Einparkhilfe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Calhoun, 14.02.2002.

  1. #1 Calhoun, 14.02.2002
    Calhoun

    Calhoun Guest

    Hat jemand irgendwelche Erfahrungen mit der Einparkhilfe von Skoda gemacht? Man kann die sicher nachrüsten und für rüpckwärtsblinde ist das Teil sicher nicht uninteressant.

    Kennt jemand die auf Langwellensender basierende Lösung (z.B. Conrad)? Taugt die was? Man würde sich das Bohren schenken.

    Calhoun
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 14.02.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    zu dem conrad-teil gabs hier schon mal einen beitrag...
     
  4. #3 KleineKampfsau, 14.02.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich habe dieses Teil selbst nachgerüstet. So schaut`s aus:

    [​IMG] .

    Ich habe das Teil (Waeco Magic watch) bei ATU für ca. 92 € gekauft und selbst eingebaut. Unter der Plastikabdeckung sind beim Kombi schon Löcher vorgebohrt. Die ganze Nachrüstung war relativ einfach und hat mich neben den 92 € für die Anschaffung 1 Stunde Arbeit gekostet.

    Andreas
     
  5. #4 Calhoun, 15.02.2002
    Calhoun

    Calhoun Guest

    Vielen Dank, wäre doch beinahe aiuch zu Conrad gerannt.

    Ich nehme mal an, das die Plasteabdeckung zerstörungsfrei abnehmbar ist oder? Wie sihet es mit dem Anschluss aus (Rückfahrleuchte?) Und wie sind deine Erfahrungen mit Nutzwert und Genauigkeit?

    Gruß


    C.
     
  6. #5 KleineKampfsau, 15.02.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nutzwert 100 %
    Genauigkeit: kann man einstellen, ca. 10-15 cm genau

    Anschluss erfolgt über Masse (logisch) und den Strom klemmst Du einfach an die Rückfahrscheinwerfer.

    Die ganze Sache ist also relativ simpel. Das Steuergerät noch schön verstecken und fixieren, damit nichts klappert.

    Viel Erfolg

    Andreas
     
  7. #6 BerlinerFabia, 15.02.2002
    BerlinerFabia

    BerlinerFabia Guest

    Von der Firma COBRA gibts ne tolle Rückfahrhilfe. Die 4 Sensoren sind megaklein (20mm Bohrung) und werden von außen eingeklipst. Lakierfähig sind die auch. Also ich hab nur die besten Erfahrungen gemacht. Schaut mal unter www.cobra-alarm.de Dort gibts noch andre interessante Dinge :-)

    Gruß aus Berlin und allzeit gute Fahrt
     
  8. Nobbi

    Nobbi Guest

    Ich habe die Parkhilfe von Skoda und kann nur soviel dazu sagen, in den engen Großstadt-Parkplätzen hat sie mir schon gute Dienste erwiesen. Ich möchte sie jedenfalls nicht mehr missen. Die Genauigkeit entspricht den Angaben von Skoda 20 cm - 1,60 m.
     
  9. #8 boomboommelli, 16.02.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Schön,mit solch einer Einrichtung kann ich verhindern,daß ich anecke! Doch wenn der hinter mir Parkende beim Ausparken meinen Stoßfänger küßt,nützt sie mir nichts!Wäre toll,wenn es ein System gäbe,welches mit einer sich selbst einschaltenden Microkamera ausgerüstet ist!Sie müsste sich dann bei Fahrzeugbrührung automatisch einschalten,um die Autonummer des Schädigers festhalten zu können!Denn auch "nur" ein Kratzer in den heutzutage meist lackierten Stoßfängern kann ziemlich kostspielig werden!:boxen:
     
  10. #9 Marccom, 16.02.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Da in Soest immer wieder akuter Parkplatzmangel herrscht, wird manchmal geparkt, wo man eig. garnicht parken kann. In eine Lücke, an der vielleicht ein Smart-Fahrer noch seine Freude hätte, wird dann eben ein 5erBMW gequätscht. Beim Ausparken gibt es dann schon mal ein kleines Problem. Diese Tage ist mir nämlich aufgefallen, dass jemand meinen alten Golf vorne beim Ausparken getroffen haben muss, denn dort ist der unlackierte Stossfänger stark verformt.

    Nun denn, an diesem 15 Jahre alten und ca. 400 € dotierten Golf II nicht weiter tragisch. Demnächst an meinem schönen Fabia aber extrem ärgerlich.

    Boomboommelli sollte sich die Idee patentieren lassen und sich an einen predistinierten Hersteller wenden. 1 Kunden hätte er dann schon ;-) .


    Marc
     
  11. ?

