Kodiaq Einspeisung der kompletten Bedienoberfläche eines Smartphons in das vorhandene Amundsen

Diskutiere Einspeisung der kompletten Bedienoberfläche eines Smartphons in das vorhandene Amundsen im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Bärenfreunde, ich habe mein Bärchen ab Mitte Mai und habe ca. 5 TKm auf der Uhr. Ich habe einige Verbesserungen , die mir gefallen,...

  1. #1 nelke04, 23.08.2018
    nelke04

    nelke04

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Bärenfreunde,
    ich habe mein Bärchen ab Mitte Mai und habe ca. 5 TKm auf der Uhr. Ich habe einige Verbesserungen , die mir gefallen, vorgenommen. Was mir nicht gefällt das nur von Skoda authorisierte App's ausgeführt werden können. Ich habe mein Infotainmentsystem Businesspaket Amundsen so umgebaut das ich von meinem Smartphone (Galaxy S7) die gesamte Bedienoberfläche und somit alle installierten App's in das System einspeisen und ausführen kann. Damit ist der freie Internetzugang möglich. So z.B. Internetradio über die App TUNEIN oder Internet-TV über die App Zattoo TV. Das funktioniert auch während der Fahrt. Vorraussetzung ist LTE Empfang. Ich habe einen Datentarif mit 5 GB und komme damit gut über die Runden. Natürlich kann je nach Geldbörse auch 10GB oder mehr gewählt werden.
    Anlage:
    - Blockschaltbild
    - Fotos
    - Video
     

    Anhänge:

    mirage80 und deepstarone gefällt das.
  2. #2 JohnDoe, 24.08.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Ich sehe in deiner Anlage nur ein Blockschaltbild.
     
  3. #3 dexter_morgan, 24.08.2018
    dexter_morgan

    dexter_morgan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Würde mich auch interessieren...
    Bitte um weitere, ausführliche InfOs
     
  4. #4 nelke04, 24.08.2018
    nelke04

    nelke04

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Bärenfreunde,
    das Video konnte ich noch nicht hochladen, da ich immer die Fehlermeldung "ungültiges Format" bekomme. Kann da mir jemand helfen?
    Das Foto ist kein Problem lade ich jetzt hoch. Es zeigt den Einbau aller im Blockschaltbild gezeigten Komponenten. Wie ihr seht geht es schon knapp zu hinter dem Monitor-aber alles passt und funktioniert. Der Einbau ist etwas schwierig. Es muß das Handschuhfach komplett ausgebaut werden um an den Quadlockstecker der Steuereinheit heranzukommen. Die Kabelverlegung und Heranführung der Stromversorgungen erfordern etwas Geduld. Bei Interesse bin ich gern bereit ein eine komplette Materialliste zu veröffentlichen.
     

    Anhänge:

  5. #5 JohnDoe, 24.08.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Ich befürchte, jetzt ist das Interesse bei den meisten rapide gesunken. :D
     
    bjmawe gefällt das.
  6. #6 irixfan, 24.08.2018
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    37406
    War doch eigentlich schon beim Blockschaltbild klar, dass das keine Plug&Play sondern eine "Frickel"-Lösung ist. Wenn es funktioniert, prima ...
     
  7. #7 BigWolf, 24.08.2018
    BigWolf

    BigWolf

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Golf GTD Variant DSG
    Cool, wenn man so etwas kann. Wo ist der Vorteil ggü. dem MirrorLink-Hack?

     
  8. #8 nelke04, 24.08.2018
    nelke04

    nelke04

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hat denn schon jemand die Hacklösung beim Kodiaq zum laufen gebracht???
     
  9. #9 nixneues, 24.08.2018
    nixneues

    nixneues

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    38
    Funktioniert auch mit nicht MirrorLink fähigen Handy und geht auch ohne Smart Link/MirrorLink.

    Läuft in der Regel in jedem Fahrzeug mit MirrorLink. Je nach Android Version mehr oder weniger Stabil

    @nelke04 Was haben alle Komponenten gekostet?

    Ohne Smart Link bestimmt ein gute Möglichkeit
    Wenn man Smart Link hat würde ich Rooten bevorzugen.
    https://www.youtube.com/watch?v=F- TNAXxFqDw
    oder
    https://www.youtube.com/watch?v= fhCoY7nOTaE
     
  10. #10 dexter_morgan, 24.08.2018
    dexter_morgan

    dexter_morgan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ich habe die hacklosung ohne Probleme zum laufen gebracht!
    Mit nen gerooteten oneplus5t

    Wie bekomme ich mp4 Videos hier hoch geladen??
     
  11. #11 nixneues, 25.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2018
    nixneues

    nixneues

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    38
    mp4 wie auch andere Video Dateien kann man hier nicht hochladen

    Genau genommen sind in den drei Videos ja drei verschiedene Hacks zu sehen. Für nicht MirrorLink Handys wie das Oneplus wäre dann das letzte Video.
    Die anderen beiden sind nur für Samsung. Bei dem Video was BigWolf gepostet hat muss man ggf. eine alte Version von LG MirrorDrive installieren. Diese ist auf Youtube in der Video Beschreibung verlinkt. Mit der neuen aus dem Playstore funktioniert das nicht immer.
     
  12. #12 nelke04, 26.08.2018
    nelke04

    nelke04

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Die verbauten Komponenten haben rund 600,00 Euro gekostet.
     
    nixneues gefällt das.
  13. #13 Bärenfänger, 31.08.2018
    Bärenfänger

    Bärenfänger

    Dabei seit:
    25.01.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TDI 190 PS, 4X4, Pano, ACC >160,PLA, DSG,Columbus, Area View, LA, AHK, Lava–Blau
    So, habs mal per Youtube gemacht:
    Mit Columbus Business und Samsung S8 (ungerootet) geht mit LG Mirror Drive, Easy Touch und RockScout kein echtes Mirror Link.

    Hat einer eine Softwarelösung, die auch funzt ???
     
  14. #14 nixneues, 31.08.2018
    nixneues

    nixneues

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    38
Thema: Einspeisung der kompletten Bedienoberfläche eines Smartphons in das vorhandene Amundsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda amundsen Smartlink hack

    ,
  2. skoda amundsen android YouTube

Die Seite wird geladen...

Einspeisung der kompletten Bedienoberfläche eines Smartphons in das vorhandene Amundsen - Ähnliche Themen

  1. Superb III Wieviel GB darf eine SD Karte haben, die für Musik in SD Slot 2 steckt? Amundsen/Canton

    Wieviel GB darf eine SD Karte haben, die für Musik in SD Slot 2 steckt? Amundsen/Canton: Am USB Port wird eine 240er SSD erkannt, eine 480GB war wohl zuviel des Guten... Kann auch an der Anzahl Ordner und Dateien gelegen haben. Weiß...
  2. Octavia III Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit

    Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit: Guten Morgen, ich habe da mal einen vielleicht seltsam anmutenden Gedankengang. Ist es ohne irgendwelche Programmierungen möglich, dass Display...
  3. Fabia III Amundsen updaten

    Amundsen updaten: Hallo Zusammen, ich habe versucht, auf meiner SD Karte neue POI´s zu installieren, was mir nicht gelungen ist. Nun bin ich heute, zum Händler für...
  4. Navi problem beim amundsen radio

    Navi problem beim amundsen radio: Moin moin liebe Leute. Habe folgendes Problem bei meinem Navi und zwar zeigt es mir nicht die Aktuelle Position vom Auto an. Laut Navi bin ich...
  5. Superb III Amundsen reagiert nicht auf Lautstärkeänderung

    Amundsen reagiert nicht auf Lautstärkeänderung: Hallo, ich fahre einen Superb 3V MJ19 mit Amundsen Navi und Canton Soundsystem. Ich habe jetzt schon mehrfach die Situation gehabt, dass sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden