...ein paar Fragen

Diskutiere ...ein paar Fragen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, liebe Community, die letzten Wochen und Monate haben sich bei mir einige Fragen aufgehäuft bezüglich meines Superbs. Ich habe fleißig das...
Mythology

Mythology

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
117
Zustimmungen
10
Ort
Schneeberg
Fahrzeug
Skoda Superb II 3.6 4x4
Kilometerstand
180000
Hallo, liebe Community, die letzten Wochen und Monate haben
sich bei mir einige Fragen aufgehäuft bezüglich meines Superbs. Ich habe
fleißig das Forum durchwälzt, einige Antworten bekommen, einige Dinge sind noch
offen und da es bald Richtung Frühling geht, benötige ich Klärung auf einige
Fragen. Ich könnte diese in die jeweils dafür vorgesehenen Threads schreiben,
habe aber Bedenken, in laufende Diskussionen einzugreifen und stelle sie daher der
Übersicht wegen hier gesammelt vor.



Ausgangspunkt ist mein schwarzer Skoda Superb 2 3.6 4x4 Elegance Limousine, Baujahr
03/2009, Achslasten 1200/1250 (AGJ00012). Gefahren wird er sowohl im Sommer,
als auch im Winter auf 225/40 18 92. Verbaut sind die Seriensportfedern, die
das Auto „etwas“ tiefer legen, ob das wirklich nur die Federn sind, oder ein
Sportfahrwerk, weiß ich nicht genau, hier im Forum gehen dazu die Meinungen ja
auch auseinander.


1.)
Tieferlegung: Ich habe hier oft über H&R und
Eibach Pro Federn gelesen (30 oder 40mm), wenn ich das aber richtig gesehen
habe, sind diese NICHT für das Modell 3.6 4x4 vorgesehen, was bietet der Markt
an Alternativen? Mir geht es um die Optik und besonders den Komfort, die
Sportlichkeit ist mir nicht mehr so wichtig. Alternativ habe ich nach
Komplettfahrwerken geschaut, welches wird hier empfohlen? Hier nimmt der Allrad
ja leider auch wieder eine Sonderstellung ein und ist auch preislich wohl
teurer als für die kleineren Maschinen.


2.)
Räder: Verbunden mit der Tieferlegung möchte ich
gerne mir neue Räder kaufen, 18 Zoll sehen in Verbund mit den Seriensportfedern
einfach doof aus. Auf der Felgenoutletseite gibt es einen Konfigurator, der
mich aber trotzdem irritiert. Geplant sind 235/35 19 Zoll, letztes Jahr gab es
gar keine Auswahl für Räder aufgrund der Problematik mit den Achslasten bzw.
des Tragfähigkeitsindex der Reifen. Ablasten wäre eine Option, wollen die alle
hier in der Gegend nicht machen. Jetzt gibt es Auswahlmöglichkeiten für 19
Zoll, ich interessiere mich für die Rondell 0046 8,5x19 ET 45, es werden auch
235/35R19 ausgespuckt aber alle nur mit TI 91…und wenn ich das richtig gecheckt
habe, brauche ich, wenn ich nicht ablasten kann, mindestens 92 und die gibt es
nicht. Bleibt mir wirklich dann nur 18 Zoll?


3.)
Möchte die gesamte Innenbeleuchtung, Spiegel-
und Kennzeichenbeleuchtung und auch eventuell Standlicht auf LED umrüsten. Es
gibt ja ein Thread darüber, in welchem auch viel geschrieben wurde. Also ich
möchte schönes helles Licht, keine Kirmesbeleuchtung und vor allem alle in der
gleichen Stärke, gibt es ein Kit hierfür? Jedes Mal, wenn ich mir für jede Stelle
ein einzelnes Licht herauspopel, gibt es einen Unterschied zum anderen Slot.
Wichtig wäre mir Straßenzulassung und keine Fehlermeldung, wo sollte ich
zuschlagen?


4.)
Habe das Columbus Navi eingebaut, aktuell mit
V12 Karten und der Firmware 5238. Premium FSP ist vorhanden, die originale von
2009 (nur rSAP) habe ich ausgetauscht mit der 3C8035730D. Kann ich irgendwie
die Sprachsteuerung aktivieren?


5.)
Hatte eine Komplettaufbereitung machen lassen,
wo man mich dezent über den Tisch gezogen hat. Schwarzer Lack ist schwierig,
das ist klar, aber für 400€ kann man ja schon was erwarten, als einmal mit der
Maschine drüber, aber nach wie vor sind die Hologramme zu erkennen,
angeschliffen wurde da nichts. Nun hat mir jemand ein Komplettangebot
unterbreitet, ca. 60 Arbeitsstunden, mit Demontieren von Dachleisten etc. und
vielen Arbeitsvorgängen, Preis 1000 bis 1200€, ist sowas realistisch? Kenne
mich nicht aus und bin nun ein gebranntes Kind. Habe seine Arbeit bei einem
Kollegen gesehen und muss echt sagen, der Lack glänzt wie eine Specksparte und
ist kratzerfrei geworden.


6.)
Meine Bremsen quietschen, werde bald Scheiben
und Beläge wechseln, ist es sinnig, auch Backen zu wechseln? Sehen schon korrodiert
aus…welche Marken werden empfohlen zu welchen Kosten?


7.)
Ach ja, ein Letztes :D: Möchte meine
Frontscheibe wechseln, wie die komplett mit Klein- und Kleinststeinschlägen
unansehbar, vor allem aber auch gerade bei Sonne schwer zu durchschauen ist,
wechseln. Werde das aus meiner Tasche zahlen müssen, aber die Werkstatt will
mir auf Biegen und Brechen erklären, dass dies die Versicherung zahlt. Ich
erwiderte, dass dies ja kein Bruch ist, sondern eine Abnutzung und ich nicht
glaube, dass das die Kasko zahl, trotzdem ist die Werkstatt der Meinung, da die
Scheibe sonst die Fahrsicherheit beeinflusst, wie sind eure Erfahrungen?


So und jetzt bitte nicht totschlagen, würde mich freuen,
Antworten zu bekommen, die nicht unbedingt auf andere Threads verweisen, vielen
lieben Dank im Voraus.
 
#
schau mal hier: ...ein paar Fragen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
FirstBase

FirstBase

Dabei seit
11.07.2014
Beiträge
90
Zustimmungen
1
Also...ich geb mal meinen Senf dazu.

19 Zoll und Komfort ist für mich nicht unter einem Hut zu bringen. Ich fahre die Eibach 30/30 und die originalen 18 Zoll. Diese Kombination ist jetzt schon ziemlich hart. Wenn Du Dir Deinem Rücken und Deiner Familie etwas gutes tun willst, dann rate ich Dir von den 19 Zoll ab. Jetzt werden wahrscheinlich die Leute mit 19 Zoll aufschreien und das Gegenteil behaupten, aber ich bin schon beides gefahren. Mit 25 Jahren hatte mir das auch noch nix ausgemacht, aber jetzt ist mir mittlweile der Komfort wichtiger. 30mm tiefer und die originalen 18 Zoll ist für mich ein guter Kompromiss. Vor allem muss ich nicht bei jeder Bodenwelle Angst haben, dass ich Front abreiße.

Zum Thema LED wollte ich nur noch kurz sagen, dass ich meine Rückleuchten LED´s und Boarding Spot´s und Fußraumbeleuchtung bei Hypercolor gekauft habe. Sieht gut aus, keine Fehlermeldungen und ne schöne Farbe. Von dem billigen Schrott kann ich nur abraten.

Achja...bevor Du Deine Beläge und Schreiben tauschst, würde ich mal die Beläge rausnehmen und Kupferpaste und Graphit Rückseiten der Beläge machen. Falls das nicht helfen sollte und Du wirklich alles wechseln willst, dann kann ich nur ATE empfehlen. Die Bremsscheiben von ATE sind beschichtet und rosten nicht mehr. Das sah früher immer gammelig aus. Naja...musst selber mal schauen.
 
triscan

triscan

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
1.990
Zustimmungen
331
Fahrzeug
Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
Werkstatt/Händler
leider
Kilometerstand
20000
Mythology schrieb:
Meine Bremsen quietschen, werde bald Scheiben
und Beläge wechseln, ist es sinnig, auch Backen zu wechseln? Sehen schon korrodiert
aus…

Wie siehst Du denn die "korrodierten Bremsbacken" ? Hast Du Bremse schon auseinandergebaut ?


Mythology schrieb:
dass das die Kasko zahl, trotzdem ist die Werkstatt der Meinung, da die
Scheibe sonst die Fahrsicherheit beeinflusst, wie sind eure Erfahrungen?

Die Werkstatt meldet der Versicherung eine defekte Scheibe / Steinschlag im Sichtbereich. Der kann/darf nicht repariert werden -> Austausch.

FirstBase schrieb:
Die Bremsscheiben von ATE sind beschichtet und rosten nicht mehr.

Sicher rosten die auch. Nur nicht ganz so schnell wie China-Schrott.

FirstBase schrieb:
bevor Du Deine Beläge und Schreiben tauschst, würde ich mal die Beläge rausnehmen und Kupferpaste und Graphit Rückseiten der Beläge machen.

Dann hast Du ja den doppelten Aufwand. Das würde ich nur bei neuwertigen Belägen machen
 
Thema:

...ein paar Fragen

...ein paar Fragen - Ähnliche Themen

Erfahrungen mit Bilstein B6 und Serienfedern: Hallo allerseits! gibt es hier jemand, der Erfahrungen mit dieser Fahrwerksvariante hat - bevorzugt SUV Fahrer? Ich finde die Wankbewegungen bei...
Mein Fazit nach 1 Jahr Superb 3 Sportline Facelift mit MIB3: Hey Forum, morgen wird mein Sportline 1 Jahr alt und ich mag meine Erfahrungen mit euch teilen nach ca. 22000km. Eckdaten des Fahrzeugs: Superb...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Hilfe bei der richtigen Felgenwahl (Winter): Hallo. Ich suche gerade passende Felgen mit Winterreiffen für meinen silbernen Skoda Octavia III. Natürlich sollten die Felgen mir auch gefallen...
Verkauft Skoda Octavia RS Kombi EZ 2008, 200 PS (alles eingetragen): Hallo zusammen, ich möchte mich schweren Herzens von meinem Skoda trennen, vielleicht hat hier ja jemand Interesse. Ich habe den Inhalt einfach...
Oben