Einbau VDO Dayton Navi in Roomster

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Roomaus, 11.05.2008.

  1. #1 Roomaus, 11.05.2008
    Roomaus

    Roomaus Guest

    Hallo Gemeinde,

    meine bessere Hälfte hat letzte Woche einen neuen Roomster bekommen und ist richtig glücklich damit. Da ich bis vor kurzem noch viel im Außendienst unterwegs war und mein Chef immer recht knausrig war habe ich im Keller noch ein VDO-Dayton Navi (MS5000) zu liegen. Dieses möchte ich nun in den Roomster implantieren und wollte fragen, ob schon mal jemand Erfahrungen mit dem Festeinbau von Fremdnavis gemacht hat. Besonders interessant ist: Wo bekomme ich ein Geschwindigkeitssignal her und wie es sich mit dem Anschluß ans Bordnetz verhält, der kleine hat doch auch ein Bussystem verbaut.

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß Jens-Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robschal66, 12.05.2008
    robschal66

    robschal66

    Dabei seit:
    26.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    VW Polo 9N3, Trendline, 1,4 TDI
    hi,
    ich arbeit bei dem verein (VDO) in österreich.

    stell dir morgen untertags mal die gewünschten infos rein, wegen geschwindigkeitssignal , dauerplus, schaltplus, usw.

    ansonsten must du noch überlegen wo du den monitor hinbaust, arat halter wär wohl vernünftig. der navirechner kann beim roomster wohl untern sitz, platz sollt vorhanden sein, oder?

    wie gsagt, stell morgen die infos rein!

    bye
     
  4. #3 robschal66, 13.05.2008
    robschal66

    robschal66

    Dabei seit:
    26.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    VW Polo 9N3, Trendline, 1,4 TDI
    So, das hab ich gefunden:

    Geschwindigkeitssignal : instrument panel, right 32-pin connector, position 5, white/purple (output)

    Dauerstrom (+30) : Quadlock radio connector, position 15

    Zündungsstrom (+15) : Boardnet control unit, brown 18-pin connector (XS4), position 12, black

    Masse (-31) : Quadlock radio connector, position 12

    +12V Beleuchtung : instrument panel, right 32-pin connector, position 3, yellow/green

    +12V Rückwärtsgang : Manual: Boardnet control unit, black 6-pin connector (XP1), position 2, black/blue or: left rear light, 6-pin connector, position 2, black/blue


    hoffe damit gedient zu haben, greez !!
     
  5. #4 Roomaus, 13.05.2008
    Roomaus

    Roomaus Guest

    Hallo robschal66,

    ist ja ein perfekter Service :thumbsup: . Besten Dank dafür.

    Ja, zur Besfestigung des Monitors habe ich auch schon an einen ARAT-Halter gedacht, gefällt mir aber nicht so richtig. Es gibt da so ein Teil, welches wie eine kleine Konsole aufgesteckt wird. Guckst Du hier:

    http://www.navisys.de/Kuda-Navi-Konsole-Skoda-Roomster-ab-06-06-ab-KW-35

    Sieht irgendwie edler aus, aber dazu mach ich mir gedanken, wenn das Teil wieder Kommentare von sich gibt.

    Einbauraum ist unternsitz genügend vorhanden und wenn nicht, dann sicherlich an der Stelle, wo normalerweise der CD-Wechsel verbaut ist. Ist wegen MP3 tauglichkeit des Radios aus unserer Bestellliste gestrichen worden. Müßte mir dann nur das passende Teil für Armaturenbert vom :D beschaffen, was aber sicher kein allzugroßes Problem sein dürfte. :S

    Wenn's funzt, dann gibt's Fotos.

    Gruß
     
  6. #5 Roomaus, 13.05.2008
    Roomaus

    Roomaus Guest

    Noch eine kleine Frage:

    Da ich ja einen Festeinbau plane, besteht zwischen dem Rechner und dem Monitor eine Kabelverbindung. Wenn ich nun den Monitor mit der beabsichtigten KUDA Konsole montiere, dann muß ja auch das Kabel irgendwie geschickt durchgeführt werden. Bei der ersten Sichtung ist mir rechts neben dem Bedienteil der Klimaanlage eine ungenutzte schwarze Blende aufgefallen. Weiß eventuel jemand ob dieses Stück Plastik tatsächlich funktionsfrei ist und wenn ja, wie es demontiert werden kann. (eventuell von unten über den Spalt zu entfernen) Frage deshalb so blöd, weil der Wagen gerade erst 1Woche in unserem Besitz ist und bei unserem Freundlichen keine glänzenden Augen aufkommen wenn jemand nach Lösungen fragt für Sachen, die eigentlich in sein Revier fallen (zumindest nach seiner Auffasung).

    Alternativ wäre ich auch an Zeichnugen zur Demontage des Armaturenbrettes interessiert.

    Gruß Jens-Peter
     
Thema:

Einbau VDO Dayton Navi in Roomster

Die Seite wird geladen...

Einbau VDO Dayton Navi in Roomster - Ähnliche Themen

  1. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  2. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  3. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...