Eigenartiges Verhalten nach Wechsel Bremslichschalter

Diskutiere Eigenartiges Verhalten nach Wechsel Bremslichschalter im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Vor ein paar Tagen leuchtete die EPC und die Motorsteuerungsleuchte sowie im Display stand "Störung! Bitte Werkstatt aufsuchen (oder so ähnlich)....

  1. #1 ntweety13, 11.12.2014
    ntweety13

    ntweety13

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Ufer
    Kilometerstand:
    51888
    Vor ein paar Tagen leuchtete die EPC und die Motorsteuerungsleuchte sowie im Display stand "Störung! Bitte Werkstatt aufsuchen (oder so ähnlich). Also in die Werkstatt gefahren und Fehlerspeicher ausgelesen. Es stand der Fehler "Bremslichtschalter unplausibles Signal". Ok diesen Tauschen lassen, Fehlerspeicher gelöscht und keine Fehleranzeige mehr im Display.

    Ich bin dann vom Hof des Autohauses gefahren und ein paar hundert Meter gefahren, da leuchteten auf einmal die Leuchte für ABS und ASR auf. Auch merkte ich das sich das Bremspedal komisch verhält. Die Bremsleuchten gehen nur an, wenn ich das Bremspedal mit großen Druck betätige, also wenn ich fast am Anschlag bin. Dann leuchten die Bremsleuchten (alle 3). Bin dann sofort wieder in die Werkstatt und siehe da, gleicher Fehler wieder drin. Der Meister sagte, da müssten Sie mal auf Fehlersuche gehen.

    Hab auch schon mal im Forum und bei Google geschaut, aber irgendwie nicht fündig geworden. Vielleicht hat hier Jemand eine Idee.

    Schon einmal besten Dank für irgendwelche Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 11.12.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die Werkstatt sollte einen neuen Schalter verbauen. Entweder ist dieser defekt oder er wurde falsch eingebaut was leider immer wieder passiert.

    mobil getippt...
     
Thema:

Eigenartiges Verhalten nach Wechsel Bremslichschalter

Die Seite wird geladen...

Eigenartiges Verhalten nach Wechsel Bremslichschalter - Ähnliche Themen

  1. Nach Ölfilter-Wechsel, kein Vortrieb.

    Nach Ölfilter-Wechsel, kein Vortrieb.: Hallo Kollegen, heute habe ich den Motorölfilter entfernt und 250ml altes Motoröl abgesaugt, um später "Lambda Oilprimer" anwenden zu können....
  2. Unmögliches Verhalten. Betrug? Was würdet ihr tun?

    Unmögliches Verhalten. Betrug? Was würdet ihr tun?: Ich rege mich grad über unseren jahrelang vertrauenswürdigen Skodahändler auf. Seit 16 Jahren haben mehrere Personen in meiner Familie dort Autos...
  3. Intervalle für Wechsel von Bremsklötzen

    Intervalle für Wechsel von Bremsklötzen: Ich fahre einen Skoda Octavia Kombi Bj 2008, im Jahr so ca. 30.000 km. Was mich jetzt langsam nervt, ist, dass jedes Jahr die Bremsklötze erneuert...
  4. Nach AGR Kühler wechsel nun Fehler P0299 Ladedruck- Regelgrenze unterschritten

    Nach AGR Kühler wechsel nun Fehler P0299 Ladedruck- Regelgrenze unterschritten: Hallo zusammen, gestern und heute habe ich den AGR-Kühler an meinem Fabia 2 1.2 TDI gewechselt. Als ich dann eben zur Probefahrt los bin habe...
  5. Standlicht Wechsel & Handbuch Download

    Standlicht Wechsel & Handbuch Download: Hallo liebes Forrum, hab da mal ne frage und hoffe auf eure antworten und hilfe... Will bei meinem auto das Standlicht von den birnen auf dafür...