Elektrische Heckklappe stoppt Schließvorgang nicht bei Hindernissen

Diskutiere Elektrische Heckklappe stoppt Schließvorgang nicht bei Hindernissen im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo wieder mal.Habe heute wieder ein neues Problem entdeckt.Ich habe die Taste zum Schließen der Heckklappe gedrückt und meine Frau wollte noch...

Allrounder

Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
3
Hallo wieder mal.Habe heute wieder ein neues Problem entdeckt.Ich habe die Taste zum Schließen der Heckklappe gedrückt und meine Frau wollte noch schnell etwas reinpacken.Beinahe hätte die Klappe sie verletzt.Habe es anschließend mehrfach getestet und sie reagiert einfach nicht wenn man darunter steht.Müsste sie nicht eigentlich stoppen,also erkennen,dass man darunter steht?Hat das schon jemand erlebt?Das ist wirklich gefährlich.
 
Manticore

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
546
Zustimmungen
256
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Die Klappe erkennt nicht, wenn jemand darunter steht.
Bedienungsanleitung:

VORSICHT
Verletzungsgefahr!
▶ Die Klappe nur dann bedienen, wenn sich keine
Personen oder Gegenstände im Schwenkbereich
befinden.

Sie reagiert aber auf einen Widerstand. Halte sie einfach beim Schliessen mal mit der Hand an.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
363
Zustimmungen
167
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Die Klappe knallt doch nicht zu, sondern schließt langsam. Wie beschrieben, wird sie aber ab einem gewissen Widerstand gestoppt.

Wie kommt man aber auf die Idee, sich unter eine sich schließende Heckklappe zu beugen und gibt dann der Klappe die Schuld?
 

Allrounder

Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
3
Es soll auch Fahrzeuge geben,die das erkennen und dann stoppen.Kann ja technisch nicht sehr anspruchsvoll sein das umzusetzen.
 

pAsse

Dabei seit
20.08.2020
Beiträge
110
Zustimmungen
54
Sie stoppt doch! Allerdings erst bei Widerstand. Wobei das auch nicht schmerzhaft ist. Ist ja bei den elektrischen Fensterhebern genau das gleiche Thema, die stoppen ja auch erst bei einem Widerstand.
 

Allrounder

Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
3
Sie stoppt doch! Allerdings erst bei Widerstand. Wobei das auch nicht schmerzhaft ist. Ist ja bei den elektrischen Fensterhebern genau das gleiche Thema, die stoppen ja auch erst bei einem Widerstand.
Wenn sie stoppen würde hätte ich das Thema hier nicht eröffnet.Sie stoppt eben nicht und drückt einen noch richtig runter.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
363
Zustimmungen
167
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Also meine stoppt bei Widerstand und wenn ich zu dicht am Heck stehe beim Schließen.

Wenn ich weit genug entfernt bin, schließt sie. Sollte ich mich dann mit nem Hechtsprung dazwischen werfen, stoppt sie eben ab einem gewissen Widerstand. Wo genau ist nun das Problem?

Ich würde gern Mäuschen spielen, wenn Du diesen Fehler beim Service vorführst…

:D
 

Allrounder

Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
3
Ich verstehe nicht,dass manche versuchen,immer alles ins lächerliche zu ziehen.Ich bin 44 Jahre alt und weiß,was normal oder nicht normal ist.Normal finde ich es nicht,dass ein Auto,was so viele Sicherheitsfunktionen hat,einen verletzt.Ich habe auch keinen Hechtsprung gemacht.Ich habe mich so darunter gestellt ,dass die Kante auf meine Schulter kommt und meine Schulter sollte genug Widerstand liefern.Ich wurde aber runter gedrückt,es wurde also kein Widerstand erkannt.Meiner Meinung nach reiht sich das ein in die Liste der Fehlfunktionen bei diesem Modell.
 

aargau

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
204
Zustimmungen
76
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0TDI DSG Style
Naja, etwas Druck kommt schon bevor das Ding stoppt, schliesslich muss es ja auch genug Kraft haben um die Klappe zu schliessen.
Ich habe das auch mal getestet und musste mit der Hand schon ordentlich Gegendrücken, damit sie gestoppt hat. Ein Finger wäre im Zweifelsfall wohl eingeklemmt.
Die Klappe piepst aber ja, wenn man sie nicht über den Schalter selber auslöst und somit sollte man eigentlich immer genügend Zeit haben zu reagieren.

