Eine neue Herausforderung, Rapid zum Aufbauen...Nun ist der Motor wieder Fit.

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von rapid 136, 22.02.2014.

  1. #1 rapid 136, 22.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen,

    Heute ist mir mehr durch Zufall eine recht gute Karosse vom Rapid 130 über den Weg gelaufen...
    Nach fast 800Km und 14 Stunden steht sie nun in der Garage und nach der ersten Begutachtung sag ich: Geil ! fast nix zu schweißen!

    Paar Sachen müssen gemacht werden verschiedene Partieen der Karosse müssen verzinnt werden aber im großen und ganzen alles gut.

    Damit spare ich mir das für nächstes jahr geplante Neuaufbauen meines Rapid´s.
    der wird dann der Flex zu Opfer fallen, denn die Karosse hat nach den vielen Jahren täglichen Gebrauchs recht viele Abnutzungserscheinungen und einige Löcher.

    Irgendwie kribbelt es in den Fingern...hätte am liebsten gleich losgelegt aber nach der langen Fahrt und mit Rückenschmerzen macht das keinen Sinn.

    Wenn ich morgen früh fit bin, werde ich das Teil mal ausräumen und paar Bilder machen.
    Dann Alles ausbauen,beschriften und in Kisten verpacken...und in der kleinen Garage einlagern... erstmal naksch machen,die Kiste.... 8o :D

    Dann geht es scharf.

    Bis demnächst, Moritz.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodasüd, 23.02.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo Moritz

    Dann viel Erfolg beim Aufbau Deines neuen Rapid. Stelle doch mal ab und zu ein Foto hier rein. Wenn er im Sommer fertig ist ,feiern wir ein Fest hier im wilden Süden, auch hier gibt es ein paar Skodaverrückte. Gruß Gerd :)
     
    schwisel gefällt das.
  4. #3 KleineKampfsau, 23.02.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Glückwunsch Moritz. Bin schon auf Fotos gespannt ... :thumbsup:
     
  5. #4 rapid 136, 23.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen,

    Hier geht es nun etwas weiter.
    Bin gerade rein, war von 8.00 Uhr an bis jetzt in der Werkstatt...nun ist die Karosse fast auseinander.
    Hab alle noch vorhandenen Verkleidungen, Kabelbaum, Armaturenträger, Heizungsaggregat,BKV usw. ausgebaut.

    Für ein Auto von dem Alter sieht es wirklich noch gut aus!
    die Plastikverbreiterungen gingen mit 2 Handgriffen ab, hätte also nicht gehalten....aber leider hat da jemand die hinteren Radläufe vermurkst....schade eigentlich.
    Nun sind da 2 neue fällig aber das ist keine Zauberei.
    Paar kleinere Schweißarbeiten stehen trotzdem an, hab ein kleines Loch gefunden und einige der schon gemachten Dinge werde ich nochmal abändern, weil sie mir nicht gefallen.

    Dafür hab ich aus der Kist den ersten Kabelbaum rausgefädelt, der absolut vollständig ist und nix verbastelt oder abgeschnitten wurde....GEIL!

    Auch erstaunlich ist der Zustand des Unterbodens und der sich dort befindenten Schraubverbindungen....es ging Alles ohne großen Aufwand ab, keine Schrauben festgegammelt und keine Gewindeplatten ausgerissen, nix.

    Morgen Abend fallen noch die VA und die HA und die ganzen Rohre und Schläuche...dann isser Leer, der 130er...! Achso und der Tank.

    Nun hier mal paar Bilder:
     

    Anhänge:

  6. #5 Haarloser, 23.02.2014
    Haarloser

    Haarloser

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda S 120 L ( 742 ) '' Bohumir ''
    Hi Moritz na das sieht doch vielversprechend aus. Da wünsch ich teu teu teu das alles ohne Probleme über die Bühne geht.

    Gruß Thomas. 8)
     
  7. #6 rapid 136, 23.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Thomas,

    Na das wird schon... wird halt ein absoluter Neuaufbau.
    Bis vor ner Woche hätte ich da auch nicht drann gedacht!

    Probleme sind doch aber dazu da, bewältigt zu werden... oder nicht?
    An so bissel Blech kann es nicht scheitern!

    VG. Moritz.
     
  8. #7 skodasüd, 23.02.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo Moritz

    Warst ja richtig fleissig,sieht gut aus so leer. Sende Dir eine PN
     
  9. #8 rapid 136, 23.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Gerd,

    Ja so schnell geht das....ich bin geil drauf!


    VG.Moritz
     
  10. #9 Haarloser, 24.02.2014
    Haarloser

    Haarloser

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda S 120 L ( 742 ) '' Bohumir ''
    Hallo Moritz, wirst du den neuen dann auch im Alltag einsetzen wie den alten?
    Was kommt denn da für ein Motor rein? Orschinal oder gepimpt. Bin immer noch beeindruckt wie gut deine
    Motoren laufen selbst im Serienmtrimm. :D

    Gruß Thomas.
     
