Einige Fragen zum Skoda Fabia? Scout Austattungslinie? Verbrauch im Vergleich zum Roomster? Dachbox?

Diskutiere Einige Fragen zum Skoda Fabia? Scout Austattungslinie? Verbrauch im Vergleich zum Roomster? Dachbox? im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebes Forum, ich teile mit meiner Mutter ein Auto. Wir haben uns nun etwas auf den Skoda Fabia (Kombi) eingeschossen, und es haben sich...

  1. #1 floriko, 20.03.2015
    floriko

    floriko

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,


    ich teile mit meiner Mutter ein Auto. Wir haben uns nun etwas auf den Skoda Fabia (Kombi) eingeschossen, und es haben sich einige Fragen ergeben.

    Unsere Fahrerprofile sind recht unterschiedlich.
    Sie unternimmt viele kurze Fahrten <20km (Dorf- und Landstraße). Ich dagegen fahre gerne in die Berge oder ans Meer 200km+ (viel Autobahn). Trotzdem kommen wir insgesamt auf nur ca 6000km im Jahr.

    Ich vermute auf Grund der geringen Gesamtkilometerzahl ist ein Benziner vernünftiger, aber welche Motorisierungsvariante ist empfehlenswert? Genügt der MPI oder besser ein TSI? Auf der Autobahn fahren wir in aller Regel 120-130kmh, schneller nur zum Überholen.

    Ab und an würde ich gerne im Auto übernachten, bekommt man ohne große Investitionen eine halbwegs ebene Liegefläche für eine Luftmatratze hin? In aller Regel fahren wir nur zu zweit mit dem Auto, lassen sich die Sitze hinten wie beim Roomster schnell ausbauen? Wie sieht die Ladefläche mit eingebauten Sitzen aus?

    Könnt ihr eine Dachbox um die 400-600l für
    nasses Kitesurfmaterial für den Fabia empfehlen, ?
    Außerdem einen Fahrradständer, der sich auch gut von einer älteren Dame anbringen und bedienen lässt?

    Wieviel weniger verbraucht ein Fabia im Vergleich zum Roomster in der Praxis? Wie groß wird der Unterschied bei Fabia + Dachbox vs. Roomster ohne Dachbox sein?

    Gibt es die Scout Austattungslinie nicht mehr? Falls doch ist diese etwas geländetauglicher oder ist das nur Kosmetik?
    Hintergrund: Wir wohnen an einer ungeteerten Straße, bei unseren Autos zeigen sich nach einiger Zeit immer Kratzer im Lack durch die kleinen aufgewirbelten Steine. An diesen Beschädigungen bildet sich dann gerne Rost. Außerdem fahren wir eben gerne in die Berge und auch so viel auf Landstraßen umher.

    In jedem Fall sollte ich dann wohl das Schlechtwegepaket dazubuchen?

    Lassen sich bei allen neuen Fabias Musikplayer per Klinke oder Miniklinke anschließen oder muss ich auf das bei der Fahrzeugaustattung achten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

     
  2. #2 superb-fan, 20.03.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.609
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    zu der Scout Geschichte, den Scout gibts noch nicht beim neuen Fabia. Gabs beim Fabia 2 auch erst nach ner ganzen Weile, kann also noch kommen. Hat kein Allrad, ist einfach etwas höher 1,5cm waren das glaub. Und dazu noch etwas Verplankung mit Plastik rings herum.
    Verbrauch zwischen Fabia und Roomster kann man ja jetzt fair nur nzwischen Fabia 2 und Roomster vergleichen. Liegt vielleicht 0,2L höher. Erst auf der Autobahn also umso schneller man fährt, umso höher wird der Unterschied wegen der größeren Angrifffläche des Roomster.
     
  3. #3 floriko, 20.03.2015
    floriko

    floriko

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Oh nur 0.2l Unterschied? Hmm da komme ich dann schon ins Überlegen bei nur 6000km Fahrleistung pro Jahr, wären das gerade mal 12l.
    Das ist klar, welcher Unterschied ergibt sich dann ca. bei einer längeren Autobahnfahrt mit 120kmh?
     
  4. #4 smilyds, 20.03.2015
    smilyds

    smilyds

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte vorher einen Roomster mit 105 PS und hab ihn durch einen Fabia 3 Kombi mit 110 ps ersetzt. Der Fabia verbraucht fast einen Liter weniger. Der Roomster bietet mehr Platz ist dafür aber beim fahren deutlich lauter. Der Kofferraum vom Fabia lässt sich besser nutzen dafür kann man die Sitze nicht rausnehmen nur die Sitzfläche. Eine Dachbox zu beladen ist beim Fabia angenehmer da man sich wegen der Dachhöhe nicht so strecken muss. Insgesamt ist der Fabia für meine Bedürfnisse das bessere Auto. Den Roomster kriegst du aber günstiger.
     
  5. #5 floriko, 20.03.2015
    floriko

    floriko

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung.

    Wie erklärst Du den großen Unterschied? Liegt es an der anderen Karosserieform oder ist der neue Motor einfach soviel besser? Fährst du viel auf der Autobahn?

