Eco-Modus dauerhaft an - Wunsch an Skoda - macht mit!

Diskutiere Eco-Modus dauerhaft an - Wunsch an Skoda - macht mit! im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie kann man Skoda dazu bewegen, den Eco-Modus als dauerhaft EIN zu ändern? Mir ist es ein echtes Rätsel, wieso der Eco-Modus nach jedem...

sLowH4nd

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Wie kann man Skoda dazu bewegen, den Eco-Modus als dauerhaft EIN zu ändern?

Mir ist es ein echtes Rätsel, wieso der Eco-Modus nach jedem Ausschalten des Fahrzeuges neu aktiviert werden muss.
Habe mich hier in diversen Threads belesen. Da gab es Aussagen, dass zum Beispiel der Sportmodus zu "gefährlich sei" - naja, das könnte man gelten lassen.
Aber ECO?
Ich mein das Fahrzeug ist als 2,0 TDi mit 150PS doch die Sparsamkeit schlechthin - warum schafft das Skoda nicht bzw. wie bekommt man die zu einem SW-Update bewegt?

Ich habe das auf jeden Fall bei der Kunden-Hotline als Wunsch angemeldet und fände es gut, wenn möglichst viele mitmachen....
 

210101

Dabei seit
01.01.2021
Beiträge
348
Zustimmungen
93
Was macht denn Eco anders?
 

matti2

Dabei seit
23.02.2007
Beiträge
1.136
Zustimmungen
127
Ort
Berlin
Fahrzeug
Scala1.0 / 85kW - vorher Rapid Limo, Roomster und Fabia 1 Combi Fahrer
Werkstatt/Händler
Auto(h)aus Europa
Kilometerstand
15.000
Es gibt eine Grundeinstellung die beim Start des Fahrzeugs aktiviert wird. Will man einen anderen Modus, dann muss man das eben einstellen. Ist doch bei ganz vielen Funktionen wie Lane Assistent z.B. auch so. Einige Einstellungen kann man mit VCDS verändern, andere nicht. Auch kein Problem. Nur weil einige den Eco Modus wollen, andere aber nicht, muss Skoda doch jetzt nicht anspringen um dir einen Gefallen zu tun.
 

sLowH4nd

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Nur weil einige den Eco Modus wollen, andere aber nicht, muss Skoda doch jetzt nicht anspringen um dir einen Gefallen zu tun.
Du scheinst es nicht verstehen zu wollen!

Diejenigen, die kein Eco wollen, haben den auch nicht aktiv - also kein Problem.
Es geht doch grundsätzlich darum, dass das persönliche bzw. zuletzt aktivierte Profil einfach beim nächsten Start aktiv bleibt...
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.441
Zustimmungen
5.467
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
dass das persönliche bzw. zuletzt aktivierte Profil einfach beim nächsten Start aktiv bleibt...

Dazu braucht es nicht Skoda, sodern Leute die sich mit Codierungen auskennen ... SAD wird nichts machen, da sie es weder wollen noch dürfen, da es ja mit WLTP zusammenhängt.

Aber auch ECO Modus nach jedem Start sollte gehen, da es ja auch mit den anderen Modis wieder machbar ist.

Ob man das will, sei dahingestellt.
 

sLowH4nd

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Die dürfen es nicht wegen WLTP?

Sorry, das verstehe ich nicht.

Die WLTP-Werte wurden ja mit dem Standard definiert und gemessen. Eco ist nachweislich günstiger - was spricht also dagegen, dass jemand die offiziellen WLTP-Angaben auf eigenen Wunsch unterschreitet?
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.328
Zustimmungen
969
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
Nur mal so in den Raum gefragt - ist denn schon jemals ein hier geäusserter Wunsch von Skoda aufgenommen und umgesetzt worden?

Nachdem in der Presse schon vielfach die alleinige Touchbedienung am MIB kritisiert wurde und trotzdem nichts passiert, denke ich mal, dass ein Appell in einem Forum bei Skoda bestenfalls Ausbrüche von Schenkelklatschen verursacht
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.441
Zustimmungen
5.467
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Die WLTP-Werte wurden ja mit dem Standard definiert und gemessen.