  11. #10 rapid 136, 24.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Thomas,

    Ja den neuaufgebauten werde ich auch im Alltag fahren, hab ja auch noch meinen 120er, der steht schon nur rum,schade drum.
    Der ersetzt dann den alten, der wird dann als Teileträger stehen bleiben und den hellroten schmeiß ich in die Tonne,da ist dann eh nix mehr drann.

    Der Motor und das Getriebe wird aus den Jetzigen übernommen, die Aggregate muß ich dann nur kurz mal überholen, ( neue Steuerkette, Zündverteiler und kleinkram sowie die Synchronringe vom Getriebe)
    Der Motor ist ja der, der damals noch auf´m Tisch in Teilen lag also der mit den 77er Kolben (1340ccm) der hat bis jetzt ca. 40tKm runter und hat richtig Bums.

    Die Bremsleitungen werden alle aus Kupferrohr hergestellt, da passiert nie wieder was!

    Eine Vorderachse bekomme ich komplett als Werksneues Bauteil muß dann nur meine 4-Kolben-Bremsanlage übernehmen.
    Die Hinterachse ist noch in einem guten Zustand, die werde ich nur strahlen und dann mit neuen Radlagern bestücken und die Gummibuchsen durch neue ersetzen.

    Heute hab ich noch die Leitungen und Schläuche entfernt und die Klebescheiße von den Radläufen abgeschliffen....stinkt wie sau und schmiert.

    VG. Moritz.
     
  12. #11 rapid 136, 27.02.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen,

    Weiter gehts beim Aufbau... :thumbsup:

    Die Karosse steht nun absolut leer auf dem Rollgestell und nachdem ich untendrunter angefangen habe nach Gammel zu suchen,hab ich mich nun entschlossen den ganzen Unterboden blank zu machen und danach mit Epoxidgrundierung zu behandeln.

    Die vom Hersteller gutgemeinte Plastisol-Beschichtung sieht zwar schön aus aber von Kanten und Bohrungen aus ist sie unterrostet und geht teilweise wie ein Kaugummi abzuziehen.
    Vom Mitteltunnel aus, in dem sich die durchgerosteten Bremsleitungen und die Kühlerrohre ausgepisst haben konnte ich große Schollen von den Mist einfach so abziehen.
    Das Abdeckblech wird wohl ein neues werden müssen.

    Nach verschiedenen Versuchen das Zeug abzubekommen hat sich heißmachen mit der Flamme und abspachteln als beste Lösung herausgestellt.
    Mühseelig aber geht gut.
    Hab heute die Beifahrerseite komplett abgeschabt, jetzt hab ich Muskelkater... ;( alles über Kopf....man ist eben nicht mehr 20.

    Nach der Abschabeorgie mit ner gezopften Flexbürste die Reste mit kleiner Drehzahl abbürsten und danch mit nem "Negerkeks" das Blech absolut sauberschleifen....sieht absolut Geil aus....wie werksneu!

    Nach der Behandlung hab ich auch noch kleine Durchrostungen vorne am Anschluss Bodenblech-Achstunnel gefunden.... X( da werde ich Bleche anfertigen müssen und einschweißen.
    Mit Löchern kann ich nicht leben!
    Die beiden hintern Schwellerenden wurden mal eingedrückt, sicherlich beim falschen Anheben....da hat es auch derb gerostet...also sind dort auch neue Bleche fällig...aber das sind leicht zu fertigende Teile.
    Komischerweise ist in den Schwellern innen kein Rost zu sehen...ich staune... 8o

    Soooo, am Wochenende werde ich mal paar Bilder machen...damit der Bericht auch glaubwürdig erscheint.

    VG. Moritz.
     
  13. #12 KleineKampfsau, 28.02.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Genau Moritz, glauben die kein Wort :thumbsup: .
    Dann sehen wir uns am WE eher nicht, wenn du am schrauben bist ?
     
  14. #13 rapid 136, 01.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Zusammen,

    Es geht weiter...
    Viel Arbeit,aber irgendwie macht es Spass...erinnert mich an meinen 1. S100,den ich aufgebaut habe... :) der Geruch von verbranntem Unterbodenschutz,Flexscheiben und angebrannter Jacke...wie vor über 20 Jahren...absolut Geil.

    Nach dem ich heute erstmal das Rollgestell bzw. die vorderen Halter für die Karosse abgeändert habe, steht das Auto nun 20cm höher und die Schweller sind besser zu bearbeiten.

    Nun kann ich das Auto links und rechts neben die Grube rollen und seitlich ordentlich drann arbeiten.
    Geht besser als auf ner Bühne, da steht mir keine Säule im Weg. :D

    Die Löcher auf der Beifahrerseite sind nun Geschichte und auch die halbrunden Öffnungen....Wozu sind die eigentlich??....sind nun zu.
    Unter der Teerbahn hat es teilweise schön gerostet!
    Das Zeug abzutragen ist der Haß, kalt geht es am besten, da bröckelt es aber fliegt durch die ganze Bude und klebt an den Latschen!

    Morgen geht es an der anderen Seite weiter...wenn ich ja aus´m Bett komme...lass mir jetzt noch 2-3 Bierchen schmecken... :thumbup:

    Hier noch paar Bildchen...:
     

    Anhänge:

  15. #14 rapid 136, 06.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen,

    Bissel Zeit ist vergangen und ich hatte andere Verpflichtungen.
    Der Teerkleister vom Boden ist nun weg, drunter eben wie schon geschrieben hier und da bissel Gammel, aber nix durch.

    Die Bleche für die hinteren Radläufe hab ich auch bekommen...nun geht es scharf...das Schweißgerät freut sich schon.

    Mal sehen, was ich am WE schaffe.

    Bericht folgt!

    VG. Moritz.
     
  16. #15 Octi_TDI, 11.03.2014
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Hallo Moritz,

    viel Erfolg wünsche ich dir! Wie ich dich kenne, wird das Ergebnis beeindruckend sein.

    VG Marcus
     
  17. #16 dickted, 12.03.2014
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    hey Moritz...schön mal wieder was von dir zu lesen...die Garage kenn ich doch...da stand vor garnicht allzulanger zeit ein Felicia zur herz op drin.

    ich wünsch dir viel schaffenskraft
     
  18. #17 Horst-Werner, 19.03.2014
    Horst-Werner

    Horst-Werner

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Viel Spaß dabei........

    Also,.......soooo schlimm finde ich die Karosserie gar nicht.... :thumbup: (Insider)



    Horst-Werner
     
  19. #18 rapid 136, 23.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Horst-Werner und @all,

    Neeeee....so schlecht ist die Karossen nicht, hatte ja oben geschrieben,daß sie eigentlich gut ist.

    Heute hab ich die vorderen Kotflügel noch abgebaut...da hat mein Vorgänger viel geschweißt, aber immer nur neue Bleche über die durchgerosteten... ;( ;( .
    So geht das natürlich nicht.
    Vom Windlauf aus, da wo das Waschgefäß sitzt hab ich ein Loch gefunden,welches geradewegs in die A-Säule führt...von aussen ist ein ordentlichse Blech drauf, also nicht zu sehen.
    Wenn ich das so lasse, drückt der Fahrtwind schön Regenwasser und Dreck in die A-Säule...und der Gammel fängt von Neuem an!

    Nachdem ich mir beim Rumfingern in den Ecken noch ein verrostetes Blech unter den Nagel gerammt habe, hab ich frustriert das Licht in der Werkstatt ausgeschaltet und bin heim gefahren!

    Am kommenden WE hole ich ne Fuhre Blechteile von einer ehemaligen Skodawerkstatt ab, da sind 2 Vordere Radkästen mit dabei...und 2 neue Vorderachsen.
    Ich überlege nun ob ich die beiden Radkästen komplett austausche oder zumindestens die oberen Bereiche die schon geschweißt wurden.
    So lassen werde ich es auf keinen Fall, macht ja auch keinen Sinn.

    Also ist noch bissel Arbeit bis der Lack drauf kommen kann... ;)

    VG. Moritz.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodasüd, 23.03.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo Moritz

    Hoffe mal die Verletzung ist nicht so schwer,dass Du nicht weiterarbeiten kannst. Wenn das so weitergeht, wird dieser Rapid besser,wie Skoda ihn damals gebaut hat :thumbsup: . Lade mal wieder Bilder hoch, von dem was bis jetzt gemacht wurde. Gruß gerd
     
  22. #20 rapid 136, 30.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    hallo Zusammen,

    Nun geht es etwas weiter...
    Nachdem ich gestern nun nen Caddy voll Blechteile geholt habe,habe ich heute das Stehblech erneuert.
    Gut das von den Radkästen je 2 neue dabei waren und ich da ohne schlechtes Gewissen jeweils einen zerschnippeln kann... :whistling: .

    Die braune Pest hat schön zugeschlagen...war von aussen nicht zu sehen... :huh:

    Hier noch einige Eindrücke:....


    VG. Moritz
     

    Anhänge:

Thema:

Eine neue Herausforderung, Rapid zum Aufbauen...Nun ist der Motor wieder Fit.

Die Seite wird geladen...

Eine neue Herausforderung, Rapid zum Aufbauen...Nun ist der Motor wieder Fit. - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  2. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Hier ist mein neuer

    Hier ist mein neuer: Hier ist meiner. Am Samstag in Gotha abgeholt. Skoda Sportline, 280, 4x4, Vollausstattung, aber ohne Parklenkassistent. Das Auto macht...
  5. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...