    Hmm mit dem Roomster bräuchten wir wohl keine Dachbox mehr (für 90% der Fahrten würde uns sogar ein Kleinwagen reichen, das schöne an der Dachbox wäre, dass sie dann eben zu Hause bleiben kann).

    Schade, dass man beim Fabia nicht auch die Sitze herausnehmen kann.
     
  6. #6 niklasMA, 20.03.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Ich kann Roomster und Fabia nur mit dem kleinen 1,2-L-HTP-Motor vergleichen. Da brauchte der Rommster min. 0,5 l/100 km mehr. Der Mehrverbrauch liegt vor allem daran, dass er mit diesem Motor im Roomster kürzer übersetzt ist, also bei gleicher Geschwindigkeit (im 5. Gang) höher dreht. Mit der kürzeren Übersetzung wird das Mehrgewicht kompensiert, aber Geräuschniveau und Verbrauch steigen natürlich. Das alles bei fast ausschließlich Landstraße, auf BAB wird der Unterschied durch die größere Höhe des Roomster noch größer. Bei Geschwindigkeiten über 120 km/h werden beide aber mit dem kleinen Motor ziemlich durstig sein!

    Ich fand beim Roomster die Variationsmöglichkeiten des Kofferraums (Ausbau der Sitze etc.) sehr praktisch und habe den Roomster auch gelegentlich zum Übernachten genutzt. Das geht darin sehr gut, weil man hinten mehr Platz (Höhe!) hat. Man kann im Roomster auch ein oder 2 Fahrräder stehend (mit demontiertem Vorderrad) transportieren. Dafür gibt es einen Halter von Skoda. Als Freizeitmobil empfinde ich den Roomster als besser geeignet weil vielseitiger. Und für schlechte Wege ist der Scout mit seinen Beplankungen wohl besser geschützt als ein Auto ohne die Plastikverkleidungen.
     
  7. #7 smilyds, 20.03.2015
    smilyds

    smilyds

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Das 6 gang Getriebe meines Fabias macht eine Menge aus. Insgesamt finde ich ihn angenehmer zu fahren als den Roomster. Der Roomster bietet mehr Platz im Fond hat aber wenn die Sitze hinten stehen einen deutlich kleineren Kofferraum als der Fabia. In den man übrigens auch ein Fahrrad stellen kann. Da finde ich eine Anhängerkupplung mit Fahrrad Träger aber praktischer. Für den Fabia gibt es auch ein Schlechtwegepaket. Skoda macht es da einem nicht leicht. Einfach die Autos mal beim Händler ausprobieren.
     
  8. MBKW

    MBKW

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.0 MPI 75PS
    Kilometerstand:
    30500
    6 Gänge gibt's allerdings nur im TSI.

    Aber auch im 75 PS MPI hält sich der Verbrauch auf der BAB bei 120-130 km/h gut in Grenzen. Wir landen je nach Beladung und ob wir in Nord- oder Südeutschland unterwegs sind immer zw. 6-7 l/100km. Von Haus zu Haus, also mit Anteil Landstraße und Stadt geht auch <6 meist gut.
     
  9. #9 floriko, 20.03.2015
    floriko

    floriko

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hmm Platz im Fond ist für uns unwichtig, es fahren sehr selten mehr als zwei Leute mit dem Auto. Im Prinzip wäre ein 3 Türer besser für uns, aber die sind alle sehr klein. Denke beim Roomster hätten wir dann in aller Regel auch die Sitze ausgebaut. Herje ich seh schon am Ende muss es ein Kompromiss werden ;)
     
  10. EpOx82

    EpOx82

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hemmingstedt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi Style 1,2 TSI 81Kw
    Werkstatt/Händler:
    AH Kath; Heide
    Hallo,



    Alle im Fabia 3 verfügbaren Radios (Blues, Swing, Bolero) haben die Möglichkeit externe Audioquellen per 3,5mm Klinke oder USB anzuschliessen. Ebenso kannst du auch SD-Karten verwenden.
    :thumbsup:


    Gruss Maddin
     
Thema: Einige Fragen zum Skoda Fabia? Scout Austattungslinie? Verbrauch im Vergleich zum Roomster? Dachbox?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftmatratze übernachten im auto skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Einige Fragen zum Skoda Fabia? Scout Austattungslinie? Verbrauch im Vergleich zum Roomster? Dachbox? - Ähnliche Themen

  1. Fixe Frage zu Skoda Emblem

    Fixe Frage zu Skoda Emblem: Hallo Leute,hab nur mal schnell ne Frage,da mich meine Suchergebnisse ein wenig verwirrt haben. Habe auf der Seite skodaautoteile.de die neuen...
  2. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  3. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  4. Leider noch kein skoda aber bald

    Leider noch kein skoda aber bald: Grüße aus Halle/Saale Aktuell fahre ich noch einen 6er gti aber Liebeugle mit dem neuen rs. Aktuell kann ich nur meine Erfahrungen und meine...
  5. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...