Ein weiterer Kandidat auf dem Weg zur Kilometer-Million

Diskutiere Ein weiterer Kandidat auf dem Weg zur Kilometer-Million im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Peters Millionenfabia steht unangefochten als Kilometerkönig an der Spitze. Es ist aber schon erstaunlich, dass es neben ihm doch einige Fabia...

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.625
    Zustimmungen:
    619
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Peters Millionenfabia steht unangefochten als Kilometerkönig an der Spitze. Es ist aber schon erstaunlich, dass es neben ihm doch einige Fabia mit dem 1.9 TDI gibt, die auch jenseits der 500000 km treu ihren Dienst tun. Hier ein weiterer Kandidat, der sich die Million vorgenommen hat.

    http://t.lvz.de/Region/Delitzsch/Der-Tiefensee-Skoda-rollt-und-rollt-weiter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 30.03.2016
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132767
    Toll, dass es noch weitere "Verrückte" gibt, die ihren Wagen die Treue halten!

    Die Million halte ich in diesem Fall für ein hoch gestecktes Ziel, da es (wenn man auf Grund des Alters die Jahresfahrleistung errechnet) noch gut 11 Jahre dauern würde.

    Wenn ich von mehreren Tausend Euro Reparaturkosten lese, dann erinnere ich mich ans Jahr 2005, als ich so um 350.000 Kilometer auf dem Tacho hatte und der Fabia in einem Jahr gut 4.000 € verschlungen hat... Insgesamt belaufen sich die Reparaturkosten bei meinem Fabia (Wartung, Reifen, neues Radio, Pflege, sonstiges) auf inzwischen 34.500 € -- es schlägt da besonders der regelmäßig alle 90.000 Kilometer fällige Zahnriemen zu Buche.
    Eine große Summe, allerdings auf den Kilometer gerechnet 3 Cent, was ich noch ok finde.

    Einen weiteren Fabia-Kilometermillionär hat es in Thüringen 2014 fast gegeben... Der Fabia dort hatte 997.000 Kilometer auf dem Tacho, als ihn ein kapitaler Motorschaden ereilte und der Besitzer ihn nicht mehr hat reparieren lassen. Nach meiner Info wurde der Fabia tatsächlich verschrottet (in Dortmund hat sich ein Autohaus vor Jahren einen Fabia mit 487.000 Kilometer hingestellt - da war dann auch der Motor hin und wurde nicht mehr gemacht, aber das Autohaus hat ihn mit Aufklebern versehen.

    Ein Freund in Kiel hat mit seinem Fabia inzwischen 450.000 Kilometer überschritten. Die kleinen Skoda sind also durchaus für Rekorde gut!
     
Thema:

Ein weiterer Kandidat auf dem Weg zur Kilometer-Million

Die Seite wird geladen...

Ein weiterer Kandidat auf dem Weg zur Kilometer-Million - Ähnliche Themen

  1. Skoda produziert 19-millionstes Fahrzeug

    Skoda produziert 19-millionstes Fahrzeug: Skoda hat das 19-millionste Automobil seit Beginn der Fahrzeugproduktion im Jahre 1905 hergestellt. Das Jubiläumsauto - ein Skoda Fabia in der...
  2. Privatverkauf Weitere Skoda Superb 3T Teile

    Weitere Skoda Superb 3T Teile: Biete weitere Skoda Superb 3T Teile zum Verkauf an. Alle teile wie immer und gutem gebrauchten Zustand. Kofferraumwanne Skoda Superb 3T Combi...
  3. Rechter Außenspiegel fährt zu weit aus

    Rechter Außenspiegel fährt zu weit aus: Guten Morgen zusammen! Seit heute früh hab ich das Problem, dass mein rechter Außenspiegel zu weit aus fährt. Ich habe mein Auto gestern Abend...
  4. 1/3 million KM, langsam macht er sich bezahlt...

    1/3 million KM, langsam macht er sich bezahlt...: [ATTACH] hätt beim Kauf meines Octis 2 RS PD nie gedacht, dass er die Zeit durchhalten würden. Und das wenigstens 12x im Jahr im Anhängerbetrieb...
  5. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...