Elektronik versagt total

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Samana, 18.11.2004.

  1. Samana

    Samana Guest

    Hallo liebe Community-Mitglieder,

    ich bin hier neu im Forum und erhoffe mir Hilfe von Euch.

    Ich fahre einen Skoda Fabia 100PS Baujahr Juli 2000, das Auto habe ich vor 2 Jahren gebraucht gekauft und bin Zweitbesitzer. Davor hatte ich den Fabia. Alles in allem bin ich mit Skoda sehr zufrieden, weil man noch für relativ wenig Geld nen gutes Auto bekommt.

    Nun zu meiner Geschichte bzw. meinem Problem.

    Mein Fabia hatte mir 2 Jahre lang treu und redlich gedient ohne irgendwelche großen Probleme, alle Inspektionen wurden durchgeführt und lediglich die Koppelsatngen klapperten mal aber der Schaden wurde behoben. Die Türen sind dicht und es dringt auch kein wasser ein.

    Vor 3 MOanten dann die 100000er Inspektion bei der man mich darauf hingewiesen hatte, daß der Zahnriemen gewechselt werden müßte......... schluck.... erst 400 EU Inspektion und nun noch 350 EUR Zahnriemen, aber was solls, lieber Zahnriemen wechseln als Motor wechseln, Frau denkt da ja dann doch ganz vernünftig.

    4 Wochen nach dem Zahnriemen wechseln fingen die Probleme an, das Lämpchen für die Motorsteuerung erblinkte in der Amatur und ging nicht mehr aus. Werkstatt angerufen und bescheid gesagt. Nur 2 Tage später versagten alle elektrieschen Systeme, kein ABS, keine Servo, keine Fensterheber, kein Licht usw. dem allen ging voraus, daß zuerst die Beleuchtung der Amatur immer dunkler wurde und das Radio sich ausschaltete. In meiner Amatur ging es zu wie in ner Disko, alle Lämpchen blinkten mich an und es ertönte ein nerviger Pipton. Ich machte das Auto aus startete neu und alles war weg. Das alles wiederholte sich noch ein paar mal, bis ich endgültig liegen bleib, der Motor nahm kein Gas mehr an und ging einfach aus. Also Griff zum Handy und Skoda Notdienst angerufen, Abschleppen in meine Werkstatt, dort sagte man mir die Batterie sei tot und wechselte diese aus, der Spaß kosttete mich 110 EUR. Wobei mir sehr schleierhaft war wieso eine Batterie mitten in der fahrt von einer Minute zur anderen tot sein kann wenn die Lichtmaschine in Ordnung ist. Aber Frau kann man ja viel erzählen, von wegen die ist schon 4 Jahre alt und das ist normal. (Wieso aber hat mein Vater dann seine erste Batterie erst nach 7,5 Jahren wechseln müssen?) Die Batterien heutzutage halten doch nun wirklich recht lange und fallen nicht innerhalb einer Minute zusammen und das während der Fahrt.

    2 Wochen nach diesem Vorfall gleiches Problem, mitten im Fahren verdunkelte sich die Amaturbeleuchtung, Radio ging aus und alle warnlämpchen an und spielten wieder Discobeleuchtung und es war nicht möglich noch Gas zu geben und das mitten auf der Straße, konnte gerade noch so recht ranrollen und dann war alles aus. Also wieder Handy gezückt und gleich die Werkstatt angerufen, die schickten nen Abschleper und gleich dazu einen Leihwagen mit dem Spruch "Sie können den Leihwagen so lange fahren bis wir Ihr Auto repariert haben" lach... das war am Dienstag letzter Woche, jeden Tag dann mit der werkstatt telefoniert, sie sagten daß sie keinen Fehler finden können und das Auto doch fährt und bei Probefahreten kein Fehler auftritt. Am DO Abend dann ein Anruf von der werkstatt, ich müsse den Leihwagen abgegeben weil die 3 Tage um sind. Ich fiel aus allen Wolken, von 3 Tagen war nie die Rede und mein Auto war ja noch nicht in Ordnung und ohne Auto komme ich ja nicht zur Arbeit, ich brauche also den Leihwagen, nach einigen Telefonaten konnte ich den dann doch behalten allerdings muß ich dann den Freitag bezahlen........ schluck..... ich war sauer biss jedochin den sauren Apfel. Freitag Nachmittag dann endlich der erlösende Anruf, ich kann mein Auto abholen es wäre alles in Ordung, Kosten belaufen sich auf 2500 EUR, aus Kulanz berechnen sie mir aber nur 250 EUR.

    Also Auto geholt und nach Hause gefahren, es schnurrte und lief und keine Diskobeleuchtung in Sicht. Am Abend mußte ich noch mal los um meine Tochter zur U-Bahn Station zu bringen........... ca 5km bis dahin, und was passierte, Amaturbeleuchtung wurde dunkel, Radio ging aus und die Diskobeleuchtung war wieder da, ohne Scheinwerferlicht ohne Warnblinkanlage fuhr ich nach Hause und schaffte es fast bis zu unserem Haus dann ging nix mehr. Der Motor ging aus und das wars. Olla, das Auto sollte doch ganz sein.......... ich kochte vor Wut.

    Am SA früh 9:00 bei Skoda-Notdienst angerufen mein Problem geschildert und sie sagten sie holen das Auto ab und organisieren einen Leihwagen. Die Stunden vergingen......... gegen 12:00 kam ein Techniker, der sah sich das Auto an, las den Fehler aus und sagte, daß ich so nicht fahren kann und das Auto wieder in die Werkstatt muß. Gegen 15:30 kam dann endlich der Abschlepper und auch der Leihwagen, dieser wurde mir bis vorgestern 12:00 zur Verfügung gestellt, also bis Dienstag. Am MO dann in der Werkstatt angerufen, die sagten, sie können keinen Fehler auslesen und das Auto würde fehlerfrei fahren, sie haben es trotzdem auseinander genommen die Lamdausonde gewechselt und nach Mardebissen gesucht und angeblich auch welche gefunden............ hier gibt es weit und breit keine Marder und das Auto steht in der Garage. Gestern Abend konnte ich dann endlich mein Auto wieder abholen. Ich bekam noch den Hinweis, sollte ich wieder liegen bleiben möchte ich mein Auto bitte in eine andere Werkstatt bringen, da jetz nun schon 3800EUR Reperaturkosten aufgelaufen sind, die man mir aber nicht in Rechnung stellen kann und sein Job jetzt am seidenem Faden hängt.

    Eine persönliche Übergabe gab es nicht, da ich erst gegen 19:00 zur Werkstatt fahren konnte, der Schlüssel wurde an einer ausgemachten Stelle hinterlegt, ich war so happy, endlich wieder meine geliebtes Auto fahren zu dürfen. Die Freude währte nicht lange, schon beim starten leuchtete die Lampe der Motorsteuerung, ohjeeee nicht schon wieder, na OK, ich kann ja dann morgen anrufen und fragen was das soll, also Leihwagen geparkt und mit meinem Fabia losgefahren. weit kam ich nicht nach nur 1,5km gingen wieder alle Lämpchen an die Servo und das ABS versagten, schnustracks hab ich umgedreht und das Auto wieder vor die werkstatt gestellt einen Zettel reingelegt und Schlüssel an bekannter Stelle hinterlegt und bin mit dem Leihwagen nach Hause gefahren. Zufällig hatte ich meine Diggi bei un hatte bei laufendem Motor von der Amatur im Fabia noch Fotos gemacht damit die shen können daß die Lämchen alle wieder an waren.

    Heute morgen dann die Leihwagenfirma angerufen, bescheid gesagt, daß es immer noch dauert und dann um 8:00 Uhr die Werkstatt angerufen und wollte den Meister sprechen, der hatte natürlich wieder einen Kunden im Gespräch und man versprach mir, daß er sofort zurück ruft, nach einer Stund rief ich nochmals an , Meister natürlich wieder im Kundengespräch, Rückruf erfolget bis jetzt (11:00 Uhr) immer noch nicht. Bis 12:00 Uhr werde ich nmoch warten, dann reiche ich meine 3 Beschwerde bei der Skoda Zentrale ein.

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme mit seinem Fabia? wenn ja so möchte ich gerne wissen wie dieses Problem gelöst worden ist, denn ich bin echt mit den Nerven am ende und möchte doch nur meinen Fabia wieder fahren und daß ohne permanennt liegen zu bleiben.

    Ich danke euch schon im Voraus für eure Antworten.

    Liebe Grüße aus München
    Samana
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Samana

    Samana Guest

    Sorry, sollte am Anfang heißen, daß ich vor dem fabia den Felicia gefahren hatte.
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo Samana !

    Die unzuverlässige und sehr störanfällige Elektronik ist beim Fabia bekannt, wobei folgendes Phänomen auftritt, daß einige NIEMALS Probleme damit haben, andere aber ab einem gewissen Zeitpunkt IMMER.
    Du wirst bei entsprechender Suche hier im Forum leider unzählige Beiträge dazu finden.


    Bei Dir hört sich das ein wenig nach dem bekannten Fehler "feuchter Kabelbaum" an - und zwar kann beim Fabia (und es passiert auch leider sehr häufig) an der Motorraumdurchführung des Kabelbaumes Wasser in besagtes Teil eindringen und dort für allerhand Unruhe sorgen.

    Als Abhilfe wird die Ummantelung des Kabelbaums aufgeschnitten, damit das Wasser abfliessen kann - eine andere Lösung kann meist nicht angeboten werden, da ein Komplettaustausch mit weit über 1000 Euro zu Buche schlägt.

    Oft scheuen sich Werkstätten vor einer Reparatur und doktern hier und da mal rum - versuche einfach mal, in die Richtung Kabelbaum zu lenken.

    Vielleicht hast Du ja Glück und man kann damit dem Ärger ein Ende bereiten !

    Viel Glück !

    Michal
     
  5. Samana

    Samana Guest

    Hallo Mischa,

    danke für deine schnelle Antwort. Das Theme Kabelbaum fiel gestern auch beim Telefonat mt dem Meister. Dieser hat auch den Verdacht das mit dem Kabelbaum etwas nicht stimmt und hat an die SkodaZentrale eine Mail geschrieben weil er den Kabelbaum auswechseln möchte. Kett wartet er auf die Antwort von der Zentrale mit der Zustimmung, daß SKODA die Kosten übernimmt. Antwort läßt natürlich auf sich warten. Bevor die nicht da ist kann er nix tun, da schon zuviel an Reparaturkosten aufgelaufen ist, welche die werkstatt tragen muß. Sollte Skoda die Zustimmung geben, dauert es ca 4-6 Wochen nach Aussage des MAisters ehe der Kabelbaum lieferbar ist, weil der angeblich erst angefertigt werden muß.

    Nur kann ich nicht 4-6 Wochen lang jeden Tag abgeschleppt werden und auch nicht so lange einen Leihwagen kostenfrei beanspruchen.

    Ich möchte auch nicht jeden Tag morgens losfahren mit der Angst im Nacken, fährt er oder fährt er nicht.

    Am liebsten würde ich das Auto austauschen, aber ich habe für das gute Stück 10.000,00 EUR bezahlt und noch nen Auto kann ich mir im Moment echt ned leisten. Habe ja nicht mal soviel Geld um für die nächsten 4-6 Wochen mir nen Leihwagen zu nehmen.

    Bin echt gespannt wo das ganze noch hinführt. Anruf von der werkstatt kam natürlich nicht. So daß ich jetzt bei der Skoda Zentrale anrufen werde.

    Samana
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Naja, dann hoffen wir trotzdem mal, daß Du danach Ruhe hast.

    Oft hilft ein "Entwässern" des Kabelbaumes schon nachhaltig, vielleicht solltest Du das mal dem Meister vorschlagen ?

    Bei entsprechender Suche findest Du hier im Forum etliche Berichte dazu - Du könntest es ja ausdrucken und dann mal mit hin nehmen - soll oft schon Wunder gewirkt haben....

    schau mal hier:

    http://www.skodaforum.de/search.php?searchid=194245&sid=

    Allein beim Suchwort "Kabelbaum" Fabia auf Anhieb 46 Treffer mit Leidensgenossen von Dir.

    Vielleicht hilft Dir der eine oder andere Beitrag etwas weiter.

    Gruss Michal
     
  7. Samana

    Samana Guest

    der Kabelbaum wurde schon entwässert, hatte jetzt endlich den Meister am Telefon, kam ihm mit den Fakten von hier aus dem Forum.

    Das Problem ist eben das SKODA die Kostenübernahme schriflich zusagen muß und mir für die wartezeit bis der neue Kabelbaum da ist eine Lösung anbieten muß weil 6 Wochen ohne Auto geht nicht.

    Hiermit rufe ich noch mal auf, wenn jemand das gleiche Problem hat sich bitte bei mir zu melden und mir zu berichten wie das Problem bei ihm gelöst wurde und ob Skoda die Kosten übernommen hat. Ich brauche dringend diese Fakten damit ich die Kostenübernahme bei Skoda durchbekomme.

    Vielen dank Euch allen

    Samana
     
  8. #7 mcgyver2k, 18.11.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Genau das hatte ich auch. Wegen vergammeltem Kabelbaum kam die Erregerspannung vom Bordnetzsteuergerät nicht mehr bei der Lichtmaschine an mit dem Ergebnis, dass die Batterie irgndwann leer war und das Auto stehenblieb. Vorrübergehende abhilfe schaffte ein überbrücken des vergammelten kabels. Allerdings wirklich nur vorrübergehend.
    Inzwischen ist der Kabelbaum getauscht. Hat insgesamt 3 Monate gedauert. Skoda hat alles gezahlt.
     
  9. Samana

    Samana Guest

    Jippiiiiiiiiiiii

    Skoda Hauptzentrale hat eben angerufen, die übernehmen alle Kosten für den Kabelbaumwechsel, der Meister hatte mir die Interne Nummer gegeben und ich hab da angerufen und Druck gemacht auch erzählt, daß ich inzwischen weiß, daß dieses Problem bekannt ist und ich nicht die einzige bin und ich rehtliche Schritte einleiten werde wenn mir nicht entgegen gekommen wird.

    Nun muß ich nur noch klären, wie ich die nächsten 6-8 Wochen mobil bleibe bis der neue Kabelbaum ferig ist. Denn nen Leihwagen für diese Zeit auf Kosten von Skoda ............... undenkbar und mit meinem Fabia fahren........ Lebensgefährlich gleicht einem bewusstem Selbstmord, es geht auf Weihnachten zu also müssen alle Omis und tanten in ganz Deutschland besucht werden und das ist nun mal nur per Autobahn machbar, passiert was zahlt keine Versicherung.

    Es lohnt sich also zu kämpfen und ein harter Verhandlungspartner zu sein.

    Danke an Euch für Eure Ratschläge und Tips.

    Ich halte euch auf dem laufendem, sobald ich wieder was neues weiß.

    Liebe Grüße
    Samana
     
  10. #9 Quattroonkel, 18.11.2004
    Quattroonkel

    Quattroonkel Guest

    @ Samana

    Vorsicht!

    Obwohl Du es vielleicht denkst, so hast Du keinerlei rechtliche Handhabe gegen Skoda. Die Garantie des Wagens ist im Jahre 2001 abgelaufen und seit dem bist Du im Falle eines Defekts auf die "Gnade", sprich Kulanz von Skoda Auto Deutschalnd (SAD) angewiesen.

    Seit 2001 ist es grundsätzlich alleine Dein Problem, wenn an Deinem Wagen was kaputt geht, selbst wenn es ein Fehler war, der schon im Auto ab Werk vorhanden war.

    Der einzige Grund, warum SAD Dir den teueren Spaß bei einem so "alten" Fahrzeug bezahlt ist, weil sie Angst haben, dass dieses jetzt vermehrt auftretende Fabia-Phänomen groß in der Presse (Auto-Bild, ADAC etc.) angeprangert wird und dann der Ruf dahin wäre. OK - vielleicht will man auch, dass Du Dir irgendwann mal wieder nen Skoda kaufst, aber das ist wenn man die Verkaufszahlen betrachtet und sich so manches Kulanzgebahren bei anderen Problemen anschaut momentan wohl nicht wirklich das primäre Interesse Skodas...

    Also noch viel Glück und alles Gute für Deinen Fabia!
    Hoffentlich finden sie den Fehler und alles wird wieder gut!

    Grüße
     
  11. Samana

    Samana Guest

    Hallo Ihr da draußen, nun melde ich mich doch noch einmal,

    so wie es am Donnerstag aussah mit der telefonischen Zusage das SAD die Kosten auf Kulanz übernimmt für den Wechsle des Kabelbaumes habe ich nun doch noch einige Probleme.
    Am Freitag telefonierte ich mehrmals mit Skoda um die schriftliche Zusage zu bekommen aber plötzlich fühlt sich keiner verantwortlich genug um die Zusage schriftlich zu bescheinigen. Sie erteilten meinem Meister lediglich den Auftrag eine Notreperatur zu machen, damit ich erst mal wieder mit dem Auto fahren kann. Die Reperatur wurde auch gemacht, aber mein Meister hatte keine Zeit mehr für eine Probefaht und ist am Freitag selber mit meinem Auto nach Hause gefahren und behält es übers WE um es zu testen. inzwischen fahre ich mit seinem Privatwagen (wie bin ich gesunken, SEAT IBIZA in Minniausführung und nur 3 Türen, macht sich super, wenn man Kinder hinten drinn hat) Ob mein Auto nun fährt oder nicht erfahre ich erst am Montag Abend.

    Fakt ist aber Skoda hält sich jetzt doch aus allem raus und verlangt, daß mein meister erst mal einen Kulanzantrag stellt für die Reperatur des Kabelbaumes. Ob dieser dann bewilligt wird ist fraglich. Mein Meister hat da schon so seine Erfahrungen damit.

    Wieso aber habe ich dann am Donnerstag die telefonische Zusage bekommen, das Skoda alle Kosten übernimmt?

    Wollten die mich nur ruhig stellen? Na ich suche schon mal meine ADVOCARD raus, bin eigentlich ein Geduldsmensch aber 10.000€ für nen Auto zahlen was nach 2 Jahren nur noch ein rollender Haufen Blech ist? Ne ne, ich kauf ein Auto um es dann mehr als 2 Jahre fahren zu können bei dem Preis. Dann hätte ich ja auch gleich nen Schrotthaufen für wesentlich weniger Geld kaufen können nur weiß ich dann schon vorher, daß ich ewig Probleme haben werde.

    Wer von Euch da draußen hatte ähnliche Probleme mit Kabelbaum und Co und bekam diese Reperaturen dann auf Kulanz von Skoda repariert?

    Bitte meldet euch bei mir, ist echt wichtig für meinen Fabia und für mich, damit wir SKODA an der riechtigen Stelle packen können.

    Bitte helft mir diesen Kampf zu gewinnen.

    Vielen Dank

    Samana
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich glaub zwar nicht, daß dich der Anwalt viel weiter bringt, aber mal sehen...

    Wie ich sehe, bist du aus München. Bei welchen Händerl bist du?
     
  13. Samana

    Samana Guest

    Ich bin beim Autohaus PIA GmbH am Schatzbogen. Sind dort alles nette Leute und ich kann mich echt ned beklagen über den Service.

    Na und die Sache mit dem Anwalt.... Papier ist geduldig und ich weiß ja daß ich ned die einzige bin, die dieses Problem hat und daß SKODA schon öffter Kulanz gegeben hat, nur muß ich eben dieses nachweisen damit ich was in den Händen habe wenn Skoda jetzt nen Rückzieher macht.

    Grüße aus München
    Samana
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Von PIA halte ich überhaupt nix, geh mal zu nem anderen Händler aus der näheren Umgebung von München, da du schon zu PIA am Schatzbogen gehst, kannst ja mal beim Frisch in Forstinning vor bei schaun.
     
  15. Samana

    Samana Guest

    Danke, ich werde mich morgen mal mit denen in Verbindung setzen und denen mein Problem vortragen.

    Menno es geht auf Weihnachten zu und ich muß die Omas und Tanten in ganz Deutschland besuchen und meine Stieftochter in Polen, nur so wie es jetzt steht bin ich froh wenn ich mal 20km am Stück schaffe ohne liegen zu bleiben.

    Ich bekomme schon Schweißausbrüche vor lauter Angst sobald ich nur den Motor starte und mehr als 5km fahren muß.
     
  16. Samana

    Samana Guest

    Guten Morgen,

    ich hab ihn wieder meinen heißgeliebten Fabia. das ganze Gschiss hat nun 2 Wochen gedauert, in denen ich drei verschiedenen Leihwagen hatte.
    Frau fragt sich nur, wenn die Notreperatur, welche von SKODA angewiesen wurde nur einen Tag gedauert hat, wieso der Fabi dann 2 Wochen inne Werkstatt war und Kosten von 3800€ aufgelaufen sind? Hätten die das ned schon gleich in der ersten Woche erledigen können=, Dann wären meine Nerven noch ein wenig besser und die Werkstatt säße jetzt nicht auf den Kosten fest.

    Denn wie sagt man so schön( bei Fielmann) "Ich hab nicht einen Pfennig dazu bezahlt"

    Mein Freundlicher muß nun alle Unterlagen zu SKODA schicken und dann wird der neue Kabelbaum bestellt.

    Mal sehen wie lange das dann noch malduert bis der da ist und ob das nun alles über Kullanz geht oder nicht, die mündliche Zusage hatte ich ja schon bekommen, nur mit der schriftlichen........... da tut sich Skoda im Moment noch ein wenig schwer.

    Na denne

    Gute Fahrt und ein scheener Tag no
     
  17. #16 Pitjes1, 23.11.2004
    Pitjes1

    Pitjes1 Guest

    Hi!
    Zum Glück hatte ich bisher keinerlei grössere Probleme mit meinem Fabia!

    Zu den Leuten von PIA am Schatzbogen habe ich grosses Vertrauen. Die sind sehr hilfsbereit und kulant!

    Vor allem Attila W. und Herbert K. !

    Und beim Verkäufer Herrn L. habe ich letzte Woche einen neuen Wagen bestellt.

    Ob die "Forstinninger" besser sind kann ich nicht sagen.
    VG
     
  18. R2D2

    R2D2 Guest

    Der ist sicher gut, aber ist er überhaupt noch da und nicht wieder da, wo er her kam --> TOYOTA

    ?
     
  19. #18 Pitjes1, 23.11.2004
    Pitjes1

    Pitjes1 Guest

    Doch, der ist noch da - war allerdings letzte Woche krank, da von schwerer Grippe heimgesucht.
    :fahren:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Samana

    Samana Guest

    mit Herrn K. hatte ich diesmal weniger zu tun, aber mit Herrn W. habe ich 2 wochen lang fast täglich telefoniert.
    Ein großes Lob an Herrn W. dieser hat unmögliches möglich gemacht und meinetwegen (bzw. des Fabias wegen *gg*) schlaflose Nächte gehabt.

    Mit Geld ist nicht aufzuwiegen was er für meinen Fabia getan hat und noch tun wird. Er hat viel riskiert um rauszufinden was mein Fabi für eine Behandlung braucht.
     
  22. #20 Pitjes1, 23.11.2004
    Pitjes1

    Pitjes1 Guest

    ACH DESHALB SAH DER ATTI LETZTE WOCHE SO GESCHAFFT AUS ! :-)


    :megaphon:
     
Thema:

Elektronik versagt total

Die Seite wird geladen...

Elektronik versagt total - Ähnliche Themen

  1. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  2. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  3. Massive Elektronik Probleme!

    Massive Elektronik Probleme!: Tach auch. Jungens und Mädels ihr müsst mir helfen. Ich habe derbe elektronik Probleme!!!:cursing: Hier mal ne Auflistung. - ESP Leuchte geht...
  4. Kabelbaumaktion noch nicht durchgeführt- stetige Probleme mit der Elektronik

    Kabelbaumaktion noch nicht durchgeführt- stetige Probleme mit der Elektronik: Hallo! Habe meinen Skoda Fabia, Bj. 2003 gebraucht gekauft und erst von der Kabelbaumaktion erfahren, als mein Auto nur noch Probleme machte....
  5. Yeti Elektronische Fensterheber

    Yeti Elektronische Fensterheber: Hallo. Dumme frage ist das vim Werk aus oder muß man das freischalten lassen das die Scheiben beim Verschliessen der Türen sich mit schließen?!?...