Eine Ära geht zu Ende

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von -Sonic-, 28.11.2014.

  1. #1 -Sonic-, 28.11.2014
    -Sonic-

    -Sonic-

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchköbel
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia II 1.3i LXi
    Kilometerstand:
    215000
    Hallo,

    nun ist es langsam so weit. In einer Woche werde ich meinen silbernen Felicia II 1.3i LXi abmelden und verkaufen. Nach 3,5 Jahren treue Dienste und erstaunlicher Zuverlässigkeit.

    Gekauft für damals 1000€ mit TÜV für 18 Monate und 1 Jahr Garantie auf Motor und Getriebe, hat der Wagen 24 Monate länger gahalten als geplant!
    Beim Kauf stand jedoch schon fest, dass der Wagen an der braunen Pest leidet und das schon sein Todesurteil ist. Nun ist der Rost so weit vorrangeschritten, dass der TÜV dies bemängeln würde. Zudem ist die Leuchtweitenregulierung kaputt, die Radlager sind nun auch verschlissen und die Bremsleitungen verrostet.

    Gekauft bei 188.500km, ist nun sein Ende voraussichtlich bei etwas über 215.000km erreicht. Er muss nun einem Opel Corsa D CDTI Platz machen.
    Neuerdings habe ich eine Laufleistung von mindestens 50km am Tag, somit wird der Wagen unwirtschaftlich.

    Der Felicia ist ein Musterbeispiel an Zuverlässigkeit. Er meldet Defekte an. Sobald sich etwas dem Ende nähern will, ist dies in der Regel zu höhren.
    Seit dem ich den Wagen fahre, mussten nur ca. 1200€ an Reparaturkosten investiert werden (1x Auspuffanlage, 1x Bremsanlage, 1 Satz Faltenbalksätze, 1 Tragegelenk, 1 Batterie, 1 Reinigung der Drosselklappe, 1 Satz Bremsleitungen). Typischen Ölservice, Luftfilter und 1 Satz Zündkerzen habe ich nicht mitgerechnet.
    Ebenfalls der Verbrauch kann sich sehen lassen. In der Stadt habe ich den Wagen im Sommer bei ca. 7,5l gefahren. Außerorts habe ich einen Rekord von 4,7l erreicht (EnergySafer-Sommerreifen mit erhöhtem Druck und konstanter Geschwindigkeit).

    Das Fahrverhalten ist eher auf Komfort ausgelegt. Der Wage lässt sich teils sportlich fahren, dass ist aber nicht sein Gebiet. Die Landstraße ist sein Revier.

    Es war eine schöne Zeit mit dem Wagen.

    Es ist wirklich jammer schade, dass Skoda an der Konservierung gespart hat.

    Meiner Meinung nach, ist der Wagen auf Grund seines schlichten Designs und seiner "Logik" ein sehr schönes Auto.

    Ich denke viele Felicia-Fahrer werden die Erfahrung bzgl. der Zuverlässigkeit bestätigen können.

    Schade das die zeit zu Ende geht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eine Ära geht zu Ende

Die Seite wird geladen...

Eine Ära geht zu Ende - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  2. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  3. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  4. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...