Eine Fahrt von Ulm nach Dresden und zurück

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Brugo, 20.12.2009.

  1. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Hallo Leute,

    ich wollte euch mal paar Bilder zeigen wie der Sedan von meinem Vater nach 1000km Autobahn an diesem Wochenende aussah (einmal Ulm-DD und zurück)

    Noch ein bisschen geplänkel zuvor. Waren zwischendurch mal auf nem Rasthof. Dort war das komplette Sortiment an Scheibenreinigungszusatzmittel (inkl. Spiritus) ausverkauft. Durch die Gespräche habe ich auch mitbekommen, dass sich dieses Bild an allen Tankstellen entlang der A6 und A9 zwischen Nürnberg und Bayreuth bot. Aller paar hundert Meter stand ein Auto auf dem Pannenstreifen um die Scheiben mit Schnee zu reinigen. Wir hatte zum Glück 2 Kanister von dem guten Zusatz durch Zufall noch im Auto und haben die auch für die Hin- und Rückfahrt fast komplett gebraucht.
    Mein Vater, der die Strecke wöchentlich (10 Jahre lang) als Pendler gefahren ist, meinte nur das er sowas noch nie erlebt hatte.

    So aber nun zu den Fotos. Nur zur Info das weiße auf dem blauen Lack ist Salz!!

    000_0010 - Kopie.JPG
    000_0013 - Kopie.JPG
    000_0015 - Kopie.JPG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Das ist meiner Meinung nach eine direkte Folge von viel zu viel (zu hoher) Konzentration an Streusalz auf den Straßen ! In Verbindung mit Schnee(-matsch) verbindet sich dies am Fahrzeug und auf den Scheiben zu einer dicken Salzkruste, die kaum weg zu wischen ist.

    LG
    bjmawe
     
  4. #3 onkelrene581, 20.12.2009
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    meiner sieht genauso aus!
    geschätze 25-30 autos hab ich heut am pannenstreifen gesehen,sag ich nur lebensgefahr!!!!!!!!!!!!! besonders wenn 100m weiter ne ausfahrt ist! bzw in ausfahrt stehen bleiben,unglaublich sowas gehört saftig verwarnt mit punkten!
    bzw ist sowieso punktefähig zwecks unnötigem liegenbleiben auf autobahn wird bestimmt behandelt wie zu wenig sprit(tank leer) das gab früher mal punkte und keine clubsmart oder payback^^ :thumbsup:
     
  5. #4 Mööp!, 20.12.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Nach ca. 500 km am WE sah mein ebenfalls blauer Sedan noch echt schlimmer aus, dabei bin ich nur Landstrasse gefahren.
    Total verdreckt, leider keine Bilder vorhanden. Die Felgen sind dreckig hoch 10.

    Hauptsache der Motor friert mir nicht auch noch ein, oder gab es das beim 2.0er nicht???
     
  6. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    JA das mit dem Anhalten auf dem Pannenstreifen ist schon so ne Sache.

    Auf der einen Seite ist es verständlich, denn was will man machen, wenn man nix mehr sieht. Auf der anderen Seite ist es wirklich unverständlich wenn manche kurz vor einem Parkplatz oder einer Ausfahrt die Gefahr in Kauf nehmen und sich mit einer "Gelassenheit" auf dem Pannenstreifen aus dem Fahrzeug aussteigen und die Scheibe reinigen. Das schlimmste was ich heute gesehen habe, war ein AUDI A8 der auf dem Verzögerungsstreifen einer Ausfahrt anhielt, um sein Fahrzeug zu reinigen. Echt lebensmüde :cursing: !!
     
  7. #6 pietsprock, 20.12.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Erfreulich, dass es ein Sedan ist, der auf die halbe Millionen zu fährt...

    Ja, es ist absolut unvernünftig was da auf den Seitenstreifen derzeit geschieht und auch nicht entschuldbar...

    Die Leute / Fahrer haben es einfach nicht auf dem Schirm, dass man im Winter immer reichlich Scheibenfrei haben muss
    und auf längeren Strecken auch einiges dadurch gegeht...

    Ich habe immer einen vollen Kanister davon im Kofferraum und sobald dieser halb aufgebraucht ist, wird ein neuer gekauft...
    denn ich weiß, wie schnell man den Inhalt verbraucht...


    Leute / Fahrer, die nicht so viel fahren, vergessen es einfach, nach dem Wischwasserstand zu schauen und dann kommt
    es zu beschriebenen, gefährlichen Situationen...

    Ebenso haben die meisten Fahrer, die liegenbleiben auch nicht auf dem Schirm, dass man sofort wenn man auf dem Seiten-
    streifen stehen bleibt, die Warnblinker einschalten muss, das Warndreieck aufstellen muss und die Warnwesten anlegen muss...
    und dann in notwendigem Abstand HINTER dem Auto stehen muss.... nicht seitlich oder gar davor...

    Wenn - und das ist oft genug geschehen - ein anderes Auto oder gar ein LKW auf den stehenden PKW auffährt, dann rettet nur
    der richtige Standort das eigene Leben... ums Blech ist es dann egal... Personenschäden gibt es aber dadurch, dass die Leute
    sich total falsch verhalten...

    Ich möchte immer am liebsten anhalten und ihnen sagen, dass sie sich absolut selbstgefährdend verhalten.....

    Gruß
    Peter
     
  8. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Da muss ich dich/euch leider enttäuschen der Sedan ist nicht der Halbe-Million-Kandidat!! Das ist mein Vater sein "neuer" (hat auch schon wieder 150.000km runter, Bj. 2007)

    Vorher ist mein Vater den gelben Fabia gefahren (sh. meine Galerie). Und seit gut 60.000km fahr ich diesen nun weiter!!
     
  9. #8 pietsprock, 20.12.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ach ja, stimmt... jetzt wo ich ihn in deiner Galerie gesehen habe, weiß ich es auch wieder...

    also der Gelbe gefällt mir auch noch besser, als der Blaue.....


    wenn ich die Bilder von der Ulm-DD-Ulm-Fahrt sehe, bin ich sehr zufrieden über meine Farbwahl... da sieht man die
    Salzspuren so gut wie nicht und ein paar mal im Winter gehts halt in der Waschbox mit dem Hochdruckreiniger dran...
    Geschadet haben die winterlichen Straßen meinem Fabia bisher nicht und immerhin ist es der 10te gemeinsame
    Winter...


    Gruß
    Peter
     
  10. #9 Mööp!, 20.12.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Ich hab am Samstag mehrere Pannenfahrzeuge sogar auf der Landstrasse zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gesehen
    und man glaubt es nicht, eine liegengebliebene Felicia-Fahrerin hat Ihr Warndreieck geschätzte 3 Meter hinter dem Auto aufgestellt.
    Sie stand vor dem Auto. Es war eine 100 km/h Strecke mit nur zwei Fahrspuren. Na dann gute Nacht!
     
  11. vamp

    vamp

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U Edition 100, V6 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt Winkler
    Kilometerstand:
    114000
    jo mein Superb sieht nach 1100 km am WE auch nicht besser aus...... und Scheibenfrostschutz war an dem WE das heissbegerteste an der Tanke....

    Und was ein Chaos auf der A2 heute bei der Rückfahrt...... 8h für 550 km... bin fast gestorben..
     
  12. #11 mary_wdon, 20.12.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    JA also sooo sieht meiner auch aus! kann gerne mal n Bild nachschicken.
    Ich bin nur gerade zu faul, vom Sofa aufzustehen und in die Kälte runterzulaufen um dann in der Tiefgarage zu stehen und n Pic zu machen.
    Aber morgen früh gerne ^^

    Dieses Bild sehe ich aber eigentlich jedes Jahr.
    Ich war nur etwas verwundert, dass es diesmal nach einer Fahrt (Donauwörth --> Augsburg und zurück). :huh:
    Sonst brauch ich dazu immer n paar Tage!?

    Denn Sinn einer Pannenstreife haben einige Leute verstanden - besser wie auf der Fahrbahn zu stehen.
    Nur das Verhalten... das haben viele noch nicht drauf!

    Aber das man die Warnwesten anziehen MUSS - als normaler PKW Fahrer (@pietsprock) das wusste ich bis dato noch nicht.
    Ich mein ich hab zwar selber eine und hat mir schon einige male geholfen, aber das die in Deutschland für PKW Fahrer auch schon zur Pflicht geworden ist, ist mir neu?
     
  13. #12 Mööp!, 21.12.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Bin heute früh über die südliche A10 zur Weiterbildung geschlittert.
    Sonst 45 min., heute 90 min. ABS und ASR (heißt das so bei Skoda?) haben lustig im Dreivierteltakt die Musik angegeben. Habe Blut und Wasser geschwitzt. :rolleyes:
    Spiegelglatte Fahrbahn, ein paar frisch abgeflogene Fahrzeuge im Straßengraben bzw. -rand, überall Rundumleuchten im Gange.
    Vollsperrung auf dem westlichen Ring wegen LKW-Unfall und die meisten Staus (laut Radio) wegen LKWs auf Sommerreifen. :thumbdown:
    Und trotzdem, 40 tonner auf der Mittelspur mit knapp 100 und linke Spur das volle Programm.

    Wie blöd muss man eigentlich sei bzw. wie ignorant oder glauben die, ESP, ASR, ABS und Airbags hebeln im 7er BMW die Gesetze der Physik aus. 8|
     
  14. #13 feli 1982, 21.12.2009
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hallo,

    also ich finde auch is ganz schön was los auf den Strassen, aber das LKW 100 fahren halte ich zumindest bei den inländischen Spediteuren für nen Gerücht. Erstens ist das zu teuer, weil selbst wenn man Ihn umbaut hohe Strafen und mal 10 Liter Diesel mehr auf 100 km. Ich weiss vovon ich rede, wir haben rückgerüstet auf 85 km/h. Bei den Osteuropäern, leider die mit den meisten Unfällen ist es leider so, dass die immer noch nach KM bezahlt werden und bei 300km am Tag nichts mehr verdienen, ausserdem ist bei denen die Ausbildung nicht das was Sie bei uns ist. Aber durch die osterweiterung des Marktes werden sich diese Fahrzeuge bald auf unseren Strassen häufen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Für das Vorankommen der LKW spielt es keine Rolle ob sie auf Sommer oder Winterreifen daherkommen. Schuld für Stockungen seien langsame PKW, die den LKW den Schwung nehmen, so ein Trucker, der hier auch mal im Forum präsent war.
     
  17. #15 Heartland, 22.12.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Stell das Auto doch noch in die Räucherkammer, gepökelt ist er ja schon ;)
     
Thema:

Eine Fahrt von Ulm nach Dresden und zurück

Die Seite wird geladen...

Eine Fahrt von Ulm nach Dresden und zurück - Ähnliche Themen

  1. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...
  2. Serviceintervallanzeige GQ1 zurück setzen

    Serviceintervallanzeige GQ1 zurück setzen: Hallo liebe User! Habe Beiträge gesehen, welche das Zurücksetzen der Serviceintervallanzeige beschreiben, dabei jedoch das variable...
  3. DSG scheint kurz zu kuppeln bei normaler Fahrt

    DSG scheint kurz zu kuppeln bei normaler Fahrt: Hi, ich habe ein kleines Problem...weiß aber nicht ob das schon jemand mal so "erfahren" hat... Wenn ich ganz normal fahre, sprich auch auf dem...
  4. Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?

    Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?: Hallo Community, da unser Rapid viel Kurzstrecke absolviert, werde ich ihm vor dem Winter noch neues Öl (Mobil1 0W-40) spendieren. Es ist der...
  5. Fährt aber Chaos in der Elektrik

    Fährt aber Chaos in der Elektrik: Mein Skoda Roomster fährt nun schon seit geraumer Zeit ohne funktionierende elektrische Fensterheber. Seit ein paar Tagen spinnt jedoch die...