    ? Guest

    Ähh ..... Marccom es muß heissen:
    Boomboommelli sollte sich die Idee patentieren lassen und sich an einen predistinierten Hersteller wenden. 1 Kunden hätte sie dann schon. :P :-)

    Gruß
    Mic
     
  12. #11 boomboommelli, 16.02.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    @Marcom:
    Ja,Mickey hat Recht,ich bin tatsächlich eine Frau!
    Ok,ich bin blond,aber deswegen nicht bl... !Und technisches Verständnis betreffend so manchem Mann durchaus ebenbürtig!Ich möchte mich hiermit nicht selbst loben (Eigenlob stinkt),sondern lediglich daran erinnern,daß manchmal auch Frauen gute Ideen haben!:pssst:
     
  13. ?

    ? Guest

    Sorry voll Offtopic, aber wichtig!

    Ich hab mir gerade nochmal unsere Statistik angeschaut, der Frauenanteil im Forum ist noch viel zu gering. Auf 152 Männer kommen lediglich 12 Frauen, 161 User sind Geschlechtslos oder wollen sich nicht outen (habt ihr Angst das das hier ein Flirt-Forum wird?). Also Mädels ran an die Tastatur und ändert mal euer Profil dahingehend das wir erkennen das dort eine Frau schreibt (die Männer dürfen sich natürlich auch zu erkennen geben).
    Denn bei den wenigen Mädels die wir im Forum haben sind doch einige Powerfrauen, die genau wissen wie sie mit einem Auto umzugehen haben und sich auch bei technischen Sachen wie boomboommelli schreibt nicht verstecken müssen.
    Alleine vom Umgangston her heben wir uns doch schon deutlich von anderen Clubs ab, warum sollten wir da nicht auch zeigen das bei uns jedes Mädel das nicht nur auf dem Beifahrersitz platz nimmt willkommen ist?

    Gruß
    Mic
     
  14. #13 Marccom, 17.02.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Sorry, dieses Missverständnis tut mir aufrichtig leid.

    Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich Frauen nicht zutraue ein Auto zu tunen bzw. technisch begabt zu sein. Nur ist es...

    1. ...immer noch eine Ausnahmeerscheinung(zumindest in der extremen Ausübung) und...

    2. ...wusste ich es schlicht und ergreifend nicht.

    Auch wenn ihr Frauen das meist nicht hören wollt:

    Meinen aufrichtigen Respekt für Dein Können und Wissen! Deine Beiträge (z.B. Thema Heckklappenlifter) sind immer wieder sehr interessant! Weiter so! :beifall:


    Marc
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ancient motorist, 18.02.2002
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    Weiß vielleicht zufällig jemand, ob es eine Rückfahreinparkhilfe gibt, die mit einer Kamera arbeitet, wie sie im neuen Nissan angeboten wird?
     
  17. #15 Calhoun, 18.02.2002
    Calhoun

    Calhoun Guest

    Habe mir gerade den Cobra-Alrm-Link angeschaut. 449DM ist auch ein stolzer Preis für so ein Teil. Zum Vergleich kostet die Skoda-Einparkhilfe 240€.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass auf dem sehr schlechten Bild die Sensoren in der lackieten Flächen montiert sind. Ich dachte, es wird die schwarze Plaste-Leiste durchbohrt?! Was stimmt denn nun?

    Calhoun

    P.S.: Erkennen die Sensoren auch Pfosten ond/oder sehr hohe Bordsteinkanten???
     
Thema: Einparkhilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einparkhilfe nachrüsten skoda

Die Seite wird geladen...

Einparkhilfe - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten nachrüsten

    Einparkhilfe hinten nachrüsten: Guten Tag zusammen, wir haben uns am WE einen Octavia 3 Ambition als EU-Reimport mit Tageszulassung gekauft (Lagerfahrzeug), der leider keine...
  2. Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke

    Einparkhilfe/PDC - Radio Lautstärke: Hallo! Bei meinem Skoda Octavia (1Z; Bj. 2012) war es am Anfang so, dass sich der Radio, beim Einlegen des Rückwärtsganges (bzw. Aktivieren der...
  3. Problem Aktivierungston Einparkhilfe

    Problem Aktivierungston Einparkhilfe: Hey Leute, Bei dem nagelneuen Fabia meiner Sis kommt es hin und wieder vor, das wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird, das kein Quittierung der...
  4. Einparkhilfe

    Einparkhilfe: Hallo Habe eine Frage zur Einparkhilfe. Wenn ich vorwärts an ein Hindernis heranfahre, wie stelle ich dann ein, dass im Display die Anzeige...
  5. Einparkhilfe hinten defekt?

    Einparkhilfe hinten defekt?: Hallo alle! Seit Paar Tagen macht Einparkhilfe langen Peepton und funktioniert nicht mehr.. aber alle 4 Sensoren machen ein Geräusch, manche...