Einparkassistent oder Sensoren vorne

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Boso900, 22.02.2015.

  1. #1 Boso900, 22.02.2015
    Boso900

    Boso900

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,
    bin noch unschlüssig, ob ich anstatt der zusätzlichen Sensoren vorne, die gesetzt sind, nicht den Einparkassistenten bestellen soll... Welche Vorteile bringt er aufgrund des geringen Mehrpreises oder kann man sich das Geld sparen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Citigo RS, 22.02.2015
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    100
    Habe den PLA im Passat - benutzt habe ich den bis jetzt nur zum Spaß - aber der Vorteil sind die seitlichen Sensoren, die nicht nur den Raum vor und hinter dem Auto abdecken sondern auch einen großen Teil der Seite.
     
  4. #3 RPGamer, 22.02.2015
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    ...wobei man fairerweise dazu sagen muss, das sie keine "Echtzeitprüfung" der Seite vornehmen, sondern nur an Hand der (zusätzlichen, seitlichen) vorderen und hinteren Sensoren in den Stoßfängern "errechnen" was sich seitlich am Auto befinden müsste (da im Bereich der B-Säule keine Sensoren sind). Dennoch reicht das in den meisten Fällen sicher aus (das Umfeld ändert sich ja selten in so kurzer Zeit) und ich halte diesen "Rundumschutz" ebenfalls für einen Mehrwert. Der PLA ist sicher eher eine Spielerei (es sei denn man hat größere Probleme mit dem Einparken, aber welcher Mann würde das schon zugeben ;) ).
     
  5. #4 mightyphil, 22.02.2015
    mightyphil

    mightyphil

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    291
    Ich hatte auch überlegt, PDC hinten ist ja Serie (Elegance), was ich noch dazu nehme, PDC vorn, Einparkassi, rückfahrkamera...
    Im Endeffekt habe ich mich nur für PDC vorne & hinten entschieden. Mir reicht das.... :D
     
  6. #5 Ölkännchen, 22.02.2015
    Ölkännchen

    Ölkännchen

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Limousine 1,4 TSI
    Ich hatte den Parkassistenten auch unter dem Gesichtspunkt bestellt, dass die Mehrkosten gegenüber dem Front-PDC überschaubar sind. Allzuviel versprochen hatte ich mir davon nicht, nette Spielerei halt. Und jetzt nutze ich den Assistenten viel häufiger, als ich vermutet hatte. Ich finde, er funktioniert in vielen Situationen wirklich gut, er ist auch viel schneller, als ich erwartet hätte. Bevor ich mir bei kurzen Parklücken den Hals verrenke und mühsam über die Schulter nach hinten peile, mache ich das Ding an und beobachte nur noch die Rückspiegel und die Anzeige. Also ich habe den Kauf nicht bereut.
     
  7. #6 Netwalker, 22.02.2015
    Netwalker

    Netwalker

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nur die Sensoren für vorne bestellen.
    Die Sensoren an der Seite des Wagens nerven total, die gehen ständig an. Im Stau oder wenn Passanten am Auto vorbeilaufen während du an der Ampel stehst. Wenn ich in meine Garage fahre piept es von allen Seiten als wenn das Auto kurz vor der Selbstzerstörung stehen würde.
    Der PLA ist auch für die Katz, zum testen auf einem Supermarktparkplatz ist er richtig gut aber auf normaler Strasse völliger Quatsch da er immer in die Hofeinfahrten einparken will. Die kann er ja leider nicht von einer richtigen Parklücke unterscheiden kann.

    Also ich werde nie wieder einen PLA mitbestellen.

    Ist aber nur meine subjektive Meinung.
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen

    Sorry, aber das ist doch nun wirklich kein Argument gegen den Parklenkassistent.

    Er schlägt nur vor - der Fahrer entscheidet.


    Zur Ausgangsfrage: Ich sehe das als reine Preisfrage an. Wenn es einem auf das Geld nicht ankommt (angesichts des Kaufpreises scheint die Summe weitgehend vernachlässigbar), dann würde ich den Parklenkassistent dann empfehlen, wenn man häufig in Innenstadtlagen einparken muss.
     
  9. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    261
    Genau so isses - das Ding nimmt einem nicht das Denken ab...
     
  10. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Also ich würde ihn immer wieder Bestellen - und das eigentlich nur wegen den seitlichen Sensoren. Den PLA an sich hab ich i letzten Jahr vielleicht 1-2x "nicht zu Vorführzwecken" genutzt, aber gerade beim "engen ausparken" sind die seitlichen Sensoren Gold wert. Das "automatische piepsen an der Ampel" kann man auch abstellen, wenn es einen stört...

    P.S.: Ich würde auch die RFK wieder dazu nehmen!
     
  11. #10 mightyphil, 23.02.2015
    mightyphil

    mightyphil

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    291
    Wenn das Thema "Geld" auch eine Rolle spielt, würde ich mich (und habe ich mich auch) für PDC vorne und hinten entscheiden. Reicht, alles weitere ist Spielerei... :rolleyes:
     
  12. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Ich nutze meinen PLA auch nur zu Vorführzwecken, im Alltag ist er einfach zu langsam. Ich hatte mir eigentlich von den seitlichen Sensoren mehr erhofft, aber die reagieren so Zeitverzögert, dass ich an den Engstellen in meiner Einfahrt schon vorbei bin, bis die PDC anspringt. Oder ich muss quasi im Standgas rausfahren.

    Fazit fürs nächste Auto: PDC vorne + hinten ja, PLA nein.
     
  13. #12 Thom_257, 23.02.2015
    Thom_257

    Thom_257

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdrossenfeld
    Fahrzeug:
    Noch was Anderes ...
    Kamera hinten ist klasse!
    Man sieht halt auch die fiesen kleinen Poller, die sich unter dem PDC wegducken :thumbsup:
    Und man kann sehr leicht erkennen warum es hinten piept. Ich möchte das nicht mehr missen.
    Gruß,
    Thomas
     
  14. #13 dennyzrh, 23.02.2015
    dennyzrh

    dennyzrh

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thalwil
    Fahrzeug:
    VW Passat B7 Variant
    also wir haben ja den PLA im Passsat B7 und Frau möchte ihn nicht mehr missen. Sie fährt nicht viel Auto und dementsprechend sind ihre Parkkünste bescheiden. Aber mit PLA parkiert sie auch in Lücken, wo sie ohne es sich niemals zutrauen würde :D
     
  15. #14 Steini77, 23.02.2015
    Steini77

    Steini77

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDi, DSG,Kombi, Candy Weiss, 05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    47249
    Also ich habe den PLA auch drin und bin froh ihn zu haben.


    Herbst /Winter: dunkel Draußen, es Regent wie Hölle, Sicht nach hinten null, zur Seite Null, da stockdunkel, ist die Lücke hier groß genug für mein Auto?
    Aussteigen und schauen im strömenden Regen?
    Nö, lass mal den PLA machen ;) ist sicher, geht recht schnell und er kommt auch genau so wieder raus.
    Ich möchte ihn nicht mehr missen, evtl noch unterstützen mit einer Rück -Fahr Kamera aber sonst :thumbsup: .
     
  16. #15 mightyphil, 23.02.2015
    mightyphil

    mightyphil

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    291
    Also ich behaupte mal, dass man das auch vom Fahrersitz einschätzen kann, wenn man einigermaßen Autofahren kann und man das Auto einige Woche hat....
     
  17. #16 aalener81, 23.02.2015
    aalener81

    aalener81

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Aalen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI, Fabia 2 Monte Carlo 1.2 TSI
    Also ich kann die vorderen und hinteren Sensoren empfehlen. Sie funktionieren mit leichter Verzögerung ganz gut. Meine Eltern haben im O3 den PLA. Dieser wird so gut wie nie benutzt. Die Aussage des Vorredners kann ich absolut unterstreichen:
     
  18. #17 Octiman, 23.02.2015
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    pla zu langsam ??? ich finde, dass dieser sogar sehr flott arbeitet und durch dsg das auto auch alleine rollt.
    so schnell würde ich (ich kann eigentlich gut parken) nie und nimmer in eine parklücke rauschen. eventuell würde ich etwas dichter an die bordsteinkante ranfahren.
    coole sache, die man zwar nicht immer, aber dafür in schwierigen fällen sein eigen nennen kann.
     
  19. #18 4tz3nainer, 23.02.2015
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    0
    Ich persönlich sehe den Nutzen des PLA auch nicht. Der PLA funktioniert nur in Lücken in welche ich selber auch locker einparken kann. In engen Lücken bringt er mir überhaupt nichts.
    Mit Hilfe der Einparksensoren fahre ich selbst mit dem Superb in Lücken welche nur 50cm länger sind wie das Auto. Damit ist der PLA hoffnungslos überfordert.

    Ähnlich ist es mit Trailerassist im neuen Passat. Das Ding ist völlig für die Katz.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SiKo89

    SiKo89

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tuttlingen
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi 2.0 TSI DSG
    Kann ich so zu 100% unterschreiben.
    Die vorderen Sensoren sind auf jeden Fall sinnvoll.
    Aber der PLA erkennt zumindest bei mir die Lücken immer schlecht oder spät. Da bin ich meistens schon fast in der Lücke drin..
     
  22. #20 Ölkännchen, 23.02.2015
    Ölkännchen

    Ölkännchen

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Limousine 1,4 TSI
    Kann ich so unterschreiben. Fuß auf der Bremse (bei DSG) ist schon wichtig, der PLA ist richtig fix.
    Bordsteinkanten scheinen für ihn allerdings schwierig einzuschätzen zu sein, sind sie sehr niedrig, fährt er etwas zu weit in die Lücke hinein.
     
Thema: Einparkassistent oder Sensoren vorne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia einparkassistent

    ,
  2. octavia einparkassistent

Die Seite wird geladen...

Einparkassistent oder Sensoren vorne - Ähnliche Themen

  1. Gurt vorne links Teilenummer?

    Gurt vorne links Teilenummer?: Moin Gemeinde, weiß einer zufällig vorne von dem linken Gurt ( Fahrerseite) die Teilenummer? Meine rollt sich nicht mehr auf,die Werkstatt kann...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  4. Klappergeräusch vorn links

    Klappergeräusch vorn links: Hallo, ich habe seit einem Jahr mir einen, zu diesem Zeitpunkt ein Jahr alten, Skoda Fabia gekauft und habe das Problem mit dem klappern vorn...
  5. Korrosionsschutz Kotflügel vorn

    Korrosionsschutz Kotflügel vorn: Hallo, hab meinen Fabia erstmals bis in die letzte ritze geputzt, auch den Motorraum...Da hat mich der Gebrauchtwagenhändler wohl grandions...