Eigentlich dürfte sowas nicht passieren!

Diskutiere Eigentlich dürfte sowas nicht passieren! im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle. Hab nicht viel Zeit hier verbringen können , will aber auch nur das Notwendigste, was berichtenswert ist, hier posten. Leider gibt...
amarok

amarok

Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
47
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster 1,9TDI DPF
Hallo an alle. Hab nicht viel Zeit hier verbringen können , will aber auch nur das Notwendigste, was berichtenswert ist, hier posten. Leider gibt es wieder einen negativen Kommentar.
Also stellt euch einmal vor, ihr fahrt im Winter und es macht " klack ", die Heckklappe entriegelt sich. Also rechts ran, versucht die Klappe zu schließen, aber vergeblich. Das Ding geht einfach nicht mehr zu. Mit Fernbedienung hantieren hilft auch nix im Gegenteil, der Heckscheibenwischer ruckelt langsam nach oben und die ZV macht Versuche im Accord zu öffnen und zu schließen. Also Seil nehmen und Heckklappe sichern und auf in die Werkstatt.
Fehlerdiagnose hat auch nicht lange gedauert, Kabelstrangbruch beider Hauptadern im Heckklappenbereich!
Gottseidank habe ich eine Zusatzversicherung die alles übernommen hat. Aber mal im Ernst, sowas darf nach 2 1/2 Jahren nicht vorkommen, bei aller Sparwut.
Ein Gespräch mit dem Mechaniker brachte auch in eine Sache etwas Licht, was ich in einem Post hier gelesen hatte.
Den Schmor-oder Brandgeruch im Heckbereich. Ich wunderte mich schon lange, das dieser in unterschiedlichen Intervallen mal auftaucht. Hatte aber nichts mit dem Kabelstrang zu tun, sondern kann auftreten wenn der DPF regeneriert hat. Grüße Amarok.
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
502
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Fabia III Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 81 kW
Kilometerstand
30000+
Der Grund für diesen Schaden sind zu harte Isolationen, zu dicke Einzeldrähte in den Leitungen und zu kurze Leitungswege. Dadurch wird im Biegepunkt bei jeder Bewegung der Heckklappe die Leitung nicht gebogen, sondern geknickt. Das führt auf Dauer zum Litzenbruch und zum Durchbrennen oder brechen der gesamten Leitung. Anders ausgedrückt, ein Produktionsfehler. Oder der Unterschied zwischen preiswert und billig. Abhilfe wäre eine längere Leitungsschleife zwischen Karosserie und Heckklappe, aber dann passt der serienmäßige Kabelschlauch nicht mehr. Wer den Schaden hat und basteln kann, könnte auch dieses defekte Leitungsstück mit hochflexiblen Silikonleitungen überbrücken. Gibt's im Modellbaubereich oder als Messleitung in Meterware.
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.280
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Das Problem gibt es auch vermehrt beim Polo 9N und 9N3...
 
JulianStrain

JulianStrain

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
1.342
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
Puh, das war doch schon vor Äonen ein Problem beim Golf gewesen das die Heckklappenleitungen gebrochen sind.
Lernt man denn garnix beim VW Konzern hinzu?
Bei den Bremsen ist es wohl auch nicht besser geworden.
 
Thema:

Eigentlich dürfte sowas nicht passieren!

Eigentlich dürfte sowas nicht passieren! - Ähnliche Themen

Elektrische Heckklappe weich, öffnet nicht, Motor dreht frei, LÖSUNG!!!: Hallo Leute, ich wende mich heute mal an alle O3-Fahrer mit elektrischer Heckklappe. Ich fahre einen O3 von 2016, welcher unter anderem mit...
Ehrlich gesagt: ich würde den KAMIQ nicht wieder kaufen!: Zuvor: ich fahre SKODA (Octavia) seit über 20 Jahren. War immer von den Autos begeistert und habe viel für SKODA geworben. Mit keiner...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben