Ein paar Fragen vor dem Kauf

Diskutiere Ein paar Fragen vor dem Kauf im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Ich möchte mir in Kürze einen neuen Fabia kaufen. Ein Händler in der Nähe hat das ideale Gefährt als Neuwagen auf dem Hof stehen...

4-axle

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hi!

Ich möchte mir in Kürze einen neuen Fabia kaufen.
Ein Händler in der Nähe hat das ideale Gefährt als Neuwagen auf dem Hof stehen:
70PS-Benziner, Pazifik-Blau, Klima, CD-Radio, ZV und el. Fensterheber für 11.800.-
Denke, das ich den für unter 11k bekommen kann, meine Lebensgefährtin hat sich vor genau 1 Jahr dort ebenfalls einen Fabia mit gleicher Ausstattung, jedoch als Combi und mit 86PS gekauft und auch 1900.-€ Nachlass auf den ausgeschrieben Preis bekommen.

Nun meine Fragen:

Gas-Anlage möglich?
Da ich das Auto überwiegen für die Fahrt zur Arbeit nutze, es aber 60km Landstraße am Tag sind hab ich lang zw. Diesel und Benziner überlegt, ich aber doch lieber nen Benziner möchte. Hat unter Euch jemand LPG in dem 3-Zylinder? Welche Anlage? Wie groß ist der Tank? Verbauch mit Gas?

Bereifung?
Ich will diese 16"-Alufelgen Atria m. 205er Bereifung. Fährt die jemand ganzjährig oder im Winter m. Allwettereifen oder Winterreifen?
Welcher Gummi ist da empfehlenswert?

Standheizung?
Ab Werk kann man ja keine ordern, darum kann ich gleich ein Auto vom Hof kaufen. Welche habt ihr verbaut? Wie ist das Bedienelemet im Armaturenbrett integriert?

Dach folieren?
Hat das unter Euch wer gemacht? Würde es weiss machen, wie der hier->Klick
Was hat das ~ gekostet?

Danke und viele Grüße!
 

keule69

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
zu Hause 91052 Erlangen Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1.2 (EZ 2010, 70PS) + Saab 9-5 Aero
Werkstatt/Händler
fast vor der Haustür
Kilometerstand
12000
Moin!

Einen Fabia II mit dem 3Zylinder Benziner und 70 PS habe wir auch seit Mitte Januar 2011. Gefällt mir -gerade auch mit dieser Motorisierung- "saugut"!

Standheizung
Kostet derzeit *inklusive* Einbau beim Skodahändler 998,- Euro. Dabei handelt es sich wohl um Angebotswochen des Standheizungsherstellers. Fernbedienung kostet zusätzlich 150,- Euro.
Marke der Anlage: Weiss ich nicht. Wie üblich wohl Eberspächer oder Webasto.


LPG Autogasanlage
Anlage + Einbau + TÜV (Abnahme, Eintragung, ...): Kostet ca. 1800 Euro in "meiner" Skodaschmiede.
Das heisst: Ja - LPG Gasanlage ist möglich. Welche Anlag: Weiss ich nicht, ist mir aber auch egal. Ich will das, was der Händler beherrscht und was er auch warten kann.

Bereifung:
Hab ich Serie drauf (14 oder 15", was eben dabei war). Erstaunlich: Die Karre fährt damit, und das richtig ordentlich.
16" mit 205er Bereifung bedeutet Komforteinbusse. Willst du das?


Zum Dachfolieren sage ich mal nix ...


Gruß!
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.691
Zustimmungen
637
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
keule69 schrieb:
Hab ich Serie drauf (14 oder 15", was eben dabei war). Erstaunlich: Die Karre fährt damit, und das richtig ordentlich.
16" mit 205er Bereifung bedeutet Komforteinbusse. Willst du das?

Bist du der Prinz auf der Erbse ??? :D Bei unserem Fabia sind 205/40/17 + 40 mm Federn drin und außer einen saugeilen Fahrspaß merkst du da nichts. Bei den ATIRA in 16 Zoll dann sicher auch nicht ....

Andreas
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.691
Zustimmungen
637
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000

Spotti

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
KleineKampfsau schrieb:
keule69 schrieb:
Hab ich Serie drauf (14 oder 15", was eben dabei war). Erstaunlich: Die Karre fährt damit, und das richtig ordentlich.
16" mit 205er Bereifung bedeutet Komforteinbusse. Willst du das?

Bist du der Prinz auf der Erbse ??? :D Bei unserem Fabia sind 205/40/17 + 40 mm Federn drin und außer einen saugeilen Fahrspaß merkst du da nichts. Bei den ATIRA in 16 Zoll dann sicher auch nicht ....

Andreas

Bei meinem Fabia Sport waren auch 205/45 R16 drauf und Fahrspaß kam absolut nicht auf,wenn jemand ein knochenhartes Fahrwerk wo man jedes Schlaglöchlein(ganz zu schweigen von den größern) jede Bodenunebenheit usw. im Inneren des Wagens enorm spürt, als Fahrspaß bezeichnet dann soll es so sein.Ich habe die 205 Schlappen mit samt Alufelgen verkauft und habe mir 15 Zoll Alufelgen mit 195/55 R15 gekauft.Jetzt habe ich Fahrkomfort und auch Fahrspass und ich kann auch mal durch ein Schlagloch fahren ohne das man es im Inneren arg spürt.Von der Kurvenlage merke ich groß keinen Unterschied ist auch nicht so wichtig, da ich eh nicht wie ein Verückter jede Kurve am Limit fahren muß.
 

Jopi1

Dabei seit
20.05.2010
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia II 1,4L Sport
Werkstatt/Händler
Autopark Ibbenbüren
Kilometerstand
30000
Ich hab 215/45R17 drauf. Liegt enorm gut und kaum eine Spur von Knüppelhart. . . . so empfindet eben jeder anders! 8)
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.691
Zustimmungen
637
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Spotti schrieb:
Bei meinem Fabia Sport waren auch 205/45 R16 drauf und Fahrspaß kam absolut nicht auf,wenn jemand ein knochenhartes Fahrwerk wo man jedes Schlaglöchlein(ganz zu schweigen von den größern) jede Bodenunebenheit usw. im Inneren des Wagens enorm spürt, als Fahrspaß bezeichnet dann soll es so sein.

Es hat niemand behauptet, dass das Fahrwerk knochenhart ist oder wird. Aber allein durch die Umrüstung von 15 auf 16 Zoll hast du KEINE Komforteinbußen. Das erachte ich als kaum spürbar und ich habe einige Rad/Reifenkombinationen auf diversen Fabias und Octavias durch. Selbst die Umrüstung beim S100 von 155/80/14 auf 165/65/15 (wir reden da von 1,7 cm weniger Reifenflanke ist nicht negativ spürbar.

Was ich unterschreiben würde wäre die Umrüstung von 14 auf 18 Zoll - kein Thema.

Zum Thema knochenhartes Fahrwerk. Auch mit FW/Federn habe ich diverse Experimente hinter mir. Angefangen bei H&R, AP, GTS und wie sie alle heißen, schwöre ich auf KAW. Der Fabia ist straffer, aber definitiv nicht unkomfortabel.

Andreas
 

Spotti

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
KleineKampfsau schrieb:
Spotti schrieb:
Bei meinem Fabia Sport waren auch 205/45 R16 drauf und Fahrspaß kam absolut nicht auf,wenn jemand ein knochenhartes Fahrwerk wo man jedes Schlaglöchlein(ganz zu schweigen von den größern) jede Bodenunebenheit usw. im Inneren des Wagens enorm spürt, als Fahrspaß bezeichnet dann soll es so sein.

Es hat niemand behauptet, dass das Fahrwerk knochenhart ist oder wird. Aber allein durch die Umrüstung von 15 auf 16 Zoll hast du KEINE Komforteinbußen. Das erachte ich als kaum spürbar und ich habe einige Rad/Reifenkombinationen auf diversen Fabias und Octavias durch. Selbst die Umrüstung beim S100 von 155/80/14 auf 165/65/15 (wir reden da von 1,7 cm weniger Reifenflanke ist nicht negativ spürbar.

Was ich unterschreiben würde wäre die Umrüstung von 14 auf 18 Zoll - kein Thema.

Zum Thema knochenhartes Fahrwerk. Auch mit FW/Federn habe ich diverse Experimente hinter mir. Angefangen bei H&R, AP, GTS und wie sie alle heißen, schwöre ich auf KAW. Der Fabia ist straffer, aber definitiv nicht unkomfortabel.

Andreas
KleineKampfsau schrieb:
Spotti schrieb:
Bei meinem Fabia Sport waren auch 205/45 R16 drauf und Fahrspaß kam absolut nicht auf,wenn jemand ein knochenhartes Fahrwerk wo man jedes Schlaglöchlein(ganz zu schweigen von den größern) jede Bodenunebenheit usw. im Inneren des Wagens enorm spürt, als Fahrspaß bezeichnet dann soll es so sein.

Es hat niemand behauptet, dass das Fahrwerk knochenhart ist oder wird. Aber allein durch die Umrüstung von 15 auf 16 Zoll hast du KEINE Komforteinbußen. Das erachte ich als kaum spürbar und ich habe einige Rad/Reifenkombinationen auf diversen Fabias und Octavias durch. Selbst die Umrüstung beim S100 von 155/80/14 auf 165/65/15 (wir reden da von 1,7 cm weniger Reifenflanke ist nicht negativ spürbar.

Was ich unterschreiben würde wäre die Umrüstung von 14 auf 18 Zoll - kein Thema.

Zum Thema knochenhartes Fahrwerk. Auch mit FW/Federn habe ich diverse Experimente hinter mir. Angefangen bei H&R, AP, GTS und wie sie alle heißen, schwöre ich auf KAW. Der Fabia ist straffer, aber definitiv nicht unkomfortabel.

Andreas


Da muß ich wiedersprechen,wie schon geschrieben bin ich von 205/45 R16 auf 195/55 R15 umgestiegen und ich(auch meine Frau meine Eltern und mein Arbeitskollege) merke schon einen ganz schönen Unterschied.Der Fabia schluckt Bodenwellen wie auch Schlaglöcher viel besser und im Innenraum ist viel weniger zu spüren als mit den 205 Schlappen,kannst mir ruhig glauben.Der Fahrkomfort hat sich sehr verbessert.
 

keule69

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
zu Hause 91052 Erlangen Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1.2 (EZ 2010, 70PS) + Saab 9-5 Aero
Werkstatt/Händler
fast vor der Haustür
Kilometerstand
12000
Auf meiner normalen Karre (kein Skoda) sind im Winter 205/55 R16 und im Sommer 225/45 R17 montiert.
Der Unterschied Sommer/Wintterreifen ist sehr deutlich zu spüren - die dünnen WR bieten einen erheblich höheren Komfort (den ich geniesse, im Sommer aber nicht vermisse).

Die 185er (oder 195er?) Serienbereifung auf dem Fabia empfinde ich als absolut harmonisch und passend.

PS: Der Threadersteller wollte sicher noch etwas anderes höhren als eine seitenlange Reifendisskussion.

Stichwort: LPG Autogas, Standheizung, Dach verschandeln folieren.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4-axle

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hi!

Vielleicht wär auch ne silberne Folie denkbar, passen zu den Alufelgen. Ich kenn mich mit Folien aufm Auto nicht aus, da hör ich gerne weitere Erfahrungen.

Nun zu den Rädern. Ich fahre ja inzw. schon 1 Jahre lang hin und wieder Fabia. Die 205er bieten mir genau das, was ich will, nur will ich das Fahrverhalten ganzjährig. Der Unterschied zu den 165er Winterreifen ist enorm. Ich würde hier bei "meinen" Auto zu Ganzjahresreifen in 205er Breite tendieren.

Grüße
 
Thema:

Ein paar Fragen vor dem Kauf

Ein paar Fragen vor dem Kauf - Ähnliche Themen

ein neuer mit ein paar fragen: Hallo , nachdem ich mich vorgestellt habe hier nun ein paar Fragen und Infos. Nach dem der neue Wagen gereinigt wurde haben wir schon mal vorab...
Skoda Octavia Combi 2.0 TFSI RS - Fragen vor dem Kauf: Hallo Zusammen, ich suche nach einem neuen Auto und wollte mir zunächst einen Opel Insignia kaufen. Diesen gibt es leider nur als 1,6 Turbo oder...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;): Hallo, hab seit ein paar Monaten einen gebrauchten 2Z Octavia. Bj 2012 110ps 2,0l Prinzipiell sehr zufrieden aber: 1) Punkto Uhrzeit umstellen...
Oben