Elektronische Motorsteuerung

Diskutiere Elektronische Motorsteuerung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, Ich habe mich nun endlich entschlossen mich hier anzumelden um auch gleich etwas zu posten und nach Euren Erfahrungen zu fragen...

carluwe1962

Guest
Hallo Leute,
Ich habe mich nun endlich entschlossen mich hier anzumelden um auch gleich etwas zu posten und nach Euren Erfahrungen zu fragen.

Mein Problem ist die Kontrollleuchte

"ELEKTRONISCHE MOTORSTEUERUNG"

Die Lampe ist in letzter Zeit mehr als aus

Angefangen hat alles am 19.09.2001
Und in diesem Jahr war ich auch schon Fünfmal in der Werkstatt.
Das letzte mal am 25.03.02 und es wurde zum Drittenmal eine Lamdasonde gewechselt.

Jetzt kommt aber der Hammer seit 29.03.02 Leuchtet die Kontrollleuchte schon Wieder.

Mein Fahrzeug:
Kaufdatum:29.03.2001 Km-Stand 18400
Fabia Combi Elegance 1,4 75PS

Wer von Euch hat ähnliche Probleme
Bin gespannt Auf Eure Reaktionen

Und wie geht das eigentlich mit der Garantie weiter?

Gruss

Uwe


27.02.2003

Ist keiner hier der damit in der letzten Zeit Probleme hatte?

Bei meinem funzt zur Zeit seit fast einem Jahr alles.

Gruss

Uwe
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Sowas hatten wir glaub ich noch nie. Aber auch das häufige tauschen der LS deutet nicht unbedingt auf die Fachkompetenz der Werkstatt hin. Ich würde diese Werkstatt erstmal meiden und mal bei einer anderen vorbeifahren.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Also ich hatte nen ähnliches Problem. Da waren kurzzeitig 3 warnlampen angegangen und die zündung setzte spontan für 1-2 sekunden aus, bei 190 auf der bahn is das echt unangenehm.

Bei mir wurde das Motorsteuergerät getauscht, das half. ich hoffe auch dauerhaft.
 

pit

Guest
Hatte zu diesem Problem schon mal was gepostet:
Hast Du dein Radio selber eingebaut ? Wenn ja, überprüf die Verkabelung (speziell PIN 4), falsche Verkabelung heißt nicht, das dein Radio nicht gehen muß, aber dann tritt desöfteren dein Problem mit der Warnlampe auf. Die meißten Händler wissen das nicht, auch meiner hat das (Grundig-)Radio einfach nur drangesteckt, weil Grundig auch die Serienradios herstellt. Leider ist der PIN 4 dort aber anders belegt & mußte, nachdem bei mir auch die Warnlampe anging, von mir abgeklipst werden. P.S. Den Tip hatte ich von einem Pannendienst-Menschen, den ich wg. der Warnlampe habe kommen lassen. Also prüf mal deine Verkabelung - ohne gleich was abzuklemmen. Kannst Dich ja nochmal melden. Auf dem PIN 4 liegt übrigens (PLUS)strom an, den vertragen nicht alle Radios...

Gruß Pit
 

?

Guest
Bei meinem Fabia hatte sich die Kontrolleuchte auch einmal gemeldet, das Fehlerspeicher auslesen ergab das kein Kontakt zum Kühlmittelgeber vorhanden wäre. Nach dem abziehen des Steckers am Kühlmittelbehälter und reinigen desselben ist wieder alles okay gewesen. Die Leuchte kann also einiges an Fehlern melden wie es scheint.

Gruß
Mic
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Jetzt wo ich den Beitrag von Pit lese fällt mir das auch ein. Ich hab mein neues Pioneer auch von der Werkstatt anschliessen lassen. Ich war dabei und habs mir mal erklären lassen. Der Meister da hat 2 Pins Abisoliert. Er sagte, wenn man die dranlässt kann es störungen mit der übrigen Elektronik geben, was dann einen Fehler melden kann aber nicht muss.
 

carluwe1962

Guest
Schönen Dank erstmal für eure mitteilungen.
also ich habe auch ein grundig radio und der händler hat mir einen adapterkabelsatz mitgegeben den ich auch etwas abgewandelt eingebaut habe, um die geschwindigkeitsabhängige lautstärkeregelung nutzen zu können. ßpin 4 aus dem radio heraus wird hierbei für die antenne benutzt (phantomeinspeisung)
ich kann mir nicht denken das daran der fehler liegen soll, da die sache mit der warnlampe auch erst nach 7750km das erstemal auftrat.

gruss

uwe
 

pit

Guest
High Carl Uwe !
Hast Du also auch ein Grundig Radio..
Dann ist das mit der verkabelung relativ einfach zu überprüfen, denn einen Adapterkabelsatz brauchst Du eigentlich nicht. Lediglich der PIN 4 vom original Skoda-Iso-Normstecker (der unter dem Armaturenbrett liegt) muß abgeklemmt werden, an PIN 4 deines Radioausganges klemmst Du das Kabel des Antennenverstärkers (=Phantom-Speisung).
Vermute fast, dass dies bei Dir bereits der Fall ist, dann muß dfein Prob woanders liegen - aber immerhin war es ja einen Versuch wert !

Gruß Pit
 

carluwe1962

Guest
So Leute nun muss ich doch erstmal berichten was aus der Sache Élektronische Motorsteuerung`geworden ist. Nachdem mein Fabia nun insgesamt 10mal, ja wirklich 10mal in der Werkstatt war und beim letzten mal sogar länger als eine Woche (ich brauchte das Auto aus beruflichen Gründen nicht), ist folgendes zu sagen:
es wurde 3mal eine Lamdasonde gewechselt, oder es wurde mir gesagt´tut uns leid zur Zeit liegt kein fehler vor´oder ´wir haben den fehler zurückgesetzt ist bei dem letzten Werkstattbesuch das Fahrzeug ausgetestet worden inkl. 500km Fahrstrecke und was soll ich Euch sagen: ES HAT NUR DAS ABGASRÜCKFÜHRUNGSVENTIL GEHAKT!!!!
Das Funktionsprinzip muß man sich so vorstellen:
1. das Abgas wird durch die Lamdasonde gemessen.
2. Wenn im Abgas noch genügend verbrennbare Energie festgestellt wird, wird....
3. vorne weniger Kraftstoff zugegeben und....
4. die Energie die im Abgas noch zur Verfügung steht über ein Rückführungsventil in die Brennkammerzurückgegeben und nochmals mit Verbrannt.

Alles Klar

Wenn dieses Ventil nun aber hakt, wird durch die vordere Sonde gemessen `GEMISCHADAPTION ZU MAGER`und so auch im Fehlerspeicher abgelegt.

Der ganze Ärger hat von Km-Stand 7000 bis Ca. 18000 angedauert.

Jetzt läuft er aber ´Gott sei Dank´wieder Fehlerfrei.

Mit schönen Grussen auis Hamburg

Uwe :deal: :deal:
 

Daniel

Guest
Also das ist ja wirklich ein Trara gewesen! Was mich wundert ist das hier sooo viele Anläufe gebraucht wurden um das ARV als Fehler zu diagnostizieren.

Ich hatte das selbe Problem bei meinem Corsa B - dort ging eines regnerischen Tages auch plötzlich der Motor nicht mehr richtig und im Standgas einfach aus - Motorkontrollleuchte war an.
Ich weiß jetzt nicht in wieweit ein Corsa B einen auslesbaren Fehlerspeicher hat (beim Corsa hab ich mich nicht so intensiv mit dem Auto beschäftigt) ... Allerdings war die Abwicklung beim Opel Händler da super fix ... da meine Werkstatt da auf dem Weg lag fuhr ich da direkt hin wie es aufgetreten ist, die haben das Auto gleich angenommen - ich musste 1,5 Stunden warten - es wurde neues ARV eingebaut und das alles ging auf Kulanz.
Danach ging das Auto problemlos - ich bekam 3 kostenlose Kaffee und kam etwas später als gewünscht am Treffpunkt an.

Wenn ich dann das hier lese treibt es mir die Tränen in die Augen - woran kann es liegen das mein ehemals freundlicher Opelhändler das am Freitag Nachmittag schnell erkennt und behebt ohne jegliches gemecker und ein Skodahändler dazu 10 Anläufe braucht und dazu mehrmals vollkommen intakte Bauteile austauscht dazu ne Menge Ärger und Streß verursacht?
So Unterschiedlich kann die Technik nicht sein oder?
 

Gremlin

Guest
@carluwe

ich hoffe es ist noch eine andere skoda-werkstatt in deiner nähe....

das ganze erinnert mich an diverse werkstätten-tests, bei denen man einfach nen unterdruckschlauch runtergemacht hat.
während die einen total verzweifelt sind, weil sie entweder die meldungen des diagnosesystems nicht verstanden oder erst gar keine bekamen, haben andere einfach ZUERST nach kabeln und schläuchen geschaut, das ding wieder draufgesteckt, fixiert und nen schönen tag gewünscht :]

oder anders ausgedrückt: ein richtiger(tm) mechaniker weiss, das zur "gemischadaption" noch ein paar bauteile mehr fähig sind als nur die lambdasonde :grübel:


CU Gremlin
 
Thema:

Elektronische Motorsteuerung

Elektronische Motorsteuerung - Ähnliche Themen

LMM - Luftmassenmesser neu - Fehler besteht weiterhin / Fehlercodes: Guten Morgen zusammen, aus einem anderen Forum kopiere ich mein Thema auch zu Skoda Community. wie oben beschrieben habe ich ein bestehendes...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Fehlersuche nach vielen Elektronik Fehlern: Guten Abend, Ich melde mich nach 1,5 Jahren mal wieder. Nach einigen Guten Tips zu meinen letzten Fehlern wurde die Batterie gewechselt und die...
Hilfe Problem mit Elektronik: Hallo liebe Community, ich verzweifle langsam an meinem Skoda Octavia Combi RS BJ 2009, Diesel. Es hat letztes Jahr angefangen das meine...
Motorkontrollleuchte ständig an - Mechaniker ratlos: Hallo ihr lieben, erstmal möchte ich erwähnen das dies mein 1. Auto ist und wie man unschwer am Namen erkennen kann bin ich eine Frau :D Habe 0...

Sucheingaben

abgas elektronische motorsteuerung

Oben