Fabia II Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers

Diskutiere Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers im Reparatur- und Umbau-Anleitungen Forum im Bereich Skoda Forum; Nach der schrittweisen Verbesserung des Sounds im Auto (Radio, Lautsprecher, Türdämmung) wollte ich immer noch ein bisschen mehr Tiefklang haben...
  • Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers Beitrag #1

Kommissarmartin

Dabei seit
10.06.2012
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia II Combi, 1.9 TDI, 77 kw
Kilometerstand
150000
Nach der schrittweisen Verbesserung des Sounds im Auto (Radio, Lautsprecher, Türdämmung) wollte ich immer noch ein bisschen mehr Tiefklang haben, allerdings ohne größere Maßnahmen wir Endstufe und Kofferraumumbau.

Die Wahl fiel auf einen kompakten Subwoofer, der sich unter dem Beifahrersitz verbauen lassen sollte. Letztlich wurde es der Eton USB 8 (7,4cm hoch, 100 Watt Nennleistung, gute Testberichte).

Ich schreckte zunächst vor dem Einbau zurück, schließlich bin ich ein ziemlicher Anfänger in Sachen Car-Hifi. Ich suchte mir mein Wissen größtenteils aus den diversen Foren zusammen und versuche mich jetzt mal an einer Anleitung zu meinem Vorgehen. Möge es nützen, für Rückmeldungen bin ich dankbar.

Der kniffligste Teil ist wohl die Verlegung des Pluskabels von der Autobatterie hin ins Wageninnere. Ich entschied mich für den Weg durch den Motorraum, von vorne betrachtet links.

Um an die Öffnung dort heranzukommen, muss man als erstes die Scheibenwischer abmontieren. Das gestaltete sich bei mir als schwierig, die Dinger saßen bombenfest. Nach Lösen der Schrauben müssen die Wischer vorsichtig, aber mit Kraft von den konischen Halterungen abgezogen werden (siehe Foto1). Ich hatte keine Ahnung, wie fest ich ziehen durfte, letztendlich bin ich zum Freundlichen gefahren, wo mir ein Mechaniker einfach kurz geholfen hat. Damit war das erste (und schwierigste) Hindernis gemeistert.

Als nächstes lassen sich die Plastikabdeckungen mithilfe verschiedener Schrauben lösen (Foto2) und zumindest anheben. Auf der linken Seite kommt nun eine rechteckige Öffnung zum Vorschein, die unser Weg in den Innenraum wird. Das Pluskabel kann nun schonmal zurecht gelegt werden, die runde Öffnung kann nach Entfernen des Gummistopfens (oder möglicherweise nach Perforation) als Durchgang genutzt werden (Foto3)

Nun kann im Wageninneren auf der Seite des Beifahrers, unterhalb des Handschuhfachs, eine Styropor-Verkleidung abgenommen werden (Foto4): Dort sollte das Pluskabel von oben irgendwann rauskommen.

Des Weiteren müssen natürlich die entsprechenden Zuleitungen vom Autoradio zum Subwoofer gelegt werden.

Das Massekabel des Woofers muss an eine blanke Stelle am Auto angeschraubt werden, ich habe die Halterung des Beifahrersitzes gewählt.

Eine zusätzliche Schwierigkeit hat sich bei mir unter dem Beifahrersitz ergeben. Dort befand sich bei mir ein kleines Ablagefach, das zunächst entfernt werden wollte. Das war ziemlich umständlich, ich musste die Verschraubungen des Sitzes lösen (mit einem extra angeschafften Vielzahn-Schlüssel) und ihn ankippen, damit ich an alle Schrauben des Fachs kommen konnte.

Nun passt der Eton USB 8 einigermaßen gut unter den Sitz, er schaut vorne leider noch ein bisschen hervor, aber das stört mich nicht weiter.

Eine offene Frage ist für mich noch die Sicherung des Subwoofers. Die Schraubenhalterungen an der Bassbox lassen sich nicht in Verbindung mit der Sitzhalterung bringen. Ich habe momentan eine Eisendrahtverbindung mit der Sitzhalterung geschlossen, das wirkt aber noch nicht abschließend überzeugend.
 

Anhänge

  • Foto1.jpg
    Foto1.jpg
    237,5 KB · Aufrufe: 378
  • Foto2.jpg
    Foto2.jpg
    246,6 KB · Aufrufe: 362
  • Foto3.jpg
    Foto3.jpg
    304,5 KB · Aufrufe: 383
  • Foto4.jpg
    Foto4.jpg
    347,3 KB · Aufrufe: 361
Thema:

Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers

Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers - Ähnliche Themen

Fabia II Einbau Lautsprecher direkt am Autoradio + Türdämmung: Nach einigen Stunden des Lesens hier im Forum und bei anderen Quellen habe ich mich dran gewagt: Ausbau der Standard-Lautsprecher, Dämmung der...
Superb II Einbau Handyhalter mit qi-Laden - NOKIA CR-200: Hallo zusammen, war schon länger auf der Suche nach einem Handyhalter der funktional ist und eingebaut nicht aussieht wie wenn er da nicht...
Oben