Elektrische Fensterheber! Einbau Schritt für Schritt!

Diskutiere Elektrische Fensterheber! Einbau Schritt für Schritt! im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ein freundliches Hallo mal an alle! Ich bin neu hier im Forum wollte meinen Felicia 1.3 glxi mit elektrischen Universalfensterhebern ausstatten....

  1. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ein freundliches Hallo mal an alle!

    Ich bin neu hier im Forum wollte meinen Felicia 1.3 glxi mit elektrischen Universalfensterhebern ausstatten. Hab mir gleich welchen vom Conrad um die 100E (in.Pr0) zugelegt und heute angefangen zu schrauben allerdings bin ich nicht weit gekommen. Ich hab die Boardsuche breits verwendet komm allerdings zu keiner für mich passenden Hilfe. Ich bin ein absoluter Laie auf dem Gebiet und das mit den Fensterhebern wär mein erstes "grösseres" Projekt also bitte nicht hauen wenn ich mich ein bisschen banal ausdrücke.

    Ich bin mit dem Einbau soweit das ich die Abdeckung unten hab und ein Motor verschraubt ist. DIe flexible Welle ist auch schon auf dem Zahnstift ( keine Ahnung wie das jetzt genau heißt) wo die Kurbel draufgeschraubt war aufgesetzt. In der Abdeckung vor der Handbremse hab ich bereits die Schalter verbaut.


    Ab da kenn ich mich nicht mehr aus. Vorallem bei der Elektrik steh ich voll auf der Leitung und weiß nicht hin mit den Kabeln. Welches Kabel muss ich wo anlegen? Ich würd die Fensterheber auch bei ausgeschaltener Zündung bedienen können.

    Hab da was von Dauerplus gelesen. Heißt das dass ich eines der Kabel direkt in den Motorraum ziehen muss und an die Batterie anhängen soll :?:

    Nachdem bei dem Bausatz ein Relais dabei ist könnte ich die Kabel ja über den Sicherungskasten laufen lassen. Da ich auch gelesen hab das man die Heber absichern sollte und bei mir die 18er frei ist kann ich den Strom ja über die laufen lassen oder?

    Wenn das möglich ist von wo nehm ich da den Strom am besten :?:


    Zum Abschluss noch ne Frage zur Mechanik und zwar sind im Bausatz sogenannte Bügel und Locheisen dabei. Bei mir ist der Motor im Zwischenraum innen verschraubt und nicht aussen wie ebenfalls möglich (wegen Platzmagels). Brauch die Bügel und Locheisen eigentlich denn aus der Anleitung werd ich nicht wirklich schlau :S


    Danke schon mal im Vorhinein wür die Tipps!

    Ich weiß ist ein bisschen viel auf einmal würd mich aber über jeden Rat freuen :D

    Österliche Grüsse
    Anna


    zum besseren Verständnis mein Schaltkasten:

    1) Sollte ich da die Kabel anschließen???

    2) Da würd das Relais vom Heber reinkommen (Das Einzige wo ich mir ziemlich sicher bin :D )
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 11.04.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.359
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    136000
    Den Relaisplatz, den du da mit 1 markiert hast, da kommt das für den Intervall des Heckwischers dran...
     
  4. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Felicianer!

    MMMMhhh das ist aber interessant denn wo kommt den dann das Relais hin? Brauch ich das vielleicht gar nicht?

    Kenn mich gar nimma aus denn in der Anleitung steht nix drinnen bis auf den blöden Schaltplan den ich net versteh :S .


    Kannst du mir vielleicht beim Anschluss und der Verkabelung helfen?


    lg

    Anna
     
  5. #4 Evil Diesel, 12.04.2009
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hallo Feli,

    vielleicht solltest Du einmal klar darüber werden wozu ein Relais überhaut gebraucht wird.

    Du brauchst das Relais um die Schalter Deiner Fensterheber zu schützen. Die Kontakte in Deinen Schaltern sind so klein,
    das die bei einem Stromfluss von größer 10 Ampere verdampfen würden. Also das Relais ist Plicht.

    Wo Du das Relais hinbaust ist egal. Ich würde die Finger vom Sicherungskasten lassen. Ein Fehler und die Werkstatt wird
    Pflcht. Ich würde Dir empfehlen, ein eigenes Kabel von der Batterie zu ziehen, aber sichere es mit einer Sicherung mit min.
    20 Ampere ab. Wenn Du bei Deiner zusätzlichen Verkabelung einen Fehler macht, gehen nur die Fensterheber nicht.....

    Bevor den ganzen Kabelwust verbaust, steck doch mal den Bausatz mit Schalter, Relais und Stellmotor auf der Motorhaube.
    Dann kannst Du schnell herausfinden, ob die Verkabelung passt oder nicht.

    Wie das Dauerpluskabel angeschlossen und in den Innenraum verlegt wird, findest Du hier
    Anleitung für den Umbau der Leuchtweitenregulierung auf elek. Stellmotoren

    Da findest Du auch etwas über den Einbau von Relais.

    Es grüßt Dich
    Evil Diesel
     
  6. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Evil Diesel,

    danke für deine Tipps, werd das ganze mal Provisorische auflegen.

    Ich liste mal auf wie ich verstanden habe es anzuschließen:

    1) Plus und Minus von der Batterie nehmen und mit 20 Amperesicherung absichern.

    2) Dann das Relais anschließen (Pinbelegung muss ich mir noch ansehen steht auch net in der Anleitung).

    3) Dann Kabel vom Relais zu Schaltern und Motoren legen.

    ---------------------------------------------------------------------

    Zu 1) hab ich gleich noch ne Frage denn wie dick müssen denn die Kabel die ich von der Batterie ziehe denn sein (die mitgelieferten kommen mir so dünn vor)???


    Könnt ich den Strom auch vom Ziga nehmen, denn da würd ich mir die Fummelei in durch den Motorraum ersparen und abgesichert wären die Heber dann auch automatisch (ich hoff stark genug :) )???


    Danke nochmal an Evil Diesel und Felicianer für die Hilfe

    Noch ein schönes Osterfest euch alle

    lg Anna
     
Thema:

Elektrische Fensterheber! Einbau Schritt für Schritt!

Die Seite wird geladen...

Elektrische Fensterheber! Einbau Schritt für Schritt! - Ähnliche Themen

  1. Xenon fleckig ! Kann man beim Einbau was falsch machen ?

    Xenon fleckig ! Kann man beim Einbau was falsch machen ?: Hallo Superb-Gemeinde, ich habe wegen nem Frontschaden einen neuen linken Bi-Xenon Scheinwerfer bekommen und bei der Gelegenheit auf beiden...
  2. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  3. Heute OSRAM Night Breaker H7 einbauen lassen

    Heute OSRAM Night Breaker H7 einbauen lassen: Hallo Fabia Freunde ! Die letzten Fahrten bei Dunkelheit und nassen Straßen haben mich beim Anfang Woche beim Freundlichen wegen der hier schon...
  4. Boardcomputer/Elektronik spinnt nach einbau AHK in Octavia III RS 5E

    Boardcomputer/Elektronik spinnt nach einbau AHK in Octavia III RS 5E: Guten morgen zusammen, ich habe gestern eine abnehmbare AHK von Westfalia an meinem Octavia III RS 5E Combi eingebaut. Soweit so gut. Als ich...
  5. Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?

    Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?: Hallo, der Fensterheber bei meinem Fabia Baujahr 2004 hat sich verabschiedet. Kann mir jemand was zu den Kosten sagen, wenn ich ihn in der...