Einbau Rückfahrkamera - Frage zur Stromversorgung

Diskutiere Einbau Rückfahrkamera - Frage zur Stromversorgung im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe mir vor Kurzem eine Rückfahrkammera gegönnt. Ich habe eine Frage zur Stromversorgung und hoffe, dass mir jemand...

RUDI-TERROR

Dabei seit
03.03.2014
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Hallo zusammen,

ich habe mir vor Kurzem eine Rückfahrkammera gegönnt. Ich habe eine Frage zur Stromversorgung und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Ich suche einen 12V- und ein Masse-Anschluss zur Stromversorgung der Kamera . Zur Aushwal steht der Heckscheibenwischer:
IMG_20210509_092621.jpg


Oder das Schloss:
IMG_20210509_092641.jpg


Hat jemand ein Tipp für mich, welche Kabel ich hierfür am besten nutzen kann?

Der Bestellung lag auch ein Gleichrichter bei, der aber laut Recherche nur bei neueren Fahrzeugen notwendig ist, die das 12V Signal nicht mehr konstant liefern, weiß jemand, ob ich das Gerät für meinen Skoda Fabia 3 (Baujahr 2017) einbauen muss? 5.18US $ |Auto Elektronik 12V aux Achtern Gleichrichter für Auto Auto Rückansicht Backup Kamera Power Relais Kondensator Filter Anschluss Gleichrichter|Cables, Adapters & Sockets| - AliExpress


Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß, Marco
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.456
Zustimmungen
1.018
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
Wenn der Stromanschluss an der Kamera selbst nur aus 12V und Masse besteht, wird der 12V Anschluss vom Rückfahrscheinwerfer des Fahrzeugs versorgt - ist dann gleichzeitig der Signalgeber zum Einschalten. Beim Smart Cabrio meiner Süßen funzt das so seit 6 Jahren.
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Hast du ne Low oder High Kamera?

Also Masse ist an der D-Säule
Und plus würde ich bei der High vom Zigarettenanzünder im Kofferraum nehmen wenn dann.
Oder sauber ein Kabel legen vom Sicherungskasten.
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.456
Zustimmungen
1.018
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
Hast du ne Low oder High Kamera?
schau dir den Link in der zweiten Zeile des Erstbeitrags an - das ist eine China-Kamera - deren Stromanschluss hat nichts mit der Low oder High zu tun.

Diese Bauart benutzt die +12V Leitung zur Stromversorgung und als Einschaltsignal - das kann nur der Rückfahrscheinwerfer liefern. Mit dem Aufleuchten der Rückfahrleuchte schaltet die Kamera ein und schickt das Videobild über die Cinch Leitungen zum MIB - das MIB muss dann so konfiguriert sein, dass das Videobild den Bildschirm schaltet. Ob das MIB so einstellbar ist, kann ich nicht sagen.
Bei meiner Süßen hängt eine ähnliche Kamera, nur hochwertiger, an einem JVC Moniceiver, der allerdings softwareseitig genau für eine derartige Kamera vorgerüstet ist.

Persönlich hätte ich vermutlich einen Nachrüstsatz, basierend auf O-Teile gekauft. Ist zwar teurer, aber das funktioniert wenigstens sicher - ob und wie das Ding mit dem MIB zusammenarbeitet, steht in den Sternen - so ein China-Anbieter verspricht dir schnell mal das Blaue vom Himmel und ist dann nicht mehr erreichbar.
Ohne unken zu wollen, wirds auch hier vermutlich auf den altbekannten Spruch hinauslaufen - wer billig kauft, kauft zweimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Oh die links hab ich nicht angeschaut, sorry.

Ja dann bleibt nur der Rückfahrscheinwerfer. In der Hoffnung, dass der dann keinen Fehler wirft...
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.925
Zustimmungen
5.385
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Rückfahrscheinwerfer kann auch problematisch werden. Die Lampen sind aus Gründen der "Lebenszeit-verlängerung" PWM-angesteuert und bekommen daher keine sauberen 12V.

Kann funktionieren, aber sei gewarnt, dass das unter Umständen zu wildem Flackern im Bild führen kann, je nachdem, ob die Kamera bzw. deren Spannungsregler das verträgt - "Gleichrichter" (was vermutlich keiner ist) hin oder her.

IMHO schalten auch die MIB-Geräte nicht um, nur weil ein Videosignal anliegt, sondern aufgrund der Information über den CAN - daher einfach beide Leitungen (12V Versorgung und Aktivierung) bzw. bei der verlinkten Kamera die Versorgungsleitung einfach auf Zündungsplus am Heckwischer und gut.


Abgesehen von der oben geschilderten Problematik mit der Stromversorgung würde die Kamera ausgehen, wenn man beim Rangieren den Vorwärtsgang einlegt.
 

RUDI-TERROR

Dabei seit
03.03.2014
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Fireball, danke für den Hinweis!

Ich werde mal mit meinem Multimeter am Heckscheibenwischerkontakt messen, welcher der 4 Adern mit 12V versorgt wird und zwischen den Heckscheibenwischer und der Kamera zusätzlich das Astern rectifier Kästchen dawzischenschalten. Laut chinesisches Beipackzettel soll dieses genau für die PWM "problematik" gedacht sein (PWM = strom da, strom weg,...).

Ich werde wieder berichten :-)

Vermutet Ihr auch anhand des Bildes, dass die PIN 1 Masse (braun) und die PIN 2 (grün-rot) der 12V Anschluss ist?
IMG_20210509_092621.jpg
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.925
Zustimmungen
5.385
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
1 - Braun ist auf jeden Fall Masse, Pin 2 müsste auch hinkommen mit Klemme 15, ja.

Aber wie Du schon sagst: einfach mal messen ;)
 

dexter_morgan

Dabei seit
06.06.2018
Beiträge
102
Zustimmungen
2
@RUDI-TERROR

erzähl doch mal, was war alles bei er Kamera dabei und funktioniert die auch dann mit dem Orig.Radio beim Einschalten?
Danke
 

RUDI-TERROR

Dabei seit
03.03.2014
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Hallo,

ich habe am Wochenende die Rückfahrkamera eingebaut und letztendlich Strom von der Kennzeichenbeleuchtung abgezwackt. Funktioniert auch alles wie gewünscht.Ich hab noch ein paar Bilder beigefügt.
IMG_20210515_094609.jpg


Links kommt + und - von der Kennzeichenbeleuchtung, geht durch den "Gleichrichter" und rechts geht dann + und - zur Kammera (Im Kofferraumgriff integriert)
IMG_20210515_094618.jpg


Nach vorne habe ich die Leitung mit einer Einzugshilfe über die Dachverkleidung velegt und dann über die Plastikabdeckung an der A-Säule zum Amarturenbrenn geführt:
IMG_20210515_094622.jpg


IMG_20210515_094627.jpg


Nun wunktioniert alles wie gewünscht und ich bin happy! :-)
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
501
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Aber die Kennzeichenbeleuchtung ist doch nicht dauerhaft an, oder bei dir doch? 🤔
 

dexter_morgan

Dabei seit
06.06.2018
Beiträge
102
Zustimmungen
2
Musstest du dann was noch im Radio zwecks der Kamera freischalten / oder auch via VCDs oder wird die direkt einfach ohne Probleme dann erkannt?
Welches Radio hast du verbaut?
 

RUDI-TERROR

Dabei seit
03.03.2014
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ich habe mir von Isudar das V72 gekauft:


Ansich auch ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, aber erwarte keinen Support durch den Verkäufer/Hersteller, der ist wirklich unterirdisch.

Bzgl. der Kammera musste ich nichts spezielles freigeben, Sie ist ja quasi per USB mit dem Radio verbunden.

Was mich noch stört ist die Tatsache, dass die CAN-Bus-Schnittstelle nur zu gefühlt 80% mit meinem Skoda Fabia III (2017) kompatibel ist, dass auf dem Radio eine App vorinstalliert ist, die ein CAN-Update vorschlägt, dieses aber nicht funktioniert ;-/

Und wenn man den Support anschreibt, kommt erst die Frage, was für eine App das sein soll und schließlich als Lösungsvorschlag, die App zu deinstallieren^^

Siehe auch: Problem mit CAN-BUS nach Radio-Austausch Skoda Fabia III
 
Thema:

Einbau Rückfahrkamera - Frage zur Stromversorgung

Einbau Rückfahrkamera - Frage zur Stromversorgung - Ähnliche Themen

Dashcam Stromversorgung: Hallo zusammen. Ich überlege eine einfach Dashcam für meinen Octavia Kombi Bj.2019 zu holen. Nach zahlreichen Bewertungsportalen fiel mein Auge...
2Din-Radio + Rückfahrkamera + Lenkradfernbedienung: Hallo zusammen, ich bekomme nächste Woche einen Skoda Fabia 1 (Bj. 2001) und plane dann direkt einige Umbauten. Und zwar möchte ich dieses Radio...
2 Din Navigation für Fabia 5j VFL mit voller MAXI-DOT und MFL Unterstützung: Hallo zusammen, viel gelesen und viel gesucht, aber was ich benötige ist eine einfache Einkaufsliste oder eine Person oder eine Werkstatt im...
BJ '09 - Digitalradio Einbau - Zündplus Can-Adapter - Masse für die Antenne: Hallo liebe Community Mitglieder, es geht um den Austausch von einem "Beat" Radio in einem "Skoda Roomster 1.2 12V HTP PLUS EDITION" hin zu einem...
Einbau Stromversorgung für Rücksitze ?: Hallo Leute, ich hätte gerne beim Octavia Scout eine 12V Stromversorgung in der hinteren Mittelkonsole (für DVD, Spielekonsole etc.), wie sie bei...
Oben