Emissionsklasse EU4 ( erfüllt EU5 ) und warum nicht gleich EU5 ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von gilmei, 26.11.2008.

  1. gilmei

    gilmei

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Superb, 125KW, DSG, Elegance, weiß, Leder beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rittersbacher, Saarbrücken
    Kilometerstand:
    4420
    Hallo,

    bei Skoda.de ist mein bestellter Superb, TDI, 125 kw, DSG mit Emissionsklasse EU4 in den technischen Daten gelistet, aber mit dem Zusatz in Klammern ( erfüllt EU5 ).

    Eigentlich wäre mir das "wurscht", wenn es nicht um ein Jahr Steuerbefreiung ginge oder um 2 Jahre.

    Hat der o.g. Superb jetzt E4 oder E5 ??

    Kann mich jemand aufklären?? Der Händler weiß nur von E4, die Klassifizierung auf E5 wäre seitens Skoda noch nicht durchgeführt??

    Warum nicht?? Wenn das Auto im Feb. 09 zugelassen wird mit E4 und später dann auf E5 klassifiziert wird, hat es dann 1 oder 2Jahre Steuerbefreiung??

    Danke für aufklärende Antworten.

    Gruß Gilmei
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rammstein112, 26.11.2008
    rammstein112

    rammstein112 Guest

  4. #3 trubalix, 26.11.2008
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nur reiner Marketing. Irgendwann wird EU4 zu alt sein z.B. wie EU1 und dann zahlt man dafür mehr Steuer als für EU5. So hält man den Markt in Bewegung.
     
  5. gilmei

    gilmei

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Superb, 125KW, DSG, Elegance, weiß, Leder beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rittersbacher, Saarbrücken
    Kilometerstand:
    4420
    Danke, das ist ein interessanter Link.

    Ist schon komisch, dass die 125 kw TDI's von Audi und VW auf EU5 klassifiziert sind und der gleiche Motor bei Skoda nur EU5 ready ist.

    Will oder darf Skoda noch nicht auf EU5 klassifiziert werden??

    Gruß Gilmei
     
  6. #5 rammstein112, 27.11.2008
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Hallo,
    wegen dem gleiche Problem kam ich auf die Idee bei Skoda mal direkt zu fragen. Hier die Antwort:

    Es freut uns sehr, dass Sie sich fuer einen Skoda Superb entschieden haben!

    Die Euro 5 Norm wird nach unserem Kenntnisstand erst am 1. September 2009 gueltig. Daher bieten wir heute noch keine Fahrzeuge an, die schon die Euro 5 Norm erfuellen. Die Abgasstufe Euro 5 wird in unseren Superb II Modellen voraussichtlich ab Mai 2009 angeboten.

    Haben Sie vielleicht weitere Fragen? Oder benoetigen Sie noch Informationen? Wir sind immer gerne fuer Sie da!

    Freundliche Gruesse nach Nuernberg

    SkodaAuto Deutschland GmbH

    i.V. Detlef Nagel Leiter Kundenbetreuung
    i.A. Astrid Wegner Kundenbetreuung :cursing:
     
  7. gilmei

    gilmei

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Superb, 125KW, DSG, Elegance, weiß, Leder beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rittersbacher, Saarbrücken
    Kilometerstand:
    4420
    Haben die Tschechen von der der Steuerbefreiungsgeschichte für 2 Jahre EU5 Fahrzeuge noch nichts mitgekriegt, oder will das der VW Konzern so?
    Geht doch immerhin um rund 300 Euro Ersparnis.

    Der Passat ist doch ein direkter Wettbewerber.

    Gruß Gilmei

    PS. Habe heute auch mal bei skoda angefragt, mal sehen was da als Antwort kommt.
    PS. sogar der 450 PS FöTUS von VW hat EU5????
     
  8. gilmei

    gilmei

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Superb, 125KW, DSG, Elegance, weiß, Leder beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rittersbacher, Saarbrücken
    Kilometerstand:
    4420
    Und heute kam die Antwort von Skoda, nach Erinnerung!