Genau, deshalb muss das Fahrzeug auch in dem Modus starten, was du danach machst ist ja was anderes.

Eco ist nachweislich günstiger

Das steht wo? In einem offiziellen und genehmigten Dokument?

Das Problem ist, das du ja im ECO Modus auch Nachteile hast, einige Funktionen sind dann ja nicht gegeben. Sodass die Mehrzahl oder eher 99% der Nutzer das nicht wollen.
 

Nappo1997

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
189
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Fabia 1,6 TDI (77Kw), Superb 2,0 TDI (140kW)
Das Problem ist, das du ja im ECO Modus auch Nachteile hast, einige Funktionen sind dann ja nicht gegeben. Sodass die Mehrzahl oder eher 99% der Nutzer das nicht wollen.
Welche Funktionen sind genau nicht gegeben?
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.441
Zustimmungen
5.467
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Mal in der BA lesen. Ich glaube beim Licht gab es da Sachen, die nicht gingen ...
 

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
3.842
Zustimmungen
1.539
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Kilometerstand
57500
Wie kann man Skoda dazu bewegen, den Eco-Modus als dauerhaft EIN zu ändern?
Super Idee für die, denen der ECO-Modus absolut Wumpe ist! Warum sollten deine Wünsche eine höhere Priorität haben, als die Wünsche anderer Kunden?
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
214
Zustimmungen
112
Du scheinst es nicht verstehen zu wollen!
...bisschen dünnhäutig heute?
Deiner Überschrift und dem Text nach kann man der Interpretation von "matti2" ehrlichgesagt schon folgen.
Egal heute ist ja 1Mai da gehört bisschen Randale dazu.😄

Der Lutz könnte schon richtig liegen, nach den Zulassungskriterien muss der Wagen (vermutlich?) in der entsprechenden Konfiguration starten. Beim Wtlp muss ja sogar der co2 Ausstoss je Ausstattung angegeben werden.

Aber du hast schon Recht der Wagen könnte in dem Drivemode starten wie du es einstellst, bei anderen Funktionen ist es ja leider auch nicht besser Start/Stop Lane Assi usw.

Bin in einem anderen Fahrzeug mal im Eco Modus in den Urlaub gefahren und zurück in Normal außer, dass er groten schlecht und nur verzögert beschleunigt hat es genau gar nix im Verbrauch gebracht und ich hab dem echt ne Chance gegeben. Meine Erfahrung der beste Eco Modus ist im rechten Fuss.
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.010
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Mal in der BA lesen. Ich glaube beim Licht gab es da Sachen, die nicht gingen ...
Ja, z.b. steht teilweise der Fernlichtassistent nicht zur Verfügung, die Klimaanlage arbeitet mit reduzierter Gebläsedrehzahl und Kühlleistung, wenn der Kompressor nicht teilweise sogar ganz deaktiviert ist. Sitzheizung mit reduzierter Leistung...

Und zum Thema "warum Eco nicht als Standart", ganz einfach im Eco-Modus wird Kraftstoff gespart. Sprich wenn dieser Modus der WLTP-Homologation zugrunde gelegt wird DÜRFTEN die anderen Modi nicht mehr da sein da sie den Verbrauch, und somit das Abgasverhalten, verschlechtern.
Thoretisch kann ein Händler in große Probleme kommen wenn er im Showroom einen Dachträger auf einen, NOCH NICHT ZUGELASSENEN, Neuwagen montiert. Dieser hat auch wieder einfluß auf den Verbrauch und wirft somit WLTP in die Kloschüssel. Was der Kunde mach ist, NACH der ERSTZULASSUNG egal, aber vorher kann es echte Probleme geben.

