Einfahren, wie?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von TDI 1.9, 24.08.2004.

  1. #1 TDI 1.9, 24.08.2004
    TDI 1.9

    TDI 1.9 Guest

    Bekomme demnächst neuen Fabia Combi 1.9TDI. Wollte wissen, ob jem vielleicht weiß wiesich das mit dem Einfahren so handhabt. Wieviel Prozent der eingetragenen Endgeschw. darf man fahren? Oder bis zu welcher Drehzahl sollte man sich, ab welcher Kilometerlaufleistung hochtasten? Wäre toll wen ihr ehemaligen oder aktuellen Neuwagenbesitzer mal was schreibt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Minimi

    Minimi Guest

    also...
    ich hab meinen bis 1500 km schonend gefahrend, dass heisst nit mehr wie 2000-2500 u/min und net mehr wie 140 auf der autobahn.
    dann langsam die nächsten 1000km die drehzahl erhöhen. und so bei 2500-3000km volles rohr.wenn du der meinung bist dass sich der motor gut anfühlt.

    gruss minimi

    ps: so habe ich es gemacht und bin damit zufrieden aber ob das die beste möglichkeit ist weiss ich net.
     
  4. PoLd!

    PoLd! Guest

    JO, und fals das nen unterschied macht, würde ich dass auch gerne für meinen benziner wissen. ist ein neuer fabia 1,2 htp.
    thx schon mal jetzt.. :knuddel:
     
  5. #4 mcgyver2k, 25.08.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Hab meinen Fabi zwar gebraucht gekauft, aber schon mal nen touran 74kw tdi aus wolfsburg überführt. Da hies es, die ersten 1000km nicht über 3000 touren. Das waren in diesem fall 140 km/h. Beim fabi sinds 155. Wir sind erst mal ein ganzes stück landstrasse gefahren mit so 2000 Touren. Auf der Bahn dann vorsichtig bis 140. Dafür brauchts ja kein vollgas.
     
  6. #5 TDI 1.9, 25.08.2004
    TDI 1.9

    TDI 1.9 Guest

    Danke das wenigstens jemand schreibt. War schon genervt das ich nur den Daumen nach unten bekam, anstatt eine konkrete Antwort.. Frag mich wer das war.
     
  7. kane01

    kane01 Guest

    ganz normal fahren.
    nicht treten und nicht vollgas.
    einfach normal dahinfahren. einmal auf zug-dann wieder auf schubbetrieb...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. theigl

    theigl

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS 2.0 TDI CR FL
    Kilometerstand:
    600
    Hab meinen Fabi Combi 1.9 TDI seit Mai 2004.

    Sehr wichtig ist meiner Meinung nach beim Einfahren die maximale Drehzahl auf längere Zeit, d.h. nicht mehr als ca. 3000 U/min. So bis 1500 km, dann sollten sich alle beweglichen Teile aufeinander "eingeschliffen" haben.

    Ab da kann man dann schon mal kurzzeitig die maximale Leistung abfordern. :fahren: So ab ca. 2500 km sollten dann auch längere Vollgasetappen kein Problem menr darstellen.

    Auch mit einem Chiptuning sollte man noch so lange warten.

    Hab das jedenfalls bis jetzt bei jedem Neuwagen so gemacht und hatte bisher noch nie ein Motorproblem (bei ca. 100000 jeweils gefahrenen Kilometern)

    Ciao

    Tom
     
  10. #8 DaumenJoe, 25.08.2004
    DaumenJoe

    DaumenJoe Guest

    Dem kann ich mich nur anschliessen :)

    Hab es auch so gemacht und der Motor fühlt sich gut an.

    Was in meinen Augen noch wichtig ist .. solange der Motor kalt ist .. behandel Ihn wie ein Baby, das mag er nicht wirklich, wenn man da zuviel Leistung abfordert. *g*

    MfG
    DJ 8)
     
Thema:

Einfahren, wie?

Die Seite wird geladen...

Einfahren, wie? - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  3. Diesel 2.0 mit DSG wie einfahren ?

    Diesel 2.0 mit DSG wie einfahren ?: moin ich habe eine Frage , Diesel 2.0 mit DSG und 150 Ps Wie und was muss man beachten beim einfahren ? Wie lange dauert das einfahren ? Gruß Carlo
  4. 280 PS 4x4 DSG: Einfahren, Sprit, Öl, etc.

    280 PS 4x4 DSG: Einfahren, Sprit, Öl, etc.: Liebe Skoda-Community, nach 15 Jahren Golf IV haben ich mir mal wieder einen Neuwagen gegönnt (Bestellt am 29.03.2016, Lieferung ist lt....
  5. Neuwagen einfahren / el. begenzt?

    Neuwagen einfahren / el. begenzt?: Hallo, früher hieß es doch mal, man solle einen Neuwagen ca. die ersten 1000 km sehr sachte fahren (keine hohen drehzahlen usw.) dann später...