Ein neuer Fahrer mit gebrauchtem Roomster / Geschenk an´s Forum

Diskutiere Ein neuer Fahrer mit gebrauchtem Roomster / Geschenk an´s Forum im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum Nachdem ich euer Forum länger als Gast durchstöbert habe, wage ich hier mal mein Outing. Ich habe meinem Roomster als 3-fach billig...

  1. Wendel

    Wendel

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 htp Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Grossmarkt, Duisburg
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo Forum

    Nachdem ich euer Forum länger als Gast durchstöbert habe, wage ich hier mal mein Outing.

    Ich habe meinem Roomster als 3-fach billig Auto gekauft.
    Das Auto ist: Ein Jahreswagen – der als Mietfahrzeug genutzt wurde – und reimportiert wurde.
    Nach einem langen Leidensweg mit einem unseriösem Autohändler einer anderen Marke, war mir das allerdings egal. Der Roomster war sofort verfügbar.
    Wer schon mal 4 Monate ohne Auto verbracht hat, kann diesen Vorzug bestimmt verstehen.

    Es wurde also ein:
    Style, in Flamenco-Rot, Ablage Plus, Radio Dance, Climatic und Basta.

    Für den Vortrieb sorgt ein 1,2 Liter Dreizylinder mit unbändigen 64 PS.
    Bei den nächsten Ausfahrt findet ihr mich also hinten.

    Ich habe diese Entscheidung aber bisher nicht bereut, da nach meinem Weg zur Arbeit jeden Morgen 5,8 Liter im BC stehen.

    Soweit zur Vorstellung. Was ist nun mit dem Geschenk:

    Anbei findet ihr einen Link zu einer PDF-Datei.
    Hier können alle Interessierten mal nachlesen, welche Erfahrungen ich beim Nachrüsten der Lautsprecher hinten hatte.
    Vielleicht kann ja jemand damit was anfangen.

    http://www.uploadyourfiles.de/downl...r%20hinten%20im%20Roomster%20nachr%FCsten.pdf


    So denne:
    Allzeit knitterfreie Fahrt ( und Parken ) für alle.

    Bis bald, Euer Wendel
     
  2. #2 superb-fan, 16.06.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Dir auch knitterfreie Fahrt. Viel Spaß mit der Rennmaschiene =) . Dann hast ja kräftig gespart am Kaufpreis was :)

    LG Basty
     
  3. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Respekt! Gute Anleitung! Na denn "Gute Fahrt" und viel Freude mit dem Roomster!

    Roomy
     
  4. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    ich hab zwar die hinteren LS gleich mit angekreuzt beim Kauf, spar mir das alles, aber es sind trotzdem viele jederzeit verwertbare Infos drinnen. UNd: Mein besonderer Dank für die Bezeichnung SchraubenDREHER - eine Wohltat, wenn 80% der Bevölkerung bis heute versucht, Schrauben zu "ziehen" :rolleyes: 8| 8o
     
  5. #5 Mantovani, 17.06.2008
    Mantovani

    Mantovani

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Glückwunsch zu deinem Roomster.
    Die Farbe gefällt mir auch sehr gut :)

    Ciao Mantovani
     
  6. #6 Der Schalker, 18.06.2008
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Hallo Wendel :) ,



    Glückwunsch zu Deiner Wahl & noch viel Freude :D mit Deinem Roomy :love: -

    er wird Dich sicher nicht enttäuschen.


    Zum Thema "Schraubenzieher bzw. -dreher":

    hat von Euch jemand schon eine Glühbirne gesehen?

    Ich noch nicht (kaufe immer Glühlampen) - falls doch ...

    ... in welchem Supermarkt kann man die kaufen? ;)



    Allen eine GUTE FAHRT! :thumbup:

    Norbert :thumbsup:




     
  7. #7 Jürgen K, 21.06.2008
    Jürgen K

    Jürgen K

    Dabei seit:
    21.01.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg Freesienweg 22395 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 3, 1.2 TSI Eu Import
    Werkstatt/Händler:
    Autowelt Simon
    Kilometerstand:
    70
    Hallo,
    ich habe gerade die Lautsprecher bei unserem Roomster eingesetzt.
    Als kleinen Tipp zur fast perfekten Anleitung habe ich noch die folgende Anmerkung.
    Von den Clips sollten es 14 Stück sein und ohne die Kabelenden darf nicht angefangen werden.
    Bei den Lautsprechern habe ich mich für die Blaupunkt GTC 662 entschieden. Die haben zusätzliche Hochtöner dabei, die in die vorhandenen
    Öffnungen einklebt werden können.
    Da die Lautsprecher durch den Distanzring und der Lautsprecherblende weiter auftragen, muss in der Innenverkleidung der Plastikring entfernt werden.
    Bei mir hat die Aktion etwa 2 Stunden gedauert.
    Der Klang auf den hinteren Sitzen ist für die Nutzer eines Orginal Dance Radio ausreichend.

    Viel Spass beim Nachbau.
     
  8. #8 uexlmuexl, 27.06.2008
    uexlmuexl

    uexlmuexl

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, dass ich den Versuch jetzt auch wagen kann :thumbsup:

    In der Anleitung bzw. in den Fotos von Irfant

    http://www.skodaclubturkey.com/foru...er-arka-kapiya-hoparlor-montaji-58/index.html

    wurde die Rückseite der Lautsprecher mit einer Folie abgeklebt. Ich nehme an, damit keine Feuchtigkeit an die Lautsprecher gelangen kann. Ist das notwendig, da ja eigentlich in die Tür sowieso kein Wasser gelangen sollte? Oder hat die Folie einen anderen Grund, der sich mir nicht sofort erschließt?
     
  9. #9 Russellmobil, 28.06.2008
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Das ist notwendig. In jede Autotür dringt Wasser ein, da das Fenstergummi nie ganz abdichtet, schon gar nicht mit zunehmendem Alter. Oder wenn Dir die "Ich kaufe jedes Auto"-Typen Dir einmal in der Woche ihre Visitenkarte da zwischen klemmen. Mit der Zeit gammelt Dir sonst alles in der Tür weg.

    JR
     
  10. #10 uexlmuexl, 08.07.2008
    uexlmuexl

    uexlmuexl

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mit den vielen Ratschlägen aus dem Forum und mit der ausfürlichen Anleitung von Wendel habe ich jetzt auch den Versuch gewagt und mir in die hinteren Türen Lautsprecher eingebaut.

    Hier möchte ich Euch meine Erfahrung kurz mitteilen:

    - Meine Wahl als Lautsprecher ist auf die TS-H1703 von Pioneer gefallen (2-Komponeneten mit sep. Hochtöner), Kosten 59,- €/Paar, Lautsprecherringe 9,- €/Paar, Lautsprecherkabel 2x1,5 mm² 10 m für 9,- €, Schrauben usw. ca. 5,- €

    - Die Türbekleidung ließ sich entfernen, ohne dass ein einziger Clip gebrochen ist (falls jemand Verwendung für 14 Platikclips hat, ich habe welche übrig)

    - Als Wasserschutz habe ich zwischen Lautsprecherring und Türblech eine Folie eingeklemmt (siehe Foto). Meine Befürchtung, dass die Folie irgendwie "klingt", also vibriert, scheppert oder raschelt, ist nicht eingetreten.

    - Da ich auch hinten elektrische Fensterheber habe, war die Kabeldurchführung in die Türen etwas schwieriger, da sich im Bereich der B-Säule bei mir ein Stecker befindet. Da ich die zugehörigen Kleinteile nicht vorbereitet hatte, sind die Steckplätze leer geblieben und ich habe das Lautsprecherkabel seitlich des Steckers vorbeigequetscht.

    - Einschließlich aller Nebenarbeiten, wie Werkzeug im Keller zusammensuchen, Schrauben beim Obi einkaufen, aufräumem usw. ist bei mir ein ganzer Samstag draufgegangen (geschätzt ca. 6-7 Stunden).

    - Klang ist ganz i.O., aber der Lautsprecher in einer der beiden Türen "kratzt/verzerrt" manchmal, dann auch wieder mal nicht. Lässt sich nicht reproduzieren. Der Lautsprecher in der anderen Tür klingt immer fehlerfrei. Für Hinweise zur Fehlersuche, ohne gleich alles wieder auseinander bauen zu müssen, wäre ich dankbar.

    Fazit für mich ist eindeutig, dass ich den Selbsteinbau nur Leuten empfehlen kann, die Spaß an einer solchen Aktion haben. Einfacher und in Bezug auf meinen kratzenden Lautsprecher stressfreier, wäre eindeutig ein Einbau der Lautsprecher beim Freundlichen. Ich habe allerdings nicht gefragt, was das kostet. Ich schätze aber, dass jemand, der weiß, wo er hinlangen muss, die Lautsprecher bestimmt in 2 Stunden eingebaut haben sollte, also vielleicht Kosten von 100,- bis 150,- €. Von den Vorteilen in Bezug auf die Gewährleistung ganz zu schweigen.

    Noch besser ist natürlich die 4 Lautsprecher gleich ab Werk mitzubestellen. Die klingen bestimmt nicht schlechter als die Lautsprecher im Zubehörhandel. Da ich ein EU-Fahrzeug aus Italien bestellt habe, gab es dort die Wahl zwischen Radio Dance und 8 Lautsprechern (Mehrkosten ca. 350,- €) oder Radiovorbereitung und 4 Lautsprechern.

    Die Wahl der Radiovorbereitung mit den 4 Lautsprechern habe ich nicht bereut, dass ich die hinteren Lautsprecher selbst eingebaut habe, ein bischen (s.o.).

    IMG_1724_a.jpg

    IMG_1727_a.jpg
     
  11. #11 uexlmuexl, 28.07.2008
    uexlmuexl

    uexlmuexl

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe jetzt noch einmal die Türverkleidung demontiert, um herauszufinden, warum einer der beiden neu eingebauten Lautsprecher manchmal verzerrt. Der Ausbau der Türverkleidung ging übrigens vieeeeeel schneller als beim ersten Versuch :)

    Auf den ersten Blick war alles in Ordnung. Und auch der Test ohne Türverkleidung war unauffällig. Also alle Verbindungen kontrolliert, alle Schrauben nachgezogen und die Verkleidung wieder montiert. Und die Verzerrung war wieder da :cursing:

    Also Türverkleidung nochmals weg. Ging jetzt noch schneller (war etwas sauer).

    Als letzte verbliebene mögliche Ursache habe ich einen Ring an der Innenseite der Türverkleidung ausgemacht (siehe Foto), der meiner Einschätzung nach die Membran des Lautsprechers berührt hat. Also Messer zur Hand, Ring umlaufend 5 mm gekürzt, Verkleidung wieder montiert und siehe da, jetzt ist Ruhe.

    Äh natürlich ist keine Ruhe, aber die Verzerrung ist weg :thumbsup:

    Es sind übrigens auch jetzt nach insgesamt 3-maliger Demontage keine Plastikclips der Türverkleidung gebrochen.
     

    Anhänge:

Thema:

Ein neuer Fahrer mit gebrauchtem Roomster / Geschenk an´s Forum

Die Seite wird geladen...

Ein neuer Fahrer mit gebrauchtem Roomster / Geschenk an´s Forum - Ähnliche Themen

  1. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  2. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  3. Warum gebrauchte Mercedes so günstig?

    Warum gebrauchte Mercedes so günstig?: Hallo, hat zwar nix mit Skoda zu tun, aber auffällig ist, dass 1-2jährige Mercedes extrem günstig zu erwerben sind. Beispielsweise kostet ein...
  4. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  5. Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker

    Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker: Hallo!leider sind bei unserem roomster die pdc und die rückfahrscheinwerfer defekt. Bei einlegen des rückwärtsgangs ertönt manchmal das Signal für...