Elektronische Zündung zum Nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von dirk w., 27.04.2009.

  1. #1 dirk w., 27.04.2009
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Moin,

    ich habe in einer alten "Der deutsche Straßenverkehr" was gelesen von elektronischen Zündungen zum Nachrüsten für die Baureihen S100/110 und 105/120. Gibt es so etwas noch und macht es Sinn, umzurüsten :?:

    Auf Eure Meinungen freut sich

    Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Zündung Skoda Favorit L/LS - Verteiler, Regler und Zündspule, mehr ist es nicht
     
  4. Pimpf

    Pimpf

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bad salzungen Hans-Beimler-weg 36433 Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda raipd 130
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der mann
    ich habe es umgrüstet und bin mit zufrieden
     
  5. #4 SkodaSteffen, 16.06.2009
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    ich habe im Netz einen Anbieter gefunden, der eine elektronische Zündanlage anbietet. Im Bedarfsfall leicht zurückrüstbar, der Unterbrecher bleibt und dient als Impulsgeber, ähnlich wie bei einem Relais. Dadurch entsteht kein Abbrand mehr und die Zündung arbeitet verschleißfrei.

    Hier die Internetadresse: [font=''][font='']www.fessler.biz

    LG

    Steffen
    [/font]
    [/font]
     
  6. #5 dirk w., 22.07.2009
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Hi Steffen,

    danke für den Tipp, hab's eben erst gesehen. Klingt eigentlich ganz gut... Hast Du das Teil bei Deinem verbaut?

    Gruß, Dirk
     
  7. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Na ganz so ist es ja nun leider nicht. Der Verteilernocken, die Lager und auch die Fliehkraftverstellung verschleißen schon noch. Ein unruhiger Zündfunke kommt mit so einer Zündung also auch. Das lässt sich nur mit einer vollelektronische Zündung vermeiden, wie z.B. von 123ignition. Werde ich demnächst mal testen.
     
  8. #7 SkodaSteffen, 23.07.2009
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    ja streng genommen hätte ich das Wort "praktisch" einfügen müssen, arbeitet praktisch verschleißfrei. So schreibts, glaub ich, auch der Anbieter. Selbst verbaut habe ich sie nicht und momentan auch den Gedanken des Kaufs wieder verworfen. Zum einen der Originalität zu liebe, zum anderen, weil die klassische Zündung mir bisher keinen Grund zur Sorge gab und bei einer eventuellen Störung die Ursache wesentlich einfacher und schneller zu beheben ist.

    LG

    Steffen
     
  9. #8 dirk w., 23.07.2009
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Genau das denke ich mir auch. Ich hatte von einem Bekannten noch eine Zündung von laubtec.de empfohlen bekommen, habe die Idee aber auch erstmal weggeschoben. Zumal ich den S100 eh nicht als Alltagsauto fahre und sich wg. der geringen Laufleistung der Verschleiß an Kontakten etc. in Grenzen hält. Und wie heißt es so schön: Lieber Kontaktbrand als Kabelbrand ;)
    Trotzdem, Ralph: Wenn Du eine Ignitor-Zündung testest, dann berichte dochmal!

    Gruß, Dirk
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SkodaSteffen, 13.11.2011
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,





    so, nun hab ich es getan: Eine blaue Zündbox gekauft und
    mittlerweile auch eingebaut. Im 120er.


    Wollte sie erst nur versuchsweise einsetzen und eigentlich
    in den S 100 einpflanzen aber nun bleibt sie drin. Auf diese Zündbox trifft all
    das zu, was man auch in der Anleitung der originalen Nachrüstanlage ebza4n für
    die Heckmotorskodas lesen kann.


    Deutlich besseres Kaltstartverhalten, den Choke kann man
    selbst bei Außentemperaturen leicht unter 0 Grad schon nach wenigen Metern wieder
    komplett schließen und er zieht auch aus untersten Drehzahlregionen (z.B: im 3.
    Gang aus knapp 1000U/min) ohne zu rucken durch. Der Spritverbrauch geht in
    Ordnung, das letzte Mal nahm er sich 31 Liter auf 411 km, zu 70% Stadt und der
    Rest Landstraße.





    Da der 120er mit der gut gepflegten originalen Unterbrecheranlage
    sehr gut lief und auch der Vergaser keine Scherereien machte, hatte ich die
    Option „elektronische Zündung“ immer wieder verschoben. Nun möchte ich sie
    nicht mehr missen. Vor allem, wenn in der kalten Jahreszeit Licht, Heizgebläse/Heckscheibenheizung
    und Radio zusätzlich Strom ziehen, leidet mit Sicherheit auch die Leistung der
    Zündanlage.


    Mit der elektronischen ist das Zündverhalten auch bei
    niedrigerer Bordspannung top.


    Diese Phänomen tritt vor allem beim Blinken auf (alter
    Blinkgeber): Je mehr Verbraucher im Leerlauf dazu geschaltet werden, desto mehr
    verlangsamt sich die Blinkfrequenz. Deshalb hab ich nun auch im S 100 nen elektronischen
    Blingeber…..


    Aber das ist ein anderes Thema.


    Natürlich bleiben die anderen „Störgrößen“ Fliehkraft- und
    Unterdruckverstellung, aber bei nem geringen Pflegeaufwand kann man sie fast
    vernachlässigen





    Fazit: Die Investition von gesamt 83 Euronen hat sich
    gelohnt. Ich bin zufrieden
    Gruß
    Steffen
     
  12. #10 dirk w., 14.11.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S125L Bj. 88
    Moin Steffen,

    genau an dieses Thema hatte ich in letzter Zeit auch immer mal wieder gedacht und mich schonmal hier erkundigt:

    http://buttkereit-online.de/03c1989a63135bd4b/03c1989a6313bec53/index.html

    Denen war allerdings unbekannt, ob der Ignitor auch in den PAL-Verteiler passt...

    Danke für Deine Erfahrung, ich plane sowas für den 120er auch.

    Viele Grüße, Dirk
     
Thema: Elektronische Zündung zum Nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektronische zündung nachrüsten

    ,
  2. elektronische zündung skoda s100

    ,
  3. vape zündung skoda

Die Seite wird geladen...

Elektronische Zündung zum Nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...
  3. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  4. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  5. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...