Eisklötze in der Türecke?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von schwisel, 13.02.2010.

  1. #1 schwisel, 13.02.2010
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Nicht nur VW und Co. scheinen Probleme mit Eisklötzen in den Ecken der Vordertürrahmen zu haben sondern auch Skoda.Mein Skoda Fabia Combi setzt auch in Türrahmen unten Eis an und zirka 15mm,das habe ich aber heute Morgen sofort weggemacht(leider habe ich vor Schreck keine Fotos gemacht).Ich werde diese Stellen gut im Winter im Auge behalten!!! Und bei Verformungen der Türspitzen sofort nach Skoda hinfahren.Ansonsten bin ich und meine Frau mit dem fabia voll zufrieden :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bumble Bee, 13.02.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Dort Eis? Aua!
     
  4. #3 Pampersbomber, 13.02.2010
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Also das konnte ich bis jetzt noch nicht beobachten.
     
  5. #4 Lutzsch, 13.02.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Klingt nach dem gleichen Problem wie beim Golf V. VW hält bei Schäden in diesem Fall wenig von Kulanz.
     
  6. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Soweit ich weiß übernimmt VW mittlerweile bei diesen Schäden am Golf V 100% der Kosten.

    Das es dieses Problem evtl auch beim Fabia gibt macht mir etwas Sorge.
     
  7. #6 Mööp!, 13.02.2010
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Doch, bei VW ist die Sache mittlerweile an die große Glocke gehängt worden.
    Alle Golf V bekommen Kulanz gewährt.
     
  8. #7 Bumble Bee, 13.02.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Hab gerade bei unseren kontrolliert und da is nix.
     
  9. #8 Lutzsch, 13.02.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wahrscheinlich hat den Golf V besitzern der Beitrag aus der Auto Bild geholfen. VW musste dann wohl einlenken.
     
  10. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Skodagemeinde,

    weder an meinem F² Combi, noch am F² "COOL EDITION" meiner Frau bildet sich unten an der Tür Eis.
    Ich beobachte das auch schon etwas länger, da ein Bekannter von uns (ebenfalls Golf V-Fahrer) mir schon lange vor Bekanntwerden des Problems in der AutoBild von seiner verformten Tür erzählt hat.
     
  11. Groovy

    Groovy

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen 91056 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 1,4 16v
    Kilometerstand:
    14800
    Mit dem Roomster hatte ich das Problem bisher nicht. Was mich allerdings wundert: Es gibt so viel beheizbare Teile wie Sitze, Lenkrad, Spiegel, Wischdüsen etc an Autos, da wäre doch so eine beheizbare Ecke an den Kotflügel bestimmt auch kein Problem, damit sich diese "Schneekeile" nicht mehr bis zum Vorderreifen hin aufbauen können, sondern schon vorher abfallen.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann sollte man aber langsam einen kleinen Kernreaktor in den Kofferraum packen... ;)
     
  13. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Wir haben dieses Problem weder bei unserem F², noch beim O² und erst recht nicht beim Golf Plus.
    Bisher kann ich nichts dergleichen bestätigen; dennoch werde ich diese Sache nun noch genauer ins Auge fassen.

    LG und ein schönes Wochenende, wünscht
    bjmawe
     
  14. #13 uwe werner, 14.02.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Danke für den Tip. Habe aber zum Glück kein Eis gefunden.
     
  15. DiMü

    DiMü Guest

    ?(

    Ich lese weder Bild noch Auto-Bild und habe daher eine Frage zum Verständnis: Geht es jetzt um Eiskeile innen, also zwischen Karosserie und Tür, was mir bislang völlig unbekannt ist, oder geht es um die Schneekeile zwischen Rad und Karosserie, die sich seit je her im Winter bilden?

    :?: :?: :?:
     
  16. topu

    topu

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia RS, KTM990SM
    Werkstatt/Händler:
    AH Ullmann / Wunstorf
    Kilometerstand:
    50000
    Ich weiß zwar nicht, was der Thread-Ersteller meint, aber beim Golf V kann sich zwischen Tür und Kotflügel ein Eisklotz bilden, welcher beim Öffnen der Tür zu Schäden an der Türunterkante führen kann.
     
  17. #16 jan_borbeck, 14.02.2010
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Guten Morgen,

    es geht um die Eiskeile zwischen Karosserie und Tür die dann quasi die die Türecken "aufsprengen" könnte. Waren unschöne Bilder in der Auto-Blöd. ;(
    Da es ja schon ziemlich lange so kalt ist wäre uns das beim Problem doch wahrscheinlich schon aufgefallen, oder? Zum Glück scheint es beim Fabia/Roomster (noch) kein Problem zu sein.

    Schönen Sonntag noch!
     

    Anhänge:

  18. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Guten Morgen DiMü, es geht weder um die einen, noch um die anderen von Dir genannten Eislötze, sondern um diejneigen, die sich zwischen Spiegeldreieck und Karosserie bilden.
    Diese entstehen aufgrund einer fehlenden bzw. mangelhaften Isolierung, da sich Wasser dort fest setzen kann und sprengen - je nach entstandener Größe - die Karosserie an der genannten Stelle.

    Einzige Möglichkeit, dem zu entgehen ist die Ausstatung mit einer besseren Isolierung an dieser Stelle; diese ist teilweise gegen Aufpreis erhältlich bzw. wird sogar in gew. Fahrzeuge ab Werk eingebaut (für die weniger gemäßigten Klimazonen, wie z.B. in der für nördliche Breiten produzierten Version).

    LG und ein erlebnisreiches Karnevalswochenende, wünscht
    bjmawe
     
  19. topu

    topu

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia RS, KTM990SM
    Werkstatt/Händler:
    AH Ullmann / Wunstorf
    Kilometerstand:
    50000
    bjmawe, es ist zwar richtig, dass es sich um Tauwasser handelt, welches an anderer Stelle wieder gefriert, aber ein Schaden entsteht erst beim Öffnen der Tür.
    Hast du den Bericht überhaupt gelesen?
    Die Türen werden nicht aufgesprengt, sondern die Ecken verbiegen, weil sie während des Öffnens mit dem dahinterliegenden Eisklotz kollidieren. Ist eben eine große Hebelwirkung, die dort zustande kommt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 14.02.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Das Wasser kommt aber von der hier genannten Stelle-dem Spiegeldreieck. In Winterlichen Ländern wie Skandinavien und co. sind entsprechende Vorkehrungen bereits getroffen. Und das ist eben in unseren Breitegrad das Problem.
     
  22. #20 Fabiall, 14.02.2010
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Da wüßte ich denn jetzt schon gerne mehr darüber. Wie sollen solche "Vorkehrungen" denn aussehen, zB die Isolierung, von der hier gesprochen wurde. Wo wird eine solche Isolierung denn angebracht. Kennt da jemand Details?
     
Thema:

Eisklötze in der Türecke?