EFB gegen AGM Batterie getauscht -> Codierung über VCDS

Diskutiere EFB gegen AGM Batterie getauscht -> Codierung über VCDS im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem die alte originale JCB EFB 59Ah Batterie nach ca. 4 Jahren und 62.000km den Dienst quittiert hat, habe ich eine neue Varta AGM...

  1. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    Hallo,

    nachdem die alte originale JCB EFB 59Ah Batterie nach ca. 4 Jahren und 62.000km den Dienst quittiert hat, habe ich eine neue Varta AGM 60Ah Batterie eingebaut.
    Die Codierung läuft mittlerweile im Stg. 19 (Diagnose) -> Anpassung
    Dort braucht man nicht mehr den BEM-Code wie beim Stg.61 sondern kann direkt anpassen:

    -> die Ah, Hersteller und Seriennummer habe ich angepasst; beim Batterie-Typ bin ich mir unsicher:
    Dort kann man den Batterie-Typ festlegen (Stand bisher auf EFB)
    Es gibt alternativ nur den Eintrag "Binär-AGM", alle anderen sind vom Namen her unplausibel.
    Kann jemand mit original verbauter AGM Batterie mal schauen was da werksseitig drinsteht ?

    Gruß
    Marcus
     
  2. #2 nancy666, 23.01.2018
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    2.254
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
  3. #3 TinOctavia, 23.01.2018
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Da wird seine Frage:
    ...aber auch nicht beantwortet.


    Warum bleibst du nicht bei EFB, dann aber gleich mit 70 Ah?
     
  4. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    Die Batterie gab es gerade günstiger als die EFB !
     
  5. #5 TinOctavia, 23.01.2018
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Alles klar.

    Ich hatte die selbe Batterie wie du ab Werk verbaut.

    Ich habe sie nach 4 Jahren auch getauscht...eben gegen einen Varta EFB 70 Ah.
     
  6. #6 andy_rs, 23.01.2018
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
  7. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    Alles richtig.
    Es bleibt die Frage offen, was bei werksseitig verbauter AGM im Stg. 19 eingetragen ist.
    (ist wohl Serie bei Sonderausstattung wie z.B. Standheizung, ...)

    Gruß
    Marcus
     
  8. #8 andy_rs, 24.01.2018
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Ich hab Standheizung und es war eine EFB verbaut und Programmiert.
     
  9. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
  10. #10 andy_rs, 24.01.2018
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Da passt jemand auch gut auf. Damals hatte ich mich auf den Teileman verlassen, es war eine EFB drin und ist auch EFB codiert, mich würde auch interessieren, was bei AGM codiert ist.
     
  11. #11 vaderabraham, 24.01.2018
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    möchte jetzt mal als Nichtwissender etwas erfragen:
    bisher tauschte ich in allen meinen Fahrzeugen (keine Start/Stopp-Systeme) einfach die alte Batterie gegen eine Neue. Nun höre ich hier von "programmieren" wegen eines Einbauen einer neuen Batterie. Kann man heutzutage nicht mehr einfach, wenn bei meinem O3 die Batterie defekt werden sollte, eine Batterie selbst tauschen ohne dafür in die Werkstatt fahren zu müssen ? Oder verstehe ich da in diesem Beitrag etwas falsch ?

    LG
    Herbert
     
  12. #12 fireball, 24.01.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    4.861
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Solange Du beim selben Batterietyp und der selben Kapazität bleibst, ist es an sich egal - im Batteriemanagement wird zwar eigentlich auch die Seriennummer der batterie abgelegt, aber die ist irrelvant.

    Gibt es Änderungen an Technologie und Kapazität, sollte man das dem Batteriemanagement mitteilen, damit - zum Beispiel für Start/Stop und Rekuperation - immer sichergestellt ist, dass die Batterie einen ausreichenden Ladezustand hat.
     
    Mitch_XL gefällt das.
  13. #13 Joogie1, 24.01.2018
    Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Vorteil AGM ist nunmal das die deutlich mehr Strom aufnehmen kann und damit die Batterie schneller voll ist.
    Ob du nun eine Varta (Handelsmarke), Bosch, Berga, Mercedes,VW, Volvo nimmst ist eh schnuppe, kommt alles von Johnson Controls. Wird nur umgelabelt.
    Miese Qualität, hoher Preis.., wie die Arbeitsbedingungen dort..
     
  14. #14 vaderabraham, 24.01.2018
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    OK. Danke für die Infos. Da bin ich ja beruhigt, dass ich in Zukunft ohne IT-Kenntnisse weiterhin meine Batterien selbst tauschen kann. :-)
    LG
    Herbert
     
  15. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    http://www.golfmk7.com/forums/showthread.php?t=7926

    VCDS coding required:-
    From the Main screen:-
    Select Control Module [Select]
    [19-CAN Gateway]
    Advanced Functions screen:-
    [Adaptions-10]
    New value choice screen:-
    Change the following four channels, inputting the relevant data about the new battery.
    IDE03256-MAS06105-Battery adaptation-Rated battery capacity,
    IDE03256-MAS06106-Battery adaptation-Battery technology,
    IDE03256-MAS06107-Battery adaptation-Battery manufacturer,
    IDE03256-MAS06108-Battery adaptation-Battery Serial Number,

    Battery BEM codes are now redundant with the above separate channels. The most important channels are, Rated battery capacity, Battery technology, & Battery Serial Number. For the Battery Serial Number, just change one digit of the old one. This channel tells the BCM that a new battery has been installed & to relearn the new battery & forget any “learnt values” for the old battery!
    Kurz gefasst: Selbst wenn man beim gleichen Typ bleibt, muss zumindest die Seriennummer anders eingestellt werden.
    Ansonsten arbeitet die Batterieregelung mit den Werten der alten Batterie weiter.
    Es würde zwar trotzdem nach einer Zeit mit den richtigen Werten arbeiten, die Historie der Batterie ist jedoch dann falsch hinterlegt und es kann zu fälschlichen Fehlermeldungen kommen bzw. in der Zeit der Anlernung zur ungerechtfertigten Abschaltung von Komfort-Verbrauchern (Radio usw.) kommen.
     
  16. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    Bin also immer noch auf der Suche nach de, Wert für AGM in diesem Anpasskanal:
    IDE03256-MAS06106-Battery adaptation-Battery technology,
     
  17. #17 TinOctavia, 25.01.2018
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Bei meinen org. Werten haben nur der Typ und die Kapazität gestimmt.

    Der Hersteller und die Seriennummer haben nicht gestimmt.
    Die (falsche) Seriennummer stand nach dem Tausch gar nicht mehr drin. Diese musste komplett neu eingetragen werden.
    Im Prinzip reicht es dort irgendwas einzutragen...aber natürlich was anderes wie vorher.
    Ich habe jetzt natürlich alles richtig codiert.
     
  18. #18 OCTI140, 25.01.2018
    OCTI140

    OCTI140

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo, folgendes steht bei meinem Octavia 3 mit AGM-Batterie (Vatra) im STG 19:

    IDE03256-MAS06105-Batterieanpassung-Batterienennkapazität,68 Ah
    IDE03256-MAS06106-Batterieanpassung-Batterietechnologie,Vlies
    IDE03256-MAS06107-Batterieanpassung-Batteriehersteller,JCB
    IDE03256-MAS06108-Batterieanpassung-Batterieseriennummer,1111111111
     
    Mac-B gefällt das.
  19. #19 TinOctavia, 25.01.2018
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Genau so stand es bei meiner 59 Ah EFB auch drin.
    Als Hersteller hätte eigentlich TUX für Exide drin stehen sollen. Und eben die richtige Seriennummer welche auf der Batterie steht.

    Na egal...

    Ich habe dann bei mir VAO statt JCB eingetragen.
     
  20. Mac-B

    Mac-B

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,4TSI 103kW
    Danke OCTI140 !
    Nur um sicherzugehen:
    Du hattest ab Werk die AGM-Batterie drin und diese Werte hast Du noch nie verändert ?
     
Thema: EFB gegen AGM Batterie getauscht -> Codierung über VCDS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. binär agm

    ,
  2. vcds binär agm

    ,
  3. vcds batterie typ vlies agm

    ,
  4. batterie bosch exide forum efb,
  5. Skoda Octavia 1Z neue batterie codieren vcds,
  6. vcds batterie codieren stg 19,
  7. vcds codierung neue batterie skoda superb,
  8. batterieanpassung-batteriehersteller varta,
  9. agm vlies codierung,
  10. vcds batterie efb auf agm,
  11. von efb auf agm vcds,
  12. 70ah jcb 11111111111,
  13. vcds agm batterie codierung,
  14. agm in Stg19,
  15. alhambra rekuperation vcd,
  16. vcds Flies oder agm eintragen,
  17. skoda 2018 batterie EFB coding,
  18. EFB battetrie auf AGM codieren Seat Alhambra,
  19. agm gegen blei tauschen vcds,
  20. skoda batterie start stop Anpassung,
  21. skoda Rapid nh batterie codieren,
  22. Batterie 059 jcb 1111111111,
  23. vcds batterie codieren touran 1.4 start stop,
  24. agm batterie varta 70ah seriennummer,
  25. Vw agm batterielieferanten
Die Seite wird geladen...

EFB gegen AGM Batterie getauscht -> Codierung über VCDS - Ähnliche Themen

  1. Start-Stop funktioniert nicht, EFB-Batterie

    Start-Stop funktioniert nicht, EFB-Batterie: Hallo, fahre den Yeti-Benziner, 125 PS, EZ 10/2015, Gebrauchtfahrzeug, 1 Jahr Händlergarantie Nachdem die eingebaute MOLL EFB-Batterie (69Ah/360A)...
  2. Banner AGM im O3 245 Bj. 02/18

    Banner AGM im O3 245 Bj. 02/18: Was für eine Banner habt ihr drin, also bei mir ist keine AGM verbaut steht auch nichts drauf und ist nicht versiegelt, man kan sie aufschrauben...
  3. AGM Batterie ohne Start-Stopp sinnvoll?

    AGM Batterie ohne Start-Stopp sinnvoll?: Hallo, macht es Sinn bei einem Fahrzeug ohne Start-Stopp-Funktion eine AGM-Batterie enzubauen wegen längerer Lebenszeit? Was als normale...
  4. EFB-Batterie beim Fabia 3 laden

    EFB-Batterie beim Fabia 3 laden: Meine Autobatterie hat im Ruhezustand 12,3V, bisher gabs keine Probleme damit. Trotzdem habe ich jetzt mal ein altes Batterieladegerät (mit...
  5. Batterietausch AGM zu EFB

    Batterietausch AGM zu EFB: Hallo, in meinem O3 (BJ 2015, 1,6 Diesel, 77kw) ist eine 68 Ah AGM Batterie verbaut. Nach nun 15 Monaten fällt beim Motorstart (Start/Stop) die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden