Fahrer-, 1 Kofferraumdeckel und die große Tür oben:rolleyes:

    Als Neuwagen den Getz, der ist wirklich schnuckelig.

    Nach diversen Abenteuern zwischen Fiat Panda (34 PS) und Rover 114 GT (115 PS) haben wir uns für ein Auto (Fabi) für meine Liebste entschieden.

    Für den Preis eines neuen Getz o.ä. bekommst Du einen guten gebrauchten Fabi.

    Schönen Gruß

    Sven
     
  13. #12 Geoldoc, 06.10.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Man kriegt für 10.000 Euro auch ne S-KLasse oder einen Porsche. Ist halt nur die Frage, wieviel S-Klasse oder Porsche da dann noch dran ist. Jeder hier hätte statt seines Skodas auch einen größeren älteren Gebrauchten einer Premiummarke erstehen können.

    Die Frage ist doch immer wieder, wieviel ist es einem Wert einen Neuwagen zu fahren (und dessen Garantie zu haben). Aber ich denke, die Frage lautete nicht, suche schönen Gebrauchten für Xtausend, sondern was für Kleinwagenalternativen gibt es auf dem Markt.

    Übrigens, da viele Zweitwagen sowieso fast nie die Stadt verlassen, ist eine gebrauchte Kompaktklasse nicht wirklich immer ein besserer Deal. Braucht mehr, ist größer bei der Parkplatzsuche, mehr Steuer und uU höhere Ersatzteilpreise oder auch Versicherungsklassen. Wenn ich mir anschaue, wie meine Mutter es geschafft hat, mit ihrem Golf Jahreswagen in 4 Jahren immerhin gut 25.000 km zu fahren (die aber mit einem Durchschnittsverbrauch von 10,5 Litern und fast immer allein, wäre ein Lupo. Picanto etc sicherlich das sinnvollere Auto gewesen.
     
  14. #13 Scanner, 06.10.2004
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Geoldoc
    Ein bisschen Spiegel vorhalten wird wohl erlaubt sein;
    zumindest haben wohl die meisten meinen Schalk am Augenrand erkannt.
    btw. es ging aber auch nicht darum, anstelle eines Skodas ein anderes Fahrzeug zu erwerben,
    es ging doch Schlichtweg darum, seiner Frau ein Gefährt zu verpassen ....

    Wobei ich gerne hier mal den Spiess ein wenig umdrehen würde:
    Einer Ehefrau, die einen 4-türer benötigt, könnte man doch auch das jetztige Hauptauto vererben.
    Tuts nicht auch für den einsamen Reiter so ein Minispringer, damit man "nur" zur Arbeit kommt?
    Da täts doch auch ein Einsitzer, wenns den so auch geben würde.
    Aber da seh ich doch gleich den Widerwill der Hausherren.

    Wieso wollt ihr dann der Frau so einen ... *zensiert* aufs Auge drücken?

    *** Den Schalk im Nacken wieder abgestellt ***
    Ob nun Hyundai, Kia ... bis hin zu Suzuki usw
    Ich würd mir überlegen, ob ich meinen Kindern so was antun würde, geschweige denn der Ehefrau.

    Heinz
     
  15. #14 Geoldoc, 07.10.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Scanner,
    Da hast Du mal auf jeden Fall recht.
    Papa fährt mit dem dicken Schlitten zur Arbeit, da steht er dann und steht und Mama muß sehen wie sie Kinder, Einkäufe und Kinderwagen ihren Lupo bekommt. Das ist nicht tragbar, aber muß es denn unbedingt so laufen, wie Du es vorschlägst?

    Daher mein Vorschlag:
    Papa fährt mit dem Porsche zur Arbeit, dann kann er auch ganz sicher sein, dass er keine Kinder auf dem Nachhauseweg einsammeln muß und Mutti nimmt den Bus für Ihre Erledigungen und um die Kinder zum Kindergarten zu bringen. (Für den Lupo war ja kein Geld mehr da, der Porsche war zu teuer) :D


    Aber noch was anderes. Man darf nicht den Fehler machen und die koreanischen Autobauer weiter unterschätzen. Gerade Kia macht momentan gewaltige Qualitätssprünge und sichert sich ein gutes (wenn auch noch kleines) Stück vom Automarkt und erstaunlicherweise haben die nicht nur einen recht schicken Kleinstwagen im Programm, sondern auch ein SUV mit imensen Wartezeiten.
     
  16. #15 Sternfan, 07.10.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Besser Papa kauft einen Edelkombi. Wenn Mama mal krank ist will Papa ja auch nicht mit dem Bus die Kinderchen rumfahren. Und wenn die Kinder groß sind und Papa alt und potenzschwach - dann ist der Zeitpunkt für den Porsche gekommen. Die Busdauerkarte behält Mama auf jeden Fall.
    Zum Getränkekauf muß halt mal der Mann ran - man kann ja nicht soooo sein.
     
  17. SLOWI

    SLOWI Guest

    Vielleicht habt ihr recht und es ist besser ich kauf mir einen Porsche. Der neue 997 als S Variante wär schon was. Kostet eh nur nen 0er mehr als ein Kleinwagen.
    Aber mal im ernst, was wenn die Frau den Edelkombi nicht will - sondern einen Kleinwagen mit 4 Türen (ich meine die seitlich zwischen A und C Säule und nicht auch Motorhaube und Kofferraumdeckel). Auch in diesen Autos hat Kind, Einkauf usw. Platz.
    CU
     
  18. #17 Sternfan, 07.10.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Du weißt doch : man bekommt was man bezahlt...
    Wenig Geld : kleines altes Auto .
    Viel Geld : Edelkombi
    Ganz viel Geld : Altenrennwagen

    Vielleicht hift es dir nach der ADAC Pannenstatistik der Klein(st)wagen zu schauen und einen Gebrauchten der ersten Ränge zu erwerben.
    Am Ende wird der Wagen gekauft, der die schönste Farbe hatte...
     
  19. SLOWI

    SLOWI Guest

    :grübel: hab ich je etwas von einem gebrauchten gesagt?

    gibt auch "teure" Klein(st)wagen zB Smart
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Geoldoc, 07.10.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Also ich find den Picanto als "kleinen Luxusschlitten" wirklich gelungen und wenn ich mir die Verarbeitungsqualität und Materialanmutung beim Panda und Idea anschaue, braucht er sich bestimmt nciht vor europäischen Produkten verstecken. Und als EX auch mal 5000 Euro billiger als der entsprechende Lupo. So schlecht fährt sich ein Opel Agila übrigens auch nicht (und der hat deutlich mehr Platz) aber dafür kommt man da bestimmt nicht mehr mit 10000 Euro aus.
     
  22. SLOWI

    SLOWI Guest

    Also was die Materialanmutung angeht kommen die Koraner sicher nicht an einen Idea ran. So schlecht ist die bei Fiat nun auch wieder nicht. Die Verarbeitungsqualität ist wieder eine andere Frage.
     
Thema: Empfehlung Kleinwagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlung kleinwagen platzangebot

Die Seite wird geladen...

Empfehlung Kleinwagen? - Ähnliche Themen

  1. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  2. Rückfahrkamera Empfehlung?

    Rückfahrkamera Empfehlung?: Hi, ich möchte für meinen 2007er RS eine Rückfahrkamera (Funk) für die Nummernschildbeleuchtung kaufen. Folgende habe ich rausgesucht (ebay...
  3. Octavia II Welches Radio für Octavia? Empfehlungen gesucht

    Welches Radio für Octavia? Empfehlungen gesucht: Hallo bin neu hier habe ein Octavia 2 Facelift , wie oben schon steht suche ein schönes Radio was usb hat und auch meine Einparkhilfe unterstützt...
  4. NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012)

    NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012): Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia Combi 1.6 TDI (Bj. 2012) und nutze derzeit als Rdaio das MP3-Swing. Ich würde jedoch gerne das...
  5. Gebrauchten Fabia Diesel kaufen, Empfehlungen?!

    Gebrauchten Fabia Diesel kaufen, Empfehlungen?!: Hallo zusammen, meine Partnerin möchte sich einen Fabia II Diesel kaufen. Im Augenblick haben wir unter berücksichtigung des Budgets nur einen...