Ein Ruckeln bei 1800 Umdrehungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Lukas, 11.07.2006.

  1. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hy,


    mir ist letztens was aufgefallen undzwar das mir ab und zu beim leichten beschleunigen zwischen 1800-1900 Umdrehungen, der Motor ein kleinen ruckler macht, quasi einmal hustet.

    Aber danach ist alles ganz Normal und hat volle Leistung.

    Was mir ebendfalls aufgefallen ist, das er jetzt mehr im Leerlauf verbraucht, noch vor einem Monat lag der Verbrauch zwischen 0,7 und 0,8 Liter, jetzt gönnt sich mein kurzer 1 Liter.


    Kann das durch eine Verschmutze Drosselklappe kommen?
    Oder ist das der Turbo der langsam denn Geist aufgibt?

    :frage::frage::frage:


    Danke schonmal im voraus


    MfG
    Lukas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 11.07.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Sind denn Fehler abgelegt?
    Zum Verbrauch: Mit oder ohne Klima??? Wenn letzteres, könnte etwas an der Einspritzanlage oder der Lambdaregelung nicht stimmen.
    Evtl. Drosselklappe reinigen und Grundeinstellung durchführen...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hy,

    ist ne angabe ohne klima und ohne econ also ausgeschaltet.

    Hat denn jemand eine Anleitung um die Drosselklappe zu reinigen?
    Will das mal probieren aber ohne Anleitung ist schlecht, will ja nix falsch machen am meinem Baby ;)

    Fehler sind keine drin



    Lukas
     
  5. #4 TheSmurf, 14.07.2006
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Das Reinigen der Drosselklappe ist nicht das Problem! Doch du musst danach mit VAG-Com die gespeicherten Werte löschen und wie olbetec schon sagte wieder in Grundeinstellung bringen!

    Alex
     
  6. #5 Issi1982, 23.11.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    Hallo alle mit einander.

    Iche fahre eine Octavia 2.0 Bj. 00. Hab seit etwas 1,5 Jarhen auch solche Problemen. In dieser Zeit habe ich meine Werkstattmeister fast zur verzweiflung gebracht. Mein Wagen ruckelt in unregelmäßigen abständen, aber immer unter 2000 U/min. Hab schon nen neuen LMM, ne neue Lambdasonde, neuen zündverteiler. Im Fehlerspeicher ist nichst hinterlegt und trotzdem spinnt die Karre.
    Jetzt warh ich mal in ner anderen Werkstatt und hab mal den Benzinfilter wechseln lassen, jetzt ist es noch verrückter. Teilweise ist jetzt kein vernünftiges fahren mehr mögllich. Da aber bisher auser mir das ruckeln gemerkt hatte bin ich, als es besonder schlimm wahr einfach mal bei unserem VW händler ran refahren und hab mir dern Werkstatt chef gekrallt, der sollte dann mal fahren. Ich war schon beruhigt als er bei ihm auch gesponnen hat.
    So und der meint nun es könnte auch am Kraftstoffdruckregler liegen, das hätte er jedenfalls schon mal gehabt.

    Was meint ihr dazu

    MFG Issi
     
  7. #6 SkodaschrauberPF, 23.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    jo,der Krafstoffdruckregler währe auch ein Kandidat.... wurde denn schon auf Falschluft geprüft (Kurbelwellengehäuseentlüftung)??? Einspritzventile i.o.??
     
  8. #7 Issi1982, 25.11.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    Das ist ne gute frage, werd mich mal schlau machen. Hatte heute nochk mal mit meinem skodahändler telfoniert der meinte für ihn ist das Steuerteil mittlerweile auch ein heißer Kandidat da ja gar kein Fehler abgelegt wird. Ich hab weiter hinten im Forum noch gemand gefunden der hat genau das selbe Problem wie. Kannst ja noch mal ihm nachschauen wie er es beschreibt. Das Thema Heißt "Ruckeln Motor".

    Ich denke man sollte auch bei der Ganzen überlegerei besonders daran denken das der Fehler mal garnicht (den einen Tag) dann aber wieder schwach bis sehr stark ( den anderen Tag) auftritt. Es läßt sich auch an nichts fest machen
    (schönes Wetter, schlechtest Wetter usw.)

    Ich Bin ja schonmal froh das ich Leute gefunden habe die das selbe Problem haben und mit denn man sich austauschen kann.
     
  9. Rips

    Rips

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra Stylance 2.0 TDI, bald Skoda Superb Elegance 2.0 TDI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Seat Lugmayr, Skoda Pichler
    Kilometerstand:
    105000
    gibts bei jemandem von euch schon etwas neues? hab selbiges problem, aber nicht sehr schlimm. an manchen tagen ist nichts zu merken, an anderen wieder fast alle paar minuten.
     
  10. duanix

    duanix Guest

    Hi,

    Ich habe bei meinem Skoda Octavia 1.9 Tdi Bj. 2000 ein ähnliches Phenomen.
    Bei mir Ruckelt das Ding im Drehzahlbereich von 2.000 bis ca. 2.200
    U/min. Manchmal stärker manchmal gar nicht. Ich habe vor ca.
    zwei Wochen einen Luftmassenmesser der Firma Herzog eingebaut
    da mein Alter defekt war. Der Wagen hat wieder satte Leistung, leider
    kam zeitgleich das Ruckeln.
    Kann es sein das der Wagen in einem "Notprogramm" läuft und
    der Fehlerspeicher mal ein reset benötigt.
    Bin gerade beim Häuslebauen und eine teure Reparatur wäre eine
    großer finanzieller Rückschlag.

    Hat jemand einen Tipp für mich ??

    besten Dank im Voraus.

    duanix
     
  11. #10 Rantanplan, 28.11.2006
    Rantanplan

    Rantanplan Guest

    tach, ich wollte schon vor wochen so ein thema eröffnen. trifft sich jetzt also sehr gut. ich habe genau das selbe problem, seit dem ich den luftmassenmesser ausgetauscht habe, habe ich so bei 1800 u/min ein ruckeln. aber nur wenn ich leicht gas gebe, wenn ich das gaspedal durchtrete ist es nicht. hoffe natürlich auch auf hilfe! :D

    dankeschön, rantanplan
     
  12. #11 SkodaschrauberPF, 28.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    leute...leute... hier werden die Motoren mal wieder vollkommen durcheinander geworfen,ihr könnt ein Motorruckeln von einem Benziner nicht gleich mit einem TDI vergleichen, Motorruckeln kann beim Benziner durch ganz andere Fehlerquellen hervorgerufen werden als wie beim TDI.
     
  13. #12 Issi1982, 29.11.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    Wo er recht hat hat er recht.

    Ich hoffe nur das ich sich hier bald mal jemand findet der eine lösungs idee hat weil mit meiner Karre kann ich stellen weiße kaum noch fahren.

    Ich hab vor nächste woche nochmal zu meinem Händler zu fahren und mir den Chefmechaniker zu schnappen und dann soll er mal sein laptop anschstecken und ne runde mit mir fahren vieleicht ergibt sich ja da was.

    In den letzten Tagen hatte ich auch manchmal das Phänomen das mein motor nach dem start klang wie ne Turbine (allerdings nich ganz so laut), er hatte auch ne leicht höere Drezahl. Das gibt sich nach ca. 2 Minuten, es tauchte aber auch schon bei warmen Motor auf. Das Geräusch kommt irgend wo von hinten ( glaub ich ).

    Vieleicht hat das eine ja was mit dem anderen zu tun.

    hoffentlich find ich bald ne lösung.
     
  14. #13 SkodaschrauberPF, 29.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    @issi1982

    währe mal schön zuwissen,um was für ein fzg. es sich bei dir überhaupt handelt !!!
     
  15. #14 MarkyMan, 29.11.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,vieleicht sollte man erstmal versuchen einzuschätzen um welche Art Aussetzer es sich hier handelt.Man kann teilweise gut unterscheiden ob es sich um Zünd oder Verbrennungsaussetzer-Ruckeln handelt oder ob es sich hier um die Kraftstoffseite handelt.Zünd oder Verbrennungsaussetzer haben eine recht hohe "frequenz",wobei es bei Kraftstoffproblemen eher um ein "einbrechen"der Drehzahl handel um die Sache zu umschreiben.Wieviel hat er den gelaufen?War er mal zum Sevice und mann hat evtl beim Kerzenwechsel nicht das richtige Werkzeug genommen,sodass die Zündkabel nicht mehr i.o sind.
    MFG
     
  16. #15 Issi1982, 29.11.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    Das Ruckeln tritt unregelmäßig auf. Es kann sein man fährt mal 5 km, es kann aber auch sein das mann kaum 1 km kommt.
    Es tritt manchmal mehr mals in folge auf (diregt hintereinander) und manchmal mit etwas Zeit dazwischen.

    Mein "Vorbewegungsmittel" ist Scheckheft gepflegt von anfang bis ende.

    Ich hab bei meine letzen besuch vor 14 Tagen mal den Benzinfilter wechseln lassen, auch der Rippenriehmen für Lichtmaschine und so ist neu.
    Seit dem ist es noch ferrückter geworden, jetzt ist die Frage ob es in direktem zusammenhang mit den ausgeführten arbeiten steht oder es nur eine "um die Ecke" erscheinung ist.

    Meine Werkstaff meinte die zündkabel währen noch in ordnung.
    Die haben auch schon einiges ausprobiert und mir verschiedene Teile auf "guten Willen" für Lau gewechselt ( Lambdasonde, LMM, Zündverteiler).

    Das Problem ist ja auch das kein Fehler abgelegt wird, mein Werkstattmeister meinte es könnte im dümmsten Fall auch das Steuerteil sein, das es sich ja nicht selbst überwacht. Ein neues kostet 1300 und ein gebrauchtes für nen 2.0 AQY muste erstmal bekommen.

    Bin für jeden Gedanken der mich vieleicht weiter bringt dankbar

    MFG Issi1982
     
  17. duanix

    duanix Guest

    hallo markyman!

    danke für den denkanstoß! eigentlich können es nur zünd bzw. verbrennungsaussetzer sein. das ding ruckelt ca. 1.500 und 2.200 umdrehungen. die frequenz dabei ist sehr hoch, probleme bei der treibstoffzufuhr müssten doch eher ein träges ruckeln verursachen.

    mache alle services selbst, vielleicht ist auch nur eine glühkerze am sterben.
    ich werde einfach mal das bereits fällige service machen.
    skoda oktavia 1.9 tdi bj. 2001 110 ps 117tkm


    ;-)

    duanix
     
  18. #17 Issi1982, 30.11.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    ja aber was soll den das ruckeln währent der fahrt mit den Glühkerzen zutun haben.

    Ich hatte in einem anderen Forum gelesen das es bei anderen die das ähnliche/gleiche Problem haben mit dem LMM bzw. der Lambdasonde zusammen hing.
     
  19. #18 SkodaschrauberPF, 30.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    himmel ar*** und zwirn... vergleicht doch nicht Benziner mit TDI... beim 2,0er kanns u.a. am LMM und/oder Lambdasonde liegen, und da es beim TDI keine Lambdasonden gibt (außer TDI mit DPF) kanns die auch nicht sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Issi1982, 03.12.2006
    Issi1982

    Issi1982 Guest

    Ja ja is tja gut.

    Ok dann jetzt mal zu den Benzinern.
    Ich hab lezte Woche auf der suche nach nemm gebrauchten Steuerteil einen neuen tip bekommen, von jemand dess Auto auch recht Bockig war.
    Bis ehr nach nem halben Jahre mal alle Massekabel kontrolliert und die anschlüße gereinigt hat. Danach ging es wieder. Was haltet ihr davon.

    Würde ich das auch alleine hin bekommen?
     
  22. #20 SkodaschrauberPF, 03.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    Viel!!! ;-) fehlerhafte Masseverbindungen sind auch oft fehlerquellen Nr.1
    besonders mal die Masseverbindung links unter der Batt. und die Steckerstationen am Kabelkanal (Links) prüfen.
     
Thema: Ein Ruckeln bei 1800 Umdrehungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volvo v50 motor ruckelt

    ,
  2. Seat Alhambra tdi stottert bei 1800 Umdrehungen

    ,
  3. skoda octavia 2.0 tdi ruckelt beim beschleunigen

    ,
  4. volvo v50 2.4 ruckler,
  5. 1 9 tdi ruckelt bei 1800 rpm,
  6. seat alhambra ruckelt beim beschleunigen,
  7. volvo drosselklappe anlernen v50,
  8. 1.9tdi alh zuckt im Leerlauf ,
  9. seat alhambra 2.0 tdi ruckelt,
  10. volvo v50 ruckelt,
  11. e motor ruckelt ab 1800 u min,
  12. skoda octavia auto schuttelt sich bei 1800 umdrehungen,
  13. 1 9 tdi zucken bei 1800,
  14. ruckeln volvo v50,
  15. skoda ruckelt ab 1900 umdrehung,
  16. motor ruckelt bei 1900 umdrehungen,
  17. Volvo v50 ruckelt bei 2000 u/min,
  18. 1 9 tdi stockt bei 1800 umdrehungen
Die Seite wird geladen...

Ein Ruckeln bei 1800 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...
  3. Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang

    Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang: hallo, hab da mal ne frage, mein auto verarscht mich seit einiger zeit.. also: angefangen hats dass mein skoda fabia kombi bj 2002 diesel 101ps...
  4. leichter Leistungsverlust beim Beschleunigen 1800-2000 U/min.

    leichter Leistungsverlust beim Beschleunigen 1800-2000 U/min.: Vielleicht hat jemand eine Idee....wenn ich meinen S3 im zweiten Gang beschleunige, hat er zwischen 1800-2000 U/min. einen leichten, kurzen aber...
  5. Ruckeln und Stottern bei kaltem Motor

    Ruckeln und Stottern bei kaltem Motor: Hey Leute, ich bin grade echt verzweifelt. Seit einer Woche steht mein Superb in der Werkstatt und die finden den Fehler nicht... Grundlage: 2.0...