Einparkhilfe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von sputnik, 26.11.2004.

  1. #1 sputnik, 26.11.2004
    sputnik

    sputnik Guest

    Hi Leute,
    wollte mal fragen, ob auch von euch welche Probleme mit der Einparkhilfe haben, wo es so kalt ist. Meine (war Serienaustattung) bringt häufig Dauertöne (also eigentlich ein sehr nahes Hindernis) wenn es kälter als ca. +7° ist. Und saubergemacht habe ich die Sensoren auch schon - hilft nix. Reagiert er etwa auf Reif / Tau etc. auf den Sensoren?
    Vielen Dank für eure Hilfe
    Sputnik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Bei mir reagieren die manchmal kurz auf Wassertropfen (1-2 mal piepen), könnte mir denken das sie dann auch evtl. auf Reif / Tau reagieren. Kann ich aber nicht genau sagen weil meiner immer in der Garage steht.
     
  4. #3 KleineKampfsau, 26.11.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Seit 4 Jahren die verschiedensten PDC verbaut (Original, Waeco etc.) und noch nie Probleme gehabt !

    Andrea :nikolaus:
     
  5. #4 Geoldoc, 26.11.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Auf einen ähnlichen Fehler bei zu hoher Luftfeuchtigkeit angesprochen. (Piepte schon beim Einlegen seltsam und dann nicht mehr, kam ab und zu bei Feuchtigkeit und zwar nur dann vor) sagte mein Meister mir, das wäre ja auch schließlich nur eine Einparkhilfe.

    Nach kurzer Diskussion haben sie dann doch die Heckschürze abgemacht und nachgeschaut. Haben zwar nix gefunden, aber seitdem ist es nicht mehr aufgetreten. Vielleicht war irgendeine Verbindung etwas wackelig oder so?
     
  6. noi76

    noi76 Guest

    Hmm, ich glaube dann weiß ich, dass ich nach nicht zu suchen brauch:

     
  7. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Nachrüstsatz mit 3 Sensoren, wo es keine weitere Beschreibung dazu gab (lt. Werkstatt). Auch ich habe diese zusätzlichen(!) unregelmäßigen Pieptöne. Aus diesem Grund habe ich meine Werkstatt aufgefordert noch einmal nachzusehen. Sie haben jedoch nichts gefunden und haben nach meinem Drängen dann die Sensoren gewechselt. Mittlerweile weiß ich, dass der Rückfahrwarner auf Induktionsschleifen (z.B. vor Ampeln) wunderbar reagiert. Es gibt jedoch immer noch Fälle, die ich nicht erklären kann. Ob es vielleicht an dem eigenen Auspuffqualm liegen könnte? Bei einer Tour im Sommer, südlich von Österreich, habe ich keinen Fehlton feststellen können.
    Falls jemand Verbindungen zum Hersteller hat, wäre es schön, wenn er mal dort nachfragen könnte, worauf der Rückfahrwarner noch reagieren könnte und wie man es abstellen kann (es nervt!).

    Gruß Telly.
     
  8. #7 Geoldoc, 29.11.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Die Töne macht er auch, wenn Du einen Vorwärtsgang drin hast? Oder fährst Du öfter an Ampeln rückwärts? .D
     
  9. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geoldoc,

    :zwinker:
    ich habe mir, wie schon bei einem anderen Thema mal erwähnt, eine eigene Schaltung eingebaut:
    - Dauer an
    - Automatik, also nur beim Rückwärtsgang
    - Dauer aus
    Das ist sehr praktisch, wenn man sich beim Einparken nur mal zurückrollen läßt, oder im Stau einfach welche zu dicht auffahren.
    Nur leider nervt es halt manchmal, wenn er einfach zwischendurch anfängt zu piepen. (--> Hier ist der Schalter Dauer aus recht praktisch :D)
    Die Frage ist jedoch: Worauf reagiert er und wie kann man es abstellen? Oder liegt womöglich ein Defekt vor?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Geoldoc, 30.11.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Telly
    Schlag mich jetzt bitte nicht, aber es kann nicht an einem Fehler in Deiner eigenen Schaltung liegen, oder?
     
  12. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @Geoldoc:
    Keine Sorge, bin ganz friedlich :-)
    Ich denke, dass meine Schaltung zu simple ist, dass da ein Fehler vorliegen könnte. Zumal ich mit dieser Schaltung das gesamte System nur ein bzw. ausschalte. Wenn es daran liegen sollte, so müßte ich bei einem evtl. vorliegenden Wackelkontakt o.ä. den Startgong hören. Es ist aber nicht der Startgong, den ich höre, sondern der bzw. die Abstandstöne. Durch mein Gespräch mit meiner Werkstatt weiß ich, dass die für tiefergehende Details überfordert sind. Eine Möglichkeit die ich sehe (wonach es auch klingen könnte) ist, dass die Werkstatt beim Einbau zwischen Steuergerät und Sensor einen Wackelkontakt eingebaut hat, so dass es da zu zusätzlichen Fehlinformationen kommen könnte. Alternativ könnten es aber auch ESD Einwirkungen von außen sein. Vielleicht ist es aber auch etwas ganz anderes. Aus diesem Grund würde ich mich gerne an den Hersteller wenden. Leider kann mir meine Werkstatt den Hersteller nicht ermitteln. :-(
    Weiß jemand von Euch, welcher Hersteller als Standardlieferant für die Rückfahrsensoren bei Skoda verwendet wird?

    Gruß Telly.
     
Thema:

Einparkhilfe

Die Seite wird geladen...

Einparkhilfe - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten nachrüsten

    Einparkhilfe hinten nachrüsten: Guten Tag zusammen, wir haben uns am WE einen Octavia 3 Ambition als EU-Reimport mit Tageszulassung gekauft (Lagerfahrzeug), der leider keine...
  2. Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke

    Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke: Hallo! Bei meinem Skoda Octavia (1Z; Bj. 2012) war es am Anfang so, dass sich der Radio, beim Einlegen des Rückwärtsganges (bzw. Aktivieren der...
  3. Problem Aktivierungston Einparkhilfe

    Problem Aktivierungston Einparkhilfe: Hey Leute, Bei dem nagelneuen Fabia meiner Sis kommt es hin und wieder vor, das wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird, das kein Quittierung der...
  4. Einparkhilfe

    Einparkhilfe: Hallo Habe eine Frage zur Einparkhilfe. Wenn ich vorwärts an ein Hindernis heranfahre, wie stelle ich dann ein, dass im Display die Anzeige...
  5. Einparkhilfe hinten defekt?

    Einparkhilfe hinten defekt?: Hallo alle! Seit Paar Tagen macht Einparkhilfe langen Peepton und funktioniert nicht mehr.. aber alle 4 Sensoren machen ein Geräusch, manche...