Elektrikprobleme - Alarmanlage, Lichtwarnsummer

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von mcsteve, 29.11.2005.

  1. #1 mcsteve, 29.11.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    jetzt ist es wieder mal so weit - ich brauche Eure Hilfe:

    Alarmanlage:
    Heute in der Früh (06:00) geht plötzlich die Alarmanlage bei meinem Feli los. Die Blink-LED hat dreimal geblinkt, was laut Anleitung bedeutet, dass die Alarmanlage durch die Türen od. den Kofferraumdeckel ausgelöst wurde. Es waren aber allte Türen zu.

    was ich beobachtet habe:
    - Alle vier Türen schalten das Innenlicht (funktioniert)
    - beim Schließen des Kofferraumdeckels geht das Licht im Kofferraum auch aus
    - Wenn ich über die Fernbedienung absperre, dauert es ca. eine halbe Minute und die Alarmanlage legt wieder los (vorher blinken die Blinkleuchten kurz auf)
    - Sicherungskasten ist trocken
    - Auto stand zwei Tage


    Lichtwarnsummer:
    - sobald das Licht eingeschaltet ist, gibt es einen ganz leisen Summton, auch während dem Fahren (fast nicht zu hören)
    - bisher war es bei meinem Feli immer so, dass der Lichtwarnsummer anging, sobald ich bei eingeschaltetem Licht die Türe geöffnet habe (sowohl bei eingeschalteter Zündung als auch bei gezogenem Zündschlüssel).
    Seit heute ist es so, dass bei eingeschalteter Zündung+Licht u. Öffnen der Türe dieses leise Summen verschwindet. Bei gezogenem Zündschlüssel funktioniert der Summer normal.


    - gibt es eine Möglichkeit, die Alarmanlage zu deaktivieren, so dass aber die Zentralverriegelung nicht mitabgeschaltet wird und ich weiterhin über die Fernbedienung öffnen u. schließen kann?
    - wo genau befindet sich der Lichtwarnsummer?
    - was könnte ich denn alles überprüfen, um der Ursache auf den Grund zu gehen?

    Bin für jeden Hinweis dankbar
    lg
    McSteve
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 29.11.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.073
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Also beim Lichtwarnsummer klingt es, als käme es aus Richtung Sicherungskasten...
     
  4. #3 StefanWarti, 29.11.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo

    Also ich würde mal alle Türkontakte ausbauen und reinigen. Eventl. mal ab lassen, weil dann ist es ja so als ob die türen zu sind und Alarmanlage testen. Den Kofferraum nicht vergessen und ganz wichtig die Motorhaube hat auch nen Kontakt. Ist gleich neben der Alarmanlage, Vielleicht ist da ja das Kabel von nem Marder angefressen worden.

    Der Lichtwarnsummer bin ich mir nicht sicher, aber in der Tachoeinheit wenn man von hinten drauf schaut ist ein Summer eingebaut. Vielleicht ist der das.

    FB geht leider nicht wenn man die Alarmanlage ausschaltet. Dann kann man die ZV nur noch über Schlüssel bedienen.
     
  5. #4 ChrisLE, 29.11.2005
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    der Lichtwarnsummer ist im Kombiinstrument drin


    Gruß Chris
     
  6. #5 mcsteve, 29.11.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst mal danke!

    Wenn ich morgen dazukomme, versuche ich die Türkontakte auszubauen. Beim Kofferraumdeckel stell ich es mir etwas schwieriger vor, weil da der Kontakt im Schloss sitzt.

    Heute habe ich noch festgestellt, dass dieses leise Summen (während der Motor an ist), vom Lichtwarnsummer kommt - habe nämlich die Sicherung dafür gesucht. Er hängt an der Sicherung für die Uhr und Alarmanlage. Wenn ich die Sicherung rausziehe, summt nichts mehr, weder laut noch leise.

    Ich hoffe ja nur, dass mir nicht der Kabelbaum dahingammelt und ich deshalb die Probleme habe....

    Mader könnte natürlich auch sein - denn vor einem Monat habe ich schon Maderspuren entdeckt - da dürfte sich nämlich einer an der Schaumstoffverkleidung vergnügt haben (die ist ordentlich zerfetzt).
     
  7. #6 Headbouncer, 29.11.2005
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße!

    Bei meiner Alarmanalage ist es so, das ich sie mit der FFB ausschalten kann.
    Dazu muss ich innerhalb der ominösen 30 sec die du schon beobachtet hast den zweiten Knopf auf der FFB drücken.
    Der eine ist für Auf/Zu und der andere deaktiviert die Alarmanlage...

    Mit der Motorhaube würd ich auch vermuten das da der Marder am Alarmanlagensicherungstasterkabel genagt hat.
    Wenn du von der Alarmanlage einen Schaltplan suchst schreib mir doch einfach mal... Hab die Skoda Einbauanleitung.
    (nach dieser Anleitung wird übrigens die Hecklappe gar net mit abgefragt...)

