Einmaliges Klacken beim Fahrtrichtungswechsel

Diskutiere Einmaliges Klacken beim Fahrtrichtungswechsel im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich habe jetzt schon ein Weilchen gesucht, aber mein Phänomen hab ich nirgends so richtig gefunden. Bei meinem Dicken (mit DSG)...

  1. #1 CrazyAB, 08.06.2019
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Hallo Zusammen,

    ich habe jetzt schon ein Weilchen gesucht, aber mein Phänomen hab ich nirgends so richtig gefunden.

    Bei meinem Dicken (mit DSG) habe ich seit 3 Tagen ein Klacken beim Vorwärtsfahren, wenn ich zuvor rückwärts gefahren bin. Umgekehrt klackt es einmal, wenn ich das erste Mal beim Rückwärtsfahren Gas gebe und vorher vorwärts gefahren bin. Lasse ich ihn nur rollen, klackt nichts. Gebe ich kurz Gas, kommt das Klack-Geräusch. Es klingt auch nicht mahlend, sondern relativ hell und wie gesagt kommt es nur einmal pro Richtungswechsel - danach ist Ruhe.
    Ansonsten macht das Auto (oder Getriebe) keine seltsamen Geräusche und wenn ich nur vorwärts fahre klingt alles ganz normal. Ganz gleich, ob er im Stop-and-Go permanent schalten muss oder eine Zeit lang im gleichen Gang fährt.

    Aggregateträger, Achslager, Antriebswellen, das Getriebe selbst, Motorlager - alles möglich, aber irgendwie kann ich es mir nicht erklären.
    Das Problem mit den Schrauben am Aggregateträger oder auch die Achslager - müßte er dann nicht nach einer starken Bremsung, beim nächsten mal Gas geben, wieder knacken? Tut er nicht...
    Die Antriebswellen würden mich wundern, weil er beim manuellen Runterschalten, dem damit verbundenen Übergang in den Schubbetrieb und anschließendem Gas geben auch nicht nochmal knackt...
    Und beim Getriebe bin ich mir unsicher. Beim letzten Getriebeölwechsel (180.000) hatte ich eine Getriebespülung machen lassen - da waren keinerlei grobe Rückstände zu sehen. Das neue Öl ist nun 50.000 km alt - wäre also bald fällig.
    Motorlager - wüßte nicht, was da solche Geräusche machen könnte...

    Vielleicht bin ich auch auf dem Holzweg oder jemand hat noch ne andere Idee. Komme leider erst nächste Woche dazu, mal richtig unters Auto zu schauen.

    Grüße
    André
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Bei meinem Octavia 2 war des die Schraube für die Antriebswelle beim Achsschenkel. Komplett das selbe verhalten wie bei dir beschrieben.
     
  3. #3 CrazyAB, 08.06.2019
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Hmm... Hatte letztes Jahr die Radlager vorn getauscht - incl. neuer Schraube. Eigentlich hatte ich da auch auf die Richtigen Anzugswerte geachtet - entsprechend dem Schraubentyp. Aber wer weiß...

    Guter Tipp - die kann man ja einfach kontrollieren. :) Besten Dank!!!
     
  4. #4 CrazyAB, 10.06.2019
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    So... Schrauben beidseitig gelöst und nochmal (mit Schraubensicherungsmittel) festgezogen - Klacken ist noch da. Die Schrauben waren auch ordentlich fest.

    Irgendwie tendiere ich zur Drehmomentstütze - der Motor neigt sich ganz schön hin und her - kann aber auch Einbildung sein und das ist normal. Wann schaut man sich schon den Motor beim Anfahren an...

    Ich hab das Geräusch mal aufgenommen - vielleicht kommt der ein oder andere damit auch noch andere Ideen:

     
  5. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Dreh die Schraube nur eine Spur zurück auf einmal und teste es nochmal
     
Thema:

Einmaliges Klacken beim Fahrtrichtungswechsel

Die Seite wird geladen...

Einmaliges Klacken beim Fahrtrichtungswechsel - Ähnliche Themen

  1. Gurtwarnleuchte hinten leuchtet beim Start kurz auf

    Gurtwarnleuchte hinten leuchtet beim Start kurz auf: Hallo zusammen, ich habe vor einer Woche meinen neuen Superb 1.5 TSI bekommen. Beim Start des Motors wird im Multifunktions-Display unten...
  2. Rasseln beim Beschleunigen 1.6TDi

    Rasseln beim Beschleunigen 1.6TDi: Hallo, Wir haben seit ca einem Jahr einen Rapid Facelift aus 2017 mit 1.6tdi. Dieser rasselt beim Beschleunigen untertourig. Hat einer schon...
  3. Superb quietscht beim starten

    Superb quietscht beim starten: Hallo an alle, kann mir jemand sagen was das für ein quietschen ist bzw. woher das kommt? Es taucht immer auf sobald das Auto ein paar Stunden...
  4. Octavia 3 klackern links motorraum

    Octavia 3 klackern links motorraum: Servus leute, Ich hätte mal eine frage und zwar habe ich immer wenn ich mein Octavia anlasse in der früh im stand neben dem normalen motorlauf ein...
  5. Hochfrequentes Klappern beim Fahren beim Linkslenken

    Hochfrequentes Klappern beim Fahren beim Linkslenken: In den vielen Threads zum Thema Klappern, Rasseln oder allgemeinen Störgeräuschen habe ich leider nichts gefunden, was meinem Problem entspricht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden