einstiegsleisten

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Ben, 29.11.2005.

  1. Ben

    Ben Guest

    Hallo,
    habe heute meine Edelstahl einstiegsleisten bekommen.
    Auf der Rückseite der Einstiegsleisten sind 4x Doppelseitiges Klebeband angebracht. Kann man das bei den Wetter ankleben?? Zur zeit 1°C und mit was sollte man das vorher sauber machen? Reicht da ein Tuch und wasser?
    Habe noch nie so am Auto rumgebastelt :P das wird mein aller erstes Teil.

    Halten die Teile dann überhaupt mit den Kleinen streifen Klebeband?

    mfg Ben :zahn:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 29.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Nein, nicht bei den Temperaturen. Wenn Du nicht warten kannst, dann mit dem Fön schön warm machen (Schweller und Leiste). Halt deine Flossen in den Luftstrom, dann weißt Du, wann es zu warm wird. Das Problem ist, daß der Adhäsionskleber 24h braucht, also sollte das Auto zumindest in einer Garage stehen. Evtl. nach ein paar Stunden mehrmals nachwärmen. Wenn es dir diese Mühen wert ist, wird es auch gut halten...
    Entscheidend bei Adhasionsklebern ist der Anpressdruck, nicht die Dauer. Aber nicht übertreiben, sonst ist gleich eine Beule in der Leiste...
    Nur mit Waschbenzin vorher reinigen, Spiritus macht den Lack stumpf.
    Munter bleiben
    OlBe
     
  4. casper

    casper Guest

    hallo,

    also doppelseitiges Klebeband würde ich nicht nehmen. Wenn dann schon etwas was mehr hält so wie Zierleistenklebeband.
    Sauber machst du das am besten mit Spiritus(vorher an ner kleinen verdeckten stelle auf Lackverträglichkeit prüfen), Silikonenferner und anschließend mit Seifenwasser abspülen und trocken reiben.
    Generell klebt der Kleber auch besser wenn der Untergrund warm ist...
    Dann kannst du die Einstiegsleisten drauf kleben...

    Ich würde dir raten das ganze in einer Garage bei Raumtemperatur zu machen und dann noch ca. nen Tag "trocknen" lassen...


    Mfg

    Philipp
     
  5. #4 olbetec, 29.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ich gehe mal davon aus, daß das Klebeband schon an den Leisten ist und daher vom Hersteller als geeignetes Befestigungsmittel vorgesehen ist...

    Schönen Dank auch, warum schreibe ich (und z.B. Milotec) denn das mit dem Waschbenzin extra da hin??? Teste das lieber bei deiner eigenen Karre auf UNverträglichkeit....
    Munter bleiben
    OlBe
     
  6. casper

    casper Guest

    ich würde nicht spiritus schreiben wenn es nicht ohne probleme funktionieren würde....

    Ich hab ein halbes Jahr mit folien etc. an Autos gearbeitet und nie Probleme mit Spiritus gehabt.
    Auch bei meienm Auto kein Problem hab so meine Typenschilderüberreste auch entfernt ohne Lackschaden.

    Aber ist ja auch egal kann ja jeder machen wie er denkt und es für richtig hält.
    Das mit dem doppelseitigem Klebeband war mein fehler, hab nicht genau gelesen, natürlich kann man das vom Hersteller mitgelieferte verwendet werden......


    Mfg

    Philipp
     
  7. Ben

    Ben Guest

    Ok dann werd ich mir mal Waschbenzin kaufen und vllt darf ich mein Auto ja in ne Werkstadthalle stellen da ist es ca. 20°C das müsste ja dann warm genug sein. Ja da ist schon was aufgeklebt ist irgendwie durchsichtig. Wird wohl kein Klebeband sein. Und wie meinst du das mit anpressdruck? Einfach fest randrücken oder mit schraubzwingen?
     
  8. #7 Scanner, 29.11.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Ben
    ACHTUNG - KEIN WASCHBENZIN ODER ÄHNLICH KREMPEL
    Wer mich kennt, und wer´s schon weiss, ich bin seit mehr als 1/4 Jahrhundert mit Folienbeschriftung verbunden
    und da steht auch manchmal Lackreinigung und Aufbereitung zur Verklebung an.
    Lass Dich nicht verrückt machen, was Spiritus kann oder soll, es kommt immer auf die Einwirkzeiten an.

    Hier nochmal (mindestens schon zum 3-ten mal) mein kleines Geheimrezept zur Entfernung von hartnäckigen Lackverunreinigungen
    und/oder Kleberrückständen beim Abziehen von alten Aufklebern:

    Du mischt einfach normales Autobenzin mit Spiritus (1:1-Mischung).
    Ich nehm meistens eine halbleere Spiritusflasche, und kipp da mein Benzin mit rein.
    Begründung: Das gibt eine Wasser-/Fett-lösende Emulsion, die ich mit Prilwasser (siehe weiter unten) ganz einfach wieder reinigen kann.
    (Chemikergeheimnis)
    Als weiteres füllst du eine Sprühflasche mit Leitungswasser und einem winzig kleinen Spritzer Spülmittel.

    Nun reibst Du in kleinen Portionen die verunreinigten Stellen ein, ACHTUNG - Schmutz anlösen und hinterher gleich mit dem Prilwasser wegwischen.

    Und wer es nicht glauben sollte:
    Ein handelsüblicher Autolack MUSS Benzinfest sein, und Spiritus macht dem Lack auch nichts aus, solange man es nicht übertreibt!

    Viel Vergnügen bei der Aufbereitung, dein Klebe-Ergebnis wird um einiges verbessert.

    Grüße, der Folienfuchs

    Heinz
     
  9. Ben

    Ben Guest

    Danke ich werds mal testen. Dreckig ist die stelle ja nicht gläntzt eigendlich ist ja erst 4 wochen alt mein Auto und immer gepflegt und beim ein und aussteigen aufgepasst. Dachte nur wegen fett oder so das es besser hält.

    Weil hartnäckigen schmutz überhaupt nicht sieht aus wie am 1tag ;)

    Aber danke für die Hilfe werd ich mal gucken was ich da mache.
    Hab nur noch keine Ahnung wo ich es machen soll mein Auto steht dauernd draußen und da weiß ich nicht wie ich das dann warmhalten soll.

    Und Waschbenzin sollte ich überhaupt nicht benutzten? Weil selber mischen... dauert ja bisl ;) ähm kann ich auch super benzin nehmen =)
     
  10. #9 NiteCrow, 29.11.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @Scanner

    Super, danke für diesen Trick!
    Was empfielst du bei Bremsstaub auf Radkapen?
     
  11. casper

    casper Guest

    es geht ja nicht nur um hartnäckigen schmutz, sondern hauptsächlich um den Fettfilm den du auf jeden Fall drauf hast.
    Außerdem wenn das Auto noch so neu ist, ist meistens auch noch Wachs drauf, was dann die Haftung des Klebers ebenfalls einschränkt oder gar verhindert.
    Also mach es gleich ordentlich, dann hast du länger Freude an deinen Einstiegsleisten.

    Mfg

    Philipp
     
  12. #11 Scanner, 29.11.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ach ja, habs ganz vergessen zu erwähnen.
    Damit entfernst Du nicht nur hartnäckige Verunreinigung.
    Damit kannst Du auch Fette und Wchs gut vom Lack entfernen.
    Aber nicht, dass du das Wachs nur anlöst und dann weiter verreibst, da brauchst schon genug Lappen.

    Für Wachs gehts sogar ganz prima:
    Ein bisschen mehr auf den Lappen kippen, großflächig einreiben und mit nem anderen Lumpen nachwischen.

    Dann erst mit Prilwasser nachreiben ... geht auch gut bei kalten Temperaturen;
    Normal bleibt bei kaltem Wetter eine Wasserschicht am Lack.
    Nach der Behandlung ist der Lack im Nu trocken zur Verklebung.

    Und klar, Du kannst deinen Tank auch anzapfen - Ob Super oder andere Suppe, Hauptsache Benzin ;-) (kein Diesel)
    Und nochmal, Waschbenzin würd ich auf keinen Fall hernehmen.
    Ich habs mal getestet, da bleibt bei mir immer ein Film als Rückstand, der mir das Kleben schwerer macht und ist auch viel zu teuer.
    Ausserdem ist Waschbenzin unverdünnt, bei meiner Mischung hast ja halbe-halbe.

    @NiteCrow
    Sorry, für Bremsstab hab ich einen eigenen Felgenreiniger.
    Wirst aber sicher VIEL Sprit und Tücher dafür verplempern müssen.
    Kannst ja mal nen Versuch Starten und darüber berichten ... :pfeifen:

    Heinz
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 olbetec, 30.11.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ich habe für meine Einstiegsleisten Spiritus benutzt und der Lack ist davon stumpf geworden. Man darf also nur mit Spiritus kurz abwaschen, jedoch NIE damit etwas mit einem Lappen etc. abreiben. Waschbenzin sollte im Gegensatz zu Kraftstoff eben keine Rückstände hinterlassen. Wenn beim Reinigen von Kleidung auch Rückstände überbleiben würden (erkennbar an den Fettfleckrändern bei der Verwendung von Kraftstoff), dann schmeiß das Zeug lieber in die Verwertung...
    Munter bleiben
    OlBe
    PS.: Für Felgen eignet sich wunderbar Backofenreiniger...
     
  15. #13 Scanner, 30.11.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Olbe, da musst aber irgendwas im Spiritus beigemischt haben ... :jongleur:
    oder Dein Lack war zu dem Zeitpunkt noch nicht hart (wer weiß?)

    Benzin pur würde ich auch nicht unbedingt verwenden, eben deshalb die Emulsion.
    Das garantiert dir ein leichtes Abwischen der Lösung und der Rückstände eben mit dem Prilwasser.
    Für besonders Vorsichtige empfehle ich erstmal an verdeckter Stelle zu testen, obs dem Lack was ausmacht.

    Aber ehrlich Hand aufs Herz:
    Ich hab schon zig Quadratmeter Autolack damit gereinigt, ohne dass da was passiert ist.
    Einmal hatte sich das Tuch ganz leicht verfärbt, da war der Lack aber noch sehr jung.
     
Thema: einstiegsleisten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einstiegsleisten klebeband

    ,
  2. auto einstiegsleisten selber machen

    ,
  3. skoda einstiegsleisten kleben

    ,
  4. wie einstiegsleisten einkleben,
  5. skoda einstiegsleisten
Die Seite wird geladen...

einstiegsleisten - Ähnliche Themen

  1. Joy Einstiegsleisten vorn

    Joy Einstiegsleisten vorn: Hi. Welche Leisten hat der Joy? Alu oder Alu mit schwarzem Plastik. danke
  2. Joy - Einstiegsleisten vorn

    Joy - Einstiegsleisten vorn: Hi. Welche Einstiegsleisten sind beim Joy dabei? Die schwarzen mit Alu oder die nur Alu? Danke.
  3. Verkauft Fabia 3 Einstiegsleisten (vorderen Türen) 6V0 071 303A

    Fabia 3 Einstiegsleisten (vorderen Türen) 6V0 071 303A: [ATTACH] [ATTACH] Ich verkaufe nagelneue Einstiegsleisten für den Fabia 3 (NJ). Teile-Nr.: 6V0 071 303A. Es sind aber nur die für die vorderen...
  4. Privatverkauf Schablonen für Einstiegsleisten-Einbau (6V6 071 718) für Fabia III (Combi)

    Schablonen für Einstiegsleisten-Einbau (6V6 071 718) für Fabia III (Combi): Hallo Zusammen, verkaufe nach erfolgreichem Kleben von Einstiegsleisten für meinen Fabia III Combi die passenden Schablonen hierfür. Preis: 13.-€...
  5. Privatverkauf Original Fabia 3 Alu Einstiegsleisten

    Original Fabia 3 Alu Einstiegsleisten: Ich Verkaufe 2 Originale Einstiegsleisten für Vorne L/R. Sie wurden durch andere ersetzt und werden nun nicht mehr von mir benötigt. 20 Euro...