Was ich aber etwas doof finde ist, dass wenn man im Kofferraum sitzt und mit den Füssen leicht under das Fahrzeug kommt, sich die Heckklappe auch versucht zu schliessen. Das hat bei mir beim 1. mal auch schön Panik ausgelöst..
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
363
Zustimmungen
167
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Was ich aber etwas doof finde ist, dass wenn man im Kofferraum sitzt und mit den Füssen leicht under das Fahrzeug kommt, sich die Heckklappe auch versucht zu schliessen. Das hat bei mir beim 1. mal auch schön Panik ausgelöst..
Also wenn ich mir die Situation bildlich vorstellen darf, halte ich das Verhalten des Autos für normal. Woher soll das Fahrzeug wissen, dass Du im Kofferraum sitzt?
Der Oktavia reagiert auf den Fußkick schon sehr gut und ist dahingehend nicht so empfindlich und divenhaft wie beispielsweise mein damaliger Passat. Der Kick musste schon recht definiert sein, um den Kofferraum damit zu öffnen.
Beim Oktavia muss man wenigstens nicht hochkonzentriert sein, eher Fuß irgendwie, irgendwo drunter und auf geht’s.
 

qwer_tz

Dabei seit
04.05.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
8
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 150PS DSG First Edition (MJ21) Combi
Was ich aber etwas doof finde ist, dass wenn man im Kofferraum sitzt und mit den Füssen leicht under das Fahrzeug kommt, sich die Heckklappe auch versucht zu schliessen. Das hat bei mir beim 1. mal auch schön Panik ausgelöst..
Durfte ich auch schon häufiger auf dem Supermarktparkplatz erleben. Wenn man sich beim Ausladen des Einkaufswagens weit ins Fahrzeug lehnt und mit dem Fuß ungünstig steht, schließt sich die Klappe gerne selbstständig. Sicher zur Freude aller Zuschauer, wenn man versucht den Schließvorgang anzuhalten :D Damit kann ich aber leben, wenn man dafür die Klappe ohne Hände bedienen kann.

Allerdings ist mir letztens in einem Parkhaus auch aufgefallen, dass man mit beiden Händen kräftig an der Heckklappe hängen muss, um die automatische Öffnung zu stoppen.
Leichter Gegendruck hat nicht ausgereicht, um den Kontakt mit der Decke zu verhindern. Hier sollte der Mechanismus schon etwas empfindlicher eingestellt sein.
Man hätte natürlich auch einfach den Knopf erneut drücken können...
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
363
Zustimmungen
167
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Man hätte natürlich auch einfach den Knopf erneut drücken können...
Darauf kommst Du aber just in diesem Moment nicht :D

Dass die Höhe der Öffnung der Klappe grundsätzlich einstellbar ist, weißt Du?
Wenn Du also oft dort stehst, wäre das Einstellen vielleicht sinnvoll. Es sei denn, es würde Deiner Körpergröße ebenso grundsätzlich entgegen stehen… 😉 und Du endlos Kopfverletzungen davon tragen.
 
rome.f

rome.f

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
110
Zustimmungen
65
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
18000
Hallo wieder mal.Habe heute wieder ein neues Problem entdeckt.Ich habe die Taste zum Schließen der Heckklappe gedrückt und meine Frau wollte noch schnell etwas reinpacken.Beinahe hätte die Klappe sie verletzt.Habe es anschließend mehrfach getestet und sie reagiert einfach nicht wenn man darunter steht.Müsste sie nicht eigentlich stoppen,also erkennen,dass man darunter steht?Hat das schon jemand erlebt?Das ist wirklich gefährlich.
Ich hatte das selbe Problem. Testweise habe ich die Kofferraumklappe komplett geöffnet und mit der Hand bis zum maximalen Öffnungswinkel aufgedrückt, um sicher zu gehen, dass sie ganz offen ist. Daraufhin habe ich den Taster (innen) lange gedrückt und die Position gespeichert. Beim Schließen habe ich nun Widerstand geleistet und sie stoppte mit einem lauten Piepsen und ging wieder ein Stück nach oben.
Ein Versuch ist/war es Wert 😊✌🏼
 
Thema:

Elektrische Heckklappe stoppt Schließvorgang nicht bei Hindernissen

Elektrische Heckklappe stoppt Schließvorgang nicht bei Hindernissen - Ähnliche Themen

elektr. Heckklappe funktioniert nicht mehr: Hallo Community, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.. mein Superb II (BJ 2015) hat eine elektr. Heckklappe die bis eben auch noch einwandfrei...
Elektrische Heckklappe, Zuziehhilfe arbeitet anscheinend nicht: Moin zusammen, betrifft den Kodiaq meiner Frau, aber da es soweit ich mitbekommen habe nicht unbedingt Kodiaq spezifisch ist hab ich es hier...
Heckklappe öffnet nicht vollständig und lässt sich dann nicht mehr schließen: Hallo zusammen, ich habe einen 2015er Superb III mit elektrischer Heckklappe, Kessy, Komfortöffnung. Nun ist mir leider im Dezember etwas dummes...
Elektrische Heckklappe weich, öffnet nicht, Motor dreht frei, LÖSUNG!!!: Hallo Leute, ich wende mich heute mal an alle O3-Fahrer mit elektrischer Heckklappe. Ich fahre einen O3 von 2016, welcher unter anderem mit...
skoda octavia 3 5e Probleme elektrische heckklappe: Hallo ich hätte eine Frage meine heckklappe öffnet sich nur ca 30 cm und bleib dann stehen. Wenn ich sie manuell nach oben drücke und versuche...
Oben