Mfg Patrick
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.440
Zustimmungen
276
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Sprich wenn dieser Modus der WLTP-Homologation zugrunde gelegt wird DÜRFTEN die anderen Modi nicht mehr da sein da sie den Verbrauch, und somit das Abgasverhalten, verschlechtern.
Dann dürfte es den Sportmodus erst recht nicht geben, wenn "Normal" die alleinige unveränderliche WLTP-Bemessungsgrundlage sein soll. Alles keine logischen Gründe, warum das Speichern der letzten Einstellung (nicht nur beim Drive-Mode) nicht möglich ist. Wobei ich dem "Kundenwunsch an Skoda" da auch keinerlei Chancen einräume. Dazu müssten die bei SAD die Schreiben erst einmal verstehend lesen. Die große Anzahl an 0815-Antworten, welche mit den gestellten Fragen oft nicht einmal das Geringste zu tun haben, lässt daran stark zweifeln. Und selbst wenn sie es verstehen sollten, umsetzen müsste solche die jeweilige Fahrzeugplattform grundsätzlich betreffenden Dinge wohl letztlich VAG.
 
Zuletzt bearbeitet:

arcdxf

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
30
Wie kann man Skoda dazu bewegen, den Eco-Modus als dauerhaft EIN zu ändern?

Mir ist es ein echtes Rätsel, wieso der Eco-Modus nach jedem Ausschalten des Fahrzeuges neu aktiviert werden muss.
Ich habe das auf jeden Fall bei der Kunden-Hotline als Wunsch angemeldet und fände es gut, wenn möglichst viele mitmachen....
Es macht doch wenig Sinn, wenn man permanent im Eco-Modus fahren will, dass dieser Modus nicht dauerhaft genutzt wird. Ein Reset zu Grundeinstellungen nach jedem Start ist wenig nutzerfreundlich.
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
214
Zustimmungen
112
...genau so wie der unerträgliche Lane Assi oder Start Stopp, oder die ungefragten Windows Updates zur Unzeit.
Kritik leider unerwünscht.
 

sLowH4nd

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Ich finde es total schade, dass auch hier forentypisch reagiert wird.
Allen, denen eine Voreinstellung egal ist bzw. diese fachlich diskutieren müssen, waren hier gar nicht gefragt.
Ich hatte einfach gehofft, dass die Nutzer, denen es ähnlich geht wie mir, den Wunsch direkt bei Skoda melden.

Ich bin raus - sorry!
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.441
Zustimmungen
5.467
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Skoda macht da nur nichts, egal ob sich einer oder tausend dort melden und jammern.

Ich habe dir gesagt, was du machen kannst, wenn du deinen letzten Modus speichern möchtest.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sLowH4nd

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Skoda macht da nur nichts, egal ob sich einer oder tausend dort melden und jammern.

Ich habe dir gesagt, was du machen kannst, wenn du deinen letzten Modus speichern möchtest.

Das scheine ich nur nicht zu finden. Du hast was von Leuten erwähnt, die sich mit Coding auskennen.
Mehr konnte ich nicht entdecken.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.300
Zustimmungen
1.543
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ich hatte einfach gehofft, dass die Nutzer, denen es ähnlich geht wie mir, den Wunsch direkt bei Skoda melden.
Mein MJ17 hat noch das Fahrprofil behalten, einzig die Getriebeeinstellung (E od. S) ging verloren. Bei der Abholung des MJ19 wurde ich schon vom :) darauf hingewiesen, dass dies nicht mehr möglich ist.
Was soll ich mich also jetzt krumm machen und sinnlos mit Skoda (oder wem auch immer) Zeit vergeuden? Die Meinung von 98 Foristen interessiert Skoda so viel wie ein Sack Reis in China.
AFAIK gab es auch mal irgendwo einen Link zu einem Modul, das verbaut werden kann. Schaltet den Mode-Schalter und Start/Stop auf die gewünschte Einstellung. Kostet dann paar Euro, aber sicher weniger als die Nerven es mit :) und SAD zu diskutieren.
Persönlich ist das dreimalige drücken des Mode-Tasters beim losfahren schon Standard.
 
Thema:

Eco-Modus dauerhaft an - Wunsch an Skoda - macht mit!

Eco-Modus dauerhaft an - Wunsch an Skoda - macht mit! - Ähnliche Themen

Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Oben