    MfG Headbouncer
     
  8. #7 StefanWarti, 30.11.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Mit dem Zweiten Knopf schaltest du nur die Ultraschallinnenraumüberwachung ab.Steht auch so in der Anleitung Bei unserem ist Kofferraum mit bei. Denke manchmal nicht dran und mache den Kofferraum mit dem Schlüssel auf, dann jault es los.
     
  9. #8 TheDixi, 30.11.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Bei mir ist das schon immer so.
     
  10. #9 mcsteve, 30.11.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Das Schalter-Ausbauen ist schwieriger als gedacht.

    - Wie bekommt man denn die geklipsten Türkontakte raus?
    Zwei von den 5 habe ich nämlich schon zerstört. Ich hab zwar versucht, die seitlichen Widerhakenreinzudrücken und dann den Schalter rauszuziehen, aber das ist mir leider nicht ohne Zerstörng dieser Widerhaken geglückt :-(
    Hoffe ja nur, dass die Schalter kein Vermögen kosten.

    - wie komme ich an den Schalter im Kofferraumschloss ran?
    muss ich das komplette Schloss ausbauen?

    Danke
    McSteve
     
  11. #10 consider, 30.11.2005
    consider

    consider Guest

    eine frage warum willst du das schloss aus bauen? Du hast doch gesagt das das licht im kofferraum aus geht. Man kann das licht auch bei geöffneter klappe aus machen einfach am schloss die nase nach oben schieben (ist so als wäre das schlosse im keil eingerastet) dann müsste das licht aus gehen. ACHTUNG nicht die heckklappe zu machen, erst wieder das schloss entriegeln, da ist so ein oranger bibus am schloß.
    Und warum wolltest du die türkontaktschalter aus bauen, du hast gesagt das die innenbeleuchtung aus geht wenn du die tür zu machst, also kann es ja damit nix zu tun haben wiel die DWA parralel mit dran hängt.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 mcsteve, 01.12.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    ausbauen bzw. abstecken will ich die schalter, weil ich fürchte, dass es damit zusammenhängt.
    Ich habe ja ein ganz leises Summen, wenn alle Türen geschlossen sind und das Abblendlicht an ist. Es sind zwar die Innenbeleuchtung und die Kofferraumbeleuchtung aus, aber ich fürchte, dass so ein kleiner Strom fließt, der aber ausreicht, dass der Lichtwarnsummer (leise) und die Alarmanlage anprechen.
    Gestern ist mir noch aufgefallen, dass sich das Summen ändert, wenn ich den Kontaktbügel bewege - es war sogar mal ganz weg. Also glaube ich, dass der Schalter beim Kofferraumdeckel nicht ganz schließt. Deshalb würde es mich interessieren, wie ich an diesen rankomme.

    mfG
    McSteve
     
  14. #12 mcsteve, 02.12.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Der Schalter im Kofferraumschloss ist der Übeltäter - dürfte irgendeinen Wackelkontakt haben.
    Muss mich jetzt mal schlau machen, wie viel Aufwand es ist, ihn zu wechseln bzw. was der Spaß kostet....
     
Thema: Elektrikprobleme - Alarmanlage, Lichtwarnsummer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volvo v40 alarmanlage deaktivieren bei verschlossen

    ,
  2. skoda fabia alarmanlage geht plötzlich

    ,
  3. licht alarm einbauen bei Skoda fabia

    ,
  4. alarm abschalten volvo v40,
  5. Alarmanlage bei Volvo v40
Die Seite wird geladen...

Elektrikprobleme - Alarmanlage, Lichtwarnsummer - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage deaktivieren?

    Alarmanlage deaktivieren?: Hi, ich parke meinen Dicken in einer Sandwichbox-Garage. Dummerweise geht die Alarmanlage los, wenn die Box von unten nach oben gefahren wird, da...
  2. Welche Sensoren lassen die Alarmanlage auslösen ?

    Welche Sensoren lassen die Alarmanlage auslösen ?: Es geht um die ab Werk verbaute original Skoda Alarmanlage in meinem Superb II. Am Fahrzeughimmel sind 2 tatsächliche (optisch 3)...
  3. Alarmanlage an Hupe anschließen

    Alarmanlage an Hupe anschließen: Hallo, ich bin bei meinem Superb Combi Bj. 2012 auf der Suche nach dem Kabel für die Hupe (positiv). Ich habe wohl eine veraltete Einbauanleitung...
  4. Bei Alarmanlage kein Felgenschloß?

    Bei Alarmanlage kein Felgenschloß?: Jetzt mal ne bescheidene Frage kann es sein das der RS 3 mit Alarm keine Felgenschlüßer hat ?? MFG
  5. Alarmanlage nur für Urlaub, wie?

    Alarmanlage nur für Urlaub, wie?: Hallo zusammen, ich möchte bald einen neuen Skoda Superb Kombi bestellen. Grundsätzlich brauche ich keine Alarmanlage; Sie stört mich sogar...