Eintrag im Fahrzeugschein?????

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Red Baron, 31.07.2003.

  1. #1 Red Baron, 31.07.2003
    Red Baron

    Red Baron

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich/Bülach Schweiz
    Fahrzeug:
    Dodge Challenger SRT8 6.1 Hemi
    Hallo Gemeinde,
    am Dienstag ist bei mir Grossumbau am Auto angesagt.
    Felgen,Fahrwerk,Auspuff ect..
    Danach zum TÜV und alles kontrollieren und abnehmen lassen.
    Muss ich mit den TÜVpapieren dann zur Zulassundstelle uns alles im Fahrzeugschein vermerken lassen oder reicht es wenn ich die TÜVpapiere bei mir mitführe??????

    Vielen dank im voraus.

    Mit freundlicher Lichthupe

    Red Baron
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SIMIE

    SIMIE Guest

    Hi

    Also das kommt ganz darauf an was in den TÜV Papieren steht. Aber bei diesen Umbauvorhaben würd ich das schon alles richtig eintragen lassen.

    mfg Simie
     
  4. schax

    schax Guest

    Änderungen am Fahrwerk musst Du, so weit ich weiß, unverzüglich eintragen lassen. Das bedeutet, dass du den Rest auch eintragen lassen mußt, denn auch bei Umbauten, bei denen das Mitführen der TÜV-Bescheinigung ausreicht, gilt das nur so lange, bis du eh wieder Umschreibungen an den Papieren vornehmen läßt. Dann müssen aber alle bis dahein abgenommenen Umbauten eingetragen werden... macht ja auch Sinn!
     
  5. Titzi

    Titzi Guest

    Hall Leute,

    ABE und Teilegutachten vom TÜV, müßen nicht/unbedingt in die Fahrzeugpapiere Eingetragen werden, aber mitgeführt werden! Teilegutachten können aber in die Papiere eingetragen werden, ist jedenfalls pracktischer, wer möchte den schon gerne ein Stapel Dokumente mit schleppen. Und wenn man schon beim Tüv ist, kann man das auch gleich Eintragen lassen.
    Einzelabnahmen werden nur in die Fahrzeugpapiere Eingetragen werden.
    Sollte etwas nicht Stimmen, bitte KORIGIERT mich, das ist mein AKTUELLER WISSENSSTAND in Sachen TÜV...

    All Zeit Gute Fahrt
    Titzi

    P.S. Viel Spaß beim Umbauen Red Baron...
     
  6. iceman

    iceman Guest

    Hi red baron,

    deine Frage ist wohl kaum zu beantworten, weil du ja nicht weißt, was der TÜVer machen wird.

    Handelt es sich bei deinen Umbaumaßnahmen lediglich um Abnahmen - d.h. du hast ne ABE - dannn wird er dir ein seperate Bescheinigung ausstellen, dass du die Sachen vorgeführt hast - und alles i.O. ist. (Einfach ausgedrückt). Dieses Schreiben kannst du dann mit den Papieren und den ABE mitführen.

    ICH PERSÖNLICH würde die Sachen NICHT in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen, weil wenn du das Auto mal verkaufen willst, dann sieht man im Fahrzeugbrief, das es ein getuntes Auto war - auch wenn du alles wieder abbaust - und du weißt ja nie, wie ein potentieller Käufer so zum Thema Tuning steht.

    Wenn Du nun Eínzelabnahmen vom TÜV machen läßt, weil es z.B. keine ABE für deinen Octi gibt, dann trägt dies der TÜV nur noch in den Brief direct ein. D.H. du mußt unter umständen deinen Brief direct mit zum TÜV nehmen.

    War bei mir so, als ich mir mein 32 Raid eintragen lassen hab. Dafür gibts auch keine ABE - und die IEntragung erfolgte direkt im Brief.

    An sonsten kann ich Dir und jedem anderen nur wärmsten empfehlen, VOR den Umbaumaßnahmen beim TÜV oder der DEKRA vorbeizufahren und mal freundlich nachzufragen, was beim Umbau und was nach der EIntragung zu beachten ist.

    Ich hoffe ich habe dir ein bischen weiterhelfen können!!!

    Was genau machts du eigentlich jetzt an deinem Wagen??


    Gruß Iceman :biker:
     
  7. muc

    muc Guest

    Hi,

    deine Frage kann man pauschal kaum beantworten. Das fängt schon damit an, daß du den Auspuff wahrscheinlich garnicht eintragen lssen mußt, da die inzwischen vielfach eine EG-Teilegenehmigung haben müssen; ob das bei dir aber so ist???.

    Bei Fahrwerk/Felgen kann man in den meißten davon ausgehen, daß die Daten für die Fahrzeugpapiere erst bei der nächsten Befassung der Zulassungsbehörde geändert (z.B. Ummeldung) werden müssen. Bei Dingen, die Steuer/Fahrerlaubnis/Versicherung betreffen muß man immer unverzüglich bei der Zulassungstelle die Papiere berichtigen lassen; genauso, wenn der aaS vom TÜV(DEKRA) direkt in den Brief einträgt.

    Da du eh zum TÜV mußt, um die Sachen abnehmen zu lassen, kannste den Prüfer dort ja gleich fragen, ob oder ob nicht... Mir persönlich ist es aber zu doof, ständig die ganzen Unterlagen rumzuschleppen (Mitführungspflicht), daher laß ich mir immer gleich nen neuen Fz-Schein geben.Kostet zwar einen Obolus :-( ist aber einfach praktischer :-)
     
  8. #7 KleineKampfsau, 31.07.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    eine veränderung des fahrwerkes muss immer eingetragen werden.
    unabhängig davon reicht es ansonsten aus, die gutachten/Abnahmen nach § 19/3 ATVZO mit sich zu führen. Einzelabnahmen nach § 21 sind unverzüglich eintragen zu lassen.
    Abgesehen davon macht sich ein Eintrag immer besser, als einen Haufen Gutachten oder ABE´s mit sich zu führen ...

    Andreas :headbang:
     
  9. #8 Red Baron, 31.07.2003
    Red Baron

    Red Baron

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich/Bülach Schweiz
    Fahrzeug:
    Dodge Challenger SRT8 6.1 Hemi
    Hallo Iceman,
    genau mache ich am Octi:

    1.Gewindefahrwerk mit gekürzten Stabi. rein
    2.Radläufe ziehn und Bördeln
    3.Sportauspuff drunter
    4.Alus rauf machen(vorher alle Nieten rausbohren und gegen Goldene ersetzten und Narbendeckel tauschen gegen Goldenen)
    5.Schwarze 3M Folie rein machen
    6.Grill ohne Logo und Scheinwerferblenden anbringen
    7. Alutachoblende rein,Alu Schaltknauf
    8.Radio raus und tausch gegen Aufklappbares mit TV-bildschirm und DVDplayer


    Alles sollte am Mittwochabend fertig sein(toi.toi,toi)

    Gruss vom Bodensee

    Red Baron
     
  10. #9 KleineKampfsau, 31.07.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    also 1. und 4. 100% TÜV-Abnahme. ersteres wie gesagt in den brief eintragen.
    etwas offtopic: bin auch auf der suche nach einem DVD Radio. Was verbaust du ????

    Andreas :headbang:
     
  11. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    Hallo Red Baron

    Also du bekommst nach der Abnahme einen Zettel wo alles eingetragende draufsteht, der sieht ähnlich wie der brif bzw. pkwschein aus (vom Aufbau her, mit der Tabelle).
    Dort steht schon drauf was in die Papieren meist zu 100% eigentragen wird(im Wortlaut)!
    Diesen Zettel brauchst du nicht gleich zur zulassungsstelle bringen und eintragen bzw. umtragen lassen. Allerdings wenn du es nicht machst muss du diesen Zettel mit im Auto führen und bei kontrollen un aufgefordert(Meistens besser!!!!) mit deinen Papieren vorzeigen!
    Allerdings wenn du diesen Zettel verlierst darfst nochmal zur Abnahme also würde ich nicht solange warten mit dem eintragen, Man würd ja nicht jeden Tag Angehalten.

    Ich habs so gemacht und "unser Freund und helfer" hatte keine einwände!
    Mir hatte das der damalige TÜV-Prüfer auch so gesagt!

    MfG Haynsz
     
  12. #11 Puschkin, 01.08.2003
    Puschkin

    Puschkin Guest

    @KKS
    kann nur sagen das in dem Gutachten eigentlich immer steht das man es bei der nächsten Gelgenheit wo man sowieso etwas ändert, eintragen lassen muss. Ist also Auslegungssache ob man es eiträgt oder nicht. Bis man nicht sowieso zum Amt muss kann man also mit dem Tüv Gutachten herumfahren. Ich hab trotzdem alles Eintragen lassen, sieht einfach ordentlicher aus.

    Gruß Puschkin:elk:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Red Baron, 01.08.2003
    Red Baron

    Red Baron

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich/Bülach Schweiz
    Fahrzeug:
    Dodge Challenger SRT8 6.1 Hemi
    Bei meinem Kollege(Audi S3)
    stand auf dem TÜV Papier ganz unten, das er innerhalb von 14 Tagen die Änderungen in den Fahrzeugbrief einzutragen hat????
    Wenn sowas drauf steht muss ich umgehenst alle Änderungen eintragen lassen,sonst erst bei nächster gelegenheit???
    Kann man das so sagen? :grübel:

    Vielen dank für eure Bemühungen

    Grüsse vom Bodensee

    Red Baron
     
  15. Fluffy

    Fluffy Guest

    Hi ho..

    Also mir hat man das bei meinen Federn so erklärt :

    - "Bei nächster Gelegenheit" heisst das man ein Jahr mit dem Zettel rumfahren darf (Man muss ihn dabei haben)

    - "Unverzüglich" heisst dann sofort (1-4 Tage?) neuen Fahrzeugschein/Brief..

    Bei deinen Umbauten bekommst du aber quasi schon Megenrabatt :D .. Von daher sind die 10-20 Eus für den Schein auch drinnen.. Ausserdem is die Motorrad-Saison noch net rum, also gibts wohl nicht so lange Schlangen bei der Kreisverwaltung *g

    Seas, Fluff
     
Thema: Eintrag im Fahrzeugschein?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vom tüv abgenommene sachen unbedingt innfahrzeugbrief ?

    ,
  2. getuntes auto wieder zulassen reicht brief und Schein

Die Seite wird geladen...

Eintrag im Fahrzeugschein????? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Teilegutachten - Spurverbreiterung - Eintragung

    Hilfe bei Teilegutachten - Spurverbreiterung - Eintragung: Servus, ich fahre derzeit auf meinen 1.8TSI Kombi folgende Rad/Reifenkombination: Felgen: 8,5 x 19 ET45 Reifen: 225 / 35 Fahrwerk ist ein ST...
  2. alter der Einträge

    alter der Einträge: Ist denn noch jemand aktiv hier im Forum?
  3. Eintragung RS Felgen auf normalen Fabia Kombi

    Eintragung RS Felgen auf normalen Fabia Kombi: Der RS hat am Werk die Felge 6,5 x 16 ET 37, optinal in dem Papieren auch die ET42. Der normale Fabia Kombi (zumindest der meiner Tochter) hat nur...
  4. wer hat 8x17 et 35 eintragen bekommen ?

    wer hat 8x17 et 35 eintragen bekommen ?: Schönen guten tag wollt mich mal erkundigen ob jemand schon die tomason TN1 8x17 Et35 eingetragen bekommen hat oder zumindest die gleiche maßen ....
  5. Distanzscheiben für Sommer- und Winterfelgen - Eintragung

    Distanzscheiben für Sommer- und Winterfelgen - Eintragung: Hallo zusammen, Ich habe mich schon versucht durch die Suche schlau zu machen aber eine wirklich passende Antwort für mein Problem habe ich nicht...