    Guten Tag, Herr ,



    Ihr Interesse am neuen Skoda Superb freut uns sehr! Bitte entschuldigen Sie, dass wir uns erst heute bei Ihnen melden.



    Unsere Fahrzeuge erfuellen derzeit alle die Abgasstufe Euro4 und sind
    somit fuer saemtliche Zulassungen zwischen dem 05.11.2008 und dem
    30.06.2009 fuer ein Jahr von der Kraftfahrzeugsteuer befreit. Geregelt
    wird dies von den Finanzaemtern. Dadurch ergibt sich fuer unsere
    aktuelle Modellpalette bei Erstzulassung in dem oben genannten Zeitraum
    eine Steuerersparnis, je nach Modell in unterschiedlicher Hoehe.



    Ausgewaehlte Motor- und Getriebevarianten bei den Modellreihen Octavia
    II (Modelljahr 2009) und Superb II halten dabei, wie bereits in den
    Broschueren und im Internet erwaehnt, schon jetzt die Grenzwerte der
    Abgasstufe Euro5 ein. Allerdings erfordert die neue Abgasrichtlinie
    auch tiefgreifendere Massnahmen, die seitens unseres
    Fahrzeugherstellers noch nicht integriert sind. Daher ist eine
    Typgenehmigung/Homologation nach Euro5 zum jetzigen Zeitpunkt leider
    noch nicht umsetzbar. Sobald die werkseitige Umstellung erfolgt, werden
    wir dies auf unserer Internetseite bekanntgeben.



    Nach heutigem Kenntnisstand ist eine Umschluesselung saemtlicher Skoda
    Fahrzeuge leider nicht moeglich. Eine Umschluesselung bewirkt ohnehin
    keine Verlaengerung der Steuerbefreiung, da die Voraussetzung fuer die
    Steuerbefreiung von Euro5-/Euro6-Fahrzeugen die Abgaseinstufung am Tag
    der Erstzulassung ist. Das heisst, dass Fahrzeuge mit Erstzulassung vor
    dem 05.11.2008 keine Steuerbefreiung und Fahrzeuge mit Erstzulassung
    nach dem 05.11.2008 ein Jahr Steuerbefreiung erhalten.



    Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen die detaillierten
    Hintergruende etwas naeherbringen konnten, und sind bei kuenftigen
    Fragen jederzeit wieder gerne fuer Sie da!



    Freundliche Gruesse nach Friedrichsthal



    SkodaAuto Deutschland GmbH



    i.V. Detlef Nagel Leiter Kundenbetreuung

    i.A. Astrid Wegner Kundenbetreuung
     
  9. #8 Hulkster, 08.12.2008
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Bin ich der Einzige, der diese Aussage etwas merkwürdig findet ???

    Was sollen das denn für "tiefer greifende" Maßnahmen sein. VW und Audi haben es bereits, Skoda nicht ? Ich verstehe das nicht. ?(
     
  10. #9 wusel666, 08.12.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ich würde sagen, der meint die Typengenehmigung.
    Die kostet nämlich Geld, was die Automobilfirmen ja gegenwärtig bekanntlich nicht gerade im Überfluss haben. :D
     
  11. #10 roedelheimer52, 08.12.2008
    roedelheimer52

    roedelheimer52

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Oktavia Combi 2.0 TDI L&K DSG PDF 135KW 4X4 mit fast Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Aschaffenburg
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst. Weil die Autofirmen kein Geld haben um die entsprechende Typengenehmigung eintragen zu lassen bekommen die Bürger die entsprechende Steuerbefreiung nicht? Nicht das ich mein Auto deshalb bestellt hätte, aber das ist doch wohl ein Treppenwitz.
     
  12. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Hm, eigentlich ist es ja eine Vorspiegelung falscher Tatsachen und Bauernfängerei. Wenn der Hersteller behauptet, dass der Motor EU5 erfüllt, muß man auch davon ausgehen können ,dies in die Papiere eintragen lassen zu können.
     
  13. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo,

    da ist doch sowieso etwas merkwürdig: entweder sind alle Fahrzeuge Euro4 und nicht von der Steuer befreit oder aber Euro5/6 und steuerbefreit.

    Oder habe ich etwas falsch verstanden?



    Grüße

    Klaus
     
  14. gilmei

    gilmei

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Superb, 125KW, DSG, Elegance, weiß, Leder beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rittersbacher, Saarbrücken
    Kilometerstand:
    4420
    Also wie ich das verstehe sind Fahrzeuge mit E4 am Tag der Erstzulassung für ein Jahr von der Steuer befreit, Fahrzeuge mit E5 am Tag der Erstzulassung 2 Jahre bzw. bis 31.12.2010 was immer zuerst eintritt.

    Ich halte das Ganze für einen Witz, bzw. für Absicht um den Konzern-Konkurrenten Passat und Audi A4/A6 einen kleinen Vorteil zu verschaffen (rd. 300,- €).

    Die haben es auch bitter nötig.

    Schade, daß Skoda in diesem Bereich nicht mehr Durchsetzungsvermögen hat.

    Man könnte sich auch fragen warum es bestimmte Sonderausstattung im Skoda nicht gibt, im Passat aber schon z.B. "Key-Less-Go, elektrisches Heckrollo, elektrische Heckklappenbetätigung etc.

    Immer schön Abstand wahren, der Skoda ist so schon verdammt nah dran!!

    Ich glaube nicht, daß es hier um Kosten für eine Homologation gehen kann, so weit sind die noch nicht am Boden. Skoda hat immer noch ein ordentliches Absatzplus gegenüber Vorjahr.

    Gruß gilmei
     
  15. #14 wusel666, 09.12.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    So ist es. Die Befreiung gilt bei Euro4 ein Jahr, bei Euro5 zwei Jahre.

    Glaube ich auch. Wahrscheinlich hätte Skoda die Typengenehmigungen schon längst beantragt und bekommen, aber VW lässt sie (noch) nicht.
     
  16. #15 Hulkster, 09.12.2008
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Sagen wir mal so: Ich bin davon ausgegangen, dass ein Auto, dass Euro5 erfüllt, auch Euro5 bekommt und es nur ein formeller Akt ist das umzuschlüsseln...

    Ich muss als Kunde wohl kaum wissen müssen, dass "erfüllt Euro5" nicht "Euro5" ist, oder ? Jetzt ist Skoda bzw. der Händler gefragt. Der Freundliche wusste das bislang nämlich auch nicht, dass es offenbar mehr als eine Formalität ist die Kiste von 4 auf echte 5 zu bekommen.
    Insofern fühle ich mich schon ein wenig verschaukelt, wenn gleich das eher für das Werk gilt als für den Händler. Der ist wohl auch davon ausgegangen, dass wenn VW und Audi Euro 5 haben, ist es der Skoda-Motor auch.

    Und komme mir jetzt bitte keiner damit, dass es bei einem Auto von über 30.000 € auf das eine Jahr Steuer nicht ankommt. Mal abgesehen davon, dass ich so Leute bewundere weil sie scheinbar was besseres gelernt haben und dadurch scheinbar Geld scheißen können: Wer weiß denn, ob der Staat nicht irgendwann eine Strafsteuer für Autos einführt, die bei Erstzulassung Euro4 und nicht gleich Euro5 in den Papieren hatten ? Oder sonst irgendeine Regelung beschlossen wird, die bei der aktuellen Konstellation in Zukunft noch richtig teuer wird ?

    Nunja. Ich habe meinen Freundlichen mal angesprochen er will sich mal schlau machen und eine Lösung finden. Mal abwarten.
     
  17. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Man müßte mal die Rechtsabteilung des ADAC befragen welche Möglichkeiten es gibt auf Skoda Druck auszüben.
    Es handelt sich hier um eine zugesicherte Eigenschaft des Produktes und ist somit verbindlich.
     
  18. #17 superb2, 13.12.2008
    superb2

    superb2

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ist für mich ganz klar eine zugesicherte Eigenschaft, welche dem Endverbraucher - sprich Super-B 2 Käufer - ganz klar im Prospekt und im "Netz" aufzeigt, dass dieses Kfz Euro5 aufweist - so auch meine Kaufentscheidug - 125kw und nicht den 103kw mit Euro4.
    Wird ein Fall für die Juristen, sofern Skoda nicht zügig einlegt :-).

    Gruß aus Braunschweig
    Andreas der noch auf seinen "Bestellten" wartet. ;)
     
  19. #18 smakker, 14.12.2008
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    Die Emissionsklasse EU4 wurde Dir als Eigenschaft zugesichert. Zusätzlich wird angegeben dass die Emisionsklasse EU5 erfüllt wird.
    Was willst Du da anklagen? Die Emissionklasse EU4 steht im Schein, diese zugesicherte Eigenschaft ist also vorhanden. In einem Gutachten wird dann festgestellt, dass der Wagen tatsächlich die EU5 Werte erfüllt und damit ist diese zugesicherte Eigenschaft auch vorhanden.
    Es wird NICHT zugesichert, dass der Wagen die Emissionsklasse EU5 hat, sondern EU4.
    Es reicht, wenn man das so liest wie es da steht:
    Emissionsklasse: EU4 (erfüllt EU5)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ulibk

    ulibk

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Esslingen
    Fahrzeug:
    Mein zweiter Superb II (exclusive 1,8TSI DSG) seit 02/14 + Octavia II elegance 1,4 TSI seit 09/10
    Hallo, mein erster Beitrag hier:

    Bei meinem am vergangenen Freitag zugelassenem Superb 125 kw DSG steht in der Zulassungsbescheinigung:

    "Stufe PM 5 ab Tag der Erstzul." etc.

    Damit dürften doch alle Voraussetzungen bzgl. der EU5-Steuer erfüllt sein.
     
  22. #20 superbtorsten, 15.12.2008
    superbtorsten

    superbtorsten

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Limo Bj. 2015
    Kilometerstand:
    1400
    Hallo ulibk,

    schaue doch einmal in die Zulassungsbescheinigung Teil I unter der Nr. 14.

    Dort steht geschrieben, welche Norm das Fahrzeug erfüllt, Euro 4 oder Euro 5.

    Würde mich interessieren, was dort steht!
     
Thema: Emissionsklasse EU4 ( erfüllt EU5 ) und warum nicht gleich EU5 ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster 8004AFF EMISSIONSKLASSE

    ,
  2. emissionsklase EU4

    ,
  3. eu4 eu5

    ,
  4. c5 diesel umschlüsseln
Die Seite wird geladen...

Emissionsklasse EU4 ( erfüllt EU5 ) und warum nicht gleich EU5 ??? - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  2. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  3. Warum ausgerechnet einen Rapid?

    Warum ausgerechnet einen Rapid?: Es gibt ja viele Gründe, die ausgerechnet zu dem Kauf eines speziellen Fahrzeugs führen. Bei mir gab der Wunsch der Familie nach einem...
  4. Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen

    Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen: Mir ist folgendes bei der Suche nach Felgen aus dem Zubehörhandel in den ABE´s von verschiedenen Herstellern aufgefallen. Wenn ich eine Felge, als...
  5. adaptiver Abstandswarner gleich FRONT ASSIST (Begrifflichkeiten)

    adaptiver Abstandswarner gleich FRONT ASSIST (Begrifflichkeiten): Hallo Gemeinde, bald ist es soweit und nach langer Wartezeit wird auch mein S3 bald beim Händler stehen. Nun habe ich nochmals